Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Militärpsychologie und Pädagogik

MILITÄRISCHE PSYCHOLOGIE UND PEDAGOGIE

Andreev A.N. Optimierung des pädagogischen Prozesses im Sportunterricht einer Universität für militärische Luftfahrttechnik 2005
Die Dissertation zum Kandidaten für pädagogische Wissenschaften

Fachgebiete 13.00.01 - Allgemeine Pädagogik, Geschichte der Pädagogik und Bildung
T.N. Berg Neuropsychische Instabilität und Methoden zu ihrer Erkennung 2005
Im Handbuch offenbart der Autor ausführlich das Konzept der „neuropsychischen Instabilität“ (NNP). Detailliert die Formen, Zeichen sowie die Ursachen und Faktoren seiner Entwicklung. Ein System zur Bewertung und Vorhersage der neuropsychischen Instabilität beim Militärpersonal wird vorgestellt. Es werden kurze Richtlinien für die Diagnose einer neuropsychiatrischen Instabilität gegeben.
Yagupov V. Vyskova Psychologie 2004
Das Material der Handschellen für Probleme der psychologischen Psychologie der Programme für Primärdisziplinen der "Psychologie der Psychologie" für Kadetten, um die Fachgebiete "Psychologie", "Grundlagen der Pädagogik und Psychologie", für Kadetten von Fachgebieten kennenzulernen. Der handgefertigte Rächer über Besonderheiten und Entwicklung des psychischen Kriegers und die sozialsten und psychologischsten Manifestationen des Vyskiy-Kollektivs mit dem Vyskiy-Diyalnosti. Darüber hinaus enthält das Handbuch die Hauptprobleme der psychologischen Gruppe sowie die psychologischen und psychologischen Aspekte der Vorbereitung des Militärdienstes. Eine konzeptionelle Grundlage für die Analyse der Hauptprobleme der russischen Psychologie, insbesondere des primären Ansatzes, der Organisation des primären Wirbelprozesses in den ukrainischen Streitkräften auf den Hinterhalten der speziell ausgerichteten Kriegsführung.

Es richtet sich an Kadetten, Studenten, Offiziere und ältere Studenten sowie an Kommandeure, Chefs und Spezialpersonal des Körpers eines Hypothekenroboters für alle, die Probleme mit der psychologischen Psychologie haben.
Unter der allgemeinen Leitung von A. G. Karayani Yu. G. Sulimov. Militärberuf 2004
Dieses Lehrbuch ist einer der ersten Versuche, die theoretischen und methodischen Grundlagen und technologischen Aspekte der beruflichen Arbeit in den Streitkräften der Russischen Föderation zu systematisieren.

Die Autoren enthüllen, ohne zu behaupten, die behandelten Themen vollständig zu behandeln, das Wesentliche und den Inhalt der Professiologie als Wissenschaft und Feld der sozialen Praxis.

Das Lehrbuch ist für den Bildungsprozess durch Lehrer, Studenten und Kadetten der Militäruniversität gedacht, um die Grundlagen des Militärberufs zu studieren. Gleichzeitig wird es eine gute Hilfe für Spezialisten auf dem Gebiet der professionellen psychologischen Auswahl, Kommandeure und Offiziere von Bildungseinrichtungen der RF-Streitkräfte sein.
Lehrmittel Einführung in den Beruf: Grundlagen der Psychologie eines Bataillons, Regiments (1 Rang Schiff) 2004
Dieses Schulungshandbuch richtet sich an Kommandeure, Stabsoffiziere, Bildungseinrichtungen und Militärpsychologen. Wir hoffen, dass das im Handbuch vorgestellte Material die Beamten mit einem Teil des Wissens über die Organisation der psychologischen Arbeit in den Truppen (Streitkräften) ausstattet, dem Psychologen des Bataillons, dem Regiment (Schiff des 1. Ranges) praktische Hilfe bei der Planung und Durchführung von Aktivitäten der psychologischen Arbeit und der beruflichen Entwicklung in der Position bietet.

Das Schulungshandbuch wurde unter der allgemeinen Leitung des Leiters der Hauptdirektion für Bildungsarbeit der Streitkräfte der Russischen Föderation - stellvertretender Leiter des Dienstes für Personal- und Bildungsarbeit des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation, Generaloberst N. I. REZNIKA - erstellt
P. I. Obraztsov, V. M. Kosukhin Didaktik der höheren Militärschule 2004
In dem Lehrbuch werden unter Berücksichtigung der Errungenschaften der modernen Pädagogik wissenschaftlich fundierte Wege und Bedingungen zur Lösung dringender Probleme der Didaktik höherer Militärschulen berücksichtigt. Zusammengefasstes Material zur wissenschaftlichen Organisation des Militärlehrers, zum Entwurf, zur Entwicklung und Anwendung moderner Ausbildungstechnologien sowie zur Umsetzung verschiedener didaktischer Methoden, Formen und Mittel im Bildungsprozess. Bei der Aufdeckung didaktischer Probleme werden die sozialwissenschaftlichen Ideen, die an der Schnittstelle zur Pädagogik stehen, sowie bewährte Verfahren bei der Organisation des Bildungsprozesses an Militäruniversitäten der Russischen Föderation verwendet.

Der Inhalt des Handbuchs bietet Schulungen für hochqualifiziertes Lehrpersonal in Blöcken allgemeiner beruflicher, zusätzlicher psychologischer, pädagogischer und spezieller Disziplinen von GOS VPO. Es richtet sich an Hilfskräfte, Studierende der Fakultät für Weiterbildung und Fortbildung und wird auch dem Lehrpersonal der Akademie zur Selbstbildung empfohlen.
Die Dissertation für den Grad des Kandidaten der psychologischen Wissenschaften Psychologische Merkmale subjektiver Vorstellungen über die Lebensaussichten von Teilnehmern an lokalen Kriegen 2004
Einführung Theoretische und methodische Grundlagen der Untersuchung subjektiver Vorstellungen über die Lebensaussichten von Teilnehmern an lokalen Kriegen. Phänomenologie und Inhalt des Konzepts der Lebensperspektive als Bestandteil des Lebensweges und der psychologischen Zeit eines Individuums. Psychologische Merkmale der Persönlichkeit von Teilnehmern an lokalen Konflikten unter den Bedingungen ihrer Rückkehr aus einer traumatischen Kriegssituation als Objekt und Gegenstand psychologischer Forschung. Die Ergebnisse der Untersuchung der psychologischen Merkmale der subjektiven Vorstellungen von Teilnehmern an lokalen Kriegen über Lebensaussichten. Das Programm und die Forschungstechnik. Die Besonderheiten der Lebensaussichten von Kombattanten. 2Funktionen der Beziehung der Komponenten subjektiver Vorstellungen über die Lebensaussichten der Krieger als Grundlage für die Vorhersage ihres Verhaltens. Eine Analyse der Beziehung zwischen den Komponenten einer Lebensperspektive und der wertsemantischen Sphäre der Persönlichkeit von Teilnehmern an lokalen militärischen Konflikten. Fazit Bibliografische Liste. Anwendungen
Dulin V.V. Pädagogisches Management des Prozesses der Ausbildung von Reserveoffizieren in Militärabteilungen 2004
Spezialität 13.00.08 - Theorie und Methodik der Berufsausbildung

Die Dissertation zum Kandidaten für pädagogische Wissenschaften
Soloviev V.V. Inhalt und Organisation der psychologischen und pädagogischen Ausbildung von Kadetten einer Militäringenieuruniversität 2004
Die Dissertation zum Kandidaten für pädagogische Wissenschaften

13.00.08 - Theorie und Methodik der beruflichen Bildung
Slyadneva O.V., Vasilenko E.V. Empfehlungen zur Selbstregulierung der mentalen Zustände von Mitarbeitern unter besonderen Arbeitsbedingungen: Methodisches Handbuch. 2004
Das Handbuch widmet sich dem Problem der unabhängigen psychologischen Vorbereitung der Mitarbeiter auf den Dienst unter extremen Bedingungen. Diese Arbeit wird nicht nur eine allgemeine Vorstellung davon geben, was psychologisches Training ist, sondern auch als praktische Hilfsmittel dienen, um es zu meistern.

Das Handbuch bietet einfache Techniken, mit denen die Fähigkeit geschaffen werden soll, ihre Fähigkeiten unabhängig zu bewerten, das psychophysische Gleichgewicht und die Moral aufrechtzuerhalten. Psychophysische Techniken, die für ein unabhängiges Mastering verfügbar sind, können unter extremen Bedingungen hilfreich sein, wenn ein Mitarbeiter sie unabhängig verwenden muss und der Psychologe nicht in der Nähe ist.

Bei der Entwicklung des Handbuchs wurden die Ergebnisse experimenteller Arbeiten herangezogen, die Erfahrungen von Lehrern der Art des Dienstes, der an der Organisation der psychologischen Ausbildung von Mitarbeitern von Spezialeinheiten (OMON, OMSN) beteiligt ist, und von Mitarbeitern, die im Rahmen eines Vertrags in der Tschetschenischen Republik dem Dienst zugewiesen wurden, wurden verallgemeinert und Quellen zu diesem Problem analysiert.
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Zur Seite gehen
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com