Zuhause
Über das Projekt
Medizinnachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Militärische Psychologie und Pädagogik

MILITÄR-PSYCHOLOGIE UND PÄDAGOGIE

Andreev A.N. Optimierung des pädagogischen Prozesses für die Körperkultur der militärischen Flugingenieuruniversität 2005
Diplomarbeit für den Abschluss eines Kandidaten für pädagogische Wissenschaften

Spezialitäten 13.00.01 - Allgemeine Pädagogik, Pädagogische Geschichte und Bildung
T.N. Berg Neuropsychische Instabilität und Wege zur Erkennung 2005
Im Handbuch wird der Begriff "neuro-psychologische Instabilität" (NPN) ausführlich beschrieben. Beschreibt detailliert die Formen, Zeichen sowie die Ursachen und Faktoren seiner Entwicklung. Es wird ein System zur Beurteilung und Vorhersage der neuropsychischen Instabilität von Militärpersonal vorgestellt. Es werden kurze Richtlinien für die Diagnose neuropsychischer Instabilität gegeben.
Yagupov V Військова психологія 2004
Materіal pіdruchnika von Problemen vіyskovoї psihologії vіdpovіdaє programa Die Lehre von distsiplіn "Vіyskova Psychologie" für kursantіv, SSMSC navchayutsya spetsіalnostyami für "Psychologie", "Fundamentals pedagogіki dieser psioologії" für kursantіv usіh spetsіalnostey. Helfen Sie mir, Informationen über die Besonderheiten und die Entwicklung der Psyche der militärischen Sozial- und Sozialpsychologie meiner Kollegialgemeinschaft zu geben. Darüber hinaus wurden die Hauptprobleme der Psychologie der Kleingruppe und die psychologischen Aspekte der Ausbildung junger Menschen auf dem Schlachtfeld in die Tagesordnung aufgenommen. Die konzeptionelle Grundlage der Analyse der Hauptprobleme der psychologischen Psychologie, der besonderen Natur des psychologischen Prozesses, der Organisation des militärischen und vyhovnogo-Prozesses in den ukrainischen Kräften der Ukraine im Hinterhalt der besonderen militärischen und organisatorischen Marine- und Militärausbildung

Es ist für Kadetten, Studenten, für seine Hypotheken, sowie für Kommandeure, Bosse, Spezialeinheiten aller Roboter, für alle, die Probleme der Psychologie haben.
Unter der allgemeinen Redaktion von A. G. Karayani Yu G. Sulimov. Militärische Professiologie 2004
Dieses Lehrbuch ist einer der ersten Versuche, die Darstellung theoretischer und methodologischer Grundlagen und technologischer Aspekte der beruflichen Arbeit in den Streitkräften der Russischen Föderation zu systematisieren.

Die Autoren offenbaren, ohne eine umfassende Beschreibung der behandelten Themen zu erheben, das Wesen und den Inhalt der Arbeitswissenschaft als Wissenschaft und Feld sozialer Praxis.

Das Lehrbuch ist für den Unterricht von Lehrern, Studenten und Kadetten der Militäruniversität beim Erlernen der Grundlagen von Militärberufen bestimmt. Gleichzeitig ist es eine gute Hilfe für Fachleute auf dem Gebiet der professionellen psychologischen Auswahl, für Kommandeure und Offiziere der pädagogischen Arbeit in den Streitkräften.
Unterrichtsanleitung Einführung in den Beruf: Grundlagen der Aktivitäten des Bataillonpsychologen, Regiments (1. Rangschiff) 2004
Diese Unterrichtshilfe richtet sich an Kommandeure, Stabsoffiziere, Bildungsinstitutionen, Militärpsychologen (Marine). Wir hoffen, dass das Material, das in diesem Handbuch präsentiert wird, die Beamten mit einem Teil des Wissens über die Organisation der psychologischen Arbeit in den Truppen (Streitkräften) ausstatten wird, und dem Psychologen des Bataillons, des Regiments (erstes Schiff) bei der Planung und Durchführung von Aktivitäten der psychologischen Arbeit, der beruflichen Entwicklung in der Position praktische Hilfe leisten wird.

Das Schulungshandbuch wurde unter der allgemeinen Redaktion des Chefs der Hauptdirektion für pädagogische Arbeit der Streitkräfte der Russischen Föderation erstellt - stellvertretender Leiter des Personaldienstes und des Bildungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation. Generaloberst N.I. RIZNIK
P. I. Obraztsov, V. M. Kosukhin Didaktik der höheren Militärschule 2004
Im Lehrbuch werden unter Berücksichtigung der Errungenschaften der modernen Pädagogik wissenschaftlich fundierte Wege und Bedingungen zur Lösung der tatsächlichen Probleme der Didaktik der höheren Militärschulen betrachtet. Es fasst das Material zur wissenschaftlichen Organisation der Aktivitäten eines Militärlehrers, zur Gestaltung, Entwicklung und Anwendung moderner Unterrichtstechnologien sowie zur Implementierung verschiedener didaktischer Methoden, Formen und Mittel in den Bildungsprozess zusammen. Bei der Aufdeckung didaktischer Probleme werden die Ideen der Sozialwissenschaften, die an der Schnittstelle zur Pädagogik stehen, sowie fortgeschrittene Erfahrungen bei der Organisation des Bildungsprozesses an militärischen Universitäten der Russischen Föderation verwendet.

Der Inhalt des Handbuchs umfasst die Schulung von hochqualifiziertem pädagogischem Personal in Blöcken allgemeiner beruflicher, zusätzlicher psychologischer, pädagogischer und besonderer Disziplinen des staatlichen pädagogischen Standards der höheren beruflichen Bildung. Es richtet sich an Studierende der Fakultät für zusätzliche Aus- und Weiterbildung sowie für die Selbstbildung des Lehrpersonals der Akademie.
Dissertation für den Abschluss eines Kandidaten für Psychologie Psychologische Merkmale subjektiver Vorstellungen über die Lebensperspektiven von Teilnehmern an örtlichen Kriegen 2004
Einleitung Theoretische und methodologische Grundlage für die Untersuchung subjektiver Vorstellungen über die Lebensperspektiven von Teilnehmern an örtlichen Kriegen. Phänomenologie und Inhalt des Konzeptes der Lebensperspektive als Bestandteil des Lebensweges und der psychologischen Zeit eines Individuums. Psychologische Merkmale der Persönlichkeit von Teilnehmern an lokalen Konflikten im Kontext ihrer Rückkehr aus der traumatischen Situation des Krieges als Objekt und Gegenstand psychologischer Forschung. Die Ergebnisse der Untersuchung der psychologischen Merkmale der subjektiven Wahrnehmung der Teilnehmer an lokalen Kriegen um die Lebensaussichten. Programm und Forschungsmethoden. Spezifität der Lebensaussichten von Kombattanten. 2 Besonderheiten der Beziehung der Komponenten subjektiver Vorstellungen über die Lebensaussichten der Krieger als Grundlage für die Vorhersage ihres Verhaltens. Analyse der Beziehung von Bestandteilen einer Lebensperspektive mit der wertesemantischen Sphäre der Persönlichkeit von Teilnehmern an lokalen militärischen Konflikten. Fazit Bibliographische Liste Anwendungen
Dulin V.V. Pädagogisches Management des Ausbildungsprozesses von Reserveoffizieren in militärischen Abteilungen 2004
Spezialität 13.00.08 - Theorie und Methodik der Berufsbildung

Diplomarbeit für den Abschluss eines Kandidaten für pädagogische Wissenschaften
Soloviev V.V. Inhalt und Organisation der psychologischen und pädagogischen Ausbildung von Kadetten der militärischen Ingenieuruniversität 2004
Diplomarbeit für den Abschluss eines Kandidaten für pädagogische Wissenschaften

13.00.08 - Theorie und Methoden der Berufsbildung
Slyadneva OV, Vasilenko E.V. Empfehlungen zur Selbstregulierung der psychischen Zustände der Arbeitnehmer in den besonderen Leistungsbedingungen: Ein Handbuch. 2004
Das Handbuch widmet sich dem Problem der selbstpsychologischen Vorbereitung von Mitarbeitern, um Service unter extremen Bedingungen durchzuführen. Diese Arbeit vermittelt nicht nur eine allgemeine Vorstellung davon, was psychologische Ausbildung ist, sondern dient auch als praktisches Hilfsmittel, um sie zu beherrschen.

Das Handbuch bietet einfache Techniken, die darauf abzielen, die Fähigkeit zu entwickeln, ihre Fähigkeiten unabhängig zu beurteilen und das psychophysische Gleichgewicht und die Moral aufrechtzuerhalten. Psychophysikalische Techniken, die zum Selbstlernen zur Verfügung stehen, können bei Extremitäten helfen, wenn ein Angestellter sie selbständig anwenden muss und es keinen Psychologen gibt.

Bei der Entwicklung des Handbuchs wurden die Ergebnisse der experimentellen Arbeit verwendet, die Erfahrungen der Lehrkräfte durch die Mitarbeiter der an der Organisation der psychologischen Ausbildung beteiligten Spezialeinheiten (OMON, OMSN) und der Vertragsbediensteten in der Tschetschenischen Republik wurden verallgemeinert und Quellen analysiert, die auf dieses Problem aufmerksam machen.
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Gehe zu Seite
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com