Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Militärpsychologie und Pädagogik

Militärische Psychologie und Pädagogik

Gubin V.A., Zagoryuev A.L. Jugend konzentriert sich auf militärische berufliche Aktivitäten 2011
Der Artikel präsentiert die Ergebnisse der Bestimmung des Schweregrads der Konzentration auf militärische berufliche Aktivitäten in verschiedenen Gruppen der modernen Jugend. In der Stichprobe, die a priori kontrastierende Gruppen in Bezug auf die Berufswahl (Gymnasiasten, Schüler paramilitärischer Sekundarschulen, Kadetten der Hochschule und Militärs) umfasste, wurde die Standardisierung des Diagnosekomplexes von VPN durchgeführt. Es wurden drei Entwicklungsstufen von VPN aufgedeckt, die in jeder sozialen Gruppe unterschiedlich vertreten sind: negative, neutrale und positive berufliche Orientierung.
Kursarbeit Psychologische Merkmale der Persönlichkeit des weiblichen Militärpersonals 2010
Die theoretische Grundlage der Studie war die Arbeit von Rusalov V. M, Egorova M. S., die sich mit der Psychologie individueller Unterschiede befasste, sowie die Arbeit von Maklakov A. G., Perfilova O. V. und anderen, die sich mit den Problemen der professionellen psychologischen Auswahl von Militärpersonal befasste. Die praktische Bedeutung der Studie besteht darin, die soziodemografischen und psychologischen Merkmale von Männern und Frauen des Militärs zu identifizieren.
Zuev Yu.F. Militärpädagogik 2010
Der Ursprung und die Entwicklung des militärpädagogischen Denkens in Russland hängen eng mit dem Kampf der Völker unseres Landes gegen zahlreiche ausländische Invasoren zusammen. Die Geschichte der Vorbereitung junger Menschen auf den Militärdienst reicht Jahrhunderte zurück. Die bemerkenswerte Entwicklung der Militärpädagogik beginnt jedoch erst mit der Schaffung regulärer Truppen - der Armee und der Marine in der Zeit von Peter dem Großen.
Abstract Terrorismus in Russland 2010
Einleitung Das Konzept des Terrorismus und seiner Typen. Das Konzept und das Wesen des "Terrorismus". Arten von Terrorismus und terroristische Gruppen. Terroranschlag in Domodedowo. Fazit Liste der verwendeten Quellen und Literatur. Bewerbung.

Abstract Die Organisation der pädagogischen Arbeit in der Schule von V.A. Suchomlinski 2010
Einleitung

V. A. Sukhomlinsky und der Ideenkampf in der sowjetischen Pädagogik der 60er Jahre

Lebensweg von V. A. Sukhomlinsky.

Die wichtigsten pädagogischen Ideen von V. A. Sukhomlinsky.

Fazit

Literatur
Kursarbeit Der Einfluss der Rechtsgrundlage auf die zwischenmenschlichen Beziehungen des Militärpersonals 2010
Disziplin - Konfliktmanagement

Inhalt

Einleitung Militärmannschaft. Zwischenmenschliche Beziehungen zwischen Militärpersonal. Beziehungen als sozialpsychologisches Phänomen. Beziehungen in einer militärischen Mannschaft. Methoden zum Studium der Beziehungen in einer militärischen Gruppe. Empirische Forschung. Die Ergebnisse der parametrischen Soziometrie. Befragung der Ergebnisse. Fazit Referenzliste. Anwendungen
Diplom Psychologische Hilfe für junge Soldaten mit festsitzendem Charakter durch gruppenzentrierte Psychotherapie 2010
Gegenstand der Studie ist junges Militärpersonal mit einer festgefahrenen charakterologischen Betonung.

Gegenstand der Studie ist die psychologische Betreuung von jungen Militärangehörigen mit einer steckengebliebenen charakteristischen Betonung durch die Methode der gruppenzentrierten Psychotherapie. Ziel dieser Arbeit ist es, die hauptsächlichen psychologischen Merkmale von jungen Soldaten mit festsitzender charakteristischer Betonung zu bestimmen und die Grundbedingungen für die Bereitstellung zu ermitteln und eine Methodik für die psychotherapeutische Unterstützung solcher Soldaten zu entwickeln, um die Wirksamkeit ihrer Aktivitäten im Rahmen der Anpassung an den Militärdienst zu erhöhen.
Abstract Verhinderung der Verbreitung von Drogen in Militäreinheiten 2010
Was sind Drogen? Streitkräfte und Drogenabhängigkeit. Betäubungsmittel, Anzeichen und Folgen ihres Gebrauchs. Abgeleiteter Hanf. Opiat Drogen. Hypnotika und Beruhigungsmittel. Psychostimulanzien. Halluzinogene. Flüchtige Substanzen mit narkotischer Wirkung. Fazit
Kislitsyna A. S. Merkmale des persönlichen Anpassungspotentials von Militärsoldaten 2010
Zusammenfassung der Dissertation zum Kandidat der psychologischen Wissenschaften. Spezialität: 19.00.01 - Allgemeine Psychologie, Persönlichkeitspsychologie, Geschichte der Psychologie
Diagnose des Standes der militärischen Disziplin in der Einheit 2010
Das Konzept der Diagnose in Theorie und Praxis der modernen Sozialarbeit. Die Ziele, Grundsätze und Hauptrichtungen der diagnostischen Tätigkeit des Beauftragten für Bildungsstrukturen. Diagnostik der militärischen Disziplin in einer Einheit als Tätigkeitsbereich eines Offiziers-Erziehers (am Beispiel der Aufdeckung von Verstößen gegen die gesetzlichen Beziehungsregeln). Technologische Karte zur Diagnose des Standes der militärischen Disziplin in der Einheit (zum Beispiel zur Feststellung von Verstößen gegen die gesetzlichen Regeln der Beziehungen). Fazit
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com