Zuhause
Über das Projekt
Nachrichten von Medizin
Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Militärische Psychologie und Pädagogik

MILITÄRISCHE PSYCHOLOGIE UND PÄDAGOGIK

Velichko S.V. Anpassung des Potenzials von Soldaten an die psychologische Vorbereitung auf das bürgerliche Leben Automatisch
Die Abhandlung des Verfassers der Dissertation über die Konkurrenz des wissenschaftlichen Grades des Kandidaten der psychologischen Wissenschaften (Über die Rechte des Manuskripts). Die Abhandlung des Verfassers der Dissertation über die Konkurrenz des wissenschaftlichen Grades des Kandidaten der psychologischen Wissenschaften (Über die Rechte des Manuskripts). Spezialität: Alter und pädagogische Psychologie. Wissenschaftlicher Berater: Khudik VA Führende Institution: Rostov Institut für Fortgeschrittene Studien und Umschulung von Erziehern. Ort: Taganrog State Radio Engineering Universität. Spezialität: Alter und pädagogische Psychologie. Wissenschaftlicher Berater: Khudik VA Führende Institution: Rostov Institut für Fortgeschrittene Studien und Umschulung von Erziehern. Ort: Taganrog State Radio Engineering Universität. Als Manuskript
Krippe Programmfragen zur Disziplin "Militärische Psychologie" in der Fachrichtung "Psychologie" 2012
Die Geschichte der Entstehung und Entwicklung psychologischen Wissens der Militärpsychologie. Periodisierung der Geschichte der Militärpsychologie. Gegenstand, Thema und Hauptaufgaben der Militärpsychologie. Methodologische Prinzipien der Militärgeschichte über die Art und Rolle der geistigen Entwicklung. Merkmale der Struktur des Nervensystems und seine Auswirkungen auf das Leben und die Arbeit des militärischen Personals. Das Konzept der mental-kognitiven Prozesse in den Bedingungen der militärischen Aktivität. Gefühle und Gefühle unter Bedingungen der militärischen Aktivität. Eigenschaften von moralischen Gefühlen unter Bedingungen der militärischen Aktivität. Kurze Beschreibung des emotionalen Zustands des Soldaten (Stimmung, Affekt, Leidenschaft). Der Zustand der Frustration und die Bedingungen des militärischen Kollektivs. Wille und emotional-volitionale Stabilität der Soldaten. Merkmale der grundlegenden Willensqualitäten der Soldaten und der Wege ihrer Bildung. Das Konzept der Persönlichkeit in der militärischen Psychologie. Psychologische Struktur der Persönlichkeit eines Soldaten. Die Rolle von Vererbung und Umwelt in der Entwicklung der Persönlichkeit eines Soldaten. Theoretischer Ansatz zum Verständnis der Persönlichkeit eines Soldaten. Angewandter Charakter des militärisch-psychologischen Verständnisses der Persönlichkeit des Soldaten. Mentale Eigenschaften der Persönlichkeit und ihre Abrechnung in der Ausbildung und Ausbildung von Soldaten. Mentale Bedingungen der Soldaten und ihre Aufzeichnung in der amtlichen Tätigkeit. Verwaltung von Seelenzuständen von Soldaten unter bestimmten Bedingungen des Dienstes. Management mentaler Zustände von Soldaten im Kampf. Psychologische Methoden, um die Persönlichkeit eines Soldaten zu studieren. Psychologische Methoden des Studiums des Militärkollektivs. Die wichtigsten Methoden der militärischen Psychologie. Die Anwendung der soziometrischen Methode bei der Untersuchung des Militärkollektivs. Sozialpsychologische Struktur des Militärkollektivs. Psychologie des Militärkollektivs. Die Rolle der öffentlichen Meinung im Militärkollektiv. Die Hauptmerkmale der Beziehung im militärischen Kollektiv. Die Bedeutung der kollektiven Meinung im Leben und Werk der Tradition - als ein Element der Psychologie des Militärkollektivs. Merkmale eines multinationalen Militärkollektivs. Psychologische und pädagogische Aspekte der Rallye des Militärkollektivs. Sozialpsychologische Voraussetzungen für die Entstehung zwischenmenschlicher Konflikte im militärischen Kollektiv. Die Ursachen von Konflikten im militärischen Kollektiv. Struktur der Konfliktsituation des Militärkollektivs (schematisch). Wege, mögliche Konflikte im militärischen Kollektiv zu erkennen. Wege zur Vermeidung von Konflikten im militärischen Kollektiv. Psychologische Aspekte der Konfliktbewältigung im Militärkollektiv. Moral und psychologischer Zustand der Soldaten: Einschätzung und Formen der Ausbildung
Vortrag Psychologische Korrektur 2012
Allgemeine Bestimmungen Psychologische Korrektur. Psychologische Reaktionen. Pathologische psychogene Reaktionen. Nosospezifische psychische Störungen. Methoden der Erforschung der psychischen Gesundheit. Klinisch-psychopathologische Methode zur Untersuchung des Geisteszustandes von Soldaten. Experimentell-psychologische Methode zur Untersuchung des Geisteszustandes von Soldaten. Organisation von Psychokorrekturen mit militärischem Personal. Methoden der Psychokorrektur von psychischen Störungen bei Militärangehörigen. Elemente der rationalen Psychotherapie. Mentale Selbstregulation
Zusammenfassung Ethik des Lebens und Familienlebens eines Offiziers 2012
Einleitung

Die offizielle Etikette des Offiziers.

Etikette von Offizieren im Alltag, im Familienleben und an öffentlichen Orten.

Die Schlussfolgerung.

Referenzliste.
I. Yu. Lepeschinski, WG Glebow, WB Listkow, WF Terechow Die Grundlagen der Militärpädagogik und Psychologie 2011
Das Hauptmerkmal des Vortragszusammenfassung ist die Verallgemeinerung und Systematisierung der Erfahrung der praktischen Aktivitäten der Offiziere in den Truppen in Friedenszeiten. Die Zusammenfassung wurde in Übereinstimmung mit den Qualifikationsanforderungen und Ausbildungsprogramm für Reserveoffiziere an staatlichen Bildungsinstitutionen der höheren Berufsausbildung in den Spezialitäten der Hauptautoregierung des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation in Bezug auf das Programm der Disziplin Kurs "Verwaltung von Einheiten in Friedenszeiten" in der Abteilung "Militärpädagogik und Psychologie" entwickelt und zusammengestellt.

Das in der Zusammenfassung enthaltene Material kann dazu verwendet werden, um Studenten von Militärabteilungen, Kadetten von militärischen Ausbildungszentren und militärischen Instituten sowie im System der Kommandantenausbildung auszubilden.
Kursarbeit Persönlichkeit und Kollektiv. Die Interaktion des Einzelnen und des Kollektivs in den Bedingungen des Militärdienstes 2011
Theoretischer Aspekt von Persönlichkeit und Kollektiv. Das Konzept der Persönlichkeit in der Psychologie. Das Wesen der Persönlichkeit und die Faktoren ihrer Entstehung. Das Konzept und das Wesen des Militärkollektivs. Stadien und Merkmale der Bildung des Militärkollektivs. Analyse der Merkmale der Interaktion zwischen Individuum und Kollektiv unter den Bedingungen des Militärdienstes. Merkmale der Psychologie der Beziehungen zwischen Militärangehörigen. Diagnose von Konflikten in militärischen Kollektiven. Prävention und Überwindung von Konflikten. Methode der Konfliktprävention. Methoden zur Konfliktbewältigung.
I.V. Syromyatnikow Organisation der psychologischen Arbeit in der Militäreinheit in Friedenszeiten 2011
Das Schulungshandbuch befasst sich mit Fragen im Zusammenhang mit der Organisation der psychologischen Arbeit in der Militäreinheit in Friedenszeiten in seinen wichtigsten Bereichen. Basierend auf der Analyse von Leitliniendokumenten und den Ergebnissen militärpsychologischer Studien werden die wissenschaftlichen, theoretischen und organisatorisch-methodischen Grundlagen der psychologischen Arbeit in Teilen der Streitkräfte der Russischen Föderation in verallgemeinerter Form dargestellt. Das Handbuch enthüllt die Fragen der Organisation der Interaktion zwischen einem Psychologen und Beamten im Hinblick auf die psychologische Unterstützung für verschiedene Aspekte des Lebens der Soldaten, die Technologie der Umsetzung der Hauptrichtungen und Aufgaben der psychologischen Arbeit.
Zusammenfassung Psychologische Rehabilitation von Soldaten 2011
DISO, Donezk / Ukraine. Abteilung für Psychologie, Fachgebiet: Grundschulbildung, Psychologe / 9 S., 5 Jahre. Militärische Psychologie und Pädagogik. Typen, Wesen, Struktur, Aufgaben, Organisation und Stadien von Psychotherapie und Rehabilitation. Indirekte und direkte Psychotherapie, ihre Arten. Methoden der psychologischen Wirkung.
Kursarbeit Psychologische Aspekte der patriotischen Erziehung der Jugend (im System der obligatorischen Ausbildung der Bürger für den Militärdienst) 2011
Einleitung

Psychophysiologische Probleme der Jugend als Gegenstand der militärpatriotischen Erziehung

Militärisch-patriotische Erziehung: Wesen, Inhalt, System

Effizienz der militärpatriotischen Erziehung und ihrer Kriterien

Fazit

Liste der Quellen und Literatur
Kursarbeit Sozial-psychologische Beziehungen in militärischen Kollektiven 2011
Disziplin: Gruppenpsychologie und Führung. Grundlegende sozialpsychologische Konzepte der Gruppe. Führung in primären militärischen Gruppen. Die Hauptrichtungen und Aufgaben der psychologischen Studie des militärischen Kollektivs. Fragebogen als Methode zur Untersuchung von sozialen und psychologischen Prozessen in militärischen Gruppen. Anwendungen: Diagnose individueller psychologischer Merkmale (Test "Ein unerklärliches (phantastisches) Tier"); Diagnose von Geisteszuständen (Angstdiagnose - Technik). Referenzliste.
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com