Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Otorhinolaryngologie / Organisation des Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten, Genkrankheiten / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivtherapie, Anästhesiologie und Reanimation, Erste Hilfe / Hygiene und Gesundheitsepidemiologie / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Nachrichten von Medizin
Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Interne Krankheiten

INTERNE KRANKHEITEN

Vizer VA Vorlesungen über Therapie 2011
Zum Thema - fast vollständig decken die Schwierigkeiten im Laufe der Krankenhaustherapie, die Fragen der Diagnose, Behandlung, in der Präsentation, lakonisch und durchaus erschwinglich. Allergische Erkrankungen der Lunge Erkrankungen der Gelenke
Reiter-Krankheit Sjögren-Krankheit Bronchialasthma Bronchoektatisches Krankheitsbild Hypertonisches Syndrom Glomerulonephritisafasdit Herniasis des Oesophagus Destruktive Lungenerkrankungen Dysfunktionelle Bindegewebserkrankungen IB Colitis Pulmonale Hypertonie Urolithiasis Nicht-koronare Herzkrankheit Unspezifische Colitis ulcerosa Tumoren des Darms Osteochondrose Pyelonephritis Pleuritis Pneumonie
Spickzettel Propädeutik der inneren Krankheiten, innere Krankheiten mit militärischer Therapie 2011
Inländische Schule von Therapeuten (M. Ya. Mudrov, GA Sacharin, S. P. Botkin), Sibirische Schule von Therapeuten (MG Kurlov, BM Sher'schewsky, D. Yablokov). Klinisches Denken, Definition, Spezifität. Art des klinischen Denkens und seine Veränderungen in verschiedenen Entwicklungsstadien der wissenschaftlichen Medizin. Induktion, Abzug. Verschiedene Ebenen der Verallgemeinerung in der Diagnose. Klinische Beispiele. Symptome, Syndrome, Diagnose. Definition von Konzepten, ihre drei grundlegenden Eigenschaften. Fallgeschichte, Struktur. Methodik der klinischen Diagnose. Diagnose Hypothese, Definition, seine Eigenschaften, Hypothesentests. Die Struktur der klinischen Diagnose spiegelt die Geschichte der Diagnose wider. Direkte klinische Diagnose. Definition, Stadien der direkten klinischen Diagnose (klinisches Beispiel). Differenzialdiagnose (Definition). Das Verfahren zur Einstellung einer Differentialdiagnose (5 Phasen) (ein klinisches Beispiel). Reaktion auf Erkrankungen des Atmungssystems. Beschwerden, ihre Details, Mechanismus, diagnostischer Wert. Brustuntersuchung. Pathologische Formen. Definition der Atemwegexkursion. Palpation der Brust, die Definition von Zittern der Stimme. Diagnosewert Vergleichende Perkussion der Lunge. Methodik. Pathologische Veränderungen in der Perkussion klingen über die Lunge. Diagnosewert Topographische Perkussion der Lunge. Methodik. Die Breite der Felder Kreniga. Höhe der Lungenspitzen. Die untere Kante der Lunge, ihre Beweglichkeit. Diagnosewert Vesikuläre Atmung (Charakteristik), Mechanismus, physiologische und pathologische Varianten der vesikulären Atmung, diagnostischer Wert. Bronchialatmung, ihre Eigenschaften, Varietäten, der Mechanismus der Bildung. Diagnosewert Ungünstige Atemgeräusche. Trocken: Geringe und hohe Rasselgeräusche. Reibungsgeräusche der Pleura. Der Mechanismus der Bildung, im Gegensatz zu anderen Atemgeräuschen. Diagnosewert Unerwünschte Atemgeräusche: feuchte Rasseln, sonor, Wirbellose, kleine, mittlere, große Blasen. Crepitation. Der Mechanismus der Bildung. Diagnosewert Definition von ZHEL, Lungenvolumen (DO, ROVD, ROVID, OOL), FVC-1 Sek., MVL, Flow-Volumen-Loop-Parameter, Lungen-und Bronchialresistenz. Diagnosewert Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen. Beschwerden (8 grundlegende), ihre Details, Mechanismus. Diagnosewert Untersuchung und Palpation des Herzbereiches. Das Studium des apikalen Impulses, der Mechanismus der Bildung, seine Eigenschaften in der Norm und in der Pathologie. Rechter Ventrikelschub, Bildungsmechanismus, diagnostischer Wert. Die Grenzen der relativen und absoluten Trägheit des Herzens. Technik der Bestimmung. Diagnosewert Größen des Herzens. Die Länge, der Durchmesser des Herzens, die Breite des Leitbündels ist normal und pathologisch. Diagnosewert Herz Töne. Der Mechanismus der Herztöne (I, II, III, IV, V). Die Theorie des hydraulischen Schocks (Yu. D. Safonov). Faktoren, die die Stärke von Herztönen bestimmen. Herz Töne (charakteristische I, II Töne, Ort des Zuhörens). Regeln der Auskultation. Projektion von Herzklappen. Hörpunkte der Herzklappen. Physiologische Veränderungen der Herztöne. Diagnosewert Geräusche des Herzens. Klassifizierung. Intrakardiale Geräusche. Der Mechanismus der Bildung, Eigenschaften (7 Eigenschaften). Diagnosewert Untersuchung und Palpation peripherer Gefäße. Untersuchung des arteriellen Pulses. Eigenschaften des Pulses (7 Grundeigenschaften). Untersuchung von peripheren Gefäßen. Eigenschaften des arteriellen Pulses in der Pathologie (Änderungen im Rhythmus, Frequenz, Füllung, Spannung, Wellenform, Eigenschaften der Gefäßwand des Gefäßes). Blutdruck. Die Methode der Bestimmung (NS Korotkov). Der arterielle Blutdruck ist normal und mit der Pathologie. Diagnosewert Methoden zur Untersuchung des Zustandes des Herz-Kreislauf-Systems. Bestimmung des Minutenvolumens des Herzens. Herzindex. Auswurffraktion. Masse des zirkulierenden Blutes. Hämatokrit. Diagnosewert Extracosystia. Mechanismus, Semiologie. Subjektive, objektive und elektrokardiographische Zeichen. Prinzipien der Behandlung. Paroxysmale Tachykardie. Mechanismus, Semiologie. Subjektive, objektive und elektrokardiographische Zeichen. Erste Hilfe. EKG-Diagnostik von Myokardischämie, ischämische Verletzung, Myokardinfarkt. Prinzipien der Behandlung. Atrioventrikulärer Block, Grad. Kompletter atrioventrikulärer Block. Mechanismus, Semiologie. Subjektive, objektive und elektrokardiographische Zeichen. Prinzipien der Behandlung. Vorhofflimmern (Vorhofflimmern). Mechanismus, Ätiologie, klinische und EKG-Zeichen. Prinzipien der Behandlung. Eine Umfrage bei Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Prinzipien der tiefen gleitenden, topographischen methodischen Palpation der Bauchorgane nach VP Obraztsov, ND Strazhesko. Palpation des Darms, Eigenschaften (7 Eigenschaften), diagnostischer Wert. Untersuchung des Abdomens, Palpation, Perkussion des Magens, pathologische Symptome. Diagnosewert Methoden zur Untersuchung des funktionellen Zustands des Magens. Hauptindikatoren Diagnosewert Koproologische Studien. Syndrome bei Erkrankungen des Darms: Malabsorption, Fermentation und Fäulnisdyspepsie. Befragung von Patienten mit Leber- und Gallenwegserkrankungen (4 Beschwerdegruppen). Inspektion des Patienten. Perkussion, Palpation der Leber. Symptome, deren Mechanismus und diagnostische Bedeutung. Instrumentelle und Labormethoden zur Untersuchung der Leber und Gallenwege. Diagnosewert Serum-biochemische Lebersyndrome. Syndrom der portalen Hypertension. Essenz, Semiologie. Subjektive, objektive und parakline Symptome. Obturation, hepatische und hämolytische Gelbsucht. Essenz, Semiologie, subjektive, objektive und paraklinische Symptome. Verhör, objektive Forschung, Labor und instrumentelle Methoden der Forschung bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Untersuchung, Untersuchung von Patienten mit Nieren- und Harnwegserkrankungen. Abtasten der Nieren. Symptom von Pasternatsky. Diagnosewert Instrumentelle und labortechnische Methoden zur Untersuchung des Systems des Urinierens. Diagnosewert Syndrome von akutem und chronischem Nierenversagen. Semiologie. Klinik. Labor- und instrumentelle Diagnostik. Prinzipien der Behandlung. Syndrom der Leberinsuffizienz. Hepatische Koma. Semiologie. Klinik. Labor- und instrumentelle Diagnostik. Prinzipien der Behandlung. Untersuchung, Untersuchung von Patienten mit Erkrankungen des endokrinen Systems. Die grundlegenden Labor- und instrumentellen Methoden der Forschung bei Erkrankungen des endokrinen Systems. Diagnosewert Untersuchung, Untersuchung, Palpation mit Erkrankungen des Blutsystems. Milzuntersuchung, diagnostischer Wert. Prinzipien der Früherkennung von Blutkrankheiten. Akute Lungenentzündung. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Lungeneiterung. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Pleuritis. Trocken. Exsudativ. Ätiologie, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Bronchialasthma. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Akute Bronchitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Chronische Bronchitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Lungenemphysem. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Lungenherz. Ätiologie, Pathogenese von akuten und subakuten, chronischen Lungenerkrankungen, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Klassifizierung von externem respiratorischem Versagen (Formen, Arten, Stadien oder funktionelle Klassen). Hypertensive Krankheit. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Sekundäre Prophylaxe. Symptomatische Hypertonie. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Unzureichende Mitralklappe. Ätiologie, Hämodynamik, Kompensationsstadien, Klinik, Behandlungsprinzipien. Mitralstenose. Ätiologie, Hämodynamik, Kompensationsstadien, Klinik, Behandlungsprinzipien. Aorteninsuffizienz. Ätiologie, Hämodynamik, Kompensationsstadien, Klinik, Behandlungsprinzipien. Aortenstenose. Ätiologie, Hämodynamik, klinische Symptome, Behandlungsprinzipien. Infektiöse Endokarditis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Behandlungsprinzipien. Myokarditis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Behandlungsprinzipien. Ischämische Herzkrankheit. Klassifizierung. Angina pectoris. Diagnose. Prinzipien der Behandlung. Prophylaxe der koronaren Herzkrankheit. Ischämische Herzkrankheit. Myokardinfarkt. Klassifizierung, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Herzversagen. Semiologie. Klassifizierung, klinische Symptome, Behandlungsprinzipien. Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür. Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Prinzipien der Behandlung, Prävention. Chronische Gastritis. Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Chronische Enteritis und Colitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Behandlungsprinzipien. Leberzirrhose. Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlungsprinzipien, Prävention. Leberversagen. Opisthorchiasis. Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlung, Prävention. Chronische Pankreatitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Behandlungsprinzipien. Chronische Hepatitis Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlungsprinzipien, Prävention. Chronisches Nierenversagen. Semiologie. Klinische und Laborsymptome, Behandlungsprinzipien. Akute diffuse Glomerulonephritis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Chronische Glomerulonephritis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Anämie. Klassifizierung. Eisenmangelanämie. Ätiologie, klinisches Bild, Prinzipien der Behandlung, Prävention. B12-Mangel Anämie. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien, Prävention. Akute Leukämie. Klassifikation, klinische Manifestationen, hämatologisches Bild. Diagnose, Prinzipien der Behandlung. Chronische Leukämie. Klassifizierung. Chronische myeloische Leukämie. Ätiologie, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Hämorrhagische Diathese. Klassifizierung. Hämophilie, Thrombozytopenie, hämorrhagische Vaskulitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Diffuse Bindegewebskrankheiten. Klassifizierung. Ätiologie, Pathogenese. Systemischer Lupus erythematodes. Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Rheuma. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien, Prävention. Rheumatoide Arthritis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Diffuser toxischer Kropf. Ätiologie, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Diabetes mellitus. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Gicht. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlungsprinzipien. Organisation der medizinischen Versorgung von Kranken und Verletzten in Kriegszeiten. Akute Strahlenkrankheit. Klassifizierung, Klinik, Diagnose, die Höhe der Hilfe in den Stadien der medizinischen Evakuierung. Krankheiten der inneren Organe in den Verwundeten. Diagnose und Behandlungsprinzipien in den Stadien der medizinischen Evakuierung. Erkrankungen der Lunge durch Einwirkung eines Staubfaktors und Einwirkung chemischer Faktoren. Pathogenese, Klinik, Prinzipien der Behandlung und Prävention. Klinik des toxischen Lungenödems, Prinzipien der Behandlung. Krankheiten, die durch die Einwirkung physikalischer Faktoren verursacht werden: Vibration, Mikrowellen-EM-Feld, elektrisches Feld, akustisches Rauschen. Pathogenese. Klinik. Behandlung. Prävention.
Situative Herausforderungen Situationsbezogene Aufgaben in der Therapie 2011
Situative Aufgaben für die Therapie, um das Wissen der Schüler zu bestimmen. Für jede Aufgabe gibt es einen Standard von Antworten auf das situative Problem.
Krippe Ziele für das Staatsexamen 2011 (Abteilung für medizinische Notfallversorgung der Staatlichen Medizinischen Universität Moskau) 2011
Das Fehlen von Labor- und instrumentellen Untersuchungsmethoden in der präklinischen Not- und Notfallmedizin verpflichtet den Arzt dazu, die Methoden der Propädeutik und die Anamnese frei zu besitzen (es gibt nichts anderes). Daher legen wir großen Wert auf den deskriptiven Teil dieser Art von Problem, das heißt, einige Probleme sind inhaltlich voluminös.
Krankheitsgeschichte Zirrhose der Leber von alkoholischer Ätiologie.Mässig aktiv. In der Phase der Dekompensation. Klasse C Von Kind-Pugh. Syndrom der portalen Hypertension, Aszites. Gelbsucht. Leberinsuffizienz 2011
Russische Staatliche Medizinische Universität. NI Pirogova. 3 Gänge. 2 Semester. Die Anamnese wurde um 5 übergeben.
Vorträge Chronische Gastritis und Gastroduodenitis 2011
Der Vortrag enthält die neuesten Informationen über Klassifikation, Ätiologie, Klinik, Pathogenese, Diagnose und Behandlung von chronischer Gastritis und Gastroduodenitis.
Zusammenfassung Dysbakteriose und die Folgen ihrer Wirkung auf den Körper. 2011
Inhalt Einleitung Dickdarm Dysbakteriose Ursachen der Dysbakteriose Entwicklung Zeichen und Folgen der Dysbakteriose Methoden zur Beseitigung der Dysbiose Schlussfolgerung Literatur
Tutorial Enzymopathie 2011
Das Handbuch bietet eine Analyse der neuesten Literaturdaten über das Problem der intestinalen Enzymopathien unter Berücksichtigung des Verlaufs von Krankheiten, der Schwierigkeiten ihrer Diagnose, therapeutische Behandlung. Gegenwärtige Klassifikationen dieser Pathologie, Prinzipien des Patientenmanagements werden vorgestellt; Praktische Empfehlungen zur Diagnose und Behandlung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden unter Berücksichtigung der Möglichkeiten und Traditionen der russischen öffentlichen Gesundheit gegeben. Um Wissen zu festigen und die Assimilation von Lehrmaterial zu verifizieren, werden Kontrollaufgaben und situative Aufgaben gestellt. Das Handbuch richtet sich an Therapeuten, klinische Ordinierer, Praktikanten, Lehrer, ältere Studenten von medizinischen Universitäten.
Zusammenfassung Labordiagnose von Nierenerkrankungen 2010
Der Zweck der Arbeit: herauszufinden, welche Labormethoden für die Diagnose von Nierenerkrankungen am wichtigsten sind.

Ziele:

- Um den Kakao von den Indikatoren zu enthüllen, zeigt am deutlichsten einen pathologischen Fokus.
Abteilung für medizinische Notfallversorgung MSMSU Aufgaben für die GOS-Prüfung 2010
Das Fehlen von Labor- und instrumentellen Untersuchungsmethoden in der präklinischen Not- und Notfallmedizin verpflichtet den Arzt dazu, die Methoden der Propädeutik und die Anamnese frei zu besitzen (es gibt nichts anderes). Daher legen wir großen Wert auf den beschreibenden Teil dieser Art von Aufgaben, d. Einige Probleme sind umfangreich.
1 2 3
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com