Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Otorhinolaryngologie / Organisation des Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten, Genkrankheiten / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivtherapie, Anästhesiologie und Reanimation, Erste Hilfe / Hygiene und Gesundheitsepidemiologie / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Nachrichten von Medizin
Autoren
Virologie

Virologie

Zusammenfassung Allgemeine Idee von Viren 2010
Eröffnung. Eigenschaften. Lebenszyklus eines Bakteriophagen. Lebenszyklen von Viren. Evolutionärer Ursprung von Viren. Viren als Erreger von Krankheiten. Methoden der Übertragung von Viruserkrankungen.
Zusammenfassung Einige Aspekte der Chemie von Viren. 2010
Das Abstract enthält allgemeine Informationen zur Chemie von Viren: Proteine, Kohlenhydrate, Enzyme, DNA und RNA. Die Liste der bekanntesten Viruserkrankungen wird vorgestellt.
Zusammenfassung Viren. Merkmale der Ontogenese und des Zyklus der DNA- und RNA-haltigen Virusreproduktion. 2008
Merkmale der Ontogenese und des Zyklus der DNA- und RNA-haltigen Virusreproduktion. Viren, Merkmale ihrer Struktur und Lebensaktivität. Klassifizierung. Unterschiede, Struktur, Bedeutung.
N.A. Novikova LAGERUNG UND UMSETZUNG GENETISCHER INFORMATIONEN VON VIREN 2007
Das Handbuch enthält aktuelle Erkenntnisse über die strukturelle und molekulare Organisation von Genomen von Viren und die Implementierung der eingebetteten genetischen Information. Besonderes Augenmerk wird auf den Austausch genetischer Informationen als Grundlage für die Evolution von Viren gelegt. Das Handbuch wurde entwickelt, um die Fähigkeiten von Lehrern der biologischen Fakultäten der klassischen Universitäten, Forschern, Studenten, Master und Postgraduierten zu verbessern, die Molekularbiologie und Virologie studieren.
I.V. Domaadsky Grundlagen der Virologie für Ökologen 2007
Das Buch versucht, die wichtigsten Aspekte der Virologie zu präsentieren. Die Hauptprobleme der Biologie von Viren sowie ihre Beziehungen zu Vertretern der fünf Bereiche der lebenden Materie werden untersucht. Das Buch enthält ein kurzes Glossar.

Das Buch richtet sich an Spezialisten verschiedener Profile, die an Mustern interessiert sind

Lemmas der Ökologie
Tashuta S.G. Агальна вірусологія 2004
Hіmіchny Lager i fіzichna Struktur vіrusіv reproduktsіya vіrusіv Suchasna klasifіkatsіya daß Nomenklatur vіrusіv wirbeltiere Genet vіrusіv Pathogenese vіrusnih hvorob protivіrusny іmunіtet ekologіya vіrusіv dass epіzootologіya vіrusnih іnfektsіy vaktsinoprofіlaktika dass hіmіoterapіya
Zusammenfassung Geschichte der Virologie 2003
WEISSRUSSLAND-UNIVERSITÄT Biologische Fakultät GESCHICHTE DER VIRUSOLOGIE. Zusammenfassung des 3. Jahrstudenten
Zemlyansky OA Das Programm der Zwischenzertifizierung von Studenten in den Disziplinen der Virologie, Mikrobiologie, Immunologie 2002
Das Programm ist in Übereinstimmung mit dem State Educational Standard der Höheren Berufsausbildung zusammengestellt. Das Programm stellt die Themen vor, die zum Studium benötigt werden: Die Geschichte der Entwicklung der Viruslehre Die Systematik und Nomenklatur der Viren Die Struktur der Viren Die Physiologie und Biochemie der Viren Die Genetik der Viren Die bakteriellen Viren (Bakteriophagen) Das Konzept des "infektiösen Prozesses" Die Rolle der Mikroorganismen im infektiösen Prozess Die Faktoren der Pathogenität der Mikroorganismen Die Phasen der Entwicklung des infektiösen Prozesses Das Konzept der Pathogenese von Infektionskrankheiten Immunologie als eine Wissenschaft über die Wege und Mechanismen des Schutzes vor genetisch fremden Substanzen mit dem Ziel der Aufrechterhaltung der Homöostase -organisms Immunsystem des menschlichen Körpers und seine Hauptfunktionen von unspezifischen Faktoren des Schutzes des menschlichen Körpers. Antigene und Antikörper Spezifische Formen der Immunantwort Immunphagozytose und Killerzellenfunktion Überempfindlichkeit des verzögerten Typs. Überempfindlichkeits sofortige Art. Immunologische Toleranz Immunologisches Gedächtnis Allergische Reaktionen Allergische Reaktionen vom humoralen (sofortigen) Typ (Typ I-III, V) Allergische Reaktionen vom zellulären (verzögerten) Typ (Typ IV) Immunologische Reaktionen Geschichte der Entwicklung der Mikrobiologie Systematisierung und Nomenklatur von Mikroorganismen. Morphologie der Bakterien Physiologie der Bakterien Genetik der Bakterien Ökologie der Bakterien Mikroflora eines Menschen und seine Rolle Mikrobiologische Grundlagen der antimikrobiellen Prophylaxe und Therapie Bakterien - Erreger von Infektionskrankheiten Der dritte Teil enthält Fragen zur Prüfung.
H. V. Prozorkina, P. A. Rubaschkin Grundlagen der Mikrobiologie, Virologie und Immunologie 2002
Dieses Handbuch ist nach dem Stand der mikrobiologischen Forschungsmethoden entwickelt, erfüllt die Anforderungen des staatlichen Bildungsstandards zum Thema "Grundlagen der Mikrobiologie, Virologie, Immunologie" für Schüler von sekundären medizinischen Sonderschulen. Alle Materialien des Handbuchs sind nach Themen geordnet, am Ende von jedem - Fragen sind für die Selbstkontrolle gegeben, eine Liste von praktischen Fähigkeiten. Das Handbuch verwendet moderne Handlungsanweisungen, Anweisungen, GOSTs und andere normative Dokumentation. Das Handbuch richtet sich an Schüler der medizinischen Sekundarschulen und kann auch von durchschnittlichen medizinischen Fachkräften bei ihren praktischen Aktivitäten verwendet werden.
Associate Professor der Abteilung für medizinische und prophylaktische Disziplinen O. Zemlyansky PROGRAMM DER ZWISCHENZERTIFIZIERUNG VON STUDIERENDEN AUF DER DISZIPLIN DER MIKROBIOLOGIE, VIRUSOLOGIE, IMMUNOLOGIE 2002
Das Programm ist in Übereinstimmung mit dem State Educational Standard der Höheren Berufsausbildung zusammengestellt.
1 2
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com