Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen- Ohrenheilkunde / Organisation des Gesundheitswesens / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten, Generkrankungen / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivtherapie, Anästhesiologie und Reanimation, Erste Hilfe / Hygiene und Sanitär-Epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinär / Virologie / Interne Krankheiten / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Veterinärmedizin

VETERINÄR

V. N. Mitin Erste Hilfe für kleine Haustiere 2009
Diese Publikation ist eine kleine Exkursion zu den privaten Problemen der Ersten Hilfe für Kleintiere, die Informationen über den Zustand der Hausapotheke, die Grundlagen der Reanimation, Verletzungen, Entbindung, Vorbeugung von Infektionen und Helminthenkrankheiten betreffen.
Novitska O.V. Eine Vorlesung mit Biotechnologie für Studenten, die in der Fachrichtung "Veterinärmedizin" unterrichtet wird 2009
Die Grundprinzipien der Disziplin "Biotechnologie in der Veterinärmedizin" wurden geimpft und es war das erste Mal, dass sich die Disziplin durch die Kontrolle von wissenschaftlichen und pädagogischen Büchern selbst kontrollierte. Empfohlen vom Universitätsrat für Veterinärmedizin an der Nationalen Universität für Biologische Ressourcen und Naturmanagement.
Zusammenfassung Biochemie von Knochen und Bindegewebe. 2008
Sohlenstoff. Zusammensetzung und Struktur. Glucosaminoglykane. Glycoproteine. Bindegewebsfasern. Kollagensynthese. Biochemische Veränderungen des Bindegewebes während der Alterung und einige pathologische Prozesse. Faktoren, die den Stoffwechsel des Bindegewebes regulieren. Knochengewebe. Osteoblasten Osteozyten Osteoklasten Die chemische Zusammensetzung von Knochengewebe. Knochenbildung. Faktoren, die die Bildung von Knochengewebe beeinflussen. Die Hauptgruppen von Knochenerkrankungen. Knochen, Zähne und Bindegewebe. Osteomalazie und Rachitis. Pathologie der Knochen. Differentialdiagnostische Anzeichen einiger entzündlicher Skorbut-Erkrankungen.
Kursarbeit Pulloz bei Hühnern und Typhus bei Hühnern. 2008
Inhalt. 1. Einleitung. 2. Systematik. 3. Biologische Eigenschaften Morphologische Kultur Biochemische Resistenz Toxische Bildung Antigene Struktur Pathogenität. 4. Diagnose. 5. Spezifische Prävention und Immunität. 6. Spezifische Therapie 7. Schlussfolgerung 8. Referenzen.
Kursroboter Toxikologie von Protoveratrin und des gebräuchlichsten Alkaloidisdomers 2008
Fakultät für Veterinärmedizin, Abteilung für Pharmakologie und Toxikologie. Einleitung, Botanische Beschreibung, Wirkstoffe und ihre Eigenschaften, Wirkstoffe und ihre Eigenschaften, Pathogenese, klinische Zeichen von verschiedenen Arten von Vergiftungen, Pathoanatomische Veränderungen, Diagnostik, Behandlung, Prävention, Veterinärmedizinische Beurteilung von Tierprodukten, Schlussfolgerung, Liste der verwendeten Literatur.
Diplomarbeit Epizootische Überwachung und Organisation veterinärmedizinischer und sanitärer Maßnahmen gegen die hoch ansteckende Vogelgrippe 2008
In der Dissertation über epizootische Überwachung und Organisation veterinärmedizinischer und sanitärer Maßnahmen gegen die hochansteckende Vogelgrippe wurde die Epizootologie der Vogelgrippe beschrieben, Länder, die Fälle von Grippe und Geflügelpest gemeldet haben, Morphologie, Antigene, klinische Anzeichen und pathologische Anatomie. Veränderungen in der hoch pathogenen Aviären Influenza. Der Grad der Ausbreitung der hoch ansteckenden Vogelgrippe wurde untersucht und die Intensität der Immunität in der Zeit nach der Impfung bei geimpften Vögeln der Akmola-Region bestimmt.
Kravtsiv R. Y., Salata V. Z., Semanyuk V. I., Freiuk D. V., Yaroshovich I. G. Veterinär-Radiologie in Stromversorgungen і відповідях 2008
In posіbniku navedenі vіdomostі von Fundamenten yadernoї fіziki, radіoekologії, radіobіologії, radіotoksikologії, promenevih urazhen (GOST R i hronіchna promenevі hvorobi, urazhennya shkіri, vіddalenі naslіdki promenevih urazhen) kombіnovanih urazhen (promeneva Verletzung, die іnfektsіya) profіlaktiki i terapії radіatsіynih urazhen, radіatsіynoї Veterinär sanіtarnoї Experten, Radio- und Immunologen, Dosimeter und Funkmessgeräte, Kenntnisse der notwendigen Tiermedizin in neuen praktischen Tätigkeiten. Das Buch beschreibt die biologischen Grundlagen der radioaktiven viralen Organisationen und die Gesetze der internationalen Radionuklide in den Hauptbereichen der Biosphäre. Signifikanter Respekt für die Organisation der radiometrischen und dosimetrischen Überwachung von Tierarzt-Looks, beschrieb den Bereich der Radio-Navigation in der Agrarwissenschaft und Praxis. Nachalnaya stanitsa "Technologie der Berry, Conservation und Meat Crest", "Ökologie und der Schutz des Mittelalters".
B. F. Bessarabow, A. A. Vashutin, E. S. Voronin Infektiöse Tierkrankheiten 2007
Das Lehrbuch "Infektionskrankheiten der Tiere" umfasst mehr als 150 nosologische Einheiten. Das Material über alle Krankheiten wird nach einem einzigen Schema präsentiert. Die epizootologischen Merkmale der Krankheit werden berücksichtigt; reflektierte Vorstellungen über die Inkubationszeit, die Art des Verlaufs und die klinischen Manifestationsformen der Krankheit; umreißt die charakteristischsten pathologischen Veränderungen; beschreibt die wichtigsten Methoden der Diagnose, Behandlung und Vorbeugung der Krankheit; Diagrammen von Maßnahmen zur Tilgung der Krankheit sind angegeben, die Art der restriktiven Maßnahmen ist angegeben

Zur besseren Vereinheitlichung des Materials wird ein Teil der Daten in einer tabellarischen und grafischen Darstellung dargestellt, die Illustrationen werden auf einem separaten Farbeinschub präsentiert. Am Ende der Artikel befindet sich eine kleine Liste der wichtigsten Testfragen.

Für Studenten, die in der Fachrichtung "Veterinär" eingeschrieben sind.
G.D. Nekrasow, I.A. Sumanowa Geburtshilfe, Gynäkologie und Tierreproduktion Biotechnologie 2007
Die Lehrpublikation beschreibt die anatomischen Merkmale und die Funktion der Geschlechtsorgane von männlichen und weiblichen Nutztieren, Methoden zur Gewinnung und Auswertung von Spermien, Physiologie und Biotechnologie der Besamung und Embryotransplantation, Physiologie und Pathologie der Schwangerschaft, Geburt und postpartale Periode, Erkrankungen des Neugeborenen und der Brust, Prinzipien der operativen Geburtshilfe, andro-logische und geburtshilfliche sowie gynäkologische Untersuchungen.

Entworfen für Studenten aller Ausbildungsformen in der Disziplin "Geburtshilfe, Gynäkologie und Tierreproduktion Biotechnologie". Geschrieben in Übereinstimmung mit dem Programm des Kurses in Übereinstimmung mit den Anforderungen der staatlichen Bildungsstandard der höheren Berufsausbildung in der Spezialität 311200 - "Technologie der Produktion und Verarbeitung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen." Es kann in der Vorbereitung von Studenten von Landwirtschaftsschulen, Betreibern der künstlichen Besamung von Tieren, Zoovets Spezialisten von Bauernhöfen verwendet werden.
Vorovkov M. F., Frolov V. P., Serko S.A. Veterinärmedizinische Untersuchung mit den Grundlagen der Technik und Standardisierung tierischer Produkte. 2007
Die Fachrichtung "Veterinärmedizinische Untersuchung mit den Grundlagen der Technologie und Standardisierung tierischer Produkte" (abgekürzt "Vetsanekspertiza") untersucht die Methoden veterinär-sanitärer und techno-chemischer Untersuchungen von tierischen Produkten (Fleisch, Fisch, Eier, Milch usw.) und Gemüse (Honig, Gemüse , Früchte, Wurzeln und Knollen usw.) und bestimmt die Art und Weise ihrer Umsetzung. Gegenstand des veterinärmedizinischen Know-hows sind zudem technische Rohstoffe (Wolle, Federn, Daunen usw.).
1 2 3 4 5 6
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com