Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Läusekontrollmethoden

Tabelle zur Bestimmung menschlicher Läuse

Merkmale der Lebensmuster der menschlichen Läuse

Zubereitungen und Verzehrsmengen zur Bekämpfung von Kopfläusen

Drogen und Konsumraten zur Bekämpfung von Läusen auf

Leinen, Kleidung und Innen



Um das Auftreten von Läusen und ihre Ausbreitung in der Familie und im Team zu verhindern, werden Hygienemaßnahmen durchgeführt, die regelmäßige Haarschnitte und das tägliche Kämmen der Kopfhaare umfassen. regelmäßiges Waschen des Körpers mindestens einmal in 7-10 Tagen, Wechsel von Unterwäsche und Bettwäsche gleichzeitig oder bei Verschmutzung, gefolgt von Waschen; Systematische Reinigung von Oberkleidern, Kleidern, Bettzeug und deren ordentliche Pflege, regelmäßige Reinigung der Räumlichkeiten.

Anti-Pedikulose-Maßnahmen sind in umfassenden Plänen zur Reduzierung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten enthalten. Sie sehen planmäßige Untersuchungen organisierter Gruppen (Kindergärten, Waisenhäuser, Waisenhäuser, Gesamtschulen, Internate, Berufsschulen, Schlafsäle, Sozialversicherungsträger, Industriebetriebe, Kollektivbetriebe, staatliche Betriebe usw.) zur Erkennung von Pedikulose vor ; strikte Einhaltung des Hygiene-Anti-Epidemie-Regimes in organisierten Gruppen; Gesundheitserziehung in der Bevölkerung; Durchführung von Gesprächen, Vorlesungen, Herausgabe von Flugblättern usw.

Anti-Pedikulose-Maßnahmen in organisierten Gruppen werden von medizinischem Personal unter Einbeziehung von Pädagogen durchgeführt. Die selektive Kontrolle erfolgt durch medizinisches Personal der Stationen für Hygiene-Epidemiologie und Desinfektion.

In den Heimatherden der Kopfläuse ist eine Desinfektion durch die Anwohner selbst mit obligatorischer Einweisung und anschließender Überwachung durch die SES-Abteilung oder die Schwerpunktabteilungen möglich. Bei Vorhandensein von Nissen und Fehlen von Läusen kann die Lokalisierung von Nissen helfen, den Zeitpunkt des Mauerwerks zu bestimmen. Läuse befestigen die Nissen an der Haarwurzel und wenn die Nissen in einem Abstand von 1 cm von der Haarwurzel angebracht sind, dann wurde die Kupplung vor etwa einem Monat hergestellt. Es wird angemerkt, dass die Kopflaus sauberes Haar schmutziger vorzieht und der Übergang von Läusen vom Kopf einer Person zur anderen bei Menschen mit kurzen Haaren erleichtert wird. Läuse nicht vom Kopf entfernt, sogenannte. "warme" Läuse sind sehr beweglich und wendig und bewegen sich leicht von einer Person zur anderen zu umliegenden Gegenständen (Hüte, Kissen). Bei der Untersuchung von Kopfläusen wird empfohlen, auch auf Bettzeug und andere Haushaltsgegenstände zu achten.

Die Behandlung von Menschen und ihren Gegenständen mit Garderobe oder Mischpedikulose wird nur von den Kräften der SES-Abteilungen und der Dekontamination durchgeführt.

Beim Nachweis von Körperläusen in jedem Stadium der Entwicklung (Eier, Larven, geschlechtsreife Insekten) werden Desinfektionsmaßnahmen eingeleitet, um Läuse direkt am menschlichen Körper sowie an seiner Unterwäsche, Kleidung und anderen Dingen und Gegenständen zu zerstören.

Bei Kopf- oder Schamläusen werden die Haare von Kopf und Kopfhaut mit Pedikuliziden behandelt und anschließend mit heißem Wasser und einem Reinigungsmittel gewaschen. Die Verarbeitung von Hüten (Schals), Bettzeug, Kopfkissen und Unterwäsche ist ebenfalls erforderlich.

Die folgenden Insektizide werden verwendet, um die haarigen Körperteile zu behandeln: 0,15% wässrige Karbofos-Emulsion, 20% wässrige Seifensuspension von Benzylbenzoat, 5% Borsalbe, 10% wässrige Seifen-Kerosin-Emulsion. Die Verbrauchsrate von flüssigen Zubereitungen beträgt 10-50 ml, Salben - 10-25 g, abhängig von der Länge, Dichte der Haare und der Anzahl der Insekten während der Exposition von 20-30 Minuten. Nittifor Lotion (50-60 ml), Exposition - 40 Minuten.

Bei Verwendung von Pyrethrumpulver sollte die Exposition mindestens 1-2 Stunden betragen. Die Verbrauchsmenge beträgt 10-20 g.

Nach der Behandlung und dem Waschen der Kopfhaare wird empfohlen, die Haare mit einer warmen wässrigen Lösung von 5-10% Essigsäure zu spülen, um Nissen zu entfernen.

Tote Läuse werden mit einem häufigen Kamm auf Wachstuch oder Papier gekämmt, der dann verbrannt wird.
Der Kamm muss gründlich mit heißem Wasser gewaschen oder mit Alkohol, Kölnischwasser oder 30 Minuten in einer 4-5% igen Essiglösung eingeweicht werden.

Läuse auf Leinen, Kleidung und anderen Gegenständen werden sofort zerstört, wenn Insekten entdeckt werden. Das gewachste Leinen wird 15 Minuten in einer 2% igen Lösung von Soda gekocht, beidseitig gebügelt, wobei auf Nähte, Falten, Gürtel usw. Geachtet wird. Kammerbehandlung unterzogen oder mit einem der Insektizide behandelt: 0,15% ige wäßrige Emulsion von Karbofos, 0,06% ige wäßrige Emulsion von Sulfidophos, Pyrethrumpulver, 1% Staub-Neopin. Bei der Verwendung von flüssigen Präparaten werden die Dinge mit einer Rate von 2,5 Litern pro Unterwäschesatz eingeweicht. 4,0-4,5 Liter pro Bettwäschesatz oder 1 kg anderer Dinge für 20-30 Minuten. Nach dem Einweichen werden die Dinge wie gewohnt ausgewrungen, gespült und gewaschen. trocken und bügeln. Bei der Verwendung von Stäuben werden die Dinge mit einer Rate von 175 bis 250 g Staub pro Satz verarbeitet, einschließlich Unterwäsche, Bettwäsche, Bettwäsche, Oberbekleidung und Schuhe. Die Belichtung beträgt 2-3 Stunden. Nach der angegebenen Einwirkzeit werden die verarbeiteten Gegenstände durch gründliches Schütteln oder Ausschlagen von Staub befreit und anschließend belüftet, bis der Geruch des Arzneimittels vollständig verschwindet. Staubbehandelte Unterwäsche und Bettwäsche sind waschbar.

Zum Auftragen von Medikamenten auf Kleidung, Bettzeug (Matratze, Decke) und zur Verarbeitung von Räumen können Sie Handsprüher und Handgelenkbürsten verwenden.

Bei Kopfschmerzen und Läusen ist die Verwendung von Butadion, einem synthetischen Therapeutikum, in Absprache mit dem medizinischen Personal und unter dessen Aufsicht zulässig, sofern keine anderen Mittel zur Verfügung stehen.

Falls erforderlich, werden die Räumlichkeiten mit Insektiziden behandelt, für die eine 0,5% ige wässrige Lösung von Chlorophos, 0,15% ige wässrige Emulsion von Malathion, Pyrethrumpulver, 1% Neopinstaub, Neofos-2 und "Aerosoldosen" verwendet werden. Carbozol. Aerosolpräparate werden gemäß dem Etikett auf der Flasche verwendet. Die Verbrauchsrate für wässrige Lösungen von Insektiziden beträgt 50-100 ml, Stäube - 10-15 g pro 1 m der behandelten Oberfläche. Nach einer zweistündigen Belichtung werden die Räumlichkeiten gelüftet und nass gereinigt.

Beachten Sie bei der Anwendung von Pedikulitis die Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Insektiziden.

Die Behandlung von Personen mit Pedikuliziden erfolgt in einem speziell dafür vorgesehenen Raum (nicht mehr als 4 Personen pro 10 m²) mit guter Zwangslüftung bei einer Temperatur von nicht mehr als +23 ° C. Im Sommer ist es besser, im Freien zu sein.

Behandeln Sie keine Pedikulizide bei Kindern unter 5 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen, Menschen mit geschädigter Haut (Kratzer, Dermatitis usw.). Kindern unter 5 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen wird empfohlen, die mechanische Methode zum Abtöten von Läusen (Kämmen mit einem häufigen Kamm) oder eine 10% ige wässrige Seifen-Kerosin-Emulsion anzuwenden.

Zur Vernichtung von Läusen dürfen keine Desinfektionsmittel ohne Reisepass verwendet werden, in denen der Name des Insektizids, der aktuelle Beginn, das Herstellungsdatum und das Verfallsdatum angegeben sind.

Bei versehentlichem Augenkontakt sofort mit viel Wasser oder 2% iger Backpulverlösung mehrere Minuten lang ausspülen. Bei Schleimhautreizungen 30% Albucid mit Schmerzen in die Augen tropfen - 2% Novocain.

Wenn die Haut mit einem Präparat kontaminiert ist, entfernen Sie es mit Watte, ohne es zu reiben, und waschen Sie dann den kontaminierten Bereich mit Seife. Um das Medikament von der Haut zu entfernen, können Sie eine 5% ige Ammoniaklösung oder eine 3-5% ige Chloraminlösung oder eine 2% ige Sodalösung verwenden.

Bei Anzeichen einer Vergiftung (unangenehmer Nachgeschmack im Mund, allgemeine Schwäche, Übelkeit usw.) sollten Sie sich unverzüglich an eine medizinische Einrichtung wenden
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Läusekontrollmethoden

  1. Zubereitungs- und Verzehrsmengen zur Bekämpfung von Läusen auf Wäsche, Kleidung und in Innenräumen

  2. Mögliche Methoden zum Umgang mit Trübungen
    Methoden zum Umgang mit der Trübung ergeben sich auf natürliche Weise aus einer Analyse der Ursachen, die zu ihr führen. Eine Alternative zur Verringerung der Solidarität der sowjetischen Gesellschaft wäre zum Beispiel, sie zu stärken. Hazing ist größtenteils mit der Schwächung offizieller Machtstrukturen und deren Ersetzung durch inoffizielle Strukturen verbunden, und eine der Kampfmaßnahmen ist die Stärkung des offiziellen Managementmechanismus. Es ist jedoch klar, dass diese Probleme
  3. MODERNE METHODEN DER ANTI-INFERTILITÄT
    Der Aktionsplan des behandelnden Arztes hängt vollständig von der Ursache der Unfruchtbarkeit ab, die während der Untersuchung festgestellt wurde. Gegenwärtig gibt es verschiedene Methoden zur Behandlung von Unfruchtbarkeit, die kurz wie folgt beschrieben werden können. • medikamentöse Therapie (zum Beispiel medikamentöse Stimulation des Eisprungs). • Chirurgische Eingriffe, die in einigen Fällen die Chancen von Patienten erhöhen können
  4. DESINSECTION und andere Methoden zur Bekämpfung von Insektenschädlingen
    Lange Zeit wurde der Mensch von Insekten gestört, die nicht nur Nahrung verdarben, durch Bisse irritierten, den Schlaf störten, die Leistungsfähigkeit beeinträchtigten, sondern auch Krankheitserreger vieler Krankheiten mit sich brachten. Schädlingsbekämpfung ist Mittel und Methoden zur Bekämpfung von Schadinsekten. Schädlingsbekämpfung zu Hause kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Chemische Methoden
  5. Methoden zur Vorbeugung und Bekämpfung von Tuberkulose
    Es ist notwendig, die Kraft des Körpers aufrechtzuerhalten, um die Kraft des Geistes aufrechtzuerhalten. Victor Hugo Tuberkulose. Phthisiology. Robert Koch Tuberkulose-Bazillus. BCG-Impfung. Mantoux-Reaktion. Ausschalten von Tuberkulinproben. Tuberkulose. Fluorographie. Tuberkulose (lat. Tuberculum + aus dem Griechischen. Osis - Tuberkel + Krankheit) - Tuberkulose ist eine häufige Infektionskrankheit des gesamten menschlichen Körpers mit überwiegendem Vorkommen
  6. Die wichtigsten sozial bedingten Krankheiten und Methoden des Umgangs mit ihnen
    Die wichtigsten gesellschaftlich bedingten Krankheiten und Bekämpfungsmethoden
  7. Prävention von Schimmel und Methoden des Umgangs mit Schimmel.
    Sie müssen also verstehen, warum er aufgetaucht ist, denn was wir sehen, ist bereits ein Pilzkörper, und der Faden des Myzels kann sehr weit entfernt sein, innerhalb von zehn Metern. Wenn Sie das Myzel zerstören, können Sie den Pilzkörper zerstören. Im letzten Jahrhundert war dies ein großes Problem, bis hin zum Austausch von Wand- oder Deckenkonstruktionen, und unter vernachlässigten Bedingungen mussten die Menschen umziehen. Kupfer
  8. INFEKTIONELLE AKTIVITÄTEN
    Maßnahmen zur Bekämpfung von Infektionen werden in vorbeugende (vorbeugende) und antiepidemische Maßnahmen gegen bereits bestehende Krankheiten unterteilt. Alle Maßnahmen können wiederum in drei Gruppen eingeteilt werden, je nachdem, welches Element der Epidemie zugrunde liegt: die Infektionsquelle, die Ausbreitung der Infektion und die Anfälligkeit der Bevölkerung. Die Infektionsquelle vorher bekämpfen
  9. Insekten- und Nagetierbekämpfung
    POP erlaubt keine Insekten (schädliche Arthropoden - Kakerlaken, Fliegen, rote Hausameisen, Mücken, Rattenzecken; Schädlinge von Beständen - Käfer, Schmetterlinge, Heumotten, Zecken usw.) und Nagetiere (graue und schwarze Ratten, Hausmäuse, Feldwühlmäuse und andere). Zur Bekämpfung von Insekten und Nagetieren werden moderne und wirksame Mittel eingesetzt, die von Behörden und Institutionen für diese Zwecke zugelassen sind
  10. Kontrolle von Infektionskrankheiten
    Maßnahmen zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten lassen sich in drei Gruppen einteilen: a) allgemeiner Gesundheitszustand; b) spezielle vorbeugende - medizinische; c) antiepidemiologisch. Allgemeine Hygiene Spezielle vorbeugende Epidemie • Verbesserung der Gesundheit • Sicherheit • Hygienische Arbeitsbedingungen und Impfaufsicht; Leben; (Impfung) • Isolierung; • hygienisch •
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com