Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Kochen und Furunkulose

Akute eitrig-nekrotische Entzündung der Haare durch Staphylokokken. Follikel und umliegende Kreuzung. Gewebe.

Ätiologie. Der Erreger ist goldener, seltener weißer Staphylococcus.

Pathogenese. Es kann sich auf unveränderter Haut bilden, eine Komplikation der vorhandenen Oberfläche sein. oder tiefe Staphylodermie. Die Virulenz und Pathogenität des Erregerstamms sowie die exogene und endogene Veranlagung beeinflussen das Auftreten. Faktoren. Exogen - kleine mechanische Verletzungen durch Staubpartikel, Kohle, Metall, die ein Eingangstor für Infektionen bilden, reiben mit Kleidung (am Nacken, am unteren Rücken, am Gesäß), Fingernägeln (mit Ekzemen, Neurodermitis, Krätze), Wetterbedingungen.

Endogen - Erschöpfung des Organismus, Stoffwechselerkrankungen, Magen-Darm-Trakt, Anämie, Hypovitaminose, Erkrankungen des Nervensystems und des Hormonsystems. Systeme, Alkoholismus, ständige Unterkühlung oder Überhitzung =>? allgemein immunbiologisch Reaktivität org-zma. Im Frühjahr und Herbst kommt es häufiger zu Furunkeln. Kinder werden seltener krank als Erwachsene, Männer häufiger als Frauen.

Unterscheiden Sie ein einzelnes Furunkel (ein Furunkel oder erscheint mehrere Monate oder länger erneut h / a), wiederkehrendes einzelnes Furunkel (Rückfälle w / w - Tage, Wochen) und Furunkel (eine nach der anderen).

Klinik und Kurs. 3 Stufen: 1) die Entwicklung von Infiltrat; 2) Eiterung und Nekrose; 3) Heilung.

Zuerst um die Haare. Follikel erschien. hoch aufragender Fernseher leuchtend rotes Infiltrat mit unscharfen Rändern, Kribbeln oder leichtem Schmerz. Allmählich nimmt das Infiltrat die Form eines dichten Tumors an, der sich ausdehnt und schmerzhafter wird. umgeben mk Schwellung (in den Augenlidern, Wangen, Lippen, Schwellung ist ausgeprägt). Am 3.-4. Tag die zweite Stufe: ein Aufkochen von 1 bis 3 cm Durchmesser, in der Mitte ein eitrig-nekrotischer Stab mit einer Pustel auf der Oberfläche. Ein Furunkel bildet einen kegelförmigen Tumor mit glatter, glänzender Haut. Die Schmerzen sind scharf, t? C kann? Bei Temperaturen zwischen 37 und 38 ° C können Vergiftungssysteme auftreten (allgemeines Unwohlsein, Schwäche, Kopfschmerzen usw.). Als nächstes öffnet sich der Reifen der Pustel spontan oder künstlich und eitrig, manchmal bluthaltig, ist ein nekrotischer Kern enthalten.
Nach Entfernen oder Abstoßen des Stabes verschwinden Schwellungen, Infiltrationen und Schmerzen, der verbleibende Krater wird durch Granulation gekocht und innerhalb von 2-3 Tagen vernarbt. Die Narbe ist anfänglich blau-rot und wird allmählich weiß. Im üblichen Entwicklungsverlauf von 8-10 Tagen.

Wenn der Prozess gelöscht wird, wird ein schmerzhaftes Infiltrat ohne Eiterung und Nekrose gebildet. Bei kleinen Größen zeichnen sich die Furunkel der Follikulitis durch die Bildung eines kleinen zentralen nekrotischen Kerns aus. Bei geschwächten Patienten, die an anderen Krankheiten leiden oder irrational behandelt werden, kann sich das Furunkel in einen Abszess (Abszess oder phlegmonöser Furunkel) verwandeln.

Furunkel können an jeder Stelle der Haut lokalisiert werden, mit Ausnahme der Haut der Handflächen und Fußsohlen, an der keine Haarfollikel vorhanden sind. Besonders häufig treten einzelne Furunkel auf dem Hinterkopf, der Haut der Unterarme, dem unteren Rücken, dem Bauch, dem Gesäß und den unteren Extremitäten auf. Die Furunkel des äußeren Gehörgangs sind sehr schmerzhaft, und die Oberlippen sind sehr gefährlich, da die Möglichkeit einer Thrombose der Lymph- und Venenwege mit der Bildung einer septischen Venenentzündung der Hirngefäße und einer allgemeinen Sepsis besteht. Mit der Lokalisation des Furunkels an Hals, Brust, Oberschenkel, in der Nähe der Lymphknoten, können sich akute Stammlymphangitis und Lymphadenitis entwickeln. Bei Furunkeln können Metastasen in Leber, Nieren und anderen inneren Organen beobachtet werden. All diese Komplikationen machen Furunkel in einigen Fällen zu einer sehr ernsten Krankheit. Komplikationen während des Aufkochens können durch einen Versuch, sie herauszuquetschen, Traumata während der Rasur, irrationale lokale Behandlung und Lokalisation auf der Gesichtshaut, im Nasolabialdreieck, auf der Haut und den Schleimhäuten der Nase erleichtert werden.

Furunkulose wird mit multiplen (obwohl dies nicht immer der Fall ist) und wiederkehrenden Ausschlägen von Furunkeln gesprochen. Während des Verlaufs ist die Furunkulose akut (dauert mehrere Wochen bis 1 bis 2 Monate und geht mit dem Auftreten einer großen Anzahl von Furunkeln einher) und chronisch (eine kleine Anzahl von Furunkeln tritt in kurzen Intervallen oder kontinuierlich über mehrere Monate auf).
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Kochen und Furunkulose

  1. FURUNKULOSE
    Furunkulose ist eine akute eitrig-nekrotische Entzündung des Haarbeutels, der Talgdrüse und der umgebenden losen Faser, die normalerweise durch Staphylokokken verursacht wird und mit der Bildung von Furunkeln einhergeht. Scheuernde und andere Hautläsionen, Polyhypovitaminose und Stoffwechselstörungen sowie Seborrhoe und Akne tragen zur Furunkulose bei. Die Ursache für Furunkulose und einzelne Furunkel kann sein
  2. FURUNKULOSE
    Furunkulose (lat., Englisch. - Furunkulose; Aeromonose) ist eine Infektionskrankheit von Lachsfischen, die durch Septikämie und die Bildung von Abszessen in den Skelettmuskeln gekennzeichnet ist. Historischer Hintergrund, Verbreitung, Gefährdung und Beschädigung. Die Krankheit wurde erstmals von Emmerich und Weibel (1894) in Deutschland beschrieben. Es ist in einer Reihe von Ländern in Europa, Asien, Amerika registriert, in Russland findet man es beim Zuglachs an
  3. FURUNCUL und CARBUNCUL
    Ein Furunkel ist eine akute schmerzhafte perifokale Entzündung des Haarfollikels, die am häufigsten in Gesicht, Hals, Brust und Gesäß auftritt. Eine wiederkehrende Infektion wird zu einer Furunkuloseerkrankung. Karbunkel ist ein Konglomerat von Furunkeln, die aus subkutanen Infektionen resultieren und zu eitrig-nekrotischen Entzündungen der tiefen Hautschichten führen, häufig mit lokaler Abstoßung von nekrotischen Stoffen
  4. Furunkelnase
    Kochen - eitrig-nekrotische Entzündung des Haarfollikels, der angrenzenden Talgdrüse und der Ballaststoffe. Die weite Beteiligung des umgebenden Gewebes am Entzündungsprozess ist ein qualitativer Unterschied zwischen dem Furunkel aus der Ätiologie und der Pathogenese der Osteofollikulitis, die nahe daran liegt. Die Fähigkeit zur unbegrenzten Ausbreitung von Entzündungen, mit Merkmalen des Venensystems des Gesichts und der Wahrscheinlichkeit einer raschen Entwicklung
  5. Furunkelnase
    Ein Furunkel der Nase ist eine akute Entzündung des Haarbeutels oder der Talgdrüse. Et und ungefähr l ungefähr d und ich. Von vorrangiger Bedeutung ist eine lokale Abnahme der Widerstandsfähigkeit der Haut und des gesamten Organismus gegen Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen. Unter diesen Bedingungen verursacht die Mikroflora, die in die Haartaschen und Talgdrüsen der Haut gelangt, häufiger das untere Drittel der Nase und deren Vorhof (häufig von Hand eingeführt), gewöhnlich akutes Eitriges
  6. Furunkel
    Ein Furunkel oder BOIL ist eine ansteckende, schmerzhafte subkutane Entzündung, die zu einem Abszess mit viel Eiter führt. Ein Furunkel tritt um einen Haarbeutel auf. Lesen Sie den Artikel ABCESS mit dem Zusatz, dass eine Situation das Leben eines Menschen vergiftet und ihm starken Zorn, Angst und Furcht verursacht. Diese negativen Emotionen sind so intensiv, dass sie den Körper daran hindern, sie loszuwerden
  7. Staphylokokken-Pilodermie. Furunkel
    Furunkulose ist eine akute eitrig-nekrotische Entzündung des Haarfollikels und des perifollikulären Bindegewebes. Der Furunkel bezieht sich auf die tiefe Form der Staphylodermie. Das primäre eruptive Element des Furunkels ist ein entzündlicher Knoten, der sich um den mit Staphylokokken infizierten Haarfollikel bildet. Der Ausbruch der Krankheit ist mit der Bildung von entzündlichen Eitrigen um den Haarsack verbunden
  8. Furunkel
    Das Krankheitsbild der Furunkel des äußeren Gehörgangs Der Furunkel des äußeren Gehörgangs ist eine begrenzte Entzündung im knorpeligen Teil des äußeren Gehörgangs. Mit geringfügigen Hautschäden tritt die Infektion in die Haarbeutel und Talgdrüsen ein, wo eine Entzündung beginnt. Es gibt einen scharfen Schmerz im Ohr, oft geben die Zähne, schlimmer beim Kauen, scharfe Schmerzen mit
  9. Kochen des äußeren Gehörgangs
    Furunkel (Otitis externa circumscripta) - akute eitrige Entzündung des Haarbeutels, der Talgdrüse mit begrenzter Entzündung der Haut und des Unterhautgewebes des membran-knorpeligen Teils des äußeren Gehörgangs. Et und ungefähr l ungefähr d und ich. Die Krankheit tritt als Folge einer Infektion auf, wobei Staphylokokken häufiger in die Talg- und Haarbeutel eindringen, wenn gereizte Haut durch Manipulationen im Ohr gereizt wird
  10. Furunkel der Nase, Merkmale der Klinik, therapeutische Taktik
    Das nasale Furunkel ist am häufigsten das Ergebnis eines Kratzens in der Nase mit einer Infektion der Talg- und Haarsäcke an der Nasenschwelle. seltener eine der Manifestationen der allgemeinen Furunkulose. Clinic Eine Hyperämie der Haut, Verspannungen und Schmerzen des Gewebes treten an der Spitze oder an den Flügeln der Nase auf. Entzündungsphänomene in Form von Rötungen und Schwellungen erfassen häufig die benachbarten Teile des Gesichts. Bei
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com