Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen- Ohrenheilkunde / Organisation des Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Intensivtherapie, Anästhesiologie und Wiederbelebung, Erste Hilfe / Hygiene und hygienisch-epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Krankheiten / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinnachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Ahead Weiter >>

Indirekte Herzmassage

Die indirekte (externe) Herzmassage ist neben der künstlichen Beatmung eine der wichtigsten Maßnahmen, um das Leben des Opfers zu retten. Die Essenz der indirekten Massage des Herzens besteht darin, die Blutzirkulation auf einem ausreichenden Niveau wiederherzustellen oder aufrechtzuerhalten, um die Gewebe des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen und Kohlendioxid daraus zu entfernen.

Die indirekte Herzmassage wird sofort durchgeführt: bei fehlendem Puls; mit erweiterten Pupillen; mit anderen Anzeichen eines klinischen Todes.

Bei einer indirekten Massage liegt das Herz des Opfers auf dem Rücken. Lösen Sie Kleidung, Gürtel, Knöpfe, Krawatten - alles, was den normalen Blutkreislauf stört.

Die Bezugsperson erhebt sich zur Seite des Opfers und legt eine Hand streng in Querrichtung auf das untere Drittel des Brustbeins und die andere auf die Oberseite. Die Finger beider Hände sind leicht angehoben und berühren die Haut des Opfers nicht. Drücken Sie bei energischen Stößen mit einer Frequenz von 60 Mal pro Minute das Brustbein rhythmisch und drücken Sie dabei nicht nur die Kraft der Hände, sondern auch das Gewicht des Körpers.

Die Wirksamkeit einer indirekten Herzmassage wird durch das Auftreten eines Pulses in der Halsschlagader oder der Oberschenkelarterie bestätigt.
Nach 1 - 2 Minuten verfärben sich Haut und Schleimhaut der Lippen des Opfers rosa, die Pupillen verengen sich.

Die Kombination einer indirekten Herzmassage mit künstlicher Beatmung.

Die indirekte Herzmassage wird gleichzeitig mit der künstlichen Beatmung durchgeführt, da eine indirekte Herzmassage die Lunge nicht lüftet. Wenn zwei Personen die Wiederbelebung verbringen, bläst sich die Lunge im Verhältnis 1: 5 auf, dh es werden für jedes Aufblasen der Lunge 5 Kompressionen (Kompressionen) des Brustbeins durchgeführt.

Wenn eine Person Hilfe leistet, bläst sich die Lunge im Verhältnis 2:15 auf, das heißt, alle zwei schnellen Luftstöße in die Lungen des Opfers führen in 1s-Intervallen 15 Kompressionen des Brustbeins durch.

• Künstliche Beatmung und indirekte Herzmassage sind Maßnahmen zur Wiederbelebung. Sie sollten sofort gestartet und ausgeführt werden, bevor ein unabhängiger, gleichmäßiger Puls und Atmung wiederhergestellt wird, bis der Arzt ankommt oder das Opfer in eine medizinische Einrichtung gebracht wird. Mit dem Auftreten offensichtlicher Anzeichen eines biologischen Todes wird die Unterstützung eingestellt.
<< Ahead Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Indirekte Herzmassage

  1. INDIREKTE MASSAGE DES HERZENS
    Indikationen für die indirekte Herzmassage: Die Herzfrequenz liegt unter 80 Schlägen pro Minute nach der mechanischen Beatmung für 15–20 Sekunden. Indirekte Herzmassagetechnik Die indirekte Herzmassage kann auf zwei Arten durchgeführt werden: • Mit zwei Fingern (Zeige-, Mittel- und Ringlos) einer Hand • Mit den Fingern beider Hände, die Brust abdecken In beiden
  2. Informationen zur indirekten Herzmassage
    Die indirekte Herzmassage beginnt 30 Sekunden nach Beginn der Beatmung mit 100% Sauerstoff CS: • Unter 60 Schläge pro Minute • Oder zwischen 60 und 80 Schlägen und es gibt keinen Aufwärtstrend. Für eine indirekte Massage des Herzens ist ein zweiter Rettungsassistent erforderlich. INDIREKTE MASSAGE DES HERZES IST MIT ZWEI HÄNDEN MÖGLICH: 1). Zeichne mental eine Linie, die die Brustwarzen verbindet. Das untere Drittel des Brustbeins ist gerade
  3. Indirekte Herzmassage
    Das Vorhandensein des Blutkreislaufs kann durch Bestimmung des Pulses festgestellt und beobachtet werden. Die Impulse werden normalerweise am Hals, an der Oberschenkelarterie und am Handgelenk gemessen. Im terminalen Zustand wird der Puls üblicherweise am Hals (Halsschlagader) bestimmt, da in diesem Zustand der Puls am Handgelenk nicht mehr ermittelt wird. Dazu müssen Sie die Finger am Hals des Patienten im Bereich des Kehlkopfes ("Adamsapfel") anbringen und dann die Finger verschieben
  4. Indirekte Herzmassage
    Lösen Sie die Kleidung des Opfers und legen Sie ihn auf einen harten Untergrund. Die Unterstützung erhebt sich rechts vom Opfer. Er legt seine linke Hand auf das untere Brustbein des Patienten (nicht auf die Rippen !!! Ansonsten können sie gebrochen sein und die Lunge schädigen) und legt seine linke Hand auf die rechte Hand. Die indirekte Herzmassage wird 60-mal pro Minute durch rhythmischen Druck durchgeführt.
  5. INDIREKTE MASSAGE DES HERZES IN KOMBINATION MIT KÜNSTLICHEM ATEM (CARDIAC UND PULMONÄRE ANLAGE)
    Dieses komplexe Verfahren wird bei Tieren mit Durchblutungsstörungen und Atemstillstand (mit Sonnen- und Hitzschlag, anaphylaktischem Schock, elektrischem Schock, Vergiftung mit Kohlenmonoxid und Abgasen, diabetischer Krise, akutem Herzversagen und anderen Fällen, bei denen ein Herzstillstand auftreten kann, angewendet. die Grundlage des Verfahrens der künstlichen Beatmung
  6. MASSAGE DES HERZENS
    Die Herzmassage ist ein mechanischer Effekt auf das Herz, nachdem es aufgehört hat, um seine Aktivität wiederherzustellen und einen kontinuierlichen Blutfluss aufrechtzuerhalten, bis das Herz wieder aufgenommen wird. Hinweise an M. mit. sind alle Fälle von Herzstillstand. Das Herz kann sich aus verschiedenen Gründen nicht mehr zusammenziehen: Krämpfe der Herzkranzgefäße, akute Herzinsuffizienz, Herzinfarkt, schwere Verletzungen, Schäden
  7. Externe Herzmassage
    Die Induktion des Blutflusses während der externen Massage des Herzens ist auf zwei Mechanismen zurückzuführen: • Durch das Quetschen des Herzens zwischen Brustbein und Wirbelsäule wird Blut aus dem Herzen verdrängt, was den systemischen und pulmonalen Kreislauf unterstützt. Nach Beendigung des Drucks auf das Brustbein dehnt sich die Brust aus, was zum Füllen der Herzkammern und Blutgefäße mit Blut führt (klassischer Begriff). • abgeschlossen
  8. Revitalisierung mit direkter Herzmassage
    Die direkte Herzmassage sollte nicht als normale Routinemethode der Reanimation verwendet werden, da die indirekte Massage ausreichend wirksam ist. Gleichzeitig ist es in manchen Fällen möglich, eine direkte Herzmassage durchzuführen, da es nicht möglich ist, mit Hilfe äußerer Kompressionen des Brustbeins wieder zu beleben. In Tierversuchen wurde gezeigt, dass eine direkte Herzmassage nach kurzer Zeit durchgeführt wurde
  9. VERJÜNGUNG DURCH DIREKTE HERZMASSAGE
    Die direkte Herzmassage sollte nicht als normale Routinemethode der Reanimation verwendet werden, da die indirekte Massage ausreichend wirksam ist. Gleichzeitig ist es in manchen Fällen möglich, eine direkte Herzmassage durchzuführen, da es nicht möglich ist, mit Hilfe äußerer Kompressionen des Brustbeins wieder zu beleben. In Tierversuchen wurde gezeigt, dass eine direkte Herzmassage nach kurzer Zeit durchgeführt wurde
  10. Geschlossene Herzmassage
    INDIKATIONEN Asystolie. Bradykardie (Herzfrequenz unter 60 pro Minute trotz 30 Sekunden Beatmung mit Überdruck). KONTRAINDIKATIONEN Keine Angabe. ORT DER VERFAHREN PITN Geburtshilfe. ORIT ZUSAMMENSETZUNG DER BRIGADA, DIE DIE MANIPULATION DURCHFÜHRT Die Manipulation wird von einem Neonatologen oder Anästhesisten-Beatmungsgerät und Pfleger durchgeführt. AUSSTATTUNG Set zur Durchführung von IVL.
  11. Herzerkrankung Koronare Herzkrankheit (KHK). Reperfusionssyndrom. Hypertensive Herzkrankheit. Akutes und chronisches Lungenherz.
    1. IHD ist 1. produktive Myokarditis 2. fettige myokardiale Degeneration 3. Rechtsherzversagen 4. absoluter Ausfall des Herzkranzkreislaufs 5. relativer Ausfall des Herzkranzkreislaufs 2. Formen akuter IHD 1. Myokardinfarkt 2. Kardiomyopathie 3. Stenokardie 4. exsudatives Myokard plötzlicher koronarer Tod 3. Mit Angina in Kardiomyozyten können Sie
  12. INDIREKTE ABTEILUNG VON ZELLEN (MITOZ ODER KARIOKINESIS)
    Die biologische Bedeutung von Mitose ist die genaue Verteilung gepaarter Chromosomen in den Tochterzellen, so dass junge Zellen genau die gleichen Erbinformationen erhalten. Die Struktur der Chromosomen (Griechisch. Chroma - Color, Soma - der Körper, dh der Malerkörper) ist die Spirale der DNA-Molekülbündel und das Auftreten einer Matrix, die reich an RNA und Phospholipiden ist. Als Ergebnis von Chromosomen
  13. 19. Töne des Herzens (Charakteristik I, II Töne, Ort des Hörens). REGELN OUSCULATION. PROJEKTION DER VENTILE DES HERZES AUF BRUSTZELLE. HÖRVENTILPUNKTE. PHYSIOLOGISCHE ÄNDERUNGEN DER HERZTÖNE. DIAGNOSTISCHER WERT
    Die Projektion der Herzklappen an der vorderen Brustwand: 1) Eine Bikuspidalklappe (Mitralklappe) steht links vom Brustbein in Höhe des Knorpels der vierten Rippe vor; 2) das Trikuspidalventil steht in der Mitte der Linie vor, die den III-Rippenknorpel links und den V-Rippenknorpel rechts verbindet; 3) die Aortenklappen befinden sich in der Mitte des Brustbeins auf Höhe des dritten Küstenknorpels; 4) Lungenklappen werden auf III projiziert
  14. Herzerkrankung ISCHEMISCHE HERZKRANKHEIT. Hypertonische Herzerkrankung. Myokardhypertrophie. AKUT UND CHRONISCHES PULMONARISCHES HERZ
    Herzerkrankung ISCHEMISCHE HERZKRANKHEIT. Hypertonische Herzerkrankung. Myokardhypertrophie. AKUT UND CHRONISCHES PULMONAR
  15. 18.Töne des Herzens. MECHANISMUS DER HERZTÖNE (I, II, III, IV, V). THEORIE DER HYDRAULISCHEN AUSWIRKUNGEN (Yu.D. SAFONOV). FAKTOREN, DIE DIE KRAFT VON HERZTÖNEN BESTIMMEN.
    Eigenschaften des hydraulischen Systems. Die Eigenschwingungsfrequenz jeder Struktur des hydraulischen Systems ist umgekehrt proportional zu ihrer Masse. Die niedrigste Eigenfrequenz der Schwingung des Herzmuskels, aber diese Struktur hat eine große Masse. Die höchste Frequenz von Eigenschwingungen in den Halbseitenventilen der Aorta und der Lungenarterie und deren Masse ist die kleinste. Die Schwingungsfrequenz bestimmt die Tonhöhe.
  16. Herzerkrankung KRANKHEITEN VON HERZVENTILEN (HERZFEHLER). RHEUMATISM. Myokardkrankheiten. Perikardkrankheiten. HERZ-TUMOREN
    Herzerkrankung KRANKHEITEN VON HERZVENTILEN (HERZFEHLER). RHEUMATISM. Myokardkrankheiten. Perikardkrankheiten. Tumore
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com