Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Zink


Zink ist eines der Hauptantioxidationsmittel, und je schlechter die Umweltbedingungen sind, desto mehr davon benötigt der Körper. Es ist Teil der Superoxiddismutase, die die Entstehung von Radikalprozessen im Frühstadium und damit Alterungsprozesse verhindert.
Dank Zink findet die endgültige Bildung der Insulinstruktur in der Bauchspeicheldrüse statt, bevor sie ins Blut abgegeben wird.
Es gibt auch den Hinweis, dass Zink zusammen mit Chrom eine wichtige Rolle bei der Funktion von zellulären Insulinrezeptoren spielt. Im Allgemeinen wurde nachgewiesen, dass Zink zur Normalisierung des Glukosespiegels und zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut beiträgt. Es ist aktiv an den Prozessen des enzymatischen Abbaus von Zuckern beteiligt, und eine Erhöhung ihrer Menge in der Nahrung erfordert eine angemessene Beachtung ihres Eintritts in den Körper.
Jüngste Studien haben gezeigt, dass eine der Hauptursachen für einen Mangel an Zink, insbesondere im Blut, die zu lange Verwendung von zu salzigem oder zu süßem Essen ist. In diesem Zusammenhang ist die Kontrolle der Zinkaufnahme besonders wichtig für die vollständige Behandlung von Patienten mit Adipositas und Diabetes.
Es ist traurig, ein schönes Mädchen oder einen jungen Mann mit einem entstellten Aalgesicht zu sehen. Es ist jedoch seit langem bekannt, dass in vielen Fällen jugendliche Akne durch Anreicherung der Nahrung mit Zink geheilt werden kann.
Jetzt finden Sie in den Regalen der Drogerien viele Zusatzstoffe und Medikamente, die dieses Element enthalten: Sulfat, Sulfid, Zinkgluconat. Zink kommt jedoch in natürlichen Kombinationen nur in Lebensmitteln vor.
Es wird am besten aus verarbeiteten und fermentierten Lebensmitteln (wir essen leider selten Tofu, Miso usw.), gekeimten Weizennüssen, Bohnen und Rosenkohl aufgenommen.
Tofu ist ein Produkt der Verarbeitung von Sojabohnen zu Milch, die dann koaguliert. Diese wässrige Masse wird in ein grobes Tuch gewickelt und unter eine Presse gestellt, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Das Ergebnis ist eine zarte weiße Substanz ähnlich wie Käse. Tofu ist leicht verdaulich, sehr proteinreich. Es hat ein Minimum an Fett und Natrium und überhaupt kein Cholesterin.
Vitamin A in der Leber wirkt nur in Gegenwart von Zink. Wenn es kein Zink gibt, egal wie viel Vitamin A wir einnehmen, können wir seinen Mangel nicht ausgleichen, da das Vitamin in diesem Fall nicht aus der Leber freigesetzt werden kann und das Blut nicht in der Lage ist, es den kranken Geweben der Haut zuzuführen.
Es muss bedacht werden, dass im Körper eine Konkurrenz zwischen Zink und Kupfer besteht. Wenn es einen Zinküberschuss gibt, ist es möglich, dass dies die Menge an Kupfer (sowie Eisen) in irgendeiner Weise beeinflusst. Während Sie zinkreiche Lebensmittel verzehren, sollten Sie diese daher mit Lebensmitteln ergänzen, die eine ausreichende Menge an "lebendem" Gemüse oder Früchten enthalten, die reich an Kupfer- und Eisensalzen sind.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Zink

  1. Zink
    Funktion Da Zink ein wesentlicher Bestandteil vieler Enzyme im Körper ist, ist es für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen wichtig, einschließlich der Synthese von Proteinen und Nukleinsäuren. Zink wird hauptsächlich im Zwölffingerdarm absorbiert. Der Hauptausscheidungsweg verläuft über den Magen-Darm-Trakt und in geringerem Maße über die Nieren und die Haut. Quellen Im Allgemeinen Zink,
  2. Zink
    Zinkmangel tritt häufig bei Kindern in Entwicklungsländern in den meisten Teilen Lateinamerikas, Afrikas, des Nahen Ostens und Südasiens auf. Es wurde nachgewiesen, dass Zink eine wichtige Rolle bei der Bildung von Metallenzymen, Polyribosomen, Zellmembranen und bei der Gewährleistung der Funktion von Zellen spielt
  3. Nehmen Sie Multivitamine und Mineralien in die Nahrung auf
    Alle Kinder mit refraktärem Durchfall sollten zwei Wochen lang täglich mit Multivitaminen und Mikroelementen angereichertes Essen erhalten. Die notwendigen Nahrungsergänzungsmittel, die in den örtlichen Geschäften erhältlich sind, sind oft akzeptabel. Am billigsten sind Tabletten, die zerkleinert und zu Lebensmitteln hinzugefügt werden können. So können Sie alle möglichen Kombinationen von Vitaminen und wählen
  4. Physiologische und hygienische Beurteilung der wichtigsten Spurenelemente.
    Spurenelemente sind chemische Elemente, die im Gewebe des menschlichen Körpers in Konzentrationen von 1: 100.000 oder weniger vorkommen. Zu den Spurenelementen gehören auch chemische Elemente in geringen Konzentrationen, die in Wasser, Boden usw. enthalten sind. Einige Spurenelemente sind für die wichtigsten Vitalprozesse des menschlichen Körpers sowie für den normalen Verlauf vieler Stoffwechselvorgänge unbedingt erforderlich
  5. Spurenelemente
    Eisen Eisenvorräte im Körper sind normalerweise klein. Es ist notwendig für die Synthese von Hämoglobin, Myoglobin, Enzymen. Mangan Eine Komponente oder ein Aktivator von Enzymen, die beim Knochenstoffwechsel eine Rolle spielen. Zink Ein Bestandteil von Enzymen. Zinkmangel führt zu Ekzemen, insbesondere in der Mundhöhle, Durchfall, Alopezie, Hypogonadismus. Während der Operation geht Zink verloren (Dolp,
  6. Zeichen der Unzulänglichkeit von Mikroelemen- ten bei Vogeldiäten
    Eisen ist im Körper eines Vogels in einer Menge von 60-100 mg pro 1 kg fettfreiem Körpergewicht enthalten und ist hauptsächlich in roten Blutkörperchen in Kombination mit Hämoglobin enthalten. Beteiligt sich an der Übertragung von Sauerstoff aus der Lunge in alle Körpergewebe. Anzeichen eines Eisenmangels im Körper sind Anämie, eine Abnahme des Hämoglobins im Blut und eine verminderte Redoxaktivität
  7. Mangel an Vitaminen und Mikronährstoffen
    Ein Mangel an bestimmten Mikronährstoffen, denen der Säugling während der Schwangerschaft ausgesetzt war, führt zu spezifischen neurologischen Störungen. Solche Mikronährstoffe sind Folsäure, Jod, Eisen, Zink, Selen, Kupfer, Magnesium, Vitamin A, C, D, E, B6 und B12 (Shilina, 2007; Fundamentals of Healthy Nutrition, 2010). Jodmangel ist die schwerwiegendste Gefahr
  8. GETRIEBEÖL (NIGROL)
    ALLGEMEINE INFORMATIONEN Verunreinigungen (mit Kennzeichnung),% - Phosphor. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0,1 - Zink. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Nein - Chlor. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
  9. MINERALIEN ÜBER EISEN HINAUS
    In Ländern, in denen Jodmangel ein Problem der öffentlichen Gesundheit ist, sollten Rechtsvorschriften über die vollständige Jodierung von Salz erlassen und deren Umsetzung sichergestellt werden. Viele Mineralien sind wichtige Mikronährstoffe und spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung von Wachstum, Gesundheit und Entwicklung. In diesem Kapitel werden die wichtigsten Aspekte der Einführung erläutert
  10. Mineralische Substanzen
    Mineralien sind essentielle Nährstoffe, die unbedingt in den Körper gelangen müssen. Der Wert von Mineralien in der menschlichen Ernährung ist sehr unterschiedlich: 1. Mineralien im Körper sind Teil eines Stoffkomplexes, der das lebende Zellprotoplasma ausmacht, dessen Hauptsubstanz Protein ist. 2. Mineralien sind Teil aller interzellulären und interstitiellen
  11. Anaphylaxie und anaphylaktoide Reaktionen
    Definition Anaphylaxie und anaphylaktoide Reaktionen sind eine direkte generalisierte Manifestation der Überempfindlichkeit gegen ein bestimmtes Antigen. Anaphylaxie schließt Antigen und Antikörper gegen IgE ein und ist das Ergebnis einer vorläufigen Sensibilisierung für das Antigen. Die anaphylaktoide Reaktion wird durch Histamin realisiert und kann beim ersten Kontakt mit dem Antigen auftreten. Aktivierung ergänzen
  12. AKUTES NIERENFEHLER
    Akutes Nierenversagen ist eine schwere Erkrankung von Hunden und Katzen, die sich in einer Verletzung der Nierenfunktion äußert, die mit einer Störung des Säure-Basen- und Wasser-Elektrolyt-Gleichgewichts einhergeht und die Ausscheidung verschiedener Substanzen (Wasser, Kalium, Kreatinin, Harnstoff) aus dem Körper durch die Nieren vermindert. eine Verzögerung in stickstoffhaltigen Produkten, die während des Katabolismus gebildet werden.
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com