Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Hausgemachte Rezepte


Gemüsegerichte, Salate
Gekochter Rübensalat
Produkte: Rüben 120 g, Pflanzenöl 7 g.
Kochen Sie die Rüben in einer Schale, kühlen Sie ab, schälen Sie, schneiden Sie in Streifen, würzen Sie mit Pflanzenöl.
KAROTTEN-APFEL-SALAT
Produkte: Karotten 100 g, ungeschälte Äpfel ohne Kern 70 g, Zucker 6 g.
Entfernen Sie den Kern von den Äpfeln, schneiden Sie sie in Scheiben und hacken Sie mit Strohhalmen. Rohe Karotten raspeln und mit Äpfeln mischen. Mit Zucker bestreuen.

TOMATENSALAT
Produkte: 400 g Tomaten, 1 Apfel, 1 Esslöffel Pflanzenöl, Zitronensaft, Petersilie.
Tomaten waschen, abwischen, in dünne Scheiben oder Viertel schneiden, Apfel waschen, raspeln. Etwas Zitronensaft und Salz hinzufügen. Die gekochten Tomaten in eine Schüssel geben, mit geriebenem Apfel und fein gehackter Petersilie bestreuen und ein wenig Pflanzenöl hinzufügen.

KAROTTE Abgewischt
Produkte: 0,5 kg Karotten, 2 Teelöffel Butter, Petersilie.
Karotten waschen, schälen, abspülen, hacken, in leicht gesalzenes kochendes Wasser geben, durch ein Sieb streichen, mit Milch oder Wasser verdünnen, kochen, Butter vor dem Servieren geben, mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

GEKOCHTE QUATCHEN
Produkte: 1 kg Zucchini, 1 Esslöffel Semmelbrösel, etwas Salz.
Die Zucchini waschen, halbieren, entkernen, in Längsschnitte schneiden, kochen und in leicht gesalzenes kochendes Wasser geben. Wenn sie weich werden, abseihen, mit Semmelbröseln servieren.

ESSIG
Produkte: Kartoffeln 25 g, Rüben 25 g, Karotten 15 g, Pflanzenöl 8 g.

Kartoffeln, Rüben, Karotten kochen, abkühlen lassen, schälen und fein raspeln. Kombinieren Sie das vorbereitete Gemüse, fügen Sie Pflanzenöl hinzu, salzen Sie und mischen Sie gut.

FARBIGER KOHLENBRAU
Produkte: 1 großer Blumenkohlkopf (500 g) oder 3 kleine Köpfe, Salz, 1 Esslöffel geriebene Cracker, 1 Teelöffel Butter.
Blumenkohl waschen, in kochendes Salzwasser geben, weich kochen, abseihen, servieren, mit geriebenen Crackern bestreuen. Legen Sie ein Stück Butter darauf.

PFLANZENSALAT MIT FLEISCH UND PFLANZLICHEM ÖL
Produkte: Fleisch 50 g, frische Gurken 50 g, Kartoffeln 50 g, grüne Erbsen in Dosen 25 g, 1/4 Ei, Äpfel 25 g, Frühlingszwiebeln 15 g, Pflanzenöl 15 g.
Gekochte geschälte Kartoffeln und gekochtes Fleisch in kleine Teller schneiden, grüne Erbsen in Dosen, geschälte und gehackte Äpfel, gehackte frische Gurken hinzufügen, mit Pflanzenöl würzen, mischen. Hart gekochtes Ei und fein hacken. Legen Sie das Gemüse in eine Salatschüssel, garnieren Sie es mit Fleischplatten, frischen Gurken, Äpfeln und bestreuen Sie es mit gehacktem Ei und Frühlingszwiebeln.
ERSTE GERICHTE
SOUR PERLE VORBEREITET
Produkte: Graupen 20 g, Karotten 15 g, Kartoffeln 40 g, Butter 5 g, Petersilie 6 g, Wasser 370 g.
Müsli sortieren, abspülen, mit kochendem Wasser aufgießen und weich kochen. Die Brühe abseihen, das Getreide durch ein Sieb reiben und mit der Brühe mischen. Dann fügen Sie geschältes, gewaschenes, gekochtes und zerdrücktes Gemüse durch ein Sieb hinzu. Mit Butter würzen, gut mischen, kochen, salzen. Vor dem Servieren mit fein gehackten Kräutern bestreuen, ein Stück Öl dazugeben.

MILCHSUPPE MIT KÜRBIS UND GROSSEM
Produkte: 800 g Milch oder eine Mischung aus Milch und Wasser, 300 g geschälter Kürbis, 20 g Getreide.
Den Kürbis und die Kerne schälen, in Würfel schneiden, in kochende Milch oder in eine Mischung aus Milch und Wasser geben und weich kochen. Dann vorgekochten Buchweizen dazugeben, weich kochen, Salz und etwas Butter dazugeben.

BORSCH VEGETARIAN
Produkte: 250 g Rüben, 70 g Karotten, 70 g Frühlingszwiebeln, 200 g frische Gurken, 1 Ei, 25 g Kräuter, 1,3 l Wasser.
Rüben und Karotten in Streifen schneiden. Die Rüben mit Zitronensäure bestreuen und eine kleine Menge Wasser hinzufügen. Möhren zerlegen lassen, mit Rüben vermengen, mit heißem Wasser verdünnen, aufkochen und leicht abkühlen lassen. Fügen Sie Julienne frische Gurken, fein gehackte grüne Zwiebeln, fein gehackte Petersilie hinzu. Geben Sie zum Servieren die Hälfte oder ein Viertel des gekochten Eies und der sauren Sahne in einen Teller auf einen Teller.

SOUP OAT DAIRY
Produkte: Hafergrütze 30 g, Wasser 250 g, Butter 10 g, Milch 150 g, 1/4 Ei, etwas Salz.
Haferflocken sortieren, abspülen, mit kochendem Wasser übergießen und fertig garen. Die Brühe abseihen, das Getreide durch ein Sieb reiben und mit der Brühe mischen. Heiße Milch hinzufügen, die Suppe zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Schütteln Sie das rohe Ei mit einer Gabel und gießen Sie heiße gekochte Milch hinein. Würzen Sie die Suppe mit dieser Mischung, fügen Sie ein wenig Salz und Butter hinzu.
KARTOFFELSUPPE
Produkte: Kartoffeln 140 g, Wasser 320 g, Butter 8 g, 1/4 Eier, Mehl 7 g, Gemüse 7 g.
Kartoffeln schälen, waschen, kochen. Gießen Sie die Brühe in eine andere Pfanne und wischen Sie die Kartoffeln durch ein Sieb. Bereiten Sie die Sauce zu: im Ofen verdünnt und gekühltes Mehl, in 40 g Kartoffelsuppe verdünnen, kochen und abseihen. Kartoffelpüree, Kartoffelsauce, Brühe mischen, rohes Ei und Butter hinzufügen, gut mischen. Suppe kochen, leicht salzen. Vor dem Servieren mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

GEMÜSE SUPPE
Produkte: Fleischbrühe 1300 g, Kohl 110 g, Blumenkohl 90 g, Tomaten 40 g, Karotten 60 g, Petersilienwurzel 1 Stück, Erbsen 60 g, Zwiebeln, Petersilie, 1/2 hartgekochte Eier.
In die vorbereitete Brühe gehackte Karotten auf eine grobe Reibe geben und bis zur Hälfte garen, dann fein gehackten Weißkohl, Blumenkohl in Blütenstände zerlegt, 10 Minuten vor der Zubereitung der Suppe grüne Erbsen dazugeben. Geben Sie das Ei und die Petersilie in eine Schüssel, wenn Sie die Suppe servieren.
ZWEITE GERICHTE GEKOCHTER FISCH
Produkte: 1 kg Fisch (Kabeljau, Zander, Brasse, Hecht, Karpfen), halbe Karotten, halbe Zwiebeln, Salz, Petersilie, 100 g Milchsauce.
Schneiden Sie die Schuppen ab, entkernen und waschen Sie den Fisch, schneiden Sie ihn in Stücke, geben Sie ihn in eine Reihe in einen Topf, gießen Sie die Gemüsebrühe hinein und kochen Sie ihn 30 Minuten lang bei schwacher Hitze, bis das Fleisch weich ist.
Vor dem Servieren den Fisch aus der Brühe oder der Brühe nehmen, auf eine Schüssel legen und Milch oder Tomatensauce einfüllen. Gekochte Kartoffeln neben den Fisch legen. Fischstücke mit Petersilie bestreuen.
FLEISCHKÄSE
Produkte: Fleisch 100 g, Butter 15 g, Buchweizen oder Graupen 8 g.
Kochen Sie das Fleisch und hacken Sie es. Den viskosen Brei aus dem Müsli kochen und zusammen mit dem gehackten Fleisch durch ein Sieb reiben. Die pürierte Masse mit der eingeweichten Butter mischen, schlagen, formen und abkühlen lassen.

FLEISCHFILETS
Produkte: Fleisch 120 g, Brot 20 g, Milch 25 g, 1/3 Eier, Petersilie 7 g, Salz.
Für Gelee: Brühe oder Gemüsebrühe 150 g, Gelatine.
Das zubereitete und gewaschene Fleisch durch einen Fleischwolf geben, den in Milch getränkten Laib dazugeben und erneut durch den Fleischwolf geben.
In die Masse pflanzliches Öl, Salz, Eier geben und mit einem Schneebesen verquirlen. Fleischbällchen zubereiten und dünsten.
Gelee zubereiten: Brühe oder Gemüsebrühe köcheln lassen, abseihen, eingeweichte Gelatine 30 Minuten zugeben, aufkochen lassen, abseihen. Gießen Sie eine leicht abgekühlte Brühe oder Brühe in eine flache Form, legen Sie Fleischbällchen hinein, fügen Sie Brühe oder Brühe hinzu. Wenn die Frikadellen in Gelee gefroren sind, füllen Sie sie vollständig mit Brühe oder Brühe, abkühlen.

RINDFLEISCH
Produkte: Rindfleisch 110 g, Milch 25 g, Mehl 6 g, Ei 1/4 Stück, Butter 5 g.
Kochen Sie das Fleisch bis es gar ist, ziehen Sie die Folien und Sehnen ab und passieren Sie zweimal einen Fleischwolf. Das Hackfleisch mit der Bechamelsauce vermengen, das Eigelb und die Butter hinzufügen, umrühren und das geschlagene Weiß vorsichtig in den Schaum geben. Rühren und in eine gefettete Form geben. In ein Wasserbad legen und zur Bereitschaft bringen.

ROLLENFLEISCHDAMPF
Produkte: Rindfleisch 115 g, Brot 25 g, Milch 25 g, Ei 1/4 Stück.
Die Schnitzelmasse aus Fleisch zubereiten, mit einer Schicht von 2 cm auf nasse Gaze legen und in der Mitte entlang des Rands der Schnitzelmasse hartgekochte und fein gehackte Eier legen. Das Käsetuch auf einer Seite anheben, die Ränder der Schnitzelmasse verbinden, den Rost der Dampfpfanne mit Gaze aufsetzen und kochen.

Souffle Cottage gedämpft
Produkte: frischer Hüttenkäse 110 g, Milch 40 g, Mehl 7 g, Ei 1/5 Stück, Butter 5 g.
Den Quark gründlich mit Milch, Eigelb und Bechamelsauce einreiben. In die entstandene Masse vorsichtig geschlagene Proteine ​​einbringen.

Schmieren Sie die Form mit Öl und geben Sie die Masse hinein, setzen Sie ein Dampfbad auf und bringen Sie sie zur Bereitschaft.

Omelette Protein Steam

Produkte: Eiweiß 2, Milch 70 g, Butter 4 g, Salz.
Eier waschen, Proteine ​​vom Eigelb trennen. Mit Eigelb können andere Gerichte zubereitet werden. Schlagen Sie das Weiß gut mit einem Schneebesen und geben Sie vorsichtig Milch und Salz hinzu. Fetten Sie die Form mit Öl ein, gießen Sie die Masse hinein und kochen Sie im Dampfbad.

FISH STEAM CUTLETS
Produkte: Fischfilet 100 g, Milch 30 g, Brot 20 g, Butter 5 g, Salz.
Das Fischfilet ohne Haut und Knochen durch einen Fleischwolf geben, mit in Milch getränktem Brot und Salz mischen und gut mischen. Erneut durch einen Fleischwolf geben und gründlich mischen. Aus der Masse Schnitzel formen und dünsten.

Buchweizenbrei lose
Produkte: Getreidekern 50 g, Wasser 90 g, Butter 5 g.
Gießen Sie die Grütze ins Wasser, rühren Sie um, schließen Sie den Deckel fest und setzen Sie auf mittlere Hitze. Wenn das Getreide das gesamte Wasser aufgenommen hat, stellen Sie die Pfanne mit Brei für 30 Minuten auf mittlere Hitze. In den fertigen Brei Öl hinzufügen und umrühren.

KAROTTENBILDER MIT KAROTTE
Produkte: Hüttenkäse 120 g, Öl 5 g, Karotten 10 g, Ei 1/4 Stück, Salz, Sauerrahm 5 g.

Hüttenkäse einreiben, Zucker, Mehl, Ei zugeben, gut mischen. Das Karottenpüree kochen und abkühlen lassen, mit der Quarkmasse mischen, in eine gefettete Form geben, mit saurer Sahne einfetten und backen.
SAUCES
MILCHBECHAMEL-SAUCE
Produkte: Milch 100 g, Weizenmehl 12 g, Butter 5 g.
Das Mehl im Ofen in einer Pfanne ohne Fett hellgelb abtrocknen und abkühlen lassen. Milch kochen. Den vierten Teil der Milch abkühlen lassen, das getrocknete Mehl hinzufügen, umrühren, in kochende Milch gießen, unter ständigem Rühren gut aufkochen.
PETRUSHA-SAUCE
Produkte: 250 g eines Suds Gemüse, 1 Teelöffel Mehl, 1 Esslöffel Butter, 50 g Milch, Petersilie, Salz.
Kochen Sie 150 g eines Abkochens des Gemüses, gießen Sie in einen dünnen Strom und rühren Sie ständig, der Rest der kalten Suppe wird mit Mehl gemischt. Wenn es kocht und dick wird, Öl, gehackte Kräuter hinzufügen, mischen und erwärmen, nicht zum Kochen bringen.

FRUCHTSAUCEN
Um frische Fruchtsaucen zuzubereiten, müssen Sie die Schale abschneiden, den Kern entfernen und die Samen von den Beeren entfernen, in Kreise schneiden, in einen Topf geben, eine Fruchtbrühe aus der geschnittenen Schale etwas über dem Fruchtniveau gießen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie gar sind. Fügen Sie kurz vor dem Ende des Eintopfs Zucker zu den Früchten hinzu.
FRISCHE BERRY SAUCE

Produkte: je 100 g: Beeren 40 g, Zucker 7 g, Kartoffelstärke 3 g, Wasser 70 g.

Reiben Sie die vorbereiteten Beeren durch ein Sieb. Geben Sie Zucker in die entstandene Masse, gießen Sie Wasser (lassen Sie einen Teil für die Stärkeverdünnung), mischen Sie und bringen Sie es bei schwacher Hitze zum Kochen.
VITAMIN-GETRÄNKE
BRAU VON HÜFTEN
Produkte: getrocknete Hagebutten 30 g, Wasser 300 g, Zucker 20 g (vor Gebrauch zugeben).
Schälen Sie die getrockneten Hagebutten von den Haaren, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab, hacken Sie sie, geben Sie sie in eine Emaillepfanne, gießen Sie heißes Wasser hinein und kochen Sie sie 10 Minuten lang unter einem geschlossenen Deckel. Vom Herd nehmen und 4 Stunden an einem kühlen Ort aufbewahren. Ungehackte Hagebutten ziehen lassen 10 Stunden hinein. Die Infusion abseihen.

APPLE COMPOTE
Produkte: 0,4 kg Äpfel, 0,5 l Wasser, Zucker 100 g, Zitronenschale.
Wasser mit Zucker und Zitronenschale aufkochen. Waschen Sie die Äpfel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in Viertel, entfernen Sie den Kern, kochen Sie sie und senken Sie sie allmählich in kochendem Sirup ab. Cool.

BERRY KISELS
Produkte: 250 g Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren, Johannisbeeren), 2 Tassen Wasser, 50 g Kartoffelstärke, Zucker.
Die Beeren sortieren, waschen, das Wasser abtropfen lassen und in kochendem Wasser kochen. Saft auspressen, abseihen. Stärke in mehreren Esslöffeln kaltem Wasser verdünnt. Den Beerensaft kochen und die verdünnte Stärke unter Rühren einfüllen, aufkochen lassen, Zucker dazugeben. Cool.

MILCH KISEL
Produkte: Milch 0,5 l, Kartoffelstärke 30 g, Zucker.
Milch kochen, Stärke in mehreren Esslöffeln kaltem Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen, Zucker nach Belieben hinzufügen. Geiles Gelee fertig.

GELEE FRISCHE FRUCHTSÄFTE
Produkte: 200 g Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Sanddorn, Preiselbeeren, Heidelbeeren), eineinhalb Gläser Wasser, Zucker, 15 g Gelatine.
Waschen und Gelatine anfeuchten. Beeren sortieren, waschen, Wasser abtropfen lassen. Saft auspressen, mit Zucker in warmes Wasser gießen. Gelatine in mehreren Esslöffeln heißem Wasser auflösen, mit der zubereiteten Flüssigkeit vermengen, Zucker nach Belieben zugeben, abkühlen lassen.

FRUCHT MUSSE
Produkte: 400 g Äpfel (Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen), 15 g Gelatine, 2 Eiweiß, Zucker.
Gelatine waschen, in kaltem Wasser einweichen. Waschen, hacken, Äpfel kochen, vorsichtig mit Wasser übergießen, durch ein Sieb streichen, in eine Pfanne geben, Zucker einschenken, kochen. Das Weiße in den Schaum schlagen, kochendes Apfelmus und in heißem Wasser gelöste Gelatine hinzufügen. Gründlich umrühren, in Vasen füllen, abkühlen lassen.

GETRÄNKKAROTTE - APFEL

Produkte: Äpfel 400 g, Karotten 90 g, Zucker 20 g, Wasser 350 g.

Karotten waschen, schälen, raspeln, Saft durch Käsetuch oder in einer Saftpresse auspressen. Waschen Sie die Äpfel, hacken Sie sie, ohne sie zu schälen, tauchen Sie sie in kochendes Wasser, bringen Sie sie zum Kochen, bestehen Sie darauf, 3 Stunden lang abzuziehen. Karottensaft in Apfelaufguss geben, Zucker hinzufügen.

<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Hausgemachte Rezepte

  1. Hausgemachte Rezepte
    ERSTE GERICHTE GEWICKELTE REISSUPPE MIT GEMÜSE Produkte: Reis 35 g, Kartoffeln 25 g, Zucchini 15 g, Wasser 250 g Reis in Wasser kochen, abwischen, mit heißem Wasser verdünnen, gekochte Kartoffelpüree und gekochte Zucchinipüree hinzufügen. SUPPENREIS MUCKY Produkte: Reis 35 g, Butter 6 g, Zucker 4 g, 250 g Wasser oder 1/3 Milch und Wasser. Gekochter Reis in Wasser bei schwacher Hitze kochen.
  2. Hausgemachte Rezepte
    Salate, Vorspeisen FRISCHER TOMATENSALAT Produkte: frische Tomaten 100 g, Pflanzenöl 9 g Zubereitete Tomaten in dünne Scheiben schneiden, leicht salzen und über Pflanzenöl gießen. Kohlsalat mit Karotten Produkte: 200 g Kohl, 80 g Karotten, 50 g Äpfel, 4 Esslöffel Kefir, 2 Esslöffel Petersilie, etwas Salz. Chop Kohl, Äpfel und
  3. Hausgemachte Rezepte
    SALATE, SNACKS, KAROTTEN UND APFELSALAT Produkte: Karotten 100 g, ungeschälte Äpfel ohne Kern 70 g, saure Sahne 20 g, Zucker 6 g. Entfernen Sie den Kern von den Äpfeln, schneiden Sie sie in Scheiben und hacken Sie sie mit Strohhalmen. Rohe Karotten raspeln und mit Äpfeln mischen. Mit Zucker würzen und saure Sahne einschenken. TOMATENSALAT Produkte: 450 g Tomaten, 1 Apfel, 1 Esslöffel Gemüse
  4. Hausgemachte Rezepte
    SALATE, SNACKS Kohlsalat mit Äpfeln Produkte: 0,5 kg Kohl, 200 g Äpfel, Zucker, Zitronensaft, 1 Teelöffel Pflanzenöl, Salz. Kohl schälen, waschen, hacken, salzen, etwas Zucker dazugeben, gut umrühren und unter dem Deckel belassen. Wenn der Kohl weich ist, legen Sie geriebene Äpfel, Pflanzenöl, würzen Sie mit Zitronensaft und
  5. Hausgemachte Rezepte
    SALATE UND APPETAS SALADA SALATE Produkte: 5 Bund Salat (300 g), 200 g Sauerrahm, Dill, Salz. Zubereitung: Salatblätter aussortieren, abspülen, in große Stücke schneiden, mit Salz bestreuen, Sauerrahm einschenken und vorsichtig mischen. In eine Salatschüssel geben und mit fein gehacktem Dill oder Frühlingszwiebeln bestreuen. TOMATENSALAT MIT ZWIEBELN UND SAURE SAHNE Produkte: Tomaten 5 Stück, 2 Zwiebeln,
  6. Hausgemachte Rezepte
    Gemüsegerichte GURKENSALAT MIT GEMÜSEÖL Produkte: 3 Bund Salat, 2 frische Gurken, ein wenig Frühlingszwiebel, Dill, 1 Esslöffel Pflanzenöl. Die Salatblätter sortieren, abspülen, in große Stücke schneiden, die in Kreise geschnittenen Gurken, die fein gehackten Frühlingszwiebeln und das Pflanzenöl hinzufügen und sorgfältig mischen. Dann in eine Salatschüssel geben, mit Dill bestreuen,
  7. Hausgemachte Rezepte
    GEMÜSEKARTEN Gekochte Auberginen Produkte: 3 mittelgroße Auberginen, 2 Esslöffel zerkleinerte Cracker, 1 Teelöffel Butter, Zucker. Die Auberginen waschen, schälen, der Länge nach in Stücke schneiden und die Kerne entfernen. Wasser mit Zucker aufkochen, etwas Salz hinzufügen, Auberginen in kochendes Wasser legen und kochen. Wenn fertig, abseihen und servieren, mit gerösteten Semmelbröseln und einer Scheibe bestreuen
  8. Hausgemachte Rezepte
    SALATE, SNACKS FRISCHE TOMATENSALATE Produkte: frische Tomaten 100 g, saure Sahne 8 g Zubereitete Tomaten in dünne Scheiben schneiden, dann mit saurer Sahne bestreichen oder leicht mit Pflanzenöl übergießen. RÜBEN- UND PRUMBENSALAT Produkte: Rüben 90 g, Pflaumen 35 g, Zucker 5 g, Pflanzenöl 5 g. Die Rüben in einer Schale kochen, abkühlen lassen, schälen, raspeln. Pflaumen
  9. Hausgemachte Rezepte
    Abgewischte Karotten Produkte: 0,5 kg Karotten, Zucker, 2 Teelöffel Butter, Petersilie. Karotten waschen, schälen, abspülen, hacken, in leicht gesalzenes kochendes Wasser geben, durch ein Sieb streichen, mit Milch oder Wasser verdünnen, kochen, abschmecken und vor dem Servieren Butter dazugeben. Gekochter Rübensalat Produkte: Rüben 120 g, Öl
  10. Hausgemachte Rezepte
    SNACKS, SALATE APFELTOMATE Salatprodukte: Äpfel 50 g, Tomaten 40 g, Petersilie 15 g, Zuckerersatz 8 g, Pflanzenöl 10 g Obst und Gemüse unter fließendem Wasser waschen, Äpfel auf einer groben Reibe raspeln, Tomaten in kleine Scheiben schneiden , die grünen fein hacken und vorsichtig mischen, einen Zuckerersatz und Pflanzenöl hinzufügen. FRISCHER TOMATENSALAT
  11. Hausgemachte Rezepte
    SALATE SALAT FRISCHE GURKEN UND ENTSCHIEDENER SALAT MIT Sauerrahm Produkte: Gurken 80 g, Salat 60 g, Sauerrahm 30 g, Zitronensaft und Zucker nach Geschmack. Gurken waschen, schälen, Salat aussortieren, waschen. Gehacktes Gemüse zubereiten, mischen, mit Sauerrahm, Zitronensaft oder Zitronensäure, Zucker würzen. In eine Salatschüssel schieben. Rübensalat und Äpfel mit Sauerrahm Produkte: Rüben 80 g, Äpfel
  12. Hausgemachte Rezepte
    SALATE, APPETANTENKAROTTEN UND APFELSALAT Produkte: Karotten 90 g, Äpfel 75 g, Sauerrahm 25 g, Zucker 7 g. Waschen, schälen, schälen, reiben, geschälte und geriebene Äpfel, Zucker, halb saure Sahne und zu mischen. In eine Salatschüssel geben und die restliche saure Sahne darüber gießen. APFEL - UND TOMATENSALAT Produkte: Äpfel 50 g, Tomaten 45 g, Petersilie und
  13. Rezepte für das Kochen einiger Diätnahrungsmittel zu Hause
    Snacks und Salate Snacks können kalt und heiß sein. Sie werden zu Beginn der Mahlzeit eingenommen. Sie sollten den Appetit steigern und den Magen auf die Verdauung des Hauptteils der Nahrung vorbereiten. Bei Erkrankungen des Verdauungssystems sollten Snacks mit größter Sorgfalt angegangen werden. Nahrungsmittel, die für Ulkuskrankheiten, Schonung und Snacks verschrieben werden, stimulieren das Verdauungssystem. Beginnen Sie jedoch mit der Einnahme
  14. Rezepte für das Kochen einiger Diätnahrungsmittel zu Hause
    ERSTE GERICHTE MANNY DAIRY SOUP Produkte: Grieß 30 g, Milch 300 g, 1/4 Ei, Butter 8 g, Zucker 3 g, Wasser 220 g. Gießen Sie Grieß in kochendes Wasser und rühren Sie um, um Klumpen zu vermeiden. Weiter rühren, bis sie 10-15 Minuten weich sind. 200 g heiße Milch hinzufügen, die Suppe zum Kochen bringen und die Pfanne vom Herd nehmen. Rohes Ei mit 100 g gemischt
  15. Rezepte für das Kochen einiger Diätnahrungsmittel zu Hause
    ERSTE GERICHTE MILCH MOLKEREI HAFER SUPPE Produkte: Herkulesgrütze 45 g, Milch 200 g, 1/4 Ei, Butter 15 g, Zucker 2 g, Wasser 250 g. Haferflocken in kochendes Wasser gießen und leicht kochen bis Mindestens eine Stunde kochen lassen. Durch das Käsetuch passieren. Die Schleimbrühe zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Aus gekochter heißer Milch und rohen Eiern Eier kochen -
  16. Einige Diätnahrungsmittel zu Hause kochen
    Snacks und Salate Snacks können kalt und heiß sein. Sie werden zu Beginn der Mahlzeit eingenommen. Sie sollten den Appetit steigern und den Magen auf die Verdauung des Hauptteils der Nahrung vorbereiten. Bei Erkrankungen des Verdauungssystems sollten Snacks mit größter Sorgfalt angegangen werden. Nahrungsmittel, die bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, bei Schonen und bei Snacks verschrieben werden, regen das Verdauungssystem an. Jedoch
  17. Rezepte für einige Diätkost
    ERSTE GERICHTE PFLANZLICHE SUPPE Produkte pro 1 Liter: Kartoffeln 100 g, Weißkohl 100 g, Karotten 60 g, Milch 300 ml, Butter 30 g, Gemüsebrühe. Gemüse und Kartoffeln schälen, in wenig Wasser weich kochen, durch ein Sieb streichen, mit einem Sud vermengen, heiße Milch hinzufügen, die fehlende Menge mit heißem Wasser hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Vor dem Servieren
  18. 7 Rezepte für Fischgerichte
    Salat mit Thunfisch Zutaten: · 2 Stücke frischer Thunfisch (125 g) 1-2 cm dick oder eine Dose Thunfisch in eigener Saft; · 500 g frisch gewaschene Brunnenkresse oder ein einfacher grüner Salat; · 100 g Avocados, in mittlere Scheiben geschnitten; · 1 Stück Fenchel oder Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten; · 230 g gehackte grüne Bohnen; 2 Esslöffel
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com