Zuhause
Über das Projekt
Medizinnachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Ahead Weiter >>

Power-Modus


Patienten, die an Asthma bronchiale leiden, sollten die Nahrung mindestens 5 Stunden vor dem Zubettgehen in fünf Portionen teilen, die letzte Mahlzeit mindestens zweimal.
BEISPIEL TAG PRODUKT SET
Butter 25 g
Kefir 150 g
Grütze 50 g

Fleisch 150 g
Fisch 100 g
Hüttenkäse 100 g
Sauerrahm 40 g
Tomaten 20 g
Zwiebel 40 g
Karotten 75g
Kartoffeln 200 g
Kohl 250 g
Grüns 25 g
Äpfel 200 g
Roggenbrot 250 g
Brotweizen 150 g

INHALT DER TAGESZEIT
Die Tagesration enthält 100 g Proteine, 70 g Fett, 300 g Kohlenhydrate, 2400 bis 2500 kcal, 8 g Salz.
Die Gesamtmasse der Ration beträgt 3 kg, freie Flüssigkeit bis zu 1-1,2 l. Die Temperatur des Lebensmittels ist normal.
Beispielmenü für Bronchialasthma
Erstes Frühstück: Fleischpastete, Buchweizenbrei, Tee.
Das zweite Frühstück: frische Äpfel.

Mittagessen: Gemüsesuppe, gekochtes Fleisch mit Kartoffeln, Trockenfrüchtekompott.
Mittagessen: Abkochung von Wildrose.
Abendessen: Karotten mit Hüttenkäse, gekochter Fisch mit Kohl.
Für die Nacht: Kefir.
<< Ahead Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Power-Modus

  1. Merkmale der Ernährung bei sportlichen Aktivitäten: Nahrung im Training und Wettkampfzeiten. Die Art der Flüssigkeitsaufnahme.
    Für Anfänger, die deutlich weniger Trainingsbelastung pro Tag haben als hochqualifizierte, und folglich weniger Energieverbrauch, sinkt die tägliche Proteinzufuhr leicht auf 1,5 bis 2 g pro 1 kg Körpergewicht. Unabhängig von der Spezialisierung und Qualifikation eines Sportlers müssen Proteine ​​jedoch mindestens 17% des gesamten Kaloriengehalts der Nahrung ausmachen.
  2. Power-Modus
    Ernährung - eines der wichtigsten Elemente einer ausgewogenen Ernährung. Es umfasst die Vielzahl der Mahlzeiten, die Intervalle zwischen ihnen, die Essenszeit und die Verteilung der Kalorien in den Mahlzeiten. Die optimale Häufigkeit der Mahlzeiten beträgt vier Mahlzeiten pro Tag. Aufgrund der unterschiedlichen Arbeits- und Lernbedingungen sind drei Mahlzeiten pro Tag erlaubt. Im Falle einer Verletzung der Diät und insbesondere der Multiplizität
  3. Hygienische Beurteilung von Diät und Diät
    Zielsetzung: Festigung des theoretischen Wissens über die Bedeutung von Ernährung im Leben eines Menschen, über Grundlagen einer vernünftigen Ernährung, Information über sichere Ernährung, Vorbeugung gegen Lebensmittelinfektionen und Vergiftung. Praktische Fähigkeiten in der Organisation einer vernünftigen Ernährung bilden. Inhalt 1. Bestimmen Sie den Wert Ihres täglichen Energieverbrauchs, für den Sie eines der Werke ausführen: 1.1. Definition
  4. Über den Power-Modus
    Derjenige, der seine Gesundheit schützt, sollte sicherstellen, dass der Hauptteil seiner Nahrung nicht aus Heilmitteln, Nährstoffen wie Gemüse, Früchten und anderen Dingen besteht, da die Nahrung, die verdünnt wird, Blut zündet und den Körper schleimig macht schwer Daher sollte eine Person Lebensmittel wie Fleisch, insbesondere Ziegenfleisch, essen.
  5. DAS KONZEPT DES SANITÄREN MODUS DES ÖFFENTLICHEN ERNÄHRUNGSUNTERNEHMENS SANITÄR UND EPIDEMIOLOGISCHE „RISIKOFAKTOREN“ IN DER ÖFFENTLICHEN ERNÄHRUNG.
    Eine der wichtigsten Anforderungen an die Arbeit von Gastronomiebetrieben ist die Herstellung gutartiger, epidemisch einwandfreier Produkte. Dies kann nur erreicht werden, wenn bestimmte Anforderungen an die Arbeit eines Gastronomiebetriebs vollständig umgesetzt werden. Diese Anforderungen sind in verschiedenen regulatorischen Dokumenten niedergelegt.
  6. Ein neuer Blick auf eine rationelle Ernährung.
    Bis jetzt, sowohl im Alltag als auch in der populären Wissenschaftsliteratur, sind die Hauptmahlzeiten Frühstück und Mittagessen gemäß dem Sprichwort: "Frühstück selbst essen, mit einem Freund zu Mittag essen und dem Feind zu Abend essen." Dieses alte Sprichwort traf auf die harte Arbeit eines Bauern zu, der von früh bis spät auf dem Feld arbeitete, aber für den modernen Menschen überhaupt nicht geeignet war.
  7. Sanitärregime öffentlicher Gastronomiebetriebe und Kontrollverfahren
    Zielsetzung: Untersuchung der Hygieneanforderungen für die Aufrechterhaltung öffentlicher Gastronomiebetriebe und Methoden zur Überwachung ihres Sanitärregimes. Arbeitsinhalt: 1. Bekanntschaft mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. 2. Bestimmung der Wirksamkeit von chlorhaltigen Desinfektionsmitteln. 3. Laborkontrolle der Hygienevorschriften öffentlicher Gastronomiebetriebe. Ausrüstung: I. Ausrüstung
  8. VORTRAG №6 RATIONALER LEBENSMODUS
    VORTRAG №6 RATIONALER MODUS
  9. Ernährungs- und Trinkverhalten einer stillenden Mutter
    Während des Stillens sollte die Ernährung einer Frau in der Zusammensetzung der Produkte nicht von ihrer üblichen Ration abweichen. Da Schwangerschaft, Geburt und Stillen natürliche physiologische Prozesse sind, kann ihr Erfolg nicht grundsätzlich mit der Ernährung einer Frau verknüpft werden. Keine einzige Ziege, kein Gorilla oder Wolf hat die Ernährung nach der Geburt verändert. In diesem Sinne reicht ein Säugetier nicht aus
  10. Ernährung als Faktor für die Erhaltung und Förderung der Gesundheit. Physiologische Normen der Ernährung. Der Wert der einzelnen Lebensmittelkomponenten in der menschlichen Ernährung. Der Wert von Proteinen in der menschlichen Ernährung, ihre Normen und Eintrittsquellen in den Körper
    Die Ernährung ist einer der aktivsten und wichtigsten Umweltfaktoren, die eine Vielzahl von Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben, für dessen Wachstum, Entwicklung, Erhalt der Gesundheit, Behinderung und optimale Langlebigkeit sorgen. All dies wird durch eine tägliche regulierte Mahlzeit mit einer bestimmten Menge von Lebensmitteln bereitgestellt. Lebensmittel sind komplex
  11. Das Konzept der hygienischen Ernährung. Nährstoffnormen Lebensmittelprodukte, ihre Zusammensetzung und ihr Energiewert.
    Die Ernährung ist ein komplexer Prozess der Aufnahme, Verdauung, Absorption und Assimilation von Nährstoffen, die zur Deckung des Energieverbrauchs, zum Aufbau und zur Erneuerung von Körperzellen und -geweben sowie zur Regulierung der physiologischen Funktionen des Körpers erforderlich sind. In der Hygiene wird der Begriff „gute Ernährung“ verwendet, was auf wissenschaftlicher Basis gebaute Lebensmittel bedeutet, die den Bedarf voll decken können
  12. Medizinische Ernährungsüberwachung von organisierten Bevölkerungsgruppen. Therapeutische und prophylaktische Ernährung
    Die Ernährung ist einer der Hauptfaktoren für die menschliche Gesundheit. Die Organisation des Catering für ein Team hängt von der Art der Einrichtung (Kindergarten, Schule, Produktionsstätte, Außenlager, medizinische und präventive Pflegeeinrichtungen, Armee usw.), der Anzahl der Personen und der Dauer ihres Aufenthalts in dieser Einrichtung ab. In den meisten Fällen nehmen Gesundheitspersonal selbst teil
  13. Hygienesystem für Lebensmittelobjekte
    Die sanitäre Instandhaltung von Unternehmen muss den vom Gesundheitsministerium genehmigten Sanitätsvorschriften entsprechen. Für Catering-Unternehmen sollten Sie sich daher an SP 2.3.6.1079-01 "Hygienische und epidemiologische Anforderungen an Catering-Organisationen, die Herstellung und den Umsatz von Nahrungsmitteln und Lebensmittelrohstoffen" orientieren. Wie schon erwähnt
  14. Tagesablauf
    Der Begriff „tägliches Regime“ umfasst die Dauer, Organisation und Verteilung aller Aktivitäten, Erholung und Mahlzeiten während des Tages. Der Rational-Modus impliziert die Einhaltung bestimmter Inhalte, Organisation und Konstruktion bestimmter Hygienestandards. Diese Standards basieren auf den Gesetzen der höheren Nerventätigkeit einer Person und berücksichtigen die anatomischen und physiologischen Merkmale des Wachstums
  15. Regime Tag Kinder und Jugendliche
    Die Art des Tages trägt zur normalen Entwicklung des Kindes, zur Gesundheitsförderung und zur Willensbildung bei, lehrt Disziplin. Legen Sie das Tagesregime unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands, der altersbedingten anatomischen, physiologischen und individuellen Merkmale des Kindes fest. Die tägliche Routine sieht für eine bestimmte Dauer verschiedene Aktivitäten vor, Schlaf, Ruhe, regelmäßige Mahlzeiten und die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene. Zu unterrichten
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com