Zuhause
Über das Projekt
Medizinnachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Ahead Weiter >>

Ernährung während der Verschlimmerung der Gicht


Die Behandlung eines akuten Gichtanfalls umfasst Bettruhe, strenge Diät- und Medikamentenbehandlung. Für den gesamten Zeitraum der Verschlimmerung sind Fleisch und Fischprodukte auszuschließen. Die Nahrungsmittel bestehen hauptsächlich aus flüssigen Lebensmitteln (Milch, Milchprodukte, Gelee, Fruchtgetränke, Gemüse- und Fruchtsäfte, schwacher Tee mit Milch oder Zitrone, Gemüsesuppen, flüssiges Getreide). Sie müssen sicherstellen, dass der Patient nicht hungert und bis zu 2 Liter Flüssigkeit pro Tag verbraucht. Es werden alkalische Mineralwässer empfohlen. Ein Beispielmenü während der akuten Gicht ist unten angegeben.
LISTE DER EMPFOHLENEN ERZEUGNISSE UND GERICHTE
Brot und Mehlprodukte: Weizen- und Roggenbrot aus Mehl der 1. und 2. Klasse, verschiedene Backwaren, einschließlich der Verwendung von gemahlener Kleie.
Suppen: vegetarisch: Suppe, Borschtsch, Gemüse, Kartoffeln, mit Getreidezusatz, kalt (Okroshka, Rote-Bete-Suppe), Milchprodukte, Obst.
Fleisch, Geflügel, Fisch: Arten und Sorten mit niedrigem Fettgehalt. Bis zu dreimal pro Woche 150 g gekochtes Fleisch oder 170 g gekochter Fisch. Nach dem Kochen wird für verschiedene Gerichte verwendet - gekochte, gebackene, frittierte Produkte aus Kotelettmasse. Sie können Fleisch und Fisch zu ungefähr gleichen Teilen kombinieren.
Milchprodukte: Milch, Sauermilchgetränke, Hüttenkäse und Gerichte davon, Sauerrahm und Käse.
Eier: 1 Ei pro Tag zum Kochen.
Müsli: in Maßen alle Gerichte.
Gemüse: in erhöhter Menge, roh und in jeder kulinarischen Verarbeitung, Kartoffelgerichte.


Snacks: Salate aus frischem und fermentiertem Gemüse, Obst, Vinaigrettes, Gemüsekaviar, Kürbis, Auberginen.

Obst, Süßspeisen und Süßigkeiten: Obst und Beeren in erhöhter Menge. Frisch und kulinarisch. Getrocknete Früchte Milchcremes und Gelee. Marmelade, Bonbons, Nicht-Schokoladen-Bonbons, Marmelade, Honig, Baiser.
Saucen und Gewürze: Gemüsebouillon, Tomaten, Sauerrahm, Milch. Zitronensäure, Zimt, Vanille, Lorbeerblatt. Dill, Petersilie.
Getränke: Tee mit Zitrone, Milch, schwacher Kaffee mit Milch. Fruchtsäfte, Beeren und Gemüse, Fruchtgetränke, Wasser mit Säften, Kwas. Hülsenbrühen, Weizenkleie, Trockenfrüchte.
Fette: Butter, Ghee und Pflanzenöle.
LISTE DER AUSGENOMMENEN ERZEUGNISSE UND GERICHTE
Von der Diät ausgeschlossen sind Fleisch-, Fisch- und Pilzbrühen, Sauerampfer, Spinat und Hülsenfrüchte. Beschränken Sie Produkte aus Gebäck. Leber, Nieren, Zunge, Gehirn, Fleisch von Jungtieren und Geflügel, Wurstwaren, geräuchertem Fleisch, gesalzenem Fisch, Fleisch- und Fischkonserven, Kaviar, Käse und Hülsenfrüchten sind ausgeschlossen. Begrenzen Sie Schweinefett. Champignons, frische Hülsenfruchtkapseln, Spinat, Sauerampfer, Rhabarber, Blumenkohl. Begrenzen Sie gesalzenes und eingelegtes Gemüse. Ausgenommen sind Schokolade, Feigen, Himbeeren, Cranberries, Paprika, Senf, Meerrettich, Fleischsaucen, Fisch- und Pilzbrühen, Kakao, starker Tee und Kaffee, Rindfleisch, Hammelfleisch und Kochfette.
<< Ahead Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Ernährung während der Verschlimmerung der Gicht

  1. STROMVERSORGUNG
    STROMVERSORGUNG
  2. Ernährung während der Verschlimmerung von Leberentzündungen und akuten Entzündungen der Gallenblase
    Die Ernährung wird empfohlen für Patienten mit akuter Cholezystitis und Hepatitis, chronischer Cholezystitis und Hepatitis, Leberzirrhose mit mittelschwerem Leberversagen, Gallensteinerkrankung sowie gleichzeitiger Schädigung der Leber und der Gallenwege, des Magens und des Darms. Das Essen wird auf Wasser gekocht oder gedämpft, abgewischt. Ausgeschlossen sind Produkte, die die Fermentation und Verrottung in fördern
  3. Beispielmenü für den Tag mit Leberzirrhose mit Verschlimmerung der Krankheit
    I. Erstes Frühstück: Dampfsauce, Reismilchbrei gerieben. Das zweite Frühstück: Bratapfel mit Zucker. Snack: Abkochung von Hüften, Cracker mit Zucker. Mittagessen: vegetarische Perlgraupensuppe mit Gemüse, Dampffleischpasteten, gekochten Fadennudeln, Fruchtgelee. Abendessen: Dampfbällchen, Karottenpüree, zuckerfreier Hüttenkäsepudding, Gelee. Für die Nacht: Kefir. Ii.
  4. Atmungsunterstützung bei Verschlimmerung von chronischem Atemstillstand
    Die Entwicklung eines akuten respiratorischen Versagens bei Patienten mit chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) ist begleitet von einer hohen Mortalität von bis zu 40% [Hanson C. W. et al., 1996], die in den letzten Jahren tendenziell zugenommen hat [Ferguson G.T., Cherniack R M., 1993]. ONE bei diesen Patienten erfordert eine aktive und manchmal längere Atemtherapie. Die häufigsten Ursachen für eine starke Verschlechterung
  5. Beispielmenü für die Woche mit Gicht MONTAG
    Auf leerem Magen: Dosenbrühe. Erstes Frühstück: Tee mit Milch, Gurkensalat mit Sauerrahm. Das zweite Frühstück: Fruchtsaft. Mittagessen: Reissuppe mit Kartoffeln auf Gemüsebouillon, gebratene Kohlkoteletts, Trockenfrüchtekompott. Mittagessen: Abkochung von Wildrose. Abendessen: Omelette, Möhren mit Pflaumen, Tee mit Zitrone. Für die Nacht: Kefir. DIENSTAG NASHALT: Hühnerbrühe. Erstes Frühstück: Tee mit Milch, Salat mit
  6. Behandlung von Gelenkschmerzen, Gicht und Schmerzen bei Ischiasnervenentzündung
    Allgemeine Begründung Wenn bekannt ist, dass die Ursache eine einfache Natur ist, dann ist sie leicht zu heilen, da es sich oft um eine einfache Entzündung ohne einen Tumor handelt und es ausreicht, die Natur zu ändern. vor allem ist es notwendig, gelbe Galle und Blut zu entfernen. Es kann auch vor dem Einfrieren und Kühlen sein und Schmerzen verursachen. dann reicht es aus, die Natur zu verändern, und vor allem muss Schleim entfernt werden, um das Blut aufzuwärmen. Oft
  7. Empfohlene Produkte zur Verschlimmerung von Leberentzündungen und akuten Entzündungen der Gallenblase
    Empfohlen: Weizenbrot von gestern; Suppen werden auf Schleimbrühe mit geriebenem Getreide, Gemüse oder auf Gemüsebouillon mit fein geschnittenem Gemüse - Kartoffeln, Karotten, Zucchini, Kürbis, gekochtem Getreide - Reis, Grieß, Haferflocken, Nudeln, Suppen mit Ei-Milch-Gemisch gekocht eine Mischung aus rohen Eiern mit gleichem Milchvolumen und Füllung
  8. Gicht
    Gicht (P) - eine Krankheit, die durch einen Verstoß gegen den Austausch von Purinen verursacht wird; gekennzeichnet durch Hyperurikämie, rezidivierende akute und nachfolgend chronische Arthritis sowie Nierenschaden. Die Essenz der Krankheit ist eine Verletzung des Austausches von Harnsäure, die dazu führt, dass Gelenke und periartikuläre Cellulosekristalle aus Mononatriumurat abgelagert werden, was zur Entstehung von Arthritis führt. Außerdem
  9. Gicht
    Ursache Stoffwechselstörungen im Zusammenhang mit Ernährungsfehlern (zu viel Fett, Eiweiß, Salz und Fleischgerichte, die reich an Purinen sind). Wenn im Blut ein Überschuss an Purinen vorhanden ist, bildet sich ein Überschuss an Harnsäure, die Nieren bewältigen den Ausstoß nicht und die Harnsäurekristalle lagern sich in den Gelenken ab. Eine große Menge Alkohol macht es auch schwierig, Harnsäure aus dem Körper zu entfernen. Weniger häufige Ursache für Gicht sind
  10. Gicht
    (Griech. Poclos - bein, agra - capture, wörtlich "Fuß in einer Falle") ist seit der Antike bekannt, aber seine klassische Beschreibung bezieht sich auf den Namen eines englischen Arztes aus dem XVII. Jahrhundert, T. Sydengamma. Dies ist die dritthäufigste (nach RA und DOA) Arthropathie, die sowohl akut (subakut) als auch chronisch auftritt. In Europa und den Vereinigten Staaten beträgt die Häufigkeit 0,01–0,3% aller Krankheiten und bei Krankheiten
  11. Gicht
    Körperliche Blockade Gicht ist eine Stoffwechselstörung, die durch einen Anstieg des Harnsäurespiegels im Blut und die Ablagerung seiner Salze in den Gelenken und Nieren gekennzeichnet ist. Diese Krankheit betrifft vor allem Männer, und Salze werden meistens in den großen Zehen, Knien oder Füßen abgelagert. Emotionale Blockade Wenn ein großer Zeh betroffen ist, ist Gicht ein Zeichen dafür, dass es sich um eine Person handelt
  12. Gicht
    - chronische, fortschreitende Stoffwechselerkrankung, die sich durch einen erhöhten Gehalt an Harnsäure im Blut und die Ablagerung von Uratkristallen im Gewebe des Bewegungsapparates und in den inneren Organen äußert. Die wichtigsten klinischen Manifestationen In einer Gichtklinik ist das typischste ein akuter Anfall von Gichtarthritis, der häufiger bei Männern über 30 Jahren auftritt.
  13. Ursachen der Verschlimmerung
    Der mysteriöse Verlauf der Multiplen Sklerose, begleitet von Exazerbationen, die mit unterschiedlicher Periodizität auftreten, wirft die Frage auf, was in Wirklichkeit die unmittelbare Ursache der Exazerbationen ist. Soweit bekannt ist, sind für verschiedene Formen des Verlaufs der Multiplen Sklerose unterschiedlicher Schwere verschiedene und manifestierte Immunreaktionen verantwortlich
  14. Pathologie des Austausches von Purinen. Gicht
    Das hauptsächliche klinische Syndrom, das durch die Purinstoffwechselstörung verursacht wird, ist Gicht. Unter Gicht versteht man eine heterogene Gruppe von Störungen des Purinmetabolismus, die sich durch schwere Hyperurikämie, Arthritis (meist monoartikulär), Ablagerung von Natriumharnsäuremonohydratkristallen in den Geweben (Gichthügel) und uraturische Nephropathie manifestieren
  15. Verschlimmerung der chronischen Bronchitis
    Chronische Bronchitis ist eine Erkrankung, die mit einer längeren Exposition gegenüber unspezifischen Stimuli (Tabakrauch usw.) in den Atemwegen einhergeht, begleitet von einer Schleimhypersekretion und entzündlich-degenerativen Veränderungen der Bronchien und des Lungengewebes. Ein Schlüsselsymptom der Erkrankung ist ein chronischer, produktiver Husten, der in 2 aufeinander folgenden Jahren mindestens 3 Monate lang beobachtet wurde
  16. Exazerbationen Behandlung
    In den frühen Stadien der Remission von MS können milde Exazerbationen ohne gezielte Therapie von selbst zurückgehen. Kortikosteroide sind nach wie vor die Mittel der Wahl zur Behandlung schwerer MS-Verschlimmerungen. Die Wirkung dieser Medikamente zielt darauf ab, Entzündungen zu reduzieren und die erhöhte Permeabilität der Blut-Hirn-Schranke zu verringern, was die Dauer der Verschlimmerung verringert
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com