Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Voraus Weiter >>

Woher kommen Giftstoffe?


Die Forschungsergebnisse zeigen, dass jeder moderne Mensch Hunderte von synthetischen Chemikalien in messbaren Mengen im Körper hat. Diese Schadstoffe existierten bis Anfang des 20. Jahrhunderts nicht und spielten keine Rolle in der Chemie des Organismus. Wir können mit Sicherheit annehmen, dass wir alle durch die toxische Belastung durch die Exposition gegenüber synthetischen Substanzen belastet sind - Pestizide, Phthalate (eine in der Industrie zur Herstellung von Kunststoff und in der Kosmetikindustrie verwendete Chemikalie. - Hrsg.), Quecksilber, Transfette, Benzol. Exotoxine sind Namen, die gruselig genug sind, um Menschen dazu zu bringen, sie zu meiden. Heute ist es bereits bekannt: Was wir nicht wissen, kann uns schaden.
Um zu verstehen, wie wir Giftstoffen ausgesetzt sind, müssen Sie sich vier Schichten vorstellen, die unsere innere Chemie vom Rest des Universums trennen, als ob wir vier Schalen hätten.
Erste Schale
Die erste Schale ist diejenige, die unser Blut, Gewebe, Organe von der Außenwelt trennt; Das ist der äußerste Rand unseres physischen Körpers, der äußeren Zellschicht. Es kann für das bloße Auge als eine zuverlässige Barriere und Mittel zur Isolation, sogar als Schutz erscheinen. Aber unter dem Mikroskop wird der Irrtum dieses Eindrucks offensichtlich, da die erste Schale in ständiger Bewegung ist, indem sie auswählt, was sie von der Umwelt abweisen und was sie ergreifen und absorbieren soll. Sie wirft auch heraus, was drinnen nicht mehr benötigt wird. Die erste Schale enthält zwei Arten von Zellen, die je nach ihrem Standort die Haut des Körpers bilden.
Epithelzellen. Epithelzellen (trocken, hart) sind unter einem Vergrößerungsglas sichtbar. Sie bilden, was wir Haut nennen. Wenn dieser Teil unserer ersten Schale krank wird, gehen wir zu einem Dermatologen. Die Hauptquelle der Giftstoffe, die den Körper durch die Haut durchdringen, sind die Kosmetik- und Hygieneprodukte, die wir verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie auf der Haut reiben oder spritzen. Liest du Etiketten auf Etiketten? Es ist notwendig, Kosmetik als Nahrung wahrzunehmen.
Idealerweise sollten Sie beim Eintreten in den Mund und später in den Verdauungstrakt sichere Mittel verwenden, da diese wie Nahrungsmittel anschließend in das Blut gelangen. Wenn Sie diese Mittel wählen, sollten Sie sich eher an der Zusammensetzung als an der versprochenen Wirkung orientieren. Diese Information ist kein Geheimnis.
Ärzte verschreiben häufig Cremes, Gels und Salben, mit deren Hilfe therapeutische Wirkstoffe über die Haut in den Körper eingebracht werden.
Toxin unterbricht den normalen Ablauf physiologischer Prozesse und wirkt sich negativ auf die Körperfunktionen aus.

Die Zusammensetzung von kosmetischen Produkten fügt häufig Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Schaumbildner, Schwermetalle als Stabilisatoren, Tannine, Tinten, Alkohole und Hunderte anderer potentieller Gifte hinzu. Nagel- und Haarpflegemittel, Lippenstifte, Deodorants - all die traditionellen Accessoires Ihrer Badezimmer- und Kosmetiktaschen sowie der nächste Schönheitssalon enthalten chemische Verbindungen, die es in der Natur nicht gibt. Sie können Reizungen, Allergien und Überempfindlichkeit auf die gleiche Weise verursachen wie Nahrungsmittel. Die Gruppe der Chemikalien, aus denen die Haar- und Hautpflegeprodukte bestehen, die "Parabene" genannt werden, verursacht Störungen im endokrinen System. Viele Deodorants enthalten Anti-Schweiß-Aluminium. Es verursacht doppelten Schaden: fördert das Eindringen von Chemikalien in den Körper und verstopft die Poren, um Toxine zu beseitigen.
Das Wasser, das wir uns in die Seele gießen, wird von der Haut absorbiert und gelangt in die Blutbahn, genau wie das Wasser, das wir trinken. Ein wesentlicher Teil des Leitungswassers enthält Chlor,
was es desinfiziert und die Vermehrung von pathogenen Bakterien verhindert. Zusammen mit den pathogenen Bakterien tötet dieses Wasser jedoch die Darmflora. Jüngste Forschungsergebnisse legen nahe, dass Leitungswasser immer größere Konzentrationen von Medikamenten wie Antidepressiva, Antibiotika, Hormonen und Immunsuppressiva enthält.
Außerdem steht die Haut in Kontakt mit der Umgebungsluft und die darin enthaltenen Toxine wirken auf die Zellen der ersten Schale, die zur zweiten Art gehören.

Schleimzellen. Schleimhautzellen (feucht, weich) bilden die Wände der ersten Schale in Bereichen, die für das Auge ohne medizinische Instrumente unzugänglich sind. Viele meiner Patienten glauben, dass diese Zonen zu den inneren Teilen des Körpers gehören, aber technisch ist diese Art von erster Schale von den inneren Teilen in der gleichen Weise wie die Epidermis getrennt.
Wenn wir einatmen, strömt die Luft durch die Luftröhre und die Bronchien und dringt in die Wände der Alveolen ein, wo die Schleimzellen schnell Sauerstoff aufnehmen, weil es ein sehr wertvolles Produkt ist. Sie wissen wahrscheinlich über Giftstoffe in der Luft, wie Abgas- und Industriegase und Tabakrauch, aber ist Ihnen aufgefallen, dass Dämpfe für Haarspray viel gefährlicher sein können?
Nagellacke und Haare, Lippenstifte, Deodorants - all die traditionellen Accessoires Ihrer Badezimmer- und Kosmetiktaschen sowie der nächste Kosmetiksalon enthalten chemische Verbindungen, die in der Natur nicht vorkommen
Die Oberflächen der Urethra, Vagina und Uterus sind ebenfalls mit Schleimhaut bedeckt. Es sammelt Giftstoffe in Hygieneprodukten, die für diese Zonen bestimmt sind.
Von allen ersten Schalen ist die innere Auskleidung des Verdauungstraktes die größte und aktivste. Heute ist es der anfälligste Ort für die Exposition gegenüber Giftstoffen. Chemikalien gelangen durch den Mund in die Blutbahn. In nicht allzu ferner Vergangenheit wurden Silber-Amalgam-Zahnfüllungen oft unter Zugabe von Quecksilber hergestellt. Jahre vergingen, bis es ins Blut tropfte. Zahnpasten, Spülungen, Sprays zur Beseitigung von Mundgeruch und andere Mundhygieneprodukte enthalten ebenfalls giftige Substanzen.

Der Darm, eine acht Meter lange Röhre, die den Magen mit dem Anus verbindet, besteht aus zwei Abschnitten. Der Dünndarm hat eine Länge von ca. 6,5 m und einen Durchmesser von ca. 4 cm. Der Dickdarm ist breiter, aber kürzer (ca. 1,5 m). Wenn Nahrung in den Verdauungstrakt gelangt, zerfällt sie in kleine Stücke und wird von den Zellen absorbiert, die die inneren Wände des Darms bilden. Die Oberfläche dieser Wände hat Falten, die dazu dienen, die Aufnahme von Nährstoffen zu optimieren. Wenn Sie das Darmrohr öffnen und vollständig entfalten, wird seine Oberfläche den Tennisplatz bedecken.
Es wird gesagt, dass eine Person, die seit 80 Jahren lebt, 25 Tonnen Lebensmittel während seines Lebens verdaut. Offensichtlich ist Essen eine wichtige Quelle für Giftstoffe, die durch die erste Schale in den Körper gelangen. Wir werden verwandte Probleme im nächsten Kapitel im Detail besprechen.
Moderne Medikamente tun mehr Schaden als Nutzen. Sie sind nicht nur toxische Substanzen an sich, sondern tragen als Nebenwirkung auch dazu bei, dass die Fähigkeit des Körpers zur Aufnahme von Nährstoffen abnimmt.
Zusammen mit Nahrung nehmen die Darmwände Medikamente auf und nehmen sie auf. Ich beobachte täglich, wie sich gewöhnliche Drogen negativ auf die Patienten auswirken. Beta-Blocker, die entwickelt wurden, um bei Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck zu helfen, verhindern, dass der Körper das Coenzym Q absorbiert (notwendig für die Aufrechterhaltung der Herztätigkeit, des normalen Blutdrucks, der Energiewerte). Statine, die zur Senkung des Cholesterinspiegels bestimmt sind, verletzen die Assimilation des gleichen Coenzyms Q, Kalzium (notwendig für die Regulierung der Knochenstärke, Blutgerinnung und Zellsteifigkeit) und Beta-Carotin (das die Sehkraft verbessert und das Immunsystem stärkt). Orale Kontrazeptiva beeinträchtigen die Aufnahme der Vitamine B2 (notwendig für die Sehverbesserung, Optimierung des Nervensystems und der Hautgesundheit), B6 ​​(zur Vermeidung von Depressionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaflosigkeit), B (verhindert Anämie und Schwäche) und Zink (Förderung des Immunsystems, Verbesserung von Geruch und Geschmack).
Haarspray-Paare können viel gefährlicher sein als Abgase und Produktionsgase und noch gefährlicher als Tabakrauch.
Stellen Sie sich vor, was mit der Versorgung mit Nährstoffen in Ihrem Körper geschehen würde, wenn Sie wie ein moderner Durchschnittsbürger täglich bis zu 10 Medikamente einnehmen würden.
Selbst wenn Sie 2 oder 3 Medikamente pro Tag einnehmen, um eine chronische Krankheit zu kontrollieren, stören sie die Aufnahme wichtiger Nährstoffe. (Eine vollständige Liste der Medikamente, die die Aufnahme von Nährstoffen hemmen, finden Sie in der entsprechenden Ergänzung zu diesem Buch.)
Wenn Sie selbst 2 oder 3 Medikamente pro Tag einnehmen, um chronische Erkrankungen zu kontrollieren, beeinträchtigen sie die Aufnahme wichtiger Nährstoffe.
Drogen spielen eine wichtige Rolle, aber für ihre Verwendung gibt es Zeit und Ort. Ich ziehe es vor, sie als eine "Brücke" zu verschreiben, die dem Patienten in der Übergangsphase hilft, wenn wir mit ihm arbeiten, um die Fähigkeit seines Körpers zu verbessern, sich selbst zu heilen.

ZWEITE SCHALE
Die zweite Schale, ich nenne die Schicht, liegt direkt auf der Epidermis. Es beinhaltet Kleidung und alles, was wir zum Reinigen, Verarbeiten und Färben verwenden.
Der Großteil der Chemikalien, die für den Baumwollanbau ausgegeben werden, gelangt durch Nahrung in unseren Körper, wo sie Kühe mit Baumwollsamen füttern, die mit chemischen Düngemitteln gezüchtet werden

Heute werden die meisten Materialien, aus denen unsere Kleidung hergestellt wird, viel stärker mit Pestiziden behandelt als Lebensmittel. Auf Baumwolle entfallen 25% des Weltverbrauchs an Pestiziden und 10% des weltweiten Verbrauchs von Insektiziden, die in den Boden, zu Wasser und in die Luft gelangen, ganz zu schweigen von chemischen Düngemitteln. Hinzu kommen Kleidung aus synthetischen Materialien auf Erdölbasis - Acryl, Nylon, Polyester usw., die die Umwelt verschmutzen und zum Eindringen von Giftstoffen in den menschlichen Körper beitragen.
Kleidung aus synthetischen Materialien verhindert immer noch das Verdampfen von Flüssigkeiten, die von der Haut ausgeschieden werden, und sie werden wieder absorbiert. Darüber hinaus verschwinden solche Heilmittel wie Bad und Sauna allmählich. Sie haben ihre Wirksamkeit nicht verloren, und ich empfehle sie als Teil eines Reinigungsprogramms.
Viele Stoffe werden mit Formaldehydharzen behandelt, um ihnen Eigenschaften wie Knautschbarkeit, Wasserbeständigkeit und Schrumpfungsbeständigkeit zu verleihen, insbesondere eine Einstreu aus einer Mischung aus Polyester und Baumwolle. Gehen Sie in eine Wolke von Formaldehyd ins Bett, und Schlaflosigkeit, ganz zu schweigen von Kopfschmerzen, Asthma und Hautausschlägen, ist garantiert. Es gibt sogar ein spezielles Gesetz, das verlangt, dass Kinder-Nachtwäsche Substanzen enthält, die die Verbrennung verlangsamen, die giftig sind.
Dritte Schale
Die dritte Schale, etwas weiter entfernt, ist unser Lebensraum - Wohnen und Arbeiten. Es wird geschätzt, dass ein Drittel der Verschmutzung des Planeten durch Chemikalien verursacht wird, die bei der Herstellung von Baumaterialien und Kohlendioxid, das während dieser Produktion produziert wird, verwendet werden.
Ein Drittel der Umweltverschmutzung des Planeten stammt von Chemikalien, die bei der Herstellung von Baumaterialien und Kohlendioxid verwendet werden, die während dieser Produktion produziert werden.
Dies beinhaltet alles, was wir für die Veredelung, Reinigung und Reparatur unserer Häuser anwenden. Nach Angaben der Environmental Protection Agency ist die Luft in den Räumen stärker verschmutzt als draußen, hauptsächlich aufgrund von Emissionen aus Isolier- und Ausrüstungsmaterialien, Farbe, Schaum, Feuerschutzmitteln sowie Staub, Schuppen und manchmal Tabakrauch. Synthetische Teppiche sind auch mit Chemikalien gesättigt.
Asbest und Blei könnten die Liste der Haushaltstoxine anführen, die identifiziert und beseitigt werden müssen, aber es gibt keine weniger giftigen Substanzen, wie sie für die Herstellung von PVC-Duschvorhängen (PVC) verwendet werden, deren Geruch dem beliebten Geruch des Fahrgastraums ähnelt. Dies ist eines der gefährlichsten Materialien, die bei der Herstellung von Konsumgütern verwendet werden. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie deuten darauf hin, dass ein hoher Anteil von Giftstoffen, die in der Luft von Duschvorhängen verstreut sind, länger als einen Monat dauern kann - ein guter Grund für den Kauf von Duschvorhängen aus Baumwolle.
Denken Sie an alle Werkzeuge, die wir bei der Reinigung von Haus, Arbeitsplatz und sogar einem Auto verwenden. Es wurde viel über Haushaltsreiniger und die Verbindung der Toxine, die sie enthalten, mit Krebs, Störungen des Immunsystems, Leberschäden und vielen anderen extrem häufigen Gesundheitsstörungen geschrieben. Aber Sie müssen keine wissenschaftlichen Berichte studieren, um sich der Tatsache bewusst zu sein, dass Bleichmittel die Fortpflanzungsfunktion bei Männern sowie Lernfähigkeit und Verhalten bei Kindern negativ beeinflusst, dass der Rauch von Teppichreinigern Krebs und Leberschäden verursacht und dass Lufterfrischer verteilen Gifte im Wohnzimmer. Verwende einfach den gesunden Menschenverstand. Jedes Mittel mit einem Geruch, der Kopfschmerzen verursachen kann, stört das normale Funktionieren der Zellen und sollte vermieden werden. Und wenn alle diese Produkte gleichzeitig genutzt werden? Beim Einatmen werden ihre Wirkungen zusammengefasst und verursachen noch größere Gesundheitsschäden: Die Tatsache, dass ein schädliches Produkt in die Lunge und nicht in den Verdauungstrakt gelangt, wird nicht sicherer. Inhalierte Moleküle können in das Blut und durch die Lunge gelangen. Ein längerer Aufenthalt in einem Raum mit frisch gestrichenen Wänden, in einem Fotolabor oder in einer Werkstatt, wo sie mit Leim und Farbstoffen arbeiten, erhöht die toxische Belastung des Körpers.
Sehr giftige Fleckenentferner schädigen die Leber, Nieren und das Nervensystem, es ist besser, sie vollständig aufzugeben

Toxische Reiniger können durch unschädliche ersetzt werden, die für die Erhaltung der Umwelt sorgen, die Unternehmen zu vernünftigen Preisen verkaufen. Aber wir berücksichtigen oft nicht die Tatsache, dass traditionelle Reinigungsprodukte, die "99,9% der Mikroben töten", wie ihre Werbung sagt, und die "antibakteriell" genannt werden, auch die nützlichen Bakterien töten, die die Darmflora bilden, die unseren Körper schützt. was du gelesen hast.
VIERTE SCHALE
Die vierte Schale ist eine riesige Schicht, die mit der Oberfläche der Lufthülle unseres Planeten endet. Es enthält unzählige Giftstoffe, von denen viele Nebenprodukte aus Landwirtschaft, Industrie und Verkehr sind. Abgase von Autos und Flugzeugen werden in die Atmosphäre abgegeben. Menschen, die in der Nähe von Autobahnen und großen Industriebetrieben leben, sind intensiveren toxischen Wirkungen ausgesetzt. Jüngste Studien haben gezeigt, dass mehrere Stunden in einer Umgebung mit stark verschmutzter Luft das Risiko eines Herzinfarkts erhöhen.
Schwermetalle wie Cadmium, Quecksilber, Chrom und Bleiverbindungen, die in die Atmosphäre gelangen und in Verbraucherprodukte eindringen, können sich im Fettgewebe ansammeln und dort in hohen Konzentrationen persistieren, wodurch viele Hirnfunktionen gestört werden, da diese nur zu 90% vorhanden sind. aus Fett.

Einige der Schwermetalle, wie Quecksilber, können im Boden und in Oberflächengewässern abgelagert werden, von wo aus sie in die Pflanzen gelangen, die dann von Tieren gefressen werden. Hohe Konzentrationen von Quecksilber sammeln sich an, wenn sie die Nahrungskette besteigen. Wenn Menschen und Tiere, die an der Spitze der Nahrungskette stehen, Fisch oder Fleisch essen, das mit Quecksilber kontaminiert ist, sind sie Konzentrationen ausgesetzt, die viel höher sind als in Wasser, Luft oder Boden.
In der vierten Schale stoßen wir auf Giftstoffe in Form von elektromagnetischen Wellen. Einige Wissenschaftler glauben, dass die Strahlung von Stromleitungen, Mobiltelefonen, Computern und allen elektrischen Geräten um uns herum die gleichen Symptome verursacht wie chemische Giftstoffe. Forschungsergebnisse verknüpfen die Effekte von niederfrequenter elektromagnetischer Strahlung mit Hirntumoren und Fehlgeburten.
Heute streiten sich viele über die Gefahren, die von Mobiltelefonen ausgehen.
Da der Konsens in diesem Streit noch nicht erreicht ist, ist es sinnvoll, Vorsicht walten zu lassen und die Nutzung von Mobiltelefonen auf Situationen zu beschränken, in denen das Festnetz nicht verfügbar ist.


<< Voraus Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Woher kommen Giftstoffe?

  1. Woher kommt die menschliche Energie?
    Um ein Objekt in dieser Welt zu verstehen, müssen wir uns zuerst fragen, aus welchen Teilen das Objekt besteht und wie es aus ihnen besteht, woher seine Energie kommt und wie diese Energie den richtigen Kanälen zugeführt wird. Um ein Auto zu verstehen, müssen wir zuerst seine Teile und ihre Position beschreiben und dann überlegen, wie sein Mechanismus die Energie von Gas in Rotation umwandelt
  2. Woher kommt dieses große Bedürfnis nach Hilfe?
    Das Bedürfnis zu helfen kommt aus den Tiefen unseres Seins, aus dem Teil von uns, der ständig nach Verbesserung strebt, Streben nach Perfektion. In der Tat sind wir bereits perfekt - aber nicht bewusst. Мы считаем себя несовершенными, ибо судим о себе по внешности, по внешнему миру, по тому, что мы делаем и говорим, и по тому, что мы знаем. Мы верим больше своему
  3. ДЕНЬ ДВАДЦАТЬ ВТОРОЙ – ОТКУДА РОДОМ КОЖНЫЕ БОЛЕЗНИ, ИЛИ ОТЛОВ ЛИЧНЫХ ТАРАКАНОВ
    Как мы с вами уже выяснили, причем непосредственно на собственном опыте, кожные проблемы всегда связаны с неправильным питанием, с недоброкачественными продуктами, с недостатком двигательной активности. Но возникает справедливый вопрос: почему так получается, что все едят примерно одно и то же, а страдания кожные – только у избранных? Ничего нового я вам не скажу, даже, наверное, сообщу избитую
  4. Was ist Gift?
    Toxin unterbricht den normalen Ablauf physiologischer Prozesse und wirkt sich negativ auf die Körperfunktionen aus. Toxine sind in viele verschiedene Arten unterteilt, mit völlig unterschiedlichen Eigenschaften, die aus vielen verschiedenen Quellen stammen und verschiedene destruktive Mechanismen haben. Unabhängig davon, wie Sie über dieses Thema fühlen, zu wissen, was ist
  5. T-2-TOXIN
    T-2-Toxin ist ein Produkt der Aktivität der Pilze der Gattung Fusar-ium, daher wurde bis Ende der 60er Jahre eine durch dieses Mykotoxin verursachte Toxikose als Fusariotoxikose diagnostiziert. Viele Autoren untersuchten das Studium der Fusariotoxikose in unserem Land (A. X. Sarkisov, 1948; M. I. Salikov, 1956; N. A. Spe-sivtseva, 1966; I. A. Kurmanov, 1960-1971 und andere). Klinik der Fusariotoxikose im großen
  6. Diagnose von Toxinen zu besiegen
    Wie können Sie feststellen, ob Sie Giftstoffen ausgesetzt sind? Die Symptome dieses Effekts zeigen sich individuell, aber es ist durchaus möglich zu lernen, sie zu identifizieren. Ich betrachte meine Patienten immer sorgfältig durch die Linse der Entgiftung. Erinnere dich an die Müdigkeit und Allergien Tony? Depression und Gewichtszunahme Kate? Robert, der in seinem sechsten Jahrzehnt ist, beschwerte sich über unberechenbares Verhalten
  7. Bakterielle Toxine
    Klassifizierung von bakteriellen Toxinen. Louis Pasteur im Jahre 1887, wurden Experimente durchgeführt, die bewiesen, dass die Substanzen, die als Folge der lebenswichtigen Aktivität von Mikroorganismen gebildet werden und sich in der Nährbrühe befinden, die gleichen klinischen Anzeichen der Krankheit wie im Falle einer Infektion durch den Erreger hervorrufen können. E. Ru und A. Yersin in ihren Experimenten im Jahre 1889 bestätigten diese Schlussfolgerung.
  8. Entwaffnung Toxine - Leberfunktion
    Toxine und Schleim, die in das Kreislauf- und Lymphsystem freigesetzt werden, sobald der Entgiftungsmodus aktiviert ist, sollten neutralisiert und aus dem Körper entfernt werden. Warum? Weil sie freie Radikale enthalten - elektrisch geladene Moleküle, die bei Kontakt Gewebe korrodieren und Zellen schädigen. Außerdem verletzen sie verschiedene Funktionen - Zellteilung und Fortpflanzung,
  9. Auswirkungen von Toxinen auf die Gesundheit
    Jedes toxische Molekül löst eine ganze Kaskade von Reaktionen aus, die sich wie Kreise auf der glatten Oberfläche des Wassers eines stillen Sees ausbreiten, die aus dem Fallen eines einzelnen Tropfens resultiert. Diese Kreise divergieren so weit das Auge reicht. Auf die gleiche Weise können Sie die chemischen Spuren jedes Toxins lange Zeit nach dem Beginn einer Kette von Ereignissen beobachten. Aber
  10. Quantentoxine
    Die Toxizität ist nicht auf den Bereich von Lebensmitteln und Chemikalien beschränkt. Es gibt eine andere Art von Toxizität, die gleichermaßen durchdringt und die gleiche Wirkung auf die Gesundheit hat, obwohl dieser Effekt schwieriger zu messen ist. Toxische Gedanken, toxische Einstellungen, Angstzustände, die ein Nebenprodukt des modernen Lebens sind, sind alle Schadstoffe, die unser Bewusstsein und unsere Umwelt beeinträchtigen
  11. TEST Nummer 1. Auf Giftstoffe prüfen
    Beantworte die folgenden Fragen und bewerte deinen Zustand auf einer Zehn-Punkte-Skala: 1 Punkt - kategorisch nicht oder fast nicht 10 Punkte - passiert jeden Tag oder entspricht 100%. Kreisen Sie die entsprechende Punktzahl ein. Je mehr Punkte Sie haben, desto mehr müssen Sie ein Entgiftungsprogramm durchführen. Nach dem Programm werde ich vorschlagen, dass Sie diesen Test erneut bestehen,
  12. Auswirkungen von Giftstoffen auf Kinder
    Manchmal zeigen sich die Kosten der modernen Ernährung auf höchst beunruhigende Weise. Die Hauptopfer von Giftstoffen sind leider Kinder, die wegen der geringen Größe ihres Körpers die größte Anzahl von ihnen erhalten. Wenn Patienten die Idee, Bio-Lebensmittel zu essen, ablehnen, erzähle ich ihnen von meiner Kollegin und Freundin Tina, mit der wir in Palm Springs zusammengearbeitet haben. Danke ihr
  13. Reduzierte Exposition gegenüber Toxinen
    Berücksichtigen Sie alle möglichen Faktoren der Exposition gegenüber Toxinen und Stress und nehmen Sie die folgenden Veränderungen in unserem Leben in den nächsten 12 Monaten vor. Dies sind die wichtigsten Veränderungen, die man in einer toxischen Welt erreichen kann. · Ersetzen Sie Reinigungsmittel und Körperpflegeprodukte, die schädliche Chemikalien enthalten, durch natürliche. · Приобретите систему очищения воды. · Erwerben Sie ein System
  14. Toxische Symphonie: Exposition gegenüber einem ganzen Komplex von Toxinen
    Sie müssen Folgendes wissen: 1) Toxine akkumulieren in Geweben und Zellen schneller als sie von ihnen abgeleitet sind; 2) Toxine wirken alleine und miteinander. Ученые признают, что им ничего неизвестно о том, как тысячи химических веществ, воздействию которых мы подвергаемся, взаимодействуют внутри наших тканей и клеток. Aber wir wissen, dass es Synergie gibt, wenn der Effekt
  15. TAG ZWANZIGSTENS - WAS IST GESCHÜTZT IN TOXINS
    Wie wir über uns selbst sagen: "Toxine haben sich in meinem Körper angesammelt und die Organe der Ausscheidung dieser Toxine kommen mit ihrer Anzahl nicht klar, so dass die Toxine durch die Haut nach außen klettern." Das stimmt, der Körper ist kein Idiot, er versucht sich so schnell wie möglich vor dem Gift zu retten. Selbsterhaltungstrieb funktioniert. Und was ist interessant: Es stellt sich heraus, dass zusätzliche Informationen in Containern mit Giftmüll versteckt sind.
  16. ДЕНЬ СОРОКОВОЙ - О БЕЛКАХ, ТОКСИНАХ И АЛЛЕРГИИ
    Новости питания В день тридцать шестой вы выбирали между креветкой и яйцом. Сегодня мы можем ввести в рацион тот продукт, который вы оставили для этого случая. О белковой пище Мы едим белковую пищу не чаще чем через день, лучше пока реже — раз в два-три дня. Если вы заметили, что возвращаются пропавшие уже совсем сбои в давлении или гастриты или активизировались кожные заболевания — отменяйте
  17. Toxine zu besiegen: Diagnose
    Ärzte, die erfolgreich nach den Ursachen der Symptome suchen, werden große Diagnostiker genannt. Ein solcher Arzt hat mir einmal gesagt: "Normalerweise finden wir, wonach wir suchen, aber wir suchen nur nach dem, was wir bereits wissen." Jetzt ist es für mich völlig offensichtlich, dass wir einem toxischen Angriff ausgesetzt sind. Aber während meines Praktikums in New York habe ich trotz des intensiven Leidens und der verzweifelten Suche nach Lösungen nie etwas gehört oder gelesen.
  18. Тубулоинтерстициальный нефрит, вызванный лекарствами и токсинами
    Токсины и лекарства могут вызывать интерстициальную иммунологическую реакцию, острую почечную недостаточность, прогрессирующее повреждение канальцев, приводящее к хронической почечной недостаточности. Прогрессирующее повреждение канальцев развивается скрыто до тех пор, пока не появляются значительные изменения. К подобным случаям относится анальгетическая нефропатия, которую обычно удается
  19. Тубулоинтерстициальный нефрит, вызванный лекарствами и токсинами
    Токсины и лекарства могут вызывать интерстициальную иммунологическую реакцию, острую почечную недостаточность, прогрессирующее повреждение канальцев, приводящее к хронической почечной недостаточности. Прогрессирующее повреждение канальцев развивается скрыто до тех пор, пока не появляются значительные изменения. К подобным случаям относится аналгетическая нефропатия, которую обычно удается
  20. Entgiftung der Luft durch Pflanzen
    Wenn Sie im Publikum ständig unter Kopfschmerzen, Ablenkung der Aufmerksamkeit oder Atemversagen leiden, kann der Grund kein gesundes Mikroklima im Büro sein, das in der Regel mit schädlichen Substanzen in der Luft verbunden ist. Solche Phänomene werden am häufigsten in neu renovierten Schränken beobachtet. In der Luft sind Zuschauer (vor allem mit europäischer Qualität Reparatur) in einer bestimmten,
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com