Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Voraus Weiter >>

Bestimmen Gene dein Schicksal und deine Gesundheit?



Das Wissen über Ihre Gene kann Ihrem Arzt sagen, was er verschreiben soll.

Unsere Gene enthalten alle Informationen, die wir zum Leben brauchen. Wie Computer-Software enthält Ihr genetisches Programm Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Entwicklung von Proteinen, Hormonen und allem, was Ihr Körper braucht, um seine eigenen Organe und Gewebe zu bilden, sie wiederherzustellen und sich an Veränderungen der Umwelt und der Bedingungen anzupassen.

Es ist tief verwurzelt in der öffentlichen Meinung, dass es fast unmöglich ist, etwas zu ändern, wenn man schlechte Gene erbt.
Manche Gene wirken immer, zum Beispiel Gene, die die Augenfarbe bestimmen, aber viele andere können sich "einschalten" oder "ausschalten". In diesem Fall ist das Schlüsselwort "Manifestation". Gene können sich manifestieren oder nicht.
Jetzt wissen wir, dass unsere Gene viel mehr Informationen enthalten als zu jedem Zeitpunkt. Wie bei der Computer-Software werden einige Programme kontinuierlich ausgeführt, während andere sich im Ruhezustand befinden und nur bei Bedarf für bestimmte Zwecke ausgeführt werden.
Einige Gene enthalten Informationen, die völlig entgegengesetzt zu denen in den direkt daneben liegenden Genen sind. Unsere Zellen haben einen Weg entwickelt, um einige Gene in einem passiven, unmanifestierten Zustand zu halten, während andere verwendet werden. Wenn die Umstände dies erfordern, schalten sich einige aktive Gene "ab" und passiv "anschalten" oder manifestieren sich. Der Bedarf an Funktionen, die sie kontrollieren, kann nur zu bestimmten Zeiten auftreten, so dass diese Gene im Schlafmodus sind, wenn sie nicht benötigt werden.
Mit unserem Wissen über Gene können wir Nahrung und Lebensstil wählen, die unser Potenzial maximieren und die Manifestation von Genen minimieren, die uns anfällig machen oder Krankheiten verursachen.

<< Voraus Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Bestimmen Gene dein Schicksal und deine Gesundheit?

  1. Strukturelle und Kontrollgene
    Strukturelle Gene und Gene
  2. Gesunder Lebensstil und seine Determinanten
    Der Mensch ist das komplexeste und subtilste System, er kann sich selbst heilen. Unsere Lebensweise widerspricht jedoch oft den Bedürfnissen des Körpers und schadet ihm. I.P. Pavlov Faktoren, die die Gesundheit beeinflussen. Gesundheit und Lebensstil. Gesunden Lebensstil. Biologisches und Passalter Die Menge an Gesundheit. Es ist bekannt, dass ein großer Einfluss auf eine Person und ihre Gesundheit ist
  3. Gesundheit und ihre Determinanten
    Es scheint, dass alles sehr einfach ist, - der Arzt hat den Patienten untersucht, hat objektive (und subjektive) Ergebnisse bekommen, hat es mit dem "Standard" verglichen und hat eine Schlussfolgerung gemacht: "Sie sind gesund" oder "Sie sind krank". In der Tat ist alles extrem schwierig. Kein Wunder, dass sie sagen, dass "Heilung eine Kunst ist". Es hängt nicht nur vom tiefen und umfassenden Wissen des Arztes ab, sondern auch von seiner Intuition. Urteil des Arztes
  4. Variieren Sie Ihr Thema
    Als meine Kinder jung waren, hatten wir ein Kinderbuch über eine Familie von Mäusen, die in einer Scheune lebten. Jede Maus sah eine Kuh auf ihre Weise. Für eine schien sie wie eine riesige Kreatur zu sein, die auf vier Säulen stand, die andere Kuh schien breit und flach. Die dritte Maus betrachtete sie als ein Monster mit einem riesigen Schlund und großen Augen, der vierte schien, dass die Kuh sehr unruhig ist, weil sie immer ist
  5. GENES UND IHRE ORGANISATION
    Die elementare Einheit der Vererbung ist das Gen. Der Begriff "Gen" wurde 1909 von V. Johansen vorgeschlagen, um auf die von G. Mendel hervorgehobene materielle Einheit der Vererbung hinzuweisen. Nach der Arbeit der amerikanischen Genetiker J. Bidle und E. Teitum wurde die Region des DNA-Moleküls, die für die Synthese eines einzelnen Proteins kodiert, als Genom bezeichnet. Nach modernen Vorstellungen wird das Gen als Teil des DNA-Moleküls betrachtet,
  6. Tödliche Gene
    Eine Veränderung der Phänotyp-Aufspaltung im Verhältnis 3: 1 in der zweiten Generation der Single-Hybrid-Kreuzung ist mit einer unterschiedlichen Lebensfähigkeit der F2-Zygoten assoziiert. Die unterschiedliche Lebensfähigkeit von Zygoten könnte auf das Vorhandensein von letalen Genen zurückzuführen sein. Lethal ist das Gen, das eine Störung in der Entwicklung des Organismus verursacht, die zu seinem Tod oder seiner Deformität führt. Das Studium der angeborenen Anomalien hat das mit anderen gezeigt
  7. Gene und Proteine
    Nach jahrelanger Forschung zur Sichelzellenanämie (Anämie) wurde deutlich, dass eine Mutation in einem bestimmten Gen zu Veränderungen in der chemischen Struktur des Hämoglobinmoleküls führt. Der hauptsächliche Typ von adulten Hämoglobin besteht aus vier Polypeptid (Protein) -Ketten: zwei identischen? -Chains und zwei identischen? -Chains (? 2? 2). Im Jahr 1957 entdeckte V. In-Gram das normale und
  8. Das Schicksal und Leben des Menschen
    Diskussionen über das Schicksal eines Menschen bzw. über das Verhältnis von Freiheit und Notwendigkeit gab es lange vor der Entstehung der Psychologie. Daher diskutieren wir kurz dieses Thema mit der Betrachtung des Schicksals einer Person im Kontext verschiedener Kulturen und philosophischer Schulen. Es sollte beachtet werden, dass die Vorstellungen über das Schicksal vielfältig und widersprüchlich sind. In der antiken griechischen Philosophie, die polarsten Ideen über
  9. Das Schicksal der anderen
    Glänzt in den Händen einer Nadel, Es lohnt sich im Fenster des Winters ... Altern Cinderella Nähen den Schuh selbst. David Samoilov Die "Anweisungen", die Mädchen bezüglich intellektueller Leistungen erhalten, sind oft widersprüchlich: Einerseits muss man gut lernen - andererseits wird es dir sowieso nicht helfen, das ist nicht die Hauptsache, es ist ein Schein. Mit solch einer verwirrenden, widersprüchlichen Reihe von "Verschreibungen", dem Mädchen
  10. Wort und Schicksal
    Allein mit dir, Bruder, ich wünschte, ich könnte sein: Es ist nicht genug in der Welt, sagen sie, es bleibt für mich zu leben. Und wenn jemand fragt ... Nun, wer auch immer gefragt hat, sag ihnen, dass du auf die Brust triffst, ich wurde von einer Kugel verwundet M. Lermontov, 1840, "Testament" 1841 tötete Nikolai Martynow Lermontow in einem Duell; vor seinem Tod, nach dem Schuss, lief Lermontov auf und küsste Martynov. Die dunkle Prophezeiung des Dichters bezüglich
  11. Wahl des Schicksals
    WÄHLEN
  12. Das Bild und das Schicksal des Menschen
    In Russland wächst derzeit das Interesse an Bildmathematik. Dies zeigt sich sowohl in der Einführung der Kategorie "Bild" in den konzeptuellen Apparat verschiedener Wissenschaften, der Entstehung der ersten Abteilungen und Fakultäten der Bildwissenschaft, der Zunahme wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Publikationen zu Bildproblemen, als auch in der Zunahme praktischer Bildzentren und Ateliers. In Russland ist das Konzept des "Bildes" geworden
  13. Gesundheit, Norm - was ist das? Gesundheit in Harmonie. Der Begriff "Gesundheit", sein Inhalt und seine Kriterien
    Das Leben einer Person hängt vom Gesundheitszustand des Körpers und dem Ausmaß ab, in dem sein psychophysiologisches Potential genutzt wird. Alle Aspekte des menschlichen Lebens in einem breiten Spektrum des sozialen Lebens - Produktion, Arbeit, sozioökonomische, politische, familiäre, spirituelle, Freizeit-, Bildungs ​​- letztlich bestimmt durch das Niveau der Gesundheit (siehe Tabelle). Tabelle 1. Spezifisch
  14. Korporatismus Offizierkorps. Das Schicksal der Kommandeure in der Zwischenkriegszeit
    Es sollte angemerkt werden, dass das Umfeld des Offiziers seit jeher durch eine bestimmte Kaste, Unternehmensnatur gekennzeichnet ist. Im zaristischen Russland gehörte die überwiegende Mehrheit der Offiziere der Oberschicht an - dem Adel, erblich oder persönlich, wenn nicht von Geburt an, dann für den Dienst. So widersetzte sich der Staat selbst den Offizieren gegen die Masse der Soldaten und behauptete seinen Kastencharakter, indem er dem Offizierskorps gab
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com