Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Zurück Weiter >>

Objektive Methoden zur Untersuchung adipöser Patienten.

Schließlich wissen Sie bereits, dass es äußerst wichtig ist, dass während des Gewichtsverlusts im Körper die Menge an Fett und überschüssiger Flüssigkeit reduziert wird und nicht die Muskelmasse.
Alter, Größe, Gewicht, Taille und Hüften einer Person werden mit einem speziellen Programm in den Computer eingegeben. Dann werden Elektroden mit dem Arm und dem Bein einer liegenden Person verbunden. Entsprechend dem gemessenen elektrischen Widerstand, der Bioimpedanz werden verschiedene Bestandteile des Körpers (Fettgehalt, Muskelmasse, Muskelgewebe, Flüssigkeit) quantifiziert, das Verhältnis von Taille und Oberschenkel und der Body-Mass-Index bestimmt. Nach diesen Daten entwickelt der Arzt ein individuelles Programm zur Korrektur des Körpergewichts.
Ein großer Vorteil des Analysegeräts ist der indirekte Nachweis eines möglichen Nährstoffmangels im Körper, der das Erreichen eines erfolgreichen Behandlungsergebnisses behindert. Dieses Gerät hat den einzigen Nachteil: Es liefert nur dann zuverlässige Daten, wenn es in einem speziell vorbereiteten Raum verwendet wird, und weist einige Fehler auf.
Die objektive Überwachung der Indikatoren für die Zusammensetzung des Körpergewebes ist die Grundlage meiner Heilmethode und Korrektur des Übergewichts. Bei Bedarf berechne ich anhand dieser Indikatoren die für diesen Patienten benötigten Nährstoffe am genauesten: Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe. Ich erstelle Diagramme von Indikatoren für die Körperzusammensetzung im Verlauf der Korrektur der überschüssigen Fettmasse und der Figurenanteile. Aktivitäten ohne eine objektive Kontrolle dieser Verhältnisse, die beispielsweise nur auf Wägeergebnissen beruhen, können zu einer starken Abnahme der aktiven Muskelmasse führen und führen diese meistens.
Die Bioimpedanzanalyse ist verfügbar, einfach zu verwenden und absolut sicher. Es ist jederzeit möglich, den Prozess der Veränderung des Gewebegleichgewichts zu kontrollieren, und obwohl diese Untersuchungsmethode bei Diätassistenten bereits sehr beliebt geworden ist, wissen nur wenige von ihnen, dass diese Messungen bei der ersten Behandlung des Patienten von großer Bedeutung sind. Für eine kontinuierliche Überwachung ist dies unwirksam, insbesondere wenn Daten von einem unerfahrenen Arzt analysiert werden.
Dies ist zumindest auf die Tatsache zurückzuführen, dass in den ersten Wochen einer kalorienarmen Diät der Cholesterinspiegel im Blut sinkt und er, wie Sie wissen, Wasser bindet. Gleichzeitig wird eine große Menge an Flüssigkeit im Urin ausgeschieden, und die Abnahme des Körpergewichts insgesamt ist größer als die Gesamtabnahme der Masse des Fettgewebes und ohne Fettgewebe. Wenn sich der Wasserhaushalt ändert, ändert sich außerdem auch der elektrische Widerstand des Gewebes, was die tatsächlichen Ergebnisse verzerrt. Die Dynamik der bioelektrischen Impedanz zeigt eine falsche „Zunahme“ des Körperfetts, während sie tatsächlich abnimmt. Bei der Bewertung der Masse von nicht fettem Gewebe wird der Gehalt an Muskelgewebe und Wasser berücksichtigt. Eine Abnahme des Wassergehalts führt zu einer offensichtlich starken Abnahme der Masse fettfreier Gewebe; Aus diesem Grund tritt ein falscher Anstieg des Fettanteils im Körper auf.
Daher halte ich es bei der Analyse der Ergebnisse der Bioimpedanz-Forschungsmethode in einem Krankenhaus immer für angebracht, zumindest Änderungen des Cholesterinspiegels im Blut des Patienten zu berücksichtigen. Durch Änderung des Dynamikprogramms der bioelektrischen Impedanz für Änderungen des Cholesterinspiegels im Blut können wir das zuverlässigste Ergebnis erzielen.
Viele Patienten und Ärzte überschätzen die Genauigkeit der Ergebnisse dieser Untersuchung und stoßen manchmal auf paradoxe Indikatoren, die sie sich selbst und noch weniger ihrem Patienten nicht erklären können. Darüber hinaus können bei der Messung der bioelektrischen Impedanz kleine Änderungen des Fettgehalts überhaupt nicht festgestellt werden, und dies sollte im Gespräch mit dem Patienten hervorgehoben werden.
Für Ernährungsberater und andere Angehörige der Gesundheitsberufe ist es wichtig, die Relativität der Werte für die Analyse der Körperzusammensetzung und die Bedeutung der individuellen Ernährungsauswahl auf der Grundlage der Muskelmasse und des Proteinbedarfs des Patienten zu verstehen. Bei der Berechnung muss die Analyse der Dynamik quantitativer Indikatoren für Blutcholesterin berücksichtigt werden. Dies ermöglicht es, zuverlässigere digitale Werte zu erhalten.
Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass das Bewusstsein der Patienten für Faktoren wie einen Abfall der anfänglichen Cholesterin- oder Blutdruckwerte im Blut die Wirksamkeit der Änderung ihres Lebensstils und den Glauben an ein erfolgreiches Behandlungsergebnis erheblich beeinflusst. Motivation stärken. Es wird auch empfohlen, den Patienten ständig an die für ihn optimalen Körpergewichtswerte zu erinnern.
<< Zurück Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Objektive Methoden zur Untersuchung adipöser Patienten.

  1. ZIELUMFRAGE DES PATIENTEN
    Das Quincke-Ödem äußert sich in einem schnellen schweren Ödem eines Körperteils (Gewebes): Das Gesicht ist häufiger betroffen, die Extremitäten sind weniger wahrscheinlich und die übrigen Körperteile sind noch weniger wahrscheinlich. Schwellungen gehen mit starker Konfiguration, Juckreiz oder Schmerzen einher. Spontan in wenigen Stunden vergehen. Bei Verteilung auf den Oropharynx oder die Atemwege kann der Patient sterben. Allergische Rhinitis (Heuschnupfen) manifestiert sich
  2. Die Entwicklung von Therapie- und Patientenuntersuchungsmethoden
    "Nicht eine Krankheit, sondern einen Patienten behandeln" - das verkündete Prinzip: -P. Virkhov - S.P. Botkin-G.A. Zakharyin + M.Ya. Mudrov-A.A. Ostroumov Herausragende Therapeuten des 19. Jahrhunderts: + M. Ya. Mudrov + S.P. Botkin + I.E. Dyadkovsky + A.A. Ostroumov + G.A. Zakharyin - M.I. Shein. Wer hat die klinische Methode zur Ausbildung von Ärzten eingeführt? -Hippokrates + G. Burhaav-S.P. Botkin
  3. Untersuchungsmethoden für gynäkologische Patienten
    Gynäkologische Untersuchungsmethoden
  4. Methoden und Techniken zur Untersuchung von Patienten mit Haut- und Geschlechtskrankheiten
    Für eine erfolgreiche Behandlung des Patienten ist eine korrekt diagnostizierte Krankheit erforderlich. Die Diagnose der Krankheit ist jedoch der schwierigste Prozess. Eine wichtige Rolle bei der Diagnose spielt die Erfahrung, die Fähigkeit zur Durchführung der Differentialdiagnose sowie die Verwendung diagnostischer Methoden und Techniken, die zur Erstellung der richtigen Diagnose beitragen. Wir stellen einige der häufigsten und vor
  5. Methoden zur Untersuchung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    41. NACH DEN EMPFEHLUNGEN DER AMERIKANISCHEN GESELLSCHAFT FÜR ECHOKARDIOGRAPHIE DES LV-MYOKARDIUMS IST DIE LÄNGE VON DER VORDEREN LÄNGE 2) 2) 2 Segmente 2) 16 Segmente 3) 17 Segmente 4) 18 Segmente 5) 19 Segmente 42. ) Segmente der hinteren Wand und Septumsegmente 3) untere laterale und
  6. Methoden zur Untersuchung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    41 - 2 42 - 3 43 - 3 44 - 1 45 - 1 46 - 5 47 - 3 48 - 4 49 - 5 50 - 3 51 - 2 52 - 5 53 - 2 54 - 1 55 - 3 56 - 2 57- 2 58- 3 59- 2 60- 3 61- 1 62- 1 63- 1 64- 5 65- 2 66- 3 67- 1 68- 3 69- 4 70- 1 71- 4 72- 4 73- 2 74 - 4 75-
  7. ZIELKINDERPRÜFUNG
    Eine objektive Untersuchung des Kindes beginnt mit einer Beurteilung des Allgemeinzustands. Folgende Bedingungen werden unterschieden: -befriedigend; - mäßig; schwer; extrem schwer. Die Beurteilung des Zustands beginnt ab dem Moment, in dem das Kind vor dem Arzt erscheint, und endet nach einer vollständigen klinischen Untersuchung aller Systeme. Parallel dazu wird die Position des Kindes bewertet: aktiv, passiv, erzwungen. Einschränkung
  8. Objektive Prüfung
    Nachdem sie sich mit der Anamnese des Patienten vertraut gemacht haben, beginnen sie eine objektive Studie, die mit einer Untersuchung beginnt. Inspektion der Schwangeren. Durch die Inspektion erhalten Sie häufig sehr wertvolle Daten für die Diagnose. Achten Sie bei der Untersuchung auf das Wachstum der schwangeren Frau, den Körperbau, die Fettigkeit, den Hautzustand, die sichtbaren Schleimhäute, die Brustdrüsen, die Größe und Form des Abdomens. Wachstum. Schwangeres Wachstum
  9. Objektive Prüfung
    Die klinische Anamnese zeigt nicht immer eindeutig die Ursache von Bauchschmerzen. Eine gründliche Untersuchung ist erforderlich, um vorläufige und differenzielle Diagnosen zu stellen. Allgemeine Störungen können die Ursache des Schmerzes klären. Tachykardie, Fieber und Atemnot deuten auf eine Sepsis aufgrund von Peritonitis, Cholangitis, Pyelonephritis oder schwerer bakterieller Enteritis hin.
  10. Anamnese und objektive Untersuchungsdaten
    Beim ersten Arztbesuch der Patientin wegen des Verdachts auf eine Schwangerschaft muss eine umfassende Untersuchung durchgeführt werden, um die richtige Diagnose zu stellen, einschließlich Anamnese, objektiver Untersuchung, Instrumenten- und Labortests. Bei der Erfassung einer Anamnese sollten zunächst Umstände berücksichtigt werden, die als Risikofaktoren dienen können
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com