Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Voraus Weiter >>

Überblick über Ihren Gesundheitsplan


Ihre Zielliste kann einige oder alle der folgenden Elemente enthalten. Fügen Sie diejenigen hinzu, die Sie für richtig halten.
1. Finden Sie einen breit gefächerten Arzt.
2. Essen gesunde Lebensmittel: Bio, unverarbeitet, 51% der Diät in roher Form, ohne Chemikalien, auf dem lokalen Bauernmarkt gekauft.
3. Installieren Sie Häuser Wasser und Luftfilter.
4. Führen Sie regelmäßig ein Entgiftungsprogramm durch. Beobachten Sie die 12-stündige Pause zwischen der letzten Mahlzeit eines Tages und der ersten Mahlzeit des nächsten Tages. Ordnen Sie Saft Fasten 1 Tag pro Woche, 5 Tage bei jedem Wechsel der Saison und 7-10 Tage pro Jahr. Sie können auch Ihren eigenen Plan entwickeln, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. In letzter Zeit gibt es mehr und mehr verschiedene Entgiftungspläne, studieren Sie sie.
5. Stellen Sie sicher, dass Ihr Blut und die innere Umgebung alkalisch sind.
Periodisch die Säure messen, mit Speichel Lackmuspapier benetzen.
6. Übung.
7. Meditiere.

8. Praxis Massage, Chiropraktik, Reflexologie, Osteopathie, Craniosacral Therapie (manuelle Therapieoption. - Ed.).
9. Machen Sie Dehnübungen, Yoga, Pilates.
10. Vergessen Sie nicht die kreative Aktivität.
11. Ruhe und Schlaf so viel wie dein Körper braucht.
12. Verbringe genug Zeit mit deinen Lieben.
13. Entwickeln Sie eine individuelle Art der Ergänzung.
14. Jährlich Bluttests und andere Untersuchungen.
15. Lesen Sie Gesundheitsliteratur.
16. Finden Sie Ihren Arzt für Integrationsmedizin, der alle Ihre Handlungen koordiniert.


<< Voraus Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Überblick über Ihren Gesundheitsplan

  1. Kapitelübersicht
    • Moderne wissenschaftliche Daten über das menschliche Gehirn • Lernpsychologie - Auswendiglernen • Gestalt - ganzheitliche Wahrnehmung • Das Gehirn als ein Mechanismus des assoziativen strahlenden Denkens • Geschichte der Entwicklung der menschlichen Intelligenz In diesem Kapitel erhalten Sie einen Überblick über die Ergebnisse der neuesten bio- und neurophysiologischen Studien zur Erforschung dieses erstaunlichen Biocomputer -
  2. Kurze symptomatische Überprüfung
    Appetitlosigkeit, Appetitlosigkeit und allgemeines Unwohlsein sind eine beginnende Krankheit. Bei längerer Krankheit einen Arzt aufsuchen. Anhaltender Appetitverlust bei Kindern, einschließlich Nahrungsverweigerung, dient ebenfalls als Grund, die Klinik zu besuchen, da dies ein Anzeichen für verschiedene Krankheiten sein kann. Zusammen mit Übelkeit, Abneigung gegen fettige Speisen, Alkohol und Nikotin, Schmerzen im Recht
  3. Programmübersicht
    Schreiben Sie diesen Plan um und legen Sie ihn an einen Ort, an dem er jeden Tag in Ihre Augen kommen würde. Sie können es auch von www.cleanprogram.com drucken. ZWINGENDE MASSNAHMEN: TUN SIE JEDEN TAG 1. Bereiten Sie 3 Gänge vor: Flüssigkeit zum Frühstück, fest zum Mittagessen und flüssig zum Abendessen, mit Zusatzstoffen Ihrer Wahl. 2. Befolgen Sie bei der Auswahl von Lebensmitteln die Richtlinien zur Eliminationsdiät. 3
  4. Kapitelübersicht
    • "Großartige Köpfe" • Alle mentalen Fähigkeiten nutzen Menschen, die als "große Köpfe" in Politik, Wissenschaft, Kunst, Literatur, Militär und Bildung berühmt wurden, glaubten der Zeitung "die Information", weil sie ihnen beim Nachdenken half. Im Lichte des Vorstehenden in Kapitel 1 über die Arbeit des Gehirns wird dem Leser in Kapitel 2 die Möglichkeit gegeben, das Ausmaß zu beurteilen
  5. Kapitelübersicht
    • Standardmäßige lineare Annotation / Annotation • Hauptstile der Standard Annotation / Annotation • Werkzeuge der Standard Annotation / Annotation • Nachteile der Standard Annotation • Konsequenzen für unser Gehirn • Ergebnisse der Studie zu Annotation / Annotation Dieses Kapitel untersucht die Schwächen des Traditionellen
  6. Kapitelübersicht
    • Strahlendes Denken Dieses Kapitel fasst die Informationen aus den Kapiteln 1, 2 und 3 zusammen, und der Leser lernt strahlendes Denken kennen - ein wichtiger Schritt, um die Geheimnisse des Gehirns zu verstehen, effizienter zu nutzen und sich darin zu entwickeln
  7. Kapitelübersicht
    • Definition der Intellekt-Karte In diesem Kapitel wird eine Definition gegeben, was das strahlende Denken seinen natürlichen Ausdruck findet, nämlich die Intellekt-Karte - der nächste Schritt in der Evolution des Menschen
  8. Kapitelübersicht
    • Eine Übung zum Erstellen einer Mini-Intelligence-Karte • Schlussfolgerungen • Anwendungen In diesem Kapitel wird der Leser mit dem Informationsverarbeitungssystem vertraut, das dem strahlenden Denken zugrunde liegt. Durch praktische Übungen erhalten Sie eine Vorstellung von dem enormen Potenzial, das Ihr Gehirn hinsichtlich der Bildung von Assoziationen besitzt, und stellen Sie mit Ihrer eigenen Erfahrung sicher, wie einzigartig
  9. Kapitelübersicht
    • Die Kraft der Bilder • Übung zur Erstellung einer Mini-Intellekt-Karte mit Bildern In diesem Kapitel werden die Forschungsergebnisse vorgestellt, die die wissenschaftliche Welt angeregt haben. Zusammen mit den unten vorgeschlagenen praktischen Übungen werden Sie durch das erworbene Wissen Zugang zu dem enormen Potenzial des imaginären Denkens erhalten, das bei 95% der Bevölkerung ungenutzt bleibt.
  10. Kapitelübersicht
    • Ausweitung der Assoziationsmöglichkeiten • Übung In diesem Kapitel begann der Prozess in Kapitel 6 mit der Entwicklung einer Mini-Intelligence-Karte mit dem Wort "Glück", während die zentrale fortgesetzt wird. Wenn Sie weiter gehen, werden Sie in diesem Kapitel der vollständigen Intellekt-Karte sehr nahe kommen und lernen, wie Sie die Mini-Intellect-Karte auf beliebige Weise erweitern können
  11. Kapitelübersicht
    • Nutzen Sie die gesamte Bandbreite der kortikalen Fähigkeiten • Einführung in Hierarchien und Kategorien • Durch die Augen eines Mind Mappers, Teil 1 • Schlussfolgerungen • Durch die Augen eines Mayndmaper, Teil 2 • Mehr über Hierarchien und Kategorien • Vorteile von Hierarchien, Kategorien und grundlegenden Ordnungsvorstellungen • Vorteile von Mind Maps gegenüber linearer Notizen In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie Ihre Daten straffen und strukturieren können
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com