Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Kohl



Weißköpfiger, rothaariger, bunter Rosenkohl, Brokkoli, Kohlrabi - dies ist keine vollständige Liste aller Kohlsorten, die dem Menschen seit Jahrtausenden treu dient. Menschen, die tagsüber ein oder zwei Gläser Kohlsaft, frischen Krautsalat oder Chowder mit leckeren, knusprigen Kohlscheiben zu sich nehmen, sind gesund und langlebig.
Sie können Kohl frisch, als eigenständiges Gericht oder gemischt mit anderem Gemüse und sogar Früchten essen, da seine zarten Blätter wie Früchte nicht länger als 1,5 bis 2 Stunden verdaut werden. Es ist unverzichtbar für Verletzungen der Schilddrüse, da es viel Jod und Nierenversagen hat. Das Vorhandensein von Kupfer macht es bei einer Schädigung des Zentralnervensystems heilkräftig und Tartronsäure bei einer Beeinträchtigung des Fettstoffwechsels.
Kohl galt lange Zeit als geheimnisvolle Pflanze. Es schien unverständlich, warum die frischen, unberührten Blätter dieses Gemüses weniger Vitamin C enthielten als das Sauerkraut oder der richtig gekochte Kohl. Schließlich stellten sie fest, dass es drei Arten von Vitamin C enthielt: eine in seinem natürlichen Saft und zwei andere entstehen aus Provitamin unter Verletzung der Integrität des Blattes.
Bei allen positiven Eigenschaften von Kohl in einigen Fällen ist seine Verwendung in der Nahrung kontraindiziert, insbesondere bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse.
Der Nährwert von Blumenkohl ist sogar höher als der von Weißkohl: Er enthält eine reichhaltigere Zusammensetzung an Vitaminen und Mineralstoffen, die den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel fördern.
Am liebsten mag ich Brokkoli. Diese unverdient vergessene Pflanze übertrifft andere Kohlsorten in ihrer chemischen Zusammensetzung und ihren ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Es enthält doppelt so viel Vitamin C wie Farbe, fast 50-mal mehr Carotin, und Brokkoli übertrifft den Proteingehalt von Spinat, Zuckermais und Spargel. Es kann als Anti-Aging-Mittel angesehen werden, das die Entstehung von Arteriosklerose verhindert.
Äußerlich sieht es aus wie eine elegante grüne Blume. Brokkoli hat eine Eigenschaft, die ihn für den Gärtner besonders attraktiv macht: Statt einer gepflückten schenkt er seinem Besitzer weitere fünf bis sechs Blumen. Ein Strauch mit einem Durchmesser von ca. 50 cm und einer Höhe von 66–70 cm kann eine Person 3-4 Wochen lang ernähren.
Wenn die Brokkoliplantage groß genug ist, können die getrockneten Blüten dieser Pflanze ein ganzes Jahr lang die Gesundheit der ganzen Familie sichern.

Rosenkohl kennt viele Packungen mit polnischem Tiefkühlgemüse. Der winzige Spielzeugkohl im Garten sieht etwas anders aus und kann zur Dekoration des Innenfeldes werden: ein hoher, leicht pyramidenförmiger Stängel, Blattstiele auf der Oberseite der Pflanze und kleine Kohlköpfe in den Achseln der Blätter, die der Bogen gesammelt hat.
Rosenkohl ist in Bezug auf Kalium, Magnesium und Eisen allen anderen überlegen.
Bei Anschwellen der Weichteile oder nach Salzmissbrauch kann der Saft von Rosenkohl als unverzichtbar angesehen werden. Es ist äußerst nützlich bei Diabetes mellitus, lohnt sich aber nicht bei Pankreasentzündungen.
Frisch zubereiteter Kohlsaft, der in einem Glas aufschäumt, kann als eines der besten Lebensmittel angesehen werden. Es wird in nur wenigen Minuten verdaut und resorbiert und reichert den menschlichen Körper mit Kalzium, Natrium, Chlor, Kalium, Phosphor, Magnesium, Schwefel, Stickstoff, Eisen, Silizium, Jod, Mangan, Sauerstoff, Wasserstoff und Fluor an und Säfte sind keine konzentrierten Lebensmittel, die einen Dehydratisierungsprozess durchlaufen haben. Der Saft enthält das hochwertigste Bio-Wasser, das für die Wiederherstellung der Vitalität des Körpers äußerst wichtig ist.
Jeder kann Kohlsaft trinken, unabhängig von seinem Gesundheitszustand und seinem materiellen Wohlbefinden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass ein Besserer Kohlsaft mit Zitrone oder Granatapfelsaft mit Honig würzt und eine einkommensschwache Mehrheit unserer Bevölkerung - nicht weniger gesunde und schmackhafte saure Säure, Kaninchenkohl und wilde Beere. Löwenzahnsaft kann auch als Gewürz dienen, aber es sollte sein bitterer Geschmack mit scharfen roten Pfeffergewürzen betont werden.
Bei Verwendung von frisch zubereitetem Kohlsaft wird der Zahnschmelz spürbar wiederhergestellt und der Teint verbessert. Um Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie mindestens drei Gläser Saft pro Tag trinken. Es ist jedoch besser, wenn der Verbrauch zusammen mit Karotten- und Rote-Bete-Saft bis zu 1-1,5 Liter pro Tag beträgt. Kohlsaft sollte nur mit einer Verschlimmerung der Entzündung der Bauchspeicheldrüse befürchtet werden. Es ist ganz natürlich, dass Sie bei Gastritis und Magengeschwüren keine scharfen Gewürze für Saft verwenden können. Kinder mögen auch keinen bitteren Nachgeschmack, sie geben lieber einen Löffel Honig in den Saft.
Bereiten Sie den Saft aus einem frischen Kohlkopf zu und geben Sie ihn durch eine Saftpresse.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Kohl

  1. Brokkoli
    Unterschiedlich im raffinierten Geschmack und im Reichtum der Vitaminstruktur. Verwenden Sie es roh oder leicht gedämpft. Informationen zur Verwendung von Brokkoli in Suppen und Eintöpfen finden Sie im speziellen Abschnitt. Gekochter Brokkoli mit Gemüse 400 g Kohl, Petersilienwurzel, 2 Karottenwurzeln, Rübe, Lauch, ein Bund Gartenkräuter, 2 Zwiebeln. Legen Sie ein emailliertes Sieb hinein
  2. Rotkohl
    Im Aussehen nah an weiß. Der Kohlkopf hat eine rotviolette Blattfarbe. Rotkohl hat eine gröbere und unverdauliche Masse als Weißkohl. Es wird hauptsächlich in frischer Form und zur Herstellung von Marinaden verwendet. Rotkohlsalat 500 g Kohl, ein Teelöffel Honig, ein Esslöffel Zitronen- oder Cranberrysaft, ein wenig Zimt und Nelken.
  3. Blumenkohl
    Es wird roh oder leicht gedämpft verwendet. Pflanzliche Delikatesse mit der wertvollsten mineralischen Vitaminzusammensetzung. Blumenkohlsalat mit Zitrone 500 g Blumenkohl, Zitrone, Petersilie, Dill und Koriander, ein Teelöffel Honig. Den Kohl von den äußeren Blättern schälen und in Rosetten teilen. Dünne Stämme schneiden "Penny", dick schälen die raue Kruste ab und in kleine Stücke schneiden
  4. Kohlrabi Kohl
    Es ist weit verbreitet, es gilt als Schutzmittel für kleine Dosen von Röntgenstrahlen. Kohl sieht aus wie eine große Rübe: in einem verdickten Stiel - zusammengesetzt. Kohlrabisalat 800 g Kohl, 200 g Apfelsaft mit Zitronensaft, ein Teelöffel Honig, gemahlener Pfeffer nach Belieben. Kohlrabi fein hacken oder raspeln, Dressing einschenken, einige Minuten einwirken lassen
  5. ZUCKERLAMINARIA (MARINE CABBAGE) - LAMINARIA SACCHARINA (L.) LEMOUR
    Botanisches Merkmal. Laminaria-Familie. Große braune Algen mit einem Thallus, bestehend aus Teller, Stamm und Boden. Die Platte ist linear, lanzettlich, 2-6 m lang (manchmal 13), 10-35 cm breit mit einer leicht asymmetrischen Basis in Form eines Keils. Der Thallus ist durch hochentwickelte wurzelförmige Formationen - Rhizoide - an felsigen Boden gebunden. Stamm 3–70 cm lang und Durchmesser
  6. ANHÄNGE
    Kaloriengehalt von Lebensmitteln, berechnet pro 100 g Produkt (in Kilokalorien) Gemüse Aubergine ................................. 24 Rukva .......................................... 37 Zucchini .... ...................................... 27 Weißkohl ......... ............. 28 Brokkolikohl ........................ 23 Rosenkohl ....... ............... 24 Kohl
  7. Ungefähre eintägige Kaliumdiät
    Erstes Frühstück: frischer Kohlsalat, loser Buchweizenbrei, Kaffee mit Milch. Zweites Frühstück: Saft aus frischem Kohl, Rosinen eingeweicht. Mittagessen: vegetarische Kartoffelsuppe, gekochter Fleischpilaf mit Reis, Hagebuttenbrühe. Snack: Getrocknete Aprikosen eingeweicht. Abendessen: Aspikfisch, Kartoffelpastetchen, Tee mit Milch. Zur Nacht:
  8. 7 Saftrezepte
    Drücken Sie Säfte aus den folgenden Kombinationen von Obst und Gemüse. Alle diese Säfte sollten sofort verzehrt oder im Kühlschrank in einem Glaskrug mit Deckel aufbewahrt und den ganzen Tag über getrunken werden. GRÜNER SAFT Zutaten: · 2 grüne Äpfel; · 3 Stangen Sellerie; Ein Paar Salatblätter; Ein Viertel Kohlkopf; · 1 Stück Brokkoli; · Die Hälfte der durchschnittlichen Gurke; · Eine halbe Zitrone. SAFT VON
  9. Hausgemachte Rezepte
    Salate, Vorspeisen FRISCHER TOMATENSALAT Produkte: frische Tomaten 100 g, Pflanzenöl 9 g Zubereitete Tomaten in dünne Scheiben schneiden, leicht salzen und über Pflanzenöl gießen. Kohlsalat mit Karotten Produkte: 200 g Kohl, 80 g Karotten, 50 g Äpfel, 4 Esslöffel Kefir, 2 Esslöffel Petersilie, etwas Salz. Chop Kohl, Äpfel und
  10. VETSAN KOMPETENZ AUS GESALZENEN, MARINIERTEN UND EISGEMÜSE, OBST UND BEEREN
    Organoleptische Eigenschaften. Sauerkraut. Das für die Forschung vorgestellte Sauerkraut sollte in sauberen Schalen aus Holz, Glas, Emaille oder Ton sein. Organoleptische Indikatoren werden bei Raumtemperatur bestimmt. Sauerkraut sollte gleichmäßig gehackt sein, ohne große Stücke, Blätter, große Partikel von Schürhaken, saftig, elastisch, knusprig
  11. Gutes essen
    Getreide (nicht raffinierte Vollkornprodukte): brauner Reis, Buchweizen, Weizen, Mais, Gerste, Hirse. Verwenden Sie sie in ihrer rohen Form, in gekochter Form, in Form eines Aufgusses mit oder ohne Wasser, zerkleinert und gebacken. Iss so viel du willst, vorausgesetzt du isst das Essen vollständig. Gemüse: alle Arten in ihrer Jahreszeit, ausgenommen nur Kartoffeln, Auberginen, Tomaten. Erlaubtes Gemüse: Karotten, Zwiebeln,
  12. Korrektive Ernährung für einen Mann-Grill
    Produktgewicht ist in fertiger Form! Wenn Sie keine Analysenwaage haben, denken Sie daran: Ein Teil der Proteine ​​(Fleisch, Schinken, Fisch) sollte die Größe Ihrer Handfläche haben, der Rest der Lebensmittel (Gemüse, Müsli, Salate usw.) sollte aus zwei Handvoll oder einem Glas bestehen. Mittagessen: frisch gepresster Saft 200 ml oder Früchte 200 g. Nachmittagsjause. Zur Auswahl (alternativ): Wassermelone 300 g / rote Grapefruit / Kiwi / Apfel / schwarze Johannisbeere 200-250 g / Melone 250 g
  13. GEMÜSE
    Gemüse umfasst Früchte von Gartenfrüchten, die häufig in roher und gekochter Form in Lebensmitteln verwendet werden. Gemüse ist reich an Vitaminen und Pektinen. Bei der Düngung von Gartenflächen mit nicht kontaminiertem Mist und Kot wird Gemüse mit Wurmeiern und Darmflora kontaminiert. Daher wird empfohlen, frisches Gemüse vor dem Gebrauch mit kochendem Wasser zu waschen. Hygiene- und Ernährungsqualitäten von ihnen
  14. SANITÄRE PRÜFUNG VON GESALZEN, GESALZEN, MARINIERTEN UND EISGEMÜSE, OBST UND BEEREN
    Sauerkraut. Das für die Forschung vorgestellte Sauerkraut sollte in sauberen Schalen aus Holz, Glas, Emaille oder Ton sein. Hochwertiges Sauerkraut ist saftig, elastisch, knistert beim Knacken, leicht strohgelb, erfrischend, angenehm im Geschmack, ohne Bitterkeit und fremden Nachgeschmack. Sole (natürlicher Kohlsaft) sollte
  15. Hausgemachte Rezepte
    Gemüsegerichte GURKENSALAT MIT GEMÜSEÖL Produkte: 3 Bund Salat, 2 frische Gurken, ein wenig Frühlingszwiebel, Dill, 1 Esslöffel Pflanzenöl. Die Salatblätter sortieren, abspülen, in große Stücke schneiden, die in Kreise geschnittenen Gurken und die fein gehackten Frühlingszwiebeln hinzufügen, Pflanzenöl einfüllen und vorsichtig mischen. Dann in eine Salatschüssel geben, mit Dill bestreuen,
  16. Hausgemachte Rezepte
    SALATE, SNACKS Kohlsalat mit Äpfeln Produkte: 0,5 kg Kohl, 200 g Äpfel, Zucker, Zitronensaft, 1 Teelöffel Pflanzenöl, Salz. Kohl schälen, waschen, hacken, salzen, etwas Zucker dazugeben, gut umrühren und unter dem Deckel belassen. Wenn der Kohl weich ist, legen Sie geriebene Äpfel, Pflanzenöl, würzen Sie mit Zitronensaft und
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com