Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

TAG 23 - MAGISCHE ORGANISMUSBESTELLUNGEN


Spielen, spielen, spielen!
Heute spielen wir die Chefs von Everything-Always! Alles, was wir immer haben, ist unser Organismus. Also werden wir ad libitum befehlen. JEDER STEHEN!
Am Fußgängerübergang richtet sich plötzlich ein junger Mann auf, wirft die Hand hoch und sagt: "Steh für alle!" Und jeder steht auf, der den Befehl gehört hat. Und diejenigen, die nicht gehört haben, hören auch auf, weil andere aufgehört haben. Es kommt sehr selten vor, dass jemand nicht einmal für den Bruchteil einer Sekunde stehen bleibt. Nach einem Moment sagt der junge Mann "Danke" und geht schnell. Er hat ein psychologisches Training, um die Angst vor der Menge zu überwinden, und wir haben eine Demonstration der Arbeit des Unterbewusstseins. Weil es schon aus dem Regal die dort längst gelegten Anweisungen herausgenommen hat: "Befehle müssen ausgeführt werden, weil sie Befehle sind", und noch eine: "Wenn jemand befiehlt, dann ist er der Chef, und er muss befolgt werden." Und noch eine alte Kinderakte: "Wer nicht gehorcht, ist schlecht, seine Mutter mag ihn nicht."
Aber ändern wir das Bild - statt eines jungen Mannes kam ein Mädchen mit Pferdeschwänzen heraus und quietschte schüchtern. Wird jemand aufstehen? Kaum. Eine Benachrichtigung wird an fast jedes Unterbewusstsein gesendet: „Dieses Mädchen kann nicht befehlen.
Sie ist keine Kommandantin. Die Nase ist nicht ausgereift. " Und jeder wird vorbeigehen, als würde er nicht hören. Auch wenn das Mädchen das richtige Kommando gegeben hat und vor Gefahr warnt oder etwas Wichtiges mitteilen möchte.
Das Unterbewusstsein sortiert die gehörten Handbücher aus der Sicht der falschen in die richtigen und präsentiert sie dem Bewusstsein. Das Unterbewusstsein befiehlt dem Organismus: „Steh, nur befohlen!“ Und der Organismus erhebt sich. Bis das Bewusstsein versteht, was los ist. Wir hören also fast immer zu und führen Befehle und Anweisungen aus.
Und dies ist das Charaktermerkmal unseres Unterbewusstseins, das wir der Magie zu Diensten stellen werden. Da das Unterbewusstsein so gern Befehle ausführt - wenn Sie so wollen: Lassen Sie es ausführen! Und wir bestellen ihn! Gleichzeitig werden wir mit unserem Unterbewusstsein sprechen - es ist eine sehr aufregende Erfahrung, zuzusehen, wie es funktioniert.
Und genau das wird ungefähr passieren: Das Unterbewusstsein der Absurdität von Befehlen wird es nicht verstehen. Da es sich bei einem Auftrag jedoch um einen Auftrag handelt, kann dieser ausgeführt werden. Bei all dieser Schande werden wir kichern und unsere Handlungen mit positiven Emotionen belasten. Und das Unterbewusstsein schreibt sich eine solche Anweisung: "Seltsame Aufträge zu erfüllen ist gut und macht Spaß!"
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

TAG 23 - MAGISCHE ORGANISMUSBESTELLUNGEN

  1. TAG 21 - SIEBTER BARGELDTAG
    Tag einundzwanzigstes - siebentes Geld
  2. Tag achtundzwanzig - Harmonie der Hormone
    Die Hormone der Freude, die in uns aus Essen, Schokolade, Champagner - Serotonin, Endorphin - gewonnen werden. Wie oft haben wir das schon gehört? Die Leute sind sich größtenteils sicher, dass, wenn es gut für Sie ist, es bequem ist - dann ist dieses Endorphin hervorzuheben, und wenn es beängstigend ist und der Puls schneller wird und Ihre Haare zu Berge stehen, dann ist dies Adrenalin. In der Tat ist dies der Fall: Wir haben ein ganzes Arsenal an endokrinen Drüsen. Warum ist "intern"
  3. Tag 26 - Die Krise der Selbstidentifikation
    Misty Kat: Und ich habe auch eine Krise der Selbstidentifikation begonnen. Nun, das heißt, wir machen jetzt so eine unglaubliche Sache. Mit spezifischen Ergebnissen. Und ich dachte unwillkürlich, ich würde das Thema durchgehen: WARUM HABE ICH SO VIEL ANSTRENGE FÜR ALLE, SCHLIEßLICH, EINFACH, EFFEKTIV UND SPIELBAR, UM FANTASTISCH ZU WERDEN ??? Meine Ziele und alles, was ich seit langem tue
  4. TAG ZWEIUNDZWANZIG - Strategien für schlanke Männer
    Zusatzstoffe zum Menü Sellerie in jeder Form hinzufügen - Wurzeln, Stängel, Blätter. Geröstete Wurzeln - wenn in kleinen Würfeln und mit Karotten und etwas Zwiebel - reine Pilze! Aber jetzt fügen wir Produkte sorgfältig hinzu! Nur eine neue Sache pro Tag. Wenn sich Sellerie im Körper festgesetzt hat - fügen Sie in ein paar Tagen Zucchini hinzu. Wer keinen Sellerie mag, kann gleich mit der Zucchini beginnen. Aber Sellerie zu uns
  5. Tag vierundzwanzig - Anti-Aging-Massage
    Versuchen Sie, Ihre Hand zwischen Hand und Ellbogen zu klemmen, aber nicht mit einer böswilligen Prise, sondern wie es sollte - greifen Sie mit Daumen und gebeugtem Zeigefinger auf die gesamte Haut und drücken Sie sie zusammen. Es sollte nicht schmerzhaft sein. Erinnere dich an dieses Gefühl. Der Kürze halber nennen wir es eine „Stecknadel“. Machen Sie noch einmal eine Prise und merken Sie sich den Druck, bei dem der Schmerz auftritt. Diese Ebene
  6. TAG FÜNFUNDZWANZIG - WAS IN GIFTEN GESICHERT IST
    Wie wir über uns selbst sagen: "In meinem Körper haben sich Toxine angesammelt, und die Organe zur Beseitigung dieser Toxine können ihre Menge nicht bewältigen. Daher klettern Toxine durch die Haut." Richtig, der Organismus ist kein Dummkopf, er versucht, sich so schnell wie möglich von dem Gift zu befreien. Selbsterhaltungstrieb wirkt. Und hier ist das Interessante: Es stellt sich heraus, dass zusätzliche Informationen in Behältern mit Giftmüll versteckt sind.
  7. TAG NEUNUNDZWANZIG - TIEFENREINIGUNG (OPTIONALES VERFAHREN)
    ACHTUNG !!! - NUR WENIGER ALS 40 TAGE LEBEN - Eine solche Reinigung kann nur durchgeführt werden, wenn die Hauptreinigung bestanden wurde - bei Getreide frühestens einen Monat später. An diesem Tag brauchen wir natürlich keine Garnelen oder Pilze, wir brauchen kein Protein und Salz ist auch für diese Zeit ausgeschlossen. Wir gehen von Kopf bis Fuß gekleidet spazieren. Ein Hut ist erforderlich, es ist besser, eine enge Kapuze zu haben. Der Anzug wird aber nicht warm gebraucht
  8. DRITTER TAG - CINDERELLA
    Ab diesem Tag trinkst du morgens heißes Wasser. Während des Programms morgens auf nüchternen Magen ein Glas heißen Ochsen ohne alles. Also werden wir mit Ihnen einen Mechanismus zur Korrektur des Stoffwechsels beginnen. Die Wassertemperatur sollte angenehm sein - aber nicht kühl. Ich werde dieses Wasser im Text "kochendes Wasser" nennen, aber das bedeutet nicht, dass Sie kochende Flüssigkeit direkt in Ihren Mund gießen. Sie können gekochtes Wasser und erhitzt in
  9. DRITTER TAG - WIRD ES GEMACHT?
    Wir führen in die Ernährung ein, was wir beim letzten Mal nicht gewählt haben: Blumenkohl oder Kürbis. Für Liebhaber des Meeres: Sie können Meereskohl betreten. Zum Beispiel streue ich Haferbrei und gedünstetes Gemüse mit trockenem Seetang. Slender Man Strategies Daisy: Ja, unerwartet geformte Freizeit schafft eine Art Leere, besonders wenn man wichst, weil viele Dinge am Werk sind. Fängt an
  10. DRITTER TAG - WIR MACHEN UNS ZU EINER PARTY!
    Der Zauberer glaubt nicht an Wunder. Er benutzt sie. Heute stellen wir Erbsen vor. Aber nicht jede Erbse passt zu uns: Wir wählen Erbsen für uns selbst, es ist türkisch, es sind Kichererbsen. Aus dieser Erbse wird eine atemberaubend reiche Brühe gekocht, die Huhn sehr ähnlich ist. Diese Erbse schmeckt sehr gut in Reisbrei, wenn sie damit gekocht wird. Machen Sie sich nicht gleich eine Erbsensuppe - fügen Sie zuerst ein paar hinzu
  11. DREITAG - MIT SICH SELBST ERWERBEN
    Zwei Trauben schmecken wie eine. Wen interessiert es, wie viele es sein werden, wenn alle in einer Minute in Erinnerungen verwandelt werden? Unsere neue Aufgabe: Wir werden herausfinden, ob wir wirklich essen wollen, wenn wir etwas essen werden. Gleichzeitig werden wir herausfinden, wie viel wir tatsächlich essen. Diese Arbeit ruht ganz auf unserem winzigen Notizbuch und Stift, die immer zur Hand sein sollten. Wenn ich
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com