Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Wie kann Massage helfen?


Eine weitere positive Eigenschaft der Massage, die nicht zu vernachlässigen ist, besteht darin, dass mit ihrer Hilfe bestimmte Muskelgruppen stimuliert werden können, die sich im Laufe der Technik abschwächen. Ich meine die tiefen Rückenmuskeln, die für die richtige Fixierung und Unterstützung der Wirbelsäule verantwortlich sind. Was heißt ein "Muskelkorsett".
Tatsache ist, dass in der Regel bei Menschen mit Übergewicht die Belastung der Wirbelsäule um ein Vielfaches zunimmt. In der Regel führt dies schließlich zu einer Deformation der Wirbelsäule und einer Abflachung der Bandscheiben. Trotz des enormen Widerstandes der Bandscheiben gegen den von der Natur ausgeübten intradiskalen Druck treten im Laufe der Zeit Risse im Sehnenring auf, die im Alltag als Osteochondrose der Wirbelsäule bezeichnet werden. Risse im Sehnenring verursachen lokale Schmerzen. Sie sind in der Regel in der Brust- und Lendenwirbelsäule lokalisiert. Darunter leiden vor allem Männer mit überschüssigem Fettgewebe im Bauch. Gleichzeitig ist die Fettmasse so groß, dass es durch ihr Gewicht gelingt, die physiologische Biegung der Wirbelsäule im lumbosakralen Bereich signifikant zu steigern. Der Bauch zieht sozusagen die Wirbelsäule nach vorne, was zu ihrer Verformung führt. Oft endet dies mit dem Auftreten der sogenannten „Schmorl“ -Hernien, die sich als starke Schmerzen in der Lendengegend äußern. Nach dem Abnehmen von Übergewicht und während der Massage, bestimmter Dehnübungen, werden diese Hernien in der Regel beseitigt.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Wie kann Massage helfen?

  1. Wie kann Psychiatrie die Produktion unterstützen?
    Der Psychiater, der mit dem Personal des Unternehmens zusammenarbeitet, sollte mit der Stimmung des Personals und der Sichtweise der Verwaltung vertraut sein. Mit diesem Wissen kann er die Entscheidungen der Verwaltung zum Wohle der Einnahmen des Unternehmens, der Gesundheit der Führungskräfte und des Wohlergehens aller Mitarbeiter beeinflussen. Gegenwärtig gibt es jedoch nur fünfzehn Psychiater, die eine Vollzeitprävention durchführen
  2. Wie kann ein Community-Psychiater nützlich sein?
    Ein psychiatrischer Patient unterscheidet sich oft nur dadurch von anderen Menschen, dass er an medizinischer Versorgung interessiert ist. Andere mögen es ebenso dringend brauchen, aber aus dem einen oder anderen Grund meiden. Dies ist beispielsweise häufig bei Führungskräften, Schulleitern, Richtern und Hausärzten der Fall. Aufgrund der Denkmuster aus der Kindheit kann ein Administrator dies tun
  3. Ist es möglich, Auszüge aus Büchern über Krankheiten und Beschwerden zu lesen oder zu schreiben, um einer Person zu helfen, zu erkennen, woran sie leidet?
    Natürlich kannst du es schaffen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie wissen, ob diese Person Hilfe benötigt. Wenn Sie ihm wirklich helfen möchten und den Eindruck haben, dass dies ihm nützt, denken Sie daran, dass diese Person Ihre Denkweise möglicherweise nicht teilt. Vielleicht ist er nicht bereit, Verantwortung für seine Krankheit zu übernehmen, das heißt zuzustimmen, dass etwas ist
  4. Die Nahrungsmittelversorgung kann nicht nachhaltig und unzuverlässig sein. Wie füttern wir Babys, die älter als 6 Monate sind und mehr als nur eine Muttermilch benötigen?
    Geben Sie ab einem Alter von ungefähr 6 Monaten Lebensmittel, die Sie selbst essen. Es ist nicht erforderlich, das Stillen zu ersetzen. Geben Sie Ihrem Baby zusätzlich zu dem für Ihr Baby üblichen Stillschema feste Nahrung. Kinder, die älter als 6 Monate sind, können fast alles essen, aber ihre Ernährung sollte nicht viel Salz enthalten. Wenn Sie kochen, trennen Sie ein wenig für das Kind, bevor Sie Salz zum Rest hinzufügen
  5. Wie kann ein kleines Kind für seine Krankheit verantwortlich gemacht werden, insbesondere im Säuglingsalter, wenn es nicht ernten kann, für was es noch keine Zeit hatte zu säen?
    Wir müssen uns daran erinnern, dass selbst wenn die Seele einen neuen Körper hat, dies nicht bedeutet, dass es nicht alt sein kann. Wenn Sie die ganze Woche über neue Kleidung tragen, bedeutet dies nicht, dass Sie in demselben Alter sind wie diese Kleidung, oder? Dies gilt auch für den Menschen. Der Körper ist die Kleidung der Seele, ihre Hülle, ihr Fortbewegungsmittel in der physischen Welt. Wenn ein Säugling oder Kleinkind krank ist, insbesondere wenn die Krankheit
  6. Wie kann man einer depressiven Person helfen?
    Bevor jemandem geholfen wird, muss geprüft werden, ob jemandem geholfen werden möchte. Menschen in tiefen Depressionen wollen normalerweise keine Hilfe. Der Versuch, einem solchen Menschen zu helfen, und seine Weigerung, ihm zu helfen, führen zu Bitterkeit und Enttäuschung. Meistens sagen solche Leute: „Geh, mach dein eigenes Ding. Ich bin durchaus in der Lage, mein Leben selbstständig anzupassen. Ich nicht
  7. ANHANG 6: HILFE DER MUTTER ZUR WIEDERHERSTELLUNG DER LAKTATION
    Erklären Sie der Mutter, warum das ausschließliche Stillen ihrem Baby hilft und was es tun sollte, um den Milchfluss zu erhöhen. Erklären Sie, dass dies Geduld und Ausdauer erfordert. • Helfen Sie ihr, Selbstvertrauen zu gewinnen. Helfen Sie ihr, das Gefühl zu haben, dass sie genug Muttermilch für ihr Baby produzieren kann. Versuchen Sie, sich oft zu sehen und mit ihr zu sprechen -
  8. Hygienische Massage
    Diese Art der Massage ist ein aktives Mittel zur Vorbeugung und Aufrechterhaltung von Krankheiten. Es wird in Form einer allgemeinen Massage oder Massage einzelner Körperteile verschrieben. Dabei werden verschiedene Methoden der manuellen Massage angewendet, spezielle Geräte, Selbstmassage (in Kombination mit Morgengymnastik) in der Sauna, im Russischen Bad, in der Badewanne und in der Dusche. Eine der Sorten der Hygienemassage
  9. Über Massage
    Massage ist [verschieden]: stark, was [den Körper] stärkt; schwach, wodurch [der Körper] weicher wird; lange, warum [die Person] Gewicht verliert und gemäßigt, von dem [der Körper] gedeiht. Wenn alle diese Arten miteinander kombiniert werden, entstehen neun verschiedene Kombinationen. Es wird auch grob gemahlen, was durch grobes Tuch erzeugt wird; bei einem solchen reiben wird blut schnell an die oberfläche gezogen
  10. Massage
    Die Massage beginnt, nachdem die akuten Schmerzen abgeklungen sind. Ein Merkmal der Massage ist eine besondere Wirkung auf Nervenstämme, Schmerzpunkte. Muskelmassage ist auch wichtig. Massage sollte die Schmerzen nicht verstärken, sondern bei jedem Eingriff lindern. Bei starken Schmerzen innerhalb von 1-2 Eingriffen wird empfohlen, nur verschiedene Streichtechniken mit leichtem Druck auf das Gewebe anzuwenden
  11. Kopfmassage
    Massieren Sie die Kopfhaut. I S. - sitzend oder liegend, der Masseur ist hinten. Technik der Ausführung. Vor der Massage der Kopfhaut wird ein leichtes (kreisförmiges) Reiben der Stirn-, Schläfen- und Hinterhauptteile des Kopfes empfohlen, um die venöse Durchblutung zu verbessern. Streicheln - von der Stirn bis zum Hinterkopf, vom Scheitel bis zu den Ohren, von der Oberseite des Kopfes nach unten in alle Richtungen. Massagebewegungen gehen mit dem Wachstum einher
  12. Bauchmassage
    Die Bauchmassage gliedert sich in Massage der vorderen Bauchdecke, Massage der Bauchhöhlenorgane und Zöliakie (Solarplexus). Massieren Sie die vordere Bauchdecke. I. S. - mit erhobenem Kopf auf dem Rücken liegend, eine Rolle unter den Knien. Beginnen Sie die Massage mit einem Streicheln - eine leichte kreisförmige, ebene, aus dem Nabel, dann um die gesamte Oberfläche des Bauches im Uhrzeigersinn. Reiben - Sägen, Schlüpfen, Kreuzen
  13. Massage und ihre Auswirkungen auf den Körper
    Massage ist eine Kombination von mechanisch dosierten Effekten in Form von Reibung, Druck, Vibration, die mit beiden Händen und speziellen Vorrichtungen durch Luft, Wasser oder ein anderes Medium direkt auf der Oberfläche des menschlichen Körpers ausgeführt werden. Die Massage kann allgemein oder lokal sein. Je nach Aufgabenstellung werden folgende Massagearten unterschieden: Hygiene (Kosmetik), Therapie, Sport,
  14. Massagetherapie
    Diese Art der Massage ist eine wirksame Methode zur Behandlung einer Vielzahl von Verletzungen und Krankheiten. Folgende Sorten werden unterschieden: - klassisch - ohne Berücksichtigung der Reflexwirkung verwendet und in der Nähe der geschädigten Körperregion oder direkt auf dieser durchgeführt; Segmentreflex - durchgeführt mit dem Ziel der Reflexwirkung auf den Funktionszustand innerer Organe und Systeme,
  15. Sportmassage
    Diese Art der Massage wurde von Professor I.M. Sarkizov-Serazini. Dementsprechend werden folgende Sorten unterschieden: Hygiene, Training, Vor- und Rehabilitation. Die Hygienemassage wird in der Regel vom Athleten selbst zur gleichen Zeit wie die morgendlichen Übungen durchgeführt - Aufwärmen. Eine Trainingsmassage bereitet den Athleten auf die höchsten Sportarten vor
  16. MASSAGETECHNIK
    Ich denke, jetzt ist es Zeit, die allgemeine Massagetechnik zu überdenken. Hier gehen wir auf die einfachsten und gebräuchlichsten Methoden der allgemein anerkannten europäischen Schule ein. In der Mehrzahl der Techniken sind die Methoden fast gleich, sie unterscheiden jedoch zwischen Hygiene, Therapie, Sporttraining und Gerätemassage. In der therapeutischen Massage gibt es Techniken wie Bindegewebe, Periost, segmentale,
  17. Brustmassage
    I. S. - auf dem Rücken liegend, sitzend oder halb sitzend. Das vorbereitende Stadium ist zunächst das Glätten der planaren Oberfläche, dann das Greifen von unten nach außen zu den Achselhöhlen (axillären Lymphknoten). Massieren Sie dann die großen Brust-, Frontzahn- und Interkostalmuskeln bis zur Höhe des Zwerchfells. Bewegungen gehen vom Schlüsselbein und Brustbein zu den Achselhöhlen. Auftragen von Streicheln, Reiben, Schleifen
  18. Massage der unteren Extremitäten
    I. S. - liegend auf dem Bauch oder auf dem Rücken. Alle Bewegungen gehen von unten bis zu den Leistenlymphknoten. Das allgemeine Schema der Fußmassage sieht so aus. {foto42} Richtung der Hauptmassagebewegungen an den unteren Extremitäten {foto43} Massage der unteren Extremitäten
  19. Indirekte Herzmassage
    Die indirekte (externe) Herzmassage ist neben der künstlichen Beatmung eine der wichtigsten Maßnahmen zur Rettung des Opfers. Die Essenz der indirekten Herzmassage besteht darin, die Durchblutung auf einem Niveau wiederherzustellen oder aufrechtzuerhalten, das ausreicht, um das Körpergewebe mit Sauerstoff, Nährstoffen und Kohlendioxid zu versorgen. Indirekte Herzmassage
  20. INDIREKTE HERZMASSAGE
    Indikation für indirekte Herzmassage: Herzfrequenz unter 80 Schlägen pro Minute nach 15-20 Sekunden mechanischer Beatmung. Indirekte Herzmassagetechnik Die indirekte Herzmassage kann auf zwei Arten durchgeführt werden: • Mit zwei Fingern (Zeige- und Mittel- oder Mittel- und Ringhand) einer Hand. • Mit den Daumen beider Hände die Brust in beiden Händen bedecken
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com