Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Voraus Weiter >>

Der Mensch ist was er isst!


Um den Mechanismus der Entwicklung von Fettleibigkeit zu verstehen und noch mehr Wege zu finden, diese Krankheit zu behandeln, sollten Sie die einfachsten "Grundlagen" der Ernährung verstehen. Welche Nahrungsmittel wir täglich essen, wie sie sich in unserem Körper verändern und am Stoffwechsel beteiligt sind. Die Bedeutung der richtigen Kombination von Nahrungsmitteln wird in der berühmten Quelle der tibetischen Medizin "Zhud-shi" erwähnt, Avicen, William Howard Hay und viele andere haben darüber geschrieben.
Ich gebe zu, dass Sie bereits eine allgemeine Vorstellung davon haben, aber, wie meine Erfahrung zeigt, dieses Wissen ist manchmal oberflächlich und nicht immer wahr. Adipositas kann nicht ohne die Hilfe und Unterstützung des Patienten geheilt werden. Adipositas kann nicht ohne aktive Kooperation und Verständnis zwischen Arzt und Patient geheilt werden. Und wenn, dann, um eine gute Wirkung zu erzielen, ist es einfach notwendig, dass Sie verstehen, was Sie tun werden und warum. Der Arzt kann diese Straße nicht an deiner Stelle gehen, er kann dir nur den richtigen Weg sagen!
Ich möchte, dass Sie darüber nachdenken, wie wir leben, was wir essen, was der Ursprung unserer Nahrung ist, ihre Eigenschaften und Zusammensetzung. Nur wenn man diese Grundlagen präsentiert, kann man ein neues Konzept entwickeln, um den eigenen Lebensstil zu ändern, so dass jeder von euch überrascht und erfreut über die Ergebnisse sein kann. Wenn wir dieses wichtige Thema verfehlen, wird es für Sie schwieriger sein, den gesamten Mechanismus der Entwicklung dieser Krankheit zu verstehen. Oder, in wissenschaftlicher Hinsicht, Pathogenese.
Alle Nahrungsmittel, die wir essen, werden normalerweise in zwei große Gruppen unterteilt - Mikro- und Makronährstoffe.
Mikronährstoffe enthalten Vitamine und Mineralien, die in sehr kleinen Mengen in Lebensmitteln enthalten sind. Sie sind keine Energiequellen, aber erst kürzlich wurde deutlich, wie groß ihre Rolle im Stoffwechsel ist. Sie sind direkt an der Assimilation anderer Nährstoffe und an der Regulierung aller Lebensfunktionen und der Entwicklung des Körpers beteiligt.
Zu den Makronährstoffen gehören Proteine, Fette und Kohlenhydrate, die uns vor dem Schmerz vertraut sind. Wenn sie oxidiert werden, setzen sie Energie frei, um verschiedene Funktionen des Körpers auszuführen, und dienen auch als Baumaterial für verschiedene zelluläre Strukturen.

Die gesamte Nahrung, die wir essen, gelangt in den Verdauungstrakt und wird dort verdaut, dh sie wird in einen Zustand umgewandelt, in dem sie ungehindert aufgenommen und den Organen und Geweben zugeführt werden kann, die den Blutfluss benötigen. Es wird im Verdauungstrakt unter dem Einfluss vieler Faktoren umgewandelt, von denen die wichtigsten die sekretorische Aktivität der Drüsen des Magens, des Darms, der Bauchspeicheldrüse und der Leber sind. Das heißt, ein von Ihnen gegessenes Stück Fleisch kann nicht in das Blut gesogen werden und dort in Form von kleinen Fleischstücken schwimmen. Während der Verdauung wird dieses Fleisch (Nahrungsprotein) unter Einwirkung von Enzymen zu Aminosäuren, Fetten zu Fettsäuren und Glycerin und verdaulichen Kohlenhydraten zu Glukose, Fruktose und Galaktose abgebaut. Dann werden sie in dieser Form in das Blut aufgenommen. Darüber hinaus werden Wasser, reine Glucose, Fructose und einige andere Substanzen direkt und ohne Verdauung absorbiert.
Ich werde sofort sagen, dass Sie nicht "Ihren Kopf füllen müssen", indem Sie alle diese Begriffe auswendig lernen. Ich würde es gerne ablehnen, sie überhaupt zu benutzen, aber dann wird es ein ganz "kindisches" Büchlein, wo alles buchstäblich an den Fingern erklärt werden muss. Die Hauptsache, die Sie verstehen müssen, ist der Mechanismus. Wie Nährstoffe in den Körper gelangen und was mit ihnen passiert. Die Kenntnis der Prinzipien befreit Sie davon, die Fakten zu kennen!
Nahrung ist eine unentbehrliche Energiequelle, und ihre Hauptlieferanten sind Fette und Kohlenhydrate und im Falle ihres inadäquaten Verbrauchs - Proteine. Während der Oxidation im Körper wird 1 g Fett freigesetzt 9 kcal Energie, 1 g Kohlenhydrate - 4 kcal, 1 g Protein - 4 kcal. Außerdem werden Kohlenhydrate bei gleichzeitigem Eintritt in den Körper zunächst zur Deckung des Energiebedarfs und nur dann - Fette und Proteine ​​- verwendet. Der menschliche Körper ist so konzipiert, dass er zuerst Kohlenhydrate konsumiert, und Fette, wann immer es geht, versucht immer beiseite zu gehen.
<< Voraus Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Der Mensch ist was er isst!

  1. Du isst, was du isst
    Heute nimmt die Inzidenz von zwei hormonbezogenen Krebsformen, der Brust und der Prostata, rasch zu, und Schilddrüsenerkrankungen haben das Ausmaß der Epidemie angenommen, Experten weisen auf Phthalate als eine ihrer Ursachen hin. Standard-Diät einer modernen Person mit einer großen Menge an raffinierten Getreide und Zucker und verarbeiteten Lebensmitteln
  2. WIR SIND, WAS WIR ESSEN
    Die Hauptquelle der chemischen Exposition gegenüber unserem Körper ist die Nahrung, mit der wir in den engsten Kontakt kommen. Essen ist wichtig für jeden lebenden Organismus, aber Menschen nehmen es auf einer völlig anderen Ebene wahr als jeder andere Organismus. Unser ganzes Leben dreht sich um Essen. Wir feiern und trauern um Essen. Viele Menschen feiern die wichtigsten Ereignisse ihres Lebens am Tisch im Kreis
  3. Was funktioniert, soll essen
    Die Reserven, die während des Fastens verwendet werden sollen, werden mit größerer Leichtigkeit und weniger Belastung für den Körper assimiliert als mit dem Verzehr von Nahrungsmitteln, die sich dem schwierigen Assimilationsprozess unterziehen. Dr. Jennings erklärte: "Der Moment in Bezug auf die Gefäße des lymphatischen Systems verdient besondere Aufmerksamkeit und Erinnerungen. Für einige gesundheitliche Probleme, wenn der Verdauungsapparat entfernt wird
  4. Derzeit habe ich einen Freund, mit dem wir uns seit einem Jahr treffen, und ich bin bereit, mich zu verpflichten, die Beziehungen zu ihm langfristig zu pflegen. Aber er sagt, er sei nicht bereit, er habe Angst, sich zu verpflichten.
    Du sagst, wir ernten, was wir säen. Warum passiert mir das, weil ich eine Frau bin, die sich leicht verpflichtet fühlt? Außerdem ist das nicht das erste Mal für mich. Und es war schwierig für andere Menschen, sich mir zu verpflichten. Sie müssen sich die folgende Frage stellen: Was motiviert mich, so viel zu wollen, um eine Verpflichtung einzugehen? Vielleicht bist du das
  5. Wenn ich meinem Mann offen sage, wie ich mich mit einigen seiner Handlungen befasse, hört er mir zu und antwortet dann ruhig, dass niemand das Recht hat, sich in sein Privatleben einzumischen, dass er das ist, was er ist und sich nicht ändern kann.
    Er glaubt, dass ich nicht alles so nah an mein Herz nehmen sollte und dass ich mich selbst um mein Wohlbefinden kümmern sollte. Wie sollte ich in dieser Situation sein? Ihr Mann hat natürlich in einer Sache Recht: Dies ist sein persönliches Leben und er ist nicht verpflichtet, sich an irgendjemanden zu melden, außer an sich selbst. Auf der anderen Seite kann ich seiner Aussage nicht zustimmen, dass er sich nicht ändern kann. Jede Person kann sich zum Besseren wenden, wenn
  6. Wenn du etwas verletzt hast, heißt das nicht, dass du eine schlechte Person bist.
    Als es dir gelang, eine Maske zu schaffen, um nicht zu leiden, war es eine heroische Tat, eine Heldentat für dich. Diese Maske hat dir geholfen, zu überleben und dich an die familiäre Umgebung anzupassen, die du vor deiner Inkarnation gewählt hast. Der wahre Grund für unsere Geburt in einer bestimmten Familie oder unsere Anziehungskraft auf Menschen mit dem gleichen Trauma wie unsere ist, dass wir es von Anfang an mögen, wenn andere es tun
  7. DIE WAHL IST IMMER ALLES, WAS SIE ÜBER STERILISATION WISSEN MÖCHTEN, WAR ABER NICHT ZU FRAGEN
    Olga Korotonozhkina ist ein Experte AB RUI, der Katzentierarzt ist sehr produktiv. In 8 - 10 Monaten kann sie bereits die ersten Nachkommen bringen. Zwei, drei und sogar vier Mal im Jahr kann sie Kätzchen zur Welt bringen, durchschnittlich fünf in jedem Wurf. Ein Jahr später wird auch die jüngere Generation in den Prozess der Zeugung einbezogen. Amerikanische Wissenschaftler haben errechnet, dass eine Katze und alle ihre Nachkommen in sieben Jahren produzieren können
  8. Meine Schwester hat Brustkrebs, hat bereits Metastasen. Sie wurde von der Heilerin behandelt, ging zu Gebetsversammlungen usw. Zurzeit sagt sie, dass sie sich in die Hände GOTTES gibt und sich allmählich auf den Tod vorbereitet. Sie hat zwei Kinder, neun und fünfzehn Jahre alt. Was kann ich als Schwester tun?
    Deine Schwester scheint ihre Entscheidung bereits getroffen zu haben. Wenn sie eine Entscheidung getroffen hat, ist es wichtig, dass Sie ihn respektieren. Ich sehe jedoch, dass Sie ihr zu Hilfe kommen wollen, denn es ist schwer für Sie, ihren Tod zu akzeptieren. Es ist wichtig für Sie zu klären, was für Sie schwierig zu akzeptieren ist. Was erlebst du in deiner Seele? Wenn du das nächste Mal zu ihr gehst, teile deine Zweifel mit ihr, sag ihr, dass du große Schwierigkeiten hast, daran zu glauben
  9. Ich bin eine verantwortliche Person, und ich glaube, dass meine Schultern eine zu schwere Last sind. Was tun, um sich nicht schuldig zu fühlen, wenn ich nicht alle Aufgaben bewältigen kann?
    Ist die Schwere, die Sie empfinden, das Ergebnis von zu vielen Verpflichtungen? Haben Sie sich selbst oder einer anderen Person verpflichtet? Vielleicht fühlst du dich verantwortlich für das Glück anderer? Wenn die letztere Annahme am wahrscheinlichsten ist, dann finden Sie in diesem Buch die wahre Definition von Verantwortung. Wenn du zu viel genommen hast
  10. Glauben Sie, dass die von Ihnen gepostete Lebensphilosophie der beste Weg ist, Ehepartnern, die Probleme haben, zu helfen?
    Wie können Sie das bestätigen? Ich vertraue dieser Lebensphilosophie vollkommen, sonst würde ich mir nicht erlauben, sie zu predigen. Ich selbst benutze es seit neun Jahren in der Praxis mit meinem zweiten Ehepartner, und ich kann mit Recht sagen, dass ich jeden Tag positive Ergebnisse beobachte. Verglichen mit der ersten Ehe, die fünfzehn Jahre dauerte, ist der Unterschied enorm! Glück, dass ich
  11. Was passiert mit einer Person, wenn sie schuldig ist, aber sich den Bericht nicht gibt und sich nicht für schuldig hält? Wird er bestraft werden? Wird er ernten, was er gesät hat?
    Gesetze gelten für alle, unabhängig davon, ob wir an sie glauben oder nicht. Zum Beispiel, wenn jemand durch ein rotes Licht fährt und dem Polizisten sagt, dass er das Gesetz nicht kennt oder dass er nicht daran glaubt, wird dieser Jigit immer noch eine Strafe haben. Die Situation ist die gleiche mit spirituellen Gesetzen - dem Gesetz des Karma oder dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Wenn eine Person weiß, dass sie das Gesetz bricht, und dennoch bewusst
  12. Was ist ein Mann?
    Der Mensch ist ein farbenfrohes Energiesystem voller dynamischer Bestrebungen. Wie jedes Energiesystem versucht er immer zur Ruhe zu kommen. Er muss es tun. Dazu dient auch Energie; Seine geheimnisvolle Funktion besteht darin, sein eigenes Gleichgewicht wiederherzustellen. Die Person ist so konzipiert, dass sie bei jedem internen oder externen Auftreten früher oder später muss
  13. Was braucht ein Mann?
    In jedem Moment, wenn es keine Interferenz gibt, ist ein Mensch geneigt, sich so zu verhalten, dass er die stärksten seiner Spannungen beseitigt, wenn möglich, indem er den am meisten geschätzten seiner Wünsche befriedigt. Jedes erfüllte Verlangen bringt ihn seinem Ziel näher - dem Gefühl von Frieden und Sicherheit oder der Freiheit von Angst. Angst ist ein Zeichen von Stress; Es nimmt ab, wenn die Energie wiederhergestellt ist
  14. Wie sollte man sich mit einem kranken Menschen verhalten, der seine Krankheit nutzt, um sich selbst zu lieben? Ich fühle mich hilflos, weil ich diesem Mann helfen will, aber er glaubt an nichts.
    Die vorherige Antwort erstreckt sich auf diese Frage. Warum hat eine Person oft das Bedürfnis, anderen zu helfen, ohne zu denken, dass sie anderen Schaden zufügen kann? Eine Person, die beschließt, jemandem zu helfen und nicht darüber nachzudenken, was er tun kann, denkt nur an sich selbst. Er braucht jemandes positives Ergebnis, um seine eigene Bedeutung zu spüren. Deshalb er
  15. Mein Mann hat eine panische Angst davor, kein Geld mehr zu haben. Und das, obwohl er und ich einen festen Job haben. Was zu tun und was zu sagen?
    Hast du versucht, mit ihm darüber zu reden, was ihn stört? Du hast ihn gefragt, ob er Fragen dazu hat, hat er darüber nachgedacht? Hatte sein Vater Angst, Geld zu verlieren? Wenn ja, was fühlte Ihr Ehemann als Kind, als Sie diese Angst vor Ihrem Vater sahen? Er hat den Vater verurteilt? Wenn wir unsere Eltern verurteilen, werden wir schließlich genauso wie sie. Es wäre gut zu geben
  16. Wie man einer Person erklärt, die du vorher benötigst, dass jetzt du ohne ihn, aber das, während er sich nicht zurückgewiesen fühlen kann?
    Zuerst müssen Sie überprüfen, ob diese Person sich wirklich abgelehnt fühlt, oder haben Sie Angst, dass er sich zurückgewiesen fühlt. Diese Angst vor Ablehnung kann tatsächlich nur in deiner Vorstellung existieren. Sag ihm einfach, dass du ihm für all die Hilfe, die er dir gegeben hat, danken musst, aber dass du dich jetzt fest auf deinen Füßen fühlst
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com