Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Protein-Diät


Effektiv und einfach anzuwenden, ist diese Diät relativ leicht zu tolerieren, da alle 2,5 Stunden sechsmal täglich Nahrung eingenommen werden muss. Bei der Ernährung ist es notwendig, Kohlenhydrate und Fette, Gewürze und Saucen vollständig auszuschließen. Während der Diät können Sie nur Mineralwasser, Tee ohne Zucker und Kräutertees, aber in unbegrenzten Mengen trinken. Es dauert 7-10 Tage, um durchzuhalten. Nach einer Pause von 2 Wochen können Sie die Diät wiederholen.
Beispielmenü für jeden Tag
8.00 - 2 gekochte Eier;
10.30 - Grapefruit;
13,0 - 200 g gekochtes mageres Fleisch;
15.30 - 2 Äpfel;
18.00 - 200 g gekochter Fisch;
20.30 - 1 Orange.
Zusammen mit Eiern, Fleisch und Fisch können Sie fettarmen Hüttenkäse, Blauschimmelkäse und andere fettarme Käsesorten, Brühwurst, verwenden. Und anstelle von Äpfeln eignen sich rohes oder gekochtes Gemüse ohne Gewürze, beispielsweise Rüben, Karotten, Gurken, Tomaten, Paprika (aber keine Kartoffeln). In einer kleinen Menge können Sie süße Früchte (Trauben, Bananen, Aprikosen, Kaki) essen.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Protein-Diät

  1. Diät ist eine große Kraft.
    1) Reduktionsdiät. Unabhängig davon, warum eine Person an Übergewicht zunimmt, empfiehlt die klassische Medizin eine Reduktionsdiät, die auf eine allgemeine Reduzierung der Kalorienaufnahme abzielt. Die Grundprinzipien einer Reduktionsdiät sind folgende: a) Der Energiewert der Diät wird hauptsächlich durch Kohlenhydrate und Fette reduziert. Kalorien basierend auf Geschlecht, Alter, Arbeitsintensität und
  2. Protein Metabolism Disorder
    Eine der häufigsten Ursachen für Störungen des Proteinstoffwechsels ist ein quantitativer oder qualitativer Proteinmangel primären (exogenen) Ursprungs. Defekte, die auftreten, werden durch die Begrenzung der exogenen Proteinaufnahme während des vollständigen oder teilweisen Hungerns, die geringe biologische Wertigkeit von Nahrungsproteinen, den Mangel an essentiellen Aminosäuren (Valin, Isoleucin, Leucin, Lysin,
  3. Störung der Proteinsynthese
    Es manifestiert sich in klinischen und pathologischen Zuständen der Synthese abnormaler Proteine ​​und quantitativen Verstößen gegen die Proteinsynthese. Aus Gründen können erworben und erblich sein. Manifestationen dieser Art von Pathologie sind die Syndrome (pathologischen Zustände) von Hypoproteinämie, Dysproteinämie, Paraproteinämie, die im Abschnitt über die Verletzung der Plasmaproteinzusammensetzung beschrieben sind, oder
  4. PROTEIN-AUSTAUSCH
    Es ist bekannt, dass ein Protein aus Aminosäuren besteht. Aminosäuren sind wiederum nicht nur eine Quelle. Synthese von neuen Strukturproteinen, Enzymen, Hormon-, Protein-, Peptidsubstanzen und anderen, aber auch einer Energiequelle. Die Eigenschaften der Proteine, aus denen das Lebensmittel besteht, hängen sowohl vom Energiewert als auch vom Aminosäurespektrum ab. Die durchschnittliche Proteinabbauzeit variiert
  5. Eliminationsdiät
    Die Eliminationsdiät sieht den Ausschluss von Nahrungsmitteln vor, die schlecht verdaut sind oder allergische Reaktionen hervorrufen. Es kann alleine als Entgiftungsprogramm verwendet werden. Indem Sie unverdauliche Lebensmittel aus Ihrer Ernährung streichen und hauptsächlich biologisches Gemüse, braunen Reis, Bohnen, Fisch, Obst und Nüsse essen, sparen Sie viel Energie.
  6. Proteinaustausch
    135. Der 49-jährige Patient R. wurde in eine Krebsklinik für Magenkrebs eingewiesen. Beschwerden von allgemeiner Schwäche, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Durchfall, Schwellung. Objektiv: Der Patient ist erschöpft, die Haut ist blass, das Gesicht ist pastös und schwillt an den Beinen an. Eine Analyse von Magensaft ergab das Fehlen von freier Salzsäure und einer großen Menge Laktat. Der Proteingehalt im Plasma beträgt 40 g / l. Fragen:
  7. Kreml-Diät
    Diese Diät ist eher für Männer geeignet, die sich ein Leben ohne Fleisch nicht vorstellen können. Es ist auch für Sportler geeignet, die viel Protein benötigen, um den Muskeltonus aufrechtzuerhalten. Ich persönlich habe auch versucht, auf der Kreml-Diät Gewicht zu verlieren, weil ich ein schrecklicher Fleischesser bin. Steaks, Schnitzel, Koteletts, Beef Stroganoff - das ist für mich. Daher war es für mich einfach, eine Diät einzuhalten, die ich problemlos bewältigen konnte. Aber Ernährungswissenschaftler sind dazu gekommen
  8. Express Diät "Allgemeine Reinigung"
    Diese französische Diät ermöglicht es, ohne Hungerstreik 0,5 kg durch hormonelle Reinigung des Körpers und weitere 1 kg durch Reduzierung der Fettmenge in Lebensmitteln auf ein sicheres Minimum zu verlieren. Beinhaltet Produkte, die Phytohormone enthalten - Substanzen, die in ihrer biologischen Wirkung den menschlichen Hormonen ähneln. Wenn sie in kleinen Dosen in den Körper mit Nahrung eindringen, regulieren sie sanft den hormonellen Hintergrund
  9. WARUM ICH DAS WORT NICHT LIEBE - DIÄT.
    In den letzten Jahren sind Diäten ein wesentlicher Bestandteil des Lebensstils einer großen Bevölkerung geworden. Und das ist verständlich. Die Menschen sind von dem Wunsch getrieben, Gewicht zu verlieren, besser auszusehen und der Art von Schönheit zu entsprechen, die in unserer Gesellschaft akzeptiert wird. Gleichzeitig wird die Notwendigkeit erkannt, für die eigene Gesundheit zu sorgen, und der Wunsch, die aktiven Lebensjahre zu verlängern, obwohl dies für manche nur eine Modeerscheinung ist. Hast du jemals
  10. Diät während der Schwangerschaft
    Frauen, die während der Schwangerschaft richtig essen und die hygienischen Regeln der Selbstpflege einhalten, erhalten nicht nur Zähne und Gesundheit, sondern bringen auch leicht gesunde und starke Kinder zur Welt. Vor einigen Jahren wurde die Theorie in Umlauf gebracht, dass die Mutter während der Schwangerschaft nichts essen sollte, was helfen könnte, um die Geburt zu erleichtern oder sogar schmerzfrei zu machen
  11. Kefir-Diät
    Sehr strenge Diät. Während der ersten vier Tage erhält der Körper nur 1000 Kalorien und am fünften oder siebten - noch weniger. Sie werden dramatisch die richtige Menge an Kilogramm verlieren, aber seien Sie vorsichtig mit Ihrer Gesundheit. Es wird empfohlen, eine solche Diät nicht mehr als einmal alle zwei bis drei Monate zu wiederholen. 1 Tag Eineinhalb bis zwei Liter Kefir am Tag, 400 g Kartoffeln zum Mittagessen in Knollen gekocht oder 200 g zum Frühstück
  12. Ananas-Diät
    Ziemlich lecker, aber relativ teure Diät. Wenn Sie es sich leisten können, probieren Sie es aus. Die Diät in der Ananas-Diät ist vielfältig, aber Sie müssen sich regelmäßig kochen. Aber Ananas enthält das Enzym Bromelin, das die Wirkung von Magensaft verstärkt, was dem Gewichtsverlust sehr förderlich ist. Es ist auch wichtig, dass Sie unter den Bedingungen der Ananas-Diät mindestens zwei Liter Obst- oder Kräutertee pro Tag trinken
  13. Verletzung des Abbaus und der Absorption von Proteinen
    Im Verdauungstrakt werden Proteine ​​unter dem Einfluss proteolytischer Enzyme abgebaut. In diesem Fall verlieren Proteine ​​und andere stickstoffhaltige Verbindungen, die Bestandteil von Lebensmitteln sind, einerseits ihre spezifischen Eigenschaften, andererseits werden Aminosäuren aus Proteinen, Nukleotiden aus Nukleinsäuren usw. gebildet. Stickstoffhaltige Stoffe, die bei der Verdauung von Lebensmitteln entstehen oder mit einem geringen Anteil darin enthalten sind
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com