Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

KURZE INFORMATIONEN ÜBER GESICHTSNEUROPATHIE

<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

KURZE INFORMATIONEN ÜBER GESICHTSNEUROPATHIE

  1. KURZE INFORMATIONEN ÜBER GESICHTSNEUROPATHIE
    {foto22}
  2. Gesichtsneuropathie
    Die Krankheit hat eine andere Ätiologie. Das am stärksten gefährdete Nervensegment befindet sich in einem engen, 30–33 cm langen, gewundenen Kanal, in dem aufgrund eines entzündungsbedingten Ödems eine Kompression auftreten kann. Provozierende Momente sind Unterkühlung, Trauma und Infektion. Neuropathie kann eine Komplikation von Mittelohrentzündung, Mesotympanitis, Mumps, entzündlichen Prozessen im Gehirn sein, aber
  3. Neuropathie des mittleren Nervs
    Eine Neuropathie des N. medianus ist seltener als eine Schädigung des N. ulnaris. Eine Neuropathie kann das Ergebnis eines Traumas der oberen Extremität, einer Nervenschädigung bei Verletzung der Technik der intravenösen Injektion in die Ulnarvene, eines Schnittes durch die Wunden der Handfläche des Unterarms oberhalb des Handgelenks sowie einer professionellen Überlastung der Hand sein. Nach Funktion der N. medianus
  4. Gesichtsneuritis
    In den meisten Fällen wird eine Gesichtsneuritis durch eine Vielzahl von Infektionserregern vor dem Hintergrund von Abkühlung, Bluthochdruck, Trauma, zerebraler Arteriosklerose usw. verursacht. Bei Durchblutungsstörungen der Wirbelarterie wird eine isolierte Schädigung des Gesichtsnervs beobachtet. Neuritis kann eine Komplikation von Krankheiten wie Mittelohrentzündung, Mumps, pathologischen Prozessen der Basis des Gehirns sein,
  5. Gesichtsnervenschaden
    ICDB-CODE 11.3 Schädigung des Gesichtsnervs durch Geburtsverletzung. Ätiologie Tritt bei abnormaler Präsentation des Fetus, chirurgischer Entbindung und falscher Anwendung einer Geburtszange im Bauchbereich (seltener) auf. Pathogenese In den meisten Fällen wird die Schädigung durch Kompression des Gesichtsnervs an der Stelle verursacht, an der er aus der Styloidöffnung austritt. Trauma entsteht durch Nervenkompression
  6. Gesichtsneuritis
    Die Ursachen der Neuritis des Gesichtsnervs sind unterschiedlich. Eine der häufigsten ist die Unterkühlung des Nervs, insbesondere im Kindesalter. Häufiger liegt eine infektiöse Ätiologie vor, d.h. die Auswirkungen einer Infektion durch einen nahe gelegenen Infektionsherd. Dies kann ein kariöser Zahn sein, eitrige Prozesse im Ohr. Neuritis kann das Ergebnis von Komplikationen nach der Grippe sein, Mumps,
  7. Gesichtslähmung
    Dies ist eine Erkrankung des [Organ-] Instruments im Gesicht, bei der die Hälfte des Gesichts unnatürlich zur Seite gezogen wird, sich seine übliche Form ändert und die Lippen und Augenlider auf dieser Seite sich nicht richtig schließen können. Der Grund dafür ist entweder eine Entspannung oder ein Krampf der Augenlid- und Gesichtsmuskulatur; Sie wissen bereits, was diese Muskeln sind und wo sie beginnen. Mit einer Gesichtslähmung aufgrund von Entspannung [der Muskeln] auf einer Seite
  8. Gesichtslähmung
    Es tritt bei Beschädigung durch die übereinanderliegende Ausgangsgeburtszange des peripheren Abschnitts des Nervs und seiner Äste auf. Es ist gekennzeichnet durch das Auslassen und die Unbeweglichkeit des Mundwinkels, seine Schwellung, das Fehlen einer Nasolabialfalte, einen lockeren Verschluss der Augenlider auf der betroffenen Seite, eine Asymmetrie des Mundes beim Schreien und Tränenfluss. Die Behandlung erfolgt in Absprache mit
  9. Klinische Anatomie und Topographie des Gesichtsnervs. Aktuelle Diagnose seiner Läsionen
    Der Gesichtsnerv gelangt nach Verlassen des Gehirns in den inneren Gehörgang, dann in den Kanal des Gesichtsnervs (Eileiter), der ein horizontales und vertikales Knie aufweist. Ein Abschnitt des horizontalen Knies ragt in Form einer Rolle aus der Trommelfellhöhle an der Innenwand (Labyrinth) heraus. Der Nerv verlässt die Schädelbasis durch die Styloidöffnung und bildet einen schmerzhaften Gänsefuß. Pa überall
  10. GRUNDLEGENDE SYMPTOME UND SYNDROME DER GESICHTSNERVE UND MIMISCHE MUSKELN, LOKALISIERUNG DER SCHÄDEN
    {foto13}
  11. GRUNDLEGENDE SYMPTOME UND SYNDROME DER GESICHTSNERVE UND MIMISCHE MUSKELN, LOKALISIERUNG DER SCHÄDEN
    {foto13}
  12. KURZE INFORMATIONEN ZUR EMBRYOLOGIE
    KURZE INFORMATIONEN ZU
  13. KURZE INFORMATIONEN ÜBER POLYNEUROPATHIEN
    {foto25}
  14. KURZE INFORMATION ÜBER NEUROSIS
    {foto34}
  15. KURZE INFORMATIONEN ÜBER POLYNEUROPATHIEN
    {foto26}
  16. KURZE INFORMATION ÜBER NEUROSIS
    {foto33}
  17. KURZE INFORMATIONEN ÜBER POLYMER
    Polymere werden Verbindungen genannt, deren Moleküle aus sich wiederholt wiederholenden Struktureinheiten - Einheiten - aufgebaut sind. Einige polymere Materialien bestehen nur aus einer Polymerbasis, viele von ihnen bestehen aus einer Polymerbasis und einer Reihe chemischer Verbindungen, die dem Material Plastizität, Festigkeit, Farbe und andere Eigenschaften verleihen. In dieser Hinsicht werden oft polymere Materialien als Kunststoffe bezeichnet.
  18. Zusammenfassung der vergleichenden Anatomie und Embryologie
    Der in Struktur und Funktion sehr komplexe Höranalysator des Menschen stammte aus sehr einfachen Formationen bei niederen Tieren. Diese anders geformten Formationen werden unter den Bezeichnungen "Hör-Tentakel" (bei Quallen), "Hör-Fossae" (bei Ringelblumen), "Hör-Vesikel" (bei Kopffüßern und einigen Krebstieren) beschrieben. Ein Beispiel für ein solches primitives Organ ist das Gehör
  19. KURZE INFORMATIONEN ZU DEN KALTQUELLEN
    Niedrige Temperaturen sind in der Fleischindustrie weit verbreitet, wo maschinelle Kälte verwendet wird. Die Kälte, die durch das maschinenlose Verfahren erhalten wird, wird jedoch weiterhin verwendet. Hierfür werden Eis, Eis-Salz-Gemische, Trockeneis (festes Kohlendioxid) und Permafrost verwendet. Maschinelle Kälte wird mit Hilfe von Kältemitteln gewonnen - Substanzen, die bei Änderung des Aggregatzustands Wärme aus der Umgebung aufnehmen. In
  20. KURZE INFORMATIONEN ZUR MUSKELENTWICKLUNG
    Die Muskeln von Wirbeltieren sind in zwei Gruppen unterteilt: somatische und viszerale. Die somatische Muskulatur ist meist mit den Knochen des Skeletts verbunden und wird daher auch Skelett genannt. Es besteht aus transversalem {foto141} L - der Verteilung der somatischen und viszeralen Muskeln am Kopf bei unteren Wirbeltieren; B - Verteilung der viszeralen Muskeln auf dem Kopf eines Hais: / -
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com