Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Medizin

MEDIZIN

Medizinische Parasitologie
Gaponov S.P. Parasitäre Arthropoden 2005
Das Trainingshandbuch untersucht die Struktur, Biologie und den Lebenszyklus parasitärer Arthropoden. Adaptive Merkmale der Morphologie und Physiologie parasitärer Krebstiere, Insekten und Zecken werden hervorgehoben. Die Hauptformen des Parasitismus und mögliche Formen ihrer Entstehung innerhalb des Typs sind angegeben. Besonderes Augenmerk wird auf die blutsaugenden Arthropoden - Erreger von Infektionen und Infestationen - sowie auf die Durchblutungswege der wichtigsten natürlichen Herdkrankheiten gelegt. Das Handbuch richtet sich an Studierende der biologischen Fakultäten von Hochschulen. Empfohlen für den Einsatz in den Kursen "Parasitologie", "Medizinische und Veterinär Zoologie", "Arachnoentomologie"
Antonov M.M. Gewebehelminthen bei Erwachsenen und Kindern (Epidemiologie, Klinik, Diagnose, Behandlung, Prävention) 2004
Methodische Empfehlungen. Einleitung Ätiologie. Merkmale des epidemischen Prozesses. Immunopathogenese von Gewebehelminthiasen. Klinische und epidemiologische Merkmale bestimmter Arten von Gewebehelminthiasen. Toxocariasis. Trichinose. Echinokokkose. Zystizerkose. Labordiagnose von Gewebehelminthen. Instrumentelle diagnostische Methoden. Differentialdiagnose. Behandlung von Gewebehelminthen. Dispensary Beobachtung. Prävention
Gaponov S.P. Parasitäre Protozoen 2003
Das Trainingshandbuch untersucht die Struktur und den Lebenszyklus von Protozoen, die bei Tieren und Menschen parasitär sind. Das Handbuch richtet sich an Studierende der biologischen Fakultäten der Hochschulen Russlands. Empfohlen für den Einsatz in den Kursen "Parasitologie", "Protozoale Krankheiten", "Medizinische Zoologie", "Protozoologie"
Vortrag Bandwürmer 2000
Allgemeine Eigenschaften. Unbewaffnete (Stier-) Kette, Taeniarhynchus saginatus. Bewaffnete (Schweine-) Kette, Taenia solium. Zystizerkose. Zwergbandwurm, Hymenolepis papa. Echinococcus, Echinococcus granulosus. Alveococcus, Alveococcus multilocularis. Breites Band, Diphyllobothrium latum. Sparganosis.
Beer S.A. Theoretische Parasitologie, wie man sie versteht, was ist in ihren Aufgaben enthalten? 2000
Das Material wurde auf zwei theoretischen Seminaren über die Probleme der allgemeinen Biologie, Ökologie und der rationellen Nutzung biologischer Ressourcen des Departements für Biowissenschaften der Russischen Akademie der Wissenschaften diskutiert. Die Diskussion der theoretischen Parasitologie sollte mit den grundlegenden Konzepten des Parasitismus beginnen und mit dem Postulat, dass die Synthese bestimmter parasitologischer Theorien letztendlich zur Schaffung eines speziellen wissenschaftlichen Gebiets führen sollte - der theoretischen Parasitologie.
Alle Fachlehrbücher anzeigen: Medizinische Parasitologie
Pathologische Anatomie
Shalyga I.F., Martemyanova L.A., Turchenko S.Yu. Pathologische Diagnose. Diagnosediskrepanzen und deren Analyse 2012
Ziel des Trainingshandbuchs ist es, die Fragen der Diagnoseformulierung und deren Struktur auf der modernen Ebene aufzuzeigen, Aspekte der Kategorie der Divergenz von Diagnosen und deren Ursachen sowie den Kern des Konzepts der „iatrogenen Pathologie“ zu beherrschen. Es werden Empfehlungen zur pathoanatomischen Diagnose, Diskrepanzen in Diagnosen und deren Analyse für das praktische Training vorgestellt. Konzipiert für Studenten von 5, 6 Kursen der Medizinischen Fakultät der medizinischen Universitäten, angehende Pathologen und Ärzte anderer Fachrichtungen.
Methodisches Handbuch Pathologietests für medizinische und pädiatrische Fakultäten 2011
Schaden. Zelluläre und extrazelluläre trophische Mechanismen. Dystrophie. Allgemeine Entwicklungsmuster von parenchymalen und stromavaskulären Dystrophien. Gemischte Dystrophie Klassifizierung. Allgemeine Entwicklungsmuster. Nekrose Klinische und morphologische Merkmale. Durchblutungsstörungen. Morphologie der akuten und chronischen Herzinsuffizienz. Thromboembolisches Syndrom. DIC-Syndrom. Entzündung Die Essenz, das Entwicklungsmuster. Die Morphologie der Kinetik der Entzündungsreaktion. Klassifizierung. Exsudative Entzündung. Klinische und morphologische Merkmale. Produktive Entzündung. Granulomatose. Immunopathologische Prozesse. Autoimmunisierung. Die Morphologie von Überempfindlichkeitsreaktionen. Anpassungs- und Kompensationsprozesse. Regeneration Allgemeine Bestimmungen Reparative und pathologische Regeneration. Tumoren Histo- und Morphogenese von Tumoren. Die Prinzipien der Klassifikation. Sarkom. Krebs Erkrankungen des Blutsystems. Hämoblastose.
Chernobay G. N., Sidorova O.D., Ivanov A.V. Workshop zum Verlauf der privaten pathologischen Anatomie 2010
Der Studienführer definiert die Motivation, den Zweck und die Ziele des Unterrichtsthemas, präsentiert eine Liste von Fragen und eine Übungsstundenzuordnung mit einem Aktionsalgorithmus für das eigenständige Studium von Bildungselementen. Vorgeschlagen werden Situationsaufgaben und Testaufgaben zur Steuerung des Anfangs - und Endwissensstands. Das Lehrbuch für Studierende ist nach dem berufsbildenden Standard für die Ausbildung von Ärzten in den Fachgebieten 06010165 - Allgemeinmedizin, 06010365 - Pädiatrie und 06010465 - Medizin und Präventivmedizin unter Berücksichtigung des Studiengangs und des Niveaus der Studierendenbeherrschung erstellt.
Taranina T.S., Klimachev V.V., Lepilov A.V. Pathologische Anatomietestobjekte 2009
Ziel dieser Testaufgaben ist es, den Selbstlernprozess zu erleichtern und die theoretische und praktische Vorbereitung eines Schülers auf praktische Übungen zur pathologischen Anatomie effektiver zu gestalten. Grundlage der Testaufgaben ist "Ein Beispielprogramm in der Disziplin Pathologische Anatomie für die Fachgebiete: 04100 - Medizingeschäft, 04200 - Pädiatrie, 04300 - Medizin- und Präventionsgeschäft, Moskau, 2002". Die Prüfungsaufgaben sind nach Anzahl der Fächer gegliedert und umfassen Abschnitte der allgemeinen und besonderen pathologischen Anatomie, die im 5. bzw. 6. Semester studiert werden. Wir bieten Ihnen Testaufgaben an, bei denen es eine, zwei, drei oder mehr richtige Antworten geben kann! Gehen Sie bei Aufgaben anderer Art entsprechend den dortigen Anweisungen vor. Am Ende eines jeden Themas finden Sie die richtigen Antworten auf die gestellten Fragen, die die Erstellung der folgenden Fragen erleichtern: ІРІС‚РёСё РїР ° СЂРµРЅС ... ёРјР ° С‚ѕРѕРЂР ° Р »СЊРЅРѕ-СЃРѕС „RyoN. РЎРјРµС € Р ° РЅРЅС ‹Рµ дистроф РёРё. РљР »Р ° СЃСЃРёС„ РёРєР ° С † РёСё. РћР ± С ‰ РёРµ Р · Р ° коомеЀЀости СЂР ° Р · вития. RќРµРєСЂРѕР ·. РљР »РёРЅРёРєРѕ-РјРѕСЂС„ РѕР "РѕРіРёС З РµСЃРєР ° СЏ С ... Р ° СЂР ° ктеристикР°. РќР ° СЂСѓС € ения РєСЂРѕРІРѕРѕР ± СЂР ° С ‰ еннѸ. РњРѕСЂС „РѕР" РѕРіРёСЏ отроой С ... СЂРѕРЅРёС З РµСЃРµРµС З РЅРѕРРѽедост‚ °. РўСўРѕРјР ± РѕСЌРјР ± РѕР »РёС ‡ ескиРillance СЃРёРЅРґСґРѕРј. R ”R'RЎ SЎRЃRЅRґS'RsRј. Р'РѕСЃРїР ° Р »РµРЅРёРµ. РЎСѓС ‰ ность, Р · Р ° коооеерЁостр СЂР ° Р · ЂитиѸ. РњРѕСЂС „РѕР» РѕРіРёСё кинеткки РІРѕСЃРїР ° Р »РёС‚ел СЊРЅРѕРillance реР° РєС † РёРё. РљР »Р ° СЃСЃРёС„ РёРєР ° С † РёСё. РРєСЃСЃСѓРґР ° тивное РІРѕСЃРїР ° Р »РµРЅРёРµ. РљР »РёРЅРёРєРѕ-РјРѕСЂС„ РѕР "РѕРіРёС З РµСЃРєР ° СЏ С ... Р ° СЂР ° ктеристикР°. Продуктивное РІРѕСЃРїР ° Р »РµРЅРёРµ. P “СЂР ° РЅСѓР” емР° тоР· С ‹. P