Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Medizin

MEDIZIN

Medizinische Parasitologie
Gaponov S.P. Parasitäre Arthropoden 2005
Das Trainingshandbuch untersucht die Struktur, Biologie und den Lebenszyklus parasitärer Arthropoden. Adaptive Merkmale der Morphologie und Physiologie parasitärer Krebstiere, Insekten und Zecken werden hervorgehoben. Die Hauptformen des Parasitismus und mögliche Formen ihrer Entstehung innerhalb des Typs sind angegeben. Besonderes Augenmerk wird auf die blutsaugenden Arthropoden - Erreger von Infektionen und Infestationen - sowie auf die Durchblutungswege der wichtigsten natürlichen Herdkrankheiten gelegt. Das Handbuch richtet sich an Studierende der biologischen Fakultäten von Hochschulen. Empfohlen für den Einsatz in den Kursen "Parasitologie", "Medizinische und Veterinär Zoologie", "Arachnoentomologie"
Antonov M.M. Gewebehelminthen bei Erwachsenen und Kindern (Epidemiologie, Klinik, Diagnose, Behandlung, Prävention) 2004
Methodische Empfehlungen. Einleitung Ätiologie. Merkmale des epidemischen Prozesses. Immunopathogenese von Gewebehelminthiasen. Klinische und epidemiologische Merkmale bestimmter Arten von Gewebehelminthiasen. Toxocariasis. Trichinose. Echinokokkose. Zystizerkose. Labordiagnose von Gewebehelminthen. Instrumentelle diagnostische Methoden. Differentialdiagnose. Behandlung von Gewebehelminthen. Dispensary Beobachtung. Prävention
Gaponov S.P. Parasitäre Protozoen 2003
Das Trainingshandbuch untersucht die Struktur und den Lebenszyklus von Protozoen, die bei Tieren und Menschen parasitär sind. Das Handbuch richtet sich an Studierende der biologischen Fakultäten der Hochschulen Russlands. Empfohlen für den Einsatz in den Kursen "Parasitologie", "Protozoenkrankheiten", "Medizinische Zoologie", "Protozoologie"
Vortrag Bandwürmer 2000
Allgemeine Eigenschaften. Unbewaffnete (Stier-) Kette, Taeniarhynchus saginatus. Bewaffnete (Schweine-) Kette, Taenia solium. Zystizerkose. Zwergbandwurm, Hymenolepis papa. Echinococcus, Echinococcus granulosus. Alveococcus, Alveococcus multilocularis. Breites Band, Diphyllobothrium latum. Sparganosis.
Beer S.A. Theoretische Parasitologie, wie man sie versteht, was ist in ihren Aufgaben enthalten? 2000
Das Material wurde auf zwei theoretischen Seminaren zum Thema Allgemeine Biologie, Ökologie und rationelle Nutzung biologischer Ressourcen des Departements für Biowissenschaften der Russischen Akademie der Wissenschaften diskutiert. Die Diskussion der theoretischen Parasitologie sollte mit den grundlegenden Konzepten des Parasitismus beginnen und mit dem Postulat, dass die Synthese bestimmter parasitologischer Theorien letztendlich zur Schaffung eines speziellen wissenschaftlichen Gebiets führen sollte - der theoretischen Parasitologie.
Alle Fachlehrbücher anzeigen: Medizinische Parasitologie
Pathologische Anatomie
Shalyga I.F., Martemyanova L.A., Turchenko S.Yu. Pathologische Diagnose. Diagnosediskrepanzen und deren Analyse 2012
Ziel des Trainingshandbuchs ist es, auf der modernen Ebene die Fragen der Diagnoseformulierung und deren Struktur aufzuzeigen, Aspekte der Kategorie der Diagnosedivergenz und deren Ursachen zu beherrschen sowie den Kern des Konzepts der „iatrogenen Pathologie“ zu verdeutlichen. Es werden Empfehlungen zur pathoanatomischen Diagnose, Diskrepanzen in Diagnosen und deren Analyse für das praktische Training vorgestellt. Entwickelt für Studenten von 5, 6 Kursen der medizinischen Fakultät der medizinischen Universitäten, angehende Pathologen und Ärzte anderer Fachrichtungen.
Methodisches Handbuch Pathologietests für medizinische und pädiatrische Fakultäten 2011
Schaden. Zelluläre und extrazelluläre trophische Mechanismen. Dystrophie. Allgemeine Entwicklungsmuster von parenchymalen und stromavaskulären Dystrophien. Gemischte Dystrophie. Klassifizierung. Allgemeine Entwicklungsmuster. Nekrose. Klinische und morphologische Merkmale. Durchblutungsstörungen. Morphologie der akuten und chronischen Herzinsuffizienz. Thromboembolisches Syndrom. DIC-Syndrom. Entzündung Die Essenz, das Entwicklungsmuster. Die Morphologie der Kinetik der Entzündungsreaktion. Klassifizierung. Exsudative Entzündung. Klinische und morphologische Merkmale. Produktive Entzündung. Granulomatose. Immunopathologische Prozesse. Autoimmunisierung. Die Morphologie von Überempfindlichkeitsreaktionen. Anpassungs- und Kompensationsprozesse. Regeneration Allgemeine Bestimmungen Reparative und pathologische Regeneration. Tumoren Histo- und Morphogenese von Tumoren. Die Prinzipien der Klassifikation. Sarkom. Krebs Erkrankungen des Blutsystems. Hämoblastose.
Chernobay G. N., Sidorova O.D., Ivanov A.V. Workshop zum Verlauf der privaten pathologischen Anatomie 2010
Der Studienführer definiert die Motivation, den Zweck und die Ziele der Unterrichtsthemen, präsentiert eine Liste von Fragen und eine Stundenübersicht mit einem Aktionsalgorithmus für das unabhängige Studium von Bildungselementen. Vorgeschlagen werden Situationsaufgaben und Testaufgaben zur Steuerung des Anfangs - und Endwissensstands. Das Lehrbuch für Studierende ist nach dem berufsständischen Ausbildungsstandard für die Ausbildung von Ärzten in den Fachgebieten 06010165 - Allgemeinmedizin, 06010365 - Pädiatrie und 06010465 - Medizinische und präventive Versorgung unter Berücksichtigung des Fachprogramms und des Niveaus der studentischen Kompetenzbeherrschung erstellt.
Taranina T.S., Klimachev V.V., Lepilov A.V. Pathologische Anatomietestobjekte 2009
Ziel dieser Testaufgaben ist es, den Selbstlernprozess zu erleichtern und die Wirksamkeit des theoretischen und praktischen Trainings der Studierenden für praktische Übungen zur pathologischen Anatomie zu steigern. Grundlage der Testaufgaben ist "Ein Beispielprogramm in der Disziplin Pathologische Anatomie für die Fachgebiete: 04100 - Medizingeschäft, 04200 - Pädiatrie, 04300 - Medizin- und Präventionsgeschäft, Moskau, 2002". Die Prüfungsaufgaben sind nach Anzahl der Lehrveranstaltungen gegliedert und umfassen Abschnitte der allgemeinen und besonderen pathologischen Anatomie, die im 5. bzw. 6. Semester studiert werden. Wir bieten Ihnen Testaufgaben an, bei denen es eine, zwei, drei oder mehr richtige Antworten geben kann! Gehen Sie bei Aufgaben anderer Art entsprechend den dortigen Anweisungen vor. Am Ende jedes Themas stehen die richtigen Antworten auf die gestellten Fragen, die die Vorbereitung auf den Unterricht erleichtern.
Plotnikova N. A., Kemaykin S. P., Kharitonov S. V. Allgemeine und private pathologische Anatomie 2009
Das Trainingshandbuch für praktische Übungen zur pathologischen Anatomie enthält eine kurze Beschreibung der Hauptthemen der untersuchten Themen, eine detaillierte Beschreibung der Mikropräparate mit Angabe der pädagogischen Elemente, eine Liste der für das Studium vorgeschlagenen makroskopischen Präparate, Kontrollfragen und situativen Aufgaben für jedes Thema. Vorgesehen für Studierende der III - IV Kurse der medizinischen und pädiatrischen Abteilungen der medizinischen Fakultät.
Alle Fachlehrbücher anzeigen: Pathologische Anatomie
Pädiatrie
Samara Maternal Breastfeeding Support Group Stillen die wichtigsten Themen 2014
Das psychische Wohlbefinden des Babys und das Stillen. Vorbereitung für die Fütterung. Auf Wunsch des Kindes füttern. Was ist das? Organisation der Fütterung: Fütterung nach Bedarf, Rhythmen. Und wir fütterten alle 45 Minuten ... Organisation des Stillens im Entbindungsheim. Organisation des Stillens nach Kaiserschnitt. Die ersten Fragen zum Stillen im Krankenhaus. Die Grundregeln für ein erfolgreiches Stillen. Entspricht den Empfehlungen der WHO / UNICEF. Grundregeln für das Stillen (im Detail). Richtige Befestigung des Babys an der Brust. Was ist das? Wir servieren Brüste bequem. Asymmetric Attachment: Benutzerhandbuch. Asymmetrischer Griff der Brust. Ein bisschen mehr über die richtige Befestigung des Babys an der Brust. Wir fühlen uns wohl. Posen zum Füttern. Füttern mit einem Kampf. Mama + Baby. Kommunikationsfähigkeiten gepaart. Ihre Fragen zum Stillen und zur Kinderbetreuung und deren Beantwortung. Fütterung einer stillenden Mutter. Vorurteile gegen Mastitis. Laktationskrisen. Und deine Milch lief weg. (Haben moderne Mütter wirklich einen Mangel an Muttermilch) Wie kann man die Milchmenge erhöhen? Ich bin krank, aber füttere. So stellen Sie fest, dass Ihr Arzt das Stillen nicht unterstützt. Brust und Dummy. Brustverweigerung: Baby sagt nein
Pavlova N.V. Krankenhauspädiatrie. Vorlesungsnotizen 2012
Die Ihrer Aufmerksamkeit gewidmeten Vorlesungsunterlagen sollen Medizinstudenten auf Prüfungen vorbereiten. Das Buch enthält einen vollständigen Kurs mit Vorlesungen über Krankenhauspädiatrie, ist in einer barrierefreien Sprache verfasst und ist ein unverzichtbarer Assistent für diejenigen, die sich schnell auf die Prüfung vorbereiten und diese erfolgreich bestehen möchten.
Methodenentwicklung Syndromdiagnose von Kinderkrankheiten 2012
In einem Trainingshandbuch werden in Kurzform diagnostische Kriterien von 44 Nosologien vorgestellt. Akute Bronchitis. Bronchiolitis. Akute Lungenentzündung Chronische Lungenentzündung Asthma bronchiale, Anfallszeit. Rachitis. Hypervitaminose D. Spasmophilie. Exsudativ-katarrhalische Diathese. Lymphatisch-hypoplastische Diathese. Neuroarthritische Diathese. Merulonephritis. Pyelonephritis. Akutes Nierenversagen. Chronisches Nierenversagen. Hämolytische anämie Leukämie Mangelanämie. Hypoplastische Anämie. Hämophilie. Thrombozytopenische Purpura (Werlhof-Krankheit). Hämorrhagische Vaskulitis. Rheuma nach Kissel-Jones-Nesterov. Infektiöse und allergische Myokarditis. Toxische infektiöse Kardiopathie .......
Ed. prof. T.A. Nagaeva Richtlinien für die Untersuchung eines gesunden und kranken Kindes 2011
In der 2., überarbeiteten und ergänzten Auflage des Lehrbuchs werden die Methoden zur Untersuchung des objektiven Status des Kindes systematisch beschrieben, die Reihenfolge der Anwendung verschiedener Lehrmethoden angegeben, die Standards, Prüfungsprotokolle für verschiedene Organe und Systeme angegeben. Das Handbuch richtet sich an Studierende der pädiatrischen Fakultät der medizinischen Hochschulen.
Medizinische Hochschule "Ayazhan" Kurzkurs Pädiatrie 2010
Organisation der vorbeugenden und kurativen Betreuung von Kindern. Kindheitsperioden und ihre Eigenschaften. Anthropometrische Indikatoren für die Entwicklung des Kindes. Die Liste der Formen der medizinischen Primärdokumentation, die in der Arbeit des örtlichen Kinderarztes zu finden sind. Neugeborenes Baby und kümmern sich um ihn. Schirmherrschaft des Neugeborenen. Frühchen und Pflege. Härten und Sportunterricht. Krankheiten des Neugeborenen.
Alle Fachbücher anzeigen: Pädiatrie
Pathologische Physiologie
A.V. Pasechnik, E.G. Moiseeva, V.A. Frolov, G.A. Drozdova Entzündungen und Stoffwechselstörungen 2011
Die Behandlung von entzündlichen parodontalen Erkrankungen senkt die von amerikanischen Wissenschaftlern festgestellten Werte von kardiovaskulären Risikofaktoren wie C-reaktivem Protein und Fibrinogen. Dies ist ein weiterer Beweis für die Beziehung zwischen Parodontitis und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. C-reaktives Protein (CRP) und Fibrinogen sind Akutphasenproteine ​​und systemische Entzündungsmarker.

Wie auf der 82. Generalversammlung der International Association of Dental Research (Honolulu, Hawaii, USA) angegeben, führte eine komplexe Behandlung zu einem signifikanten Rückgang der anfänglich erhöhten Konzentrationen von CRP (mindestens 3 mg / l) und Fibrinogen (mindestens 3 g / l). Die CRP- und Fibrinogenkonzentration verringerte sich bei alleiniger mechanischer Behandlung um 9 Monate und bei zusätzlicher Einnahme eines antibakteriellen Arzneimittels um 6 Monate (p <0,05).

So reduzierte bei Patienten mit erhöhten CRP-Spiegeln die Entfernung von Plaquebakterien in Kombination mit einer lokalen Antibiotikatherapie die CRP-Konzentration auf die für ein niedriges kardiovaskuläres Risiko typischen Werte.

Heute entwickeln wir und viele andere Autoren die Auswirkungen einer komplexen Therapie auf die Spiegel anderer Entzündungsmarker - Zytokine, einschließlich der Auswirkungen auf metabolische proatherogene Parameter.

Für Studierende, klinische Bewohner und Doktoranden der Medizinischen Fakultät, Studierende im Bereich "Zahnmedizin", "Allgemeinmedizin"
Methodisches Handbuch Hypoxie 2010
Definition, Arten von Hypoxie. Ätiologie und Pathogenese verschiedener Arten von Hypoxie. Kompensatorisch-adaptive Reaktionen. Verletzungen der physiologischen Grundfunktionen und des Stoffwechsels. Mechanismen der hypoxischen Nekrobiose. Dysbarismus. Anpassung an Hypoxie und Disadaptation
Methodisches Handbuch Pathologische Physiologie des endokrinen Systems 2010
Allgemeine Merkmale des endokrinen Systems. Die wichtigsten Manifestationen der endokrinen Dysfunktion. Die wichtigsten ätiologischen Faktoren und pathogenetischen Mechanismen der Entwicklung der endokrinen Pathologie. Verletzung der zentralen Regulierungsmechanismen für endokrine Funktionen (zentrale Schadensstufe). Möglichkeiten der zentralen Regulierung autonomer Funktionen. Pathologische Prozesse in der Drüse. Periphere (eisenfreie) Mechanismen der Hormonstörung. Intrauterine Endokrinopathien. Ausgleichsmechanismen. Die Rolle endokriner Erkrankungen bei der Pathogenese nicht-endokriner Erkrankungen. Die Prinzipien der Behandlung und Prävention von endokrinen Störungen.
Leonova E.V. Chanturia A.V. Wismont F.I. Pathologische Physiologie des Blutsystems 2009
Blut ist ein äußerst komplexes, insbesondere lebenswichtiges System, das die Integrität des Körpers maßgeblich bestimmt. Für einen Arzt jeder Fachrichtung sind Kenntnisse der Grundlagen der Hämatologie erforderlich. Die pathophysiologischen Aspekte von Erkrankungen des Blutsystems sind für den Kliniker von wesentlicher Bedeutung. Diese Ausgabe ist diesem Handbuch gewidmet. Es enthält aktuelle Informationen zur Blutbildung, Verletzung der Prozesse der Erythro-, Leuko-, Thrombozytopoese, zur Pathologie der Hämostase-Antihämostase, zu typischen Formen und reaktiven Veränderungen in den Systemen der roten Blutkörperchen, Leukozyten, Thrombozyten, Hämostase-Antihämostase, sowie Fragen zur Ätiologie der Pathogenese Blut mit den häufigsten Arten von Anämie, Erythrozytose, Leukämie, Hämostasiopathie.

Die Notwendigkeit, dieses Handbuch zu veröffentlichen, beruht auf der rasanten Entwicklung der Hämatologie, die durch neue Errungenschaften und Ideen bereichert wird, die in der pädagogischen Literatur nicht angemessen berücksichtigt wurden, und auf der Notwendigkeit, sie den Studenten zugänglich zu machen.

Der Zweck der Klassen ist es, die Ursachen und Mechanismen von Störungen in den Prozessen der Erythro-, Leuko-, Thrombozytopoese, Hämostase, Antihemostase zu untersuchen; typische Veränderungen der Blutzellen, Ätiologie, Pathogenese verschiedener Arten von Anämie, Erythrozytose, Leukämie, Hämostasiopathie; Veränderungen in ihrem Blutbild.

Ziele des Unterrichts - der Schüler soll: .......
Methodisches Handbuch Pathologie der äußeren Atmung 2009
Regulation der Atmung. Verletzung der Funktionen des Atemzentrums. Formen der Verletzung von DC. Typische Beeinträchtigung der Gasaustauschfunktion der Lunge. Verletzung der Alveolarventilation. Arten von Hypoventilationsstörungen. Verstöße gegen Beatmungs-Perfusions-Verhältnisse. Verletzung der Diffusionsfähigkeit der Lunge. Pathologische Arten der Atmung. Terminal Arten der Atmung. Getrenntes Atmen. Kurzatmigkeit. Ätiologie, Pathogenese, Folgen des Hustens. Insuffizienz der äußeren Atmung.
Alle Fachlehrbücher anzeigen: Pathologische Physiologie
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
O.A. Kolenchukova, S.V. Smirnova, A.A. Savchenko Mikrobiocenose der Nasenschleimhaut und Rhinosinusitis 2011
Die Monographie widmet sich dringenden Problemen der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mikrobiologie und Immunologie. Die Fragen der Mikrozönose der Nasenschleimhaut in Abhängigkeit von der Ätiologie und Pathogenese der Rhinosinusitis werden berücksichtigt. Die Merkmale der Mikrozönose der Nasenschleimhaut bei verschiedenen pathogenetischen Formen der Rhinosinusitis (allergische und pseudoallergische Genese) sind bekannt. Der Schwerpunkt liegt auf den Besonderheiten der mikrobiellen Flora bei polypöser und bakterieller Rhinosinusitis. Die Charakteristik der mikrobiellen Landschaft der Nasenschleimhaut mit Rhinosinusitis ist in Abhängigkeit von der Art der immunopathologischen Grundlage für die Auslösung einer allergischen Entzündung gegeben.

Das Buch richtet sich an Bakteriologen, Mikrobiologen, HNO-Ärzte, Immunologen-Allergologen, Studenten und Doktoranden der medizinischen Fakultäten.
Kinderbett Antworten zur Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde 2010
Antworten für die Prüfung der Fakultät für Zahnmedizin 4. Jahr der staatlichen medizinischen Universität St. Petersburg. Acad. I. P. Pavlova, 44 Fragen

Allgemeine Fragen und Forschungsmethoden der HNO-Organe. Klinische Anatomie und Physiologie der HNO-Organe. Pathologie des Ohres. Pathologie der oberen Atemwege.
Standards Diagnose und Behandlung von HNO-Erkrankungen 2009
Diagnose- und Behandlungsstandards für folgende Krankheiten: Akute Nasopharyngitis Akute Pharyngitis Streptokokken-Pharyngitis Akute Pharyngitis durch andere angegebene Krankheitserreger Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet Akute Mandelentzündung (Mandelentzündung). Streptokokken-Mandelentzündung Chronische Mandelentzündung Hypertrophie der Mandeln Hypertrophie der Adenoide Akute Mandelentzündung durch andere ...
Prüfung Hörverlust. Klassifizierung. Clinic 2008
Das Konzept der Schwerhörigkeit. Arten von Hörverlust. Die Ursachen für Hörverlust. Symptome einer Schwerhörigkeit. Behandlung von Hörverlust. Prävention von Hörverlust.
Kochkin R.V. Impedanz-Audiometrie 2006
Hörforschungsmethoden, die auf der Einschätzung von Empfindungen durch die Präsentation von Tonsignalen (subjektive Audiometrie) durch den Probanden beruhen, dominieren zu Recht die Klinik. In der Tat sind dies psychoakustische Tests. Es liegt in den Besonderheiten der Empfindung, dass die unbegrenzten Möglichkeiten, verschiedene Aspekte und Erscheinungsformen des Hörens zu studieren, verborgen sind. Es gibt jedoch eine Reihe von Situationen, in denen die Verwendung subjektiver Indikatoren unmöglich oder unerwünscht ist. Insbesondere bei der Untersuchung des Hörvermögens bei Kindern, bei unzureichender geistiger Entwicklung der Probanden und bei Bewusstseinsstörungen aufgrund verschiedener Krankheiten und Verletzungen sind objektive Methoden von besonderer Bedeutung. Während der militärischen, arbeitsmedizinischen oder forensischen Untersuchung ist es häufig auch erforderlich, den Zustand der Hörfunktion objektiv zu beurteilen, ohne dass das Subjekt daran beteiligt ist. Dieses Buch, "Impedance Audiometry", beschreibt eine der Methoden zur objektiven Beurteilung des Hörvermögens, die in der klinischen Audiologie in letzter Zeit weit verbreitet ist, die akustische Impedanzmessung - die Messung der akustischen Impedanz des Mittelohrs.
Alle Lehrbücher der Disziplin anzeigen : Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Gesundheitsorganisation
Auszug Entwicklung und Aktivitäten von PR-Dienstleistungen im Gesundheitswesen der Russischen Föderation 2012
Inhalt

Einleitung

"Entwicklung von" Public Relations "-Diensten im Gesundheitssektor der Russischen Föderation"

"Praktische Umsetzung von PR im Gesundheitswesen der Russischen Föderation"

„Die Rolle von Gesundheitsinformationssystemen und -technologien“

Fazit

Liste der Literatur zum Verfassen des Abstracts
Kursarbeit Die Bildung des Verhaltens von Verbrauchern medizinischer Dienstleistungen unter dem Einfluss der Nachfrage 2012
Das Marketing im Gesundheitswesen steckt derzeit in den Kinderschuhen. Dies ist ein schwieriger Entwicklungsweg, der zahlreiche Schwierigkeiten und Widersprüche, die Ansammlung von Erfahrungen, überwindet. Und je eher die positiven Erfahrungen Ärzten, Leitern von Gesundheitseinrichtungen zu Gute kommen, desto erfolgreicher werden Schwierigkeiten und gravierende Mängel überwunden, die sich auf den wichtigsten Wert der Gesellschaft beziehen - die Gesundheit der Menschen.
Prüfung Organisation, Rationierung und Entlohnung bei einem Gesundheitsunternehmen 2012
Organisation, Rationierung und Vergütung in einer Gesundheitseinrichtung. Arbeitsplatzausstattung. Service-Jobs. Prinzipien Verordnung Organisationsanalyse. Arbeitsteilung in Gesundheitseinrichtungen. Arten von Ausgleichszahlungen. Die Liste der Arten von Ausgleichszahlungen. Analyse der Personalbewegung in Krankenhäusern anhand folgender Daten: Status des Personals. Die durchschnittliche Anzahl von Sanitätern, die in Krankenhäusern arbeiten, Personen Pensioniertes medizinisches Personal auf mittlerer Ebene, das in medizinischen Einrichtungen arbeitet, einschließlich des freiwilligen medizinischen Personals Im Laufe des Jahres in die Gesundheitseinrichtung aufgenommen, pers. Die Anzahl der Mitarbeiter in Krankenhäusern während des Jahres, Menschen Die Umsatzquote für den Empfang. Altersrente. Fließfähigkeitskoeffizient. Personalkonstanzkoeffizient
Prüfungsantworten Öffentliche Gesundheit und Gesundheitsorganisation 2011
Definition des Begriffs: "Norm", "Krankheit", "dritter Zustand". Auslegung des Begriffs „Gesundheit“ in der WHO-Charta. Die Wissenschaft der Bevölkerung, ihre Hauptindikatoren. Arten der Bevölkerung. Faktoren, die die öffentliche Gesundheit und ihre Bedeutung beeinflussen. Körperliche Entwicklung der Bevölkerung. Zeichen seines Studiums. Inzidenzarten, ihre Merkmale und Untersuchungsmethoden. Beurteilung des Gesundheitszustands. Die wichtigsten gesellschaftlich bedeutenden Krankheiten und ihre Prävention. Die wichtigsten Aufgaben des Staates beim Schutz der Gesundheit der Bürger. Die Prinzipien der russischen Gesundheitsversorgung. Das Konzept der Sozialversicherung, Risikofaktoren für die Sozialversicherung. Der Zweck der Krankenversicherung und ihre Arten. Die Themen der Krankenversicherung, ihre Funktionen. Wichtige Rechtsdokumente zur Krankenversicherung. Grundlegende territoriale MHI-Programme. Die Aktivitäten der medizinischen Einrichtungen in der Krankenversicherung und die Rechte der Bürger. Gesundheitsreform. Staatspolitik zum Schutz der öffentlichen Gesundheit. Das System der Organisation der medizinischen Versorgung. Russische Struktur des öffentlichen Gesundheitswesens. Organisation der Vorsorge für die Stadtbevölkerung, neue Arten von medizinischen Einrichtungen. Merkmale der Organisation der medizinischen und präventiven Versorgung der ländlichen Bevölkerung. Die Aktivitäten der ambulanten Einrichtungen, ihre Struktur, die Hauptdokumentation, Leistungsindikatoren. Behinderung und Rehabilitation. Ihre Bedeutung. Stationäre Versorgung der Bevölkerung (Struktur, Aktivitäten, Dokumentation, Leistungsindikatoren) Medizinische Notfallversorgung. Bewertung ihrer Arbeit. Mutterschaftsfürsorge in Russland. Die Aktivitäten von medizinischen Einrichtungen, Leistungsindikatoren. Merkmale zum Schutz der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Arten von medizinischen Einrichtungen. Ihre Aktivitäten und Leistungsbeurteilungen. Gesundheitsökonomie, Prinzipien und Ziele. Arten der Effizienz im Gesundheitswesen. Gesundheitsmarketing, Typen, Ziele. Marketingaktivitäten im Gesundheitswesen. Quelle der Gesundheitsfinanzierung. Das Modell der Budgetversicherungsmedizin. Budget und Kostenvoranschlag. Krankenkassen und gesetzliche Krankenversicherung. Ihre Bildung und Ausführung. Das Konzept des Managements, der Zweck und die Hauptfunktionen der Aktivitäten im Gesundheitsmanagement. Führungsstruktur in der Russischen Föderation. Das Gesundheitssystem der Russischen Föderation (staatlich, kommunal, privat). Das Konzept der Lizenzierung und Akkreditierung.
Vortrag Gesundheitliche Wirksamkeit. Bestimmung der gesundheitlichen Wirksamkeit 2011
In der Vorlesung wird das Konzept der Effizienz der Gesundheitsversorgung vorgestellt, verschiedene Arten von Leistungsindikatoren für die Gesundheitsversorgung und deren Berechnung werden betrachtet, wobei der Kosteneffizienz der Gesundheitsversorgung und ihren Merkmalen im Gesundheitswesen große Aufmerksamkeit geschenkt wird.
Alle Fachlehrbücher anzeigen: Healthcare Organization
Onkologie
Vorträge Tumoren des Verdauungstraktes 2012
Pankreastumoren Pankreaskrebs Pankreaskystadenokarzinom Krebs Vaters Brustwarze Extrahepatischer Gallengangskrebs Gallenblasenkrebs Gutartige Lebertumoren Bösartige Lebertumoren
Vorträge Eine Kurzanleitung zur Diagnose und Behandlung der wichtigsten gynäkologischen Erkrankungen 2011
Ein kurzer Leitfaden zur Diagnose und Behandlung schwerwiegender gynäkologischer Onkologieerkrankungen Vorstufenerkrankungen der Vulva

Vulvakrebs

Prä-Tumorerkrankungen des Gebärmutterhalskrebses Gebärmutterhalskrebs Antineoplastische Erkrankungen des Endometriums Sarkom der Gebärmutter Tumorbildung im Becken aus den Genitalien Eierstockkrebs Eileiterkrebs Trophoblastische Erkrankung Choriokarzinom
Vorträge Materialien des XIV. Russischen Krebskongresses 2010
Die Sammlung enthält Berichte, die auf dem XIV. Russischen Krebskongress von führenden in- und ausländischen Fachleuten vorgestellt wurden und sich mit dringenden Problemen der klinischen und experimentellen Onkologie befassen. Die Sammlung enthält auch Abstracts von wissenschaftlichen Arbeiten von Onkologen in Russland und den GUS-Staaten.

Für 2010 ist die Veröffentlichung einer Materialsammlung des XIV. Russischen Krebskongresses geplant.
A. I. Rukavishnikov Krebs-Alphabet 2007
Das Trainingshandbuch befasst sich mit der Diagnose und Behandlung von soliden Krebserkrankungen basierend auf ihrer Ursache - Krebszellen.

In den Kapiteln wird das moderne Wissen über die Krebsentstehung und ihre Ursachen, die Eigenschaften von Krebszellen und ihre molekularen Ursachen im Vergleich zu einer normalen Zelle des gleichen Typs erörtert.

Auf dieser Basis werden moderne Methoden zur Früherkennung und Beseitigung von Krebszellen beschrieben - Methoden zur Zerstörung und Umkehrung von Krebszellen.

Das Handbuch richtet sich an Studierende der zahnmedizinischen Fakultät der medizinischen Hochschulen und Universitäten. Es kann für Onkologen nützlich sein.
Petrenko A.A. DNA-Methylierungsanalyse für Gebärmutterhalskrebs 2003
Einführung DNA-Methylierung Verteilung der DNA-Methylierung Funktion der DNA-Methylierung Methylierung während der Entwicklung Methylierungsenzyme Methylierung als dynamischer Prozess Die Rolle der Methylierung bei der Karzinogenese Die genetische Rolle der DNA-Methylierung bei der Karzinogenese Vergleichende Analyse moderner Methoden zur Bestimmung des DNA-Methylierungsstatus DNA-Analysemethoden DNA-Analyse Identifizierung von CpG-Inseln, die in Tumoren aberrant methyliert sind Schlussfolgerung Materialien und Methoden Forschungsergebnisse
Alle Lehrbücher der Disziplin anzeigen : Onkologie
Neurologie und Neurochirurgie
Spickzettel Ansporn für die Prüfung in der Disziplin Neurologie 2012
Prüfungstickets für Neurologie, Abteilung für Fundamentale und Klinische Neurologie und Neurochirurgie, Russische Staatliche Medizinische Universität
Spickzettel Neuropathologie 2012
Antworten auf mehr als 30 der häufigsten Fragen in der Neuropathologie. Vorgeschichte Phylogenese des Nervensystems, Ontogenese des Nervensystems, Medulla oblongata, Gehirnhemisphären, Frontallappen, Parietallappen, Temporallappen, Corpus callosum, tiefe Reflexe. Untersuchung des extrapyramidalen Systems. Sensitivitätsstudie Untersuchung des autonomen Nervensystems Symptom- und Syndromkonzept Periphere Lähmung Zentrale Lähmung
Auszug "Infektionskrankheiten des Nervensystems" 2012
Einleitung Infektionskrankheiten des Zentralnervensystems Meningitis Enzephalitis, Meningoenzephalitis, Enzephalomyelitis, Chorea Poliomyelitis Neuritis, Polyneuritis Syphilis des Nervensystems Tuberkulöse Läsionen des Nervensystems NeuroSPID Schlussfolgerungen Referenzen
Vorstellung Rehabilitation von Patienten mit Osteochondrose 2012
Definition Ätiologie. Perioden. Schadensmechanismen. Merkmale von Beanstandungen je nach Schadensmechanismus. Rehabilitation: Definition, Grundprinzipien, Aufgaben, Arten (einschließlich eines ungefähren Satzes von Übungen). Prävention (praktische Ratschläge).
Auszug Hirndurchblutung und Hypoxie 2012
Einleitung Gehirnkreislauf des Gehirns Hypoxie des Gehirns Schlussfolgerung Referenzen
Alle Fachbücher anzeigen: Neurologie und Neurochirurgie
Erbliche Erbkrankheiten
Vorträge Vorlesungen und praktische Übungen zur Genetik 2011
Methodengeschichte Grundlagen der Molekulargenetik Vererbungsmuster von Merkmalen Variabilität Klassifikation von Erbkrankheiten Chromosomale Erkrankungen Erbliche Erbkrankheiten Diagnose, Behandlung und Prävention von Erbkrankheiten
Ugolnikova E.G. (Vergl.) Aufgabensammlung zur medizinischen Genetik 2011
Die Aufgabensammlung zur medizinischen Genetik Zusammengestellt aus verschiedenen literarischen Quellen durch die Lehrerin für medizinische Genetik an der Engels Medical College Ugolnikova E. G. Inhalt: Erläuterung Die wichtigsten Vererbungsgesetze Vererbung und Pathologie. Erbkrankheiten. Vererbung und Pathologie. Methoden zur Untersuchung der menschlichen Vererbung. Medizinische genetische Beratung. Anwendung Generierung von Stammbäumen. Anwendung Erbkrankheiten. Anwendungsalgorithmus zur Lösung genetischer Probleme. App
Auszug Probleme der medizinischen Genetik. Genetische Beratung 2011
Medizinische Genetik, ihre Entwicklung. Probleme Schatz. Genetik, ethische Grundsätze, genetisches Screening, pränatale Diagnose, Ziele, Methoden und Methoden des IHC, Stufen des IHC.
Prüfung Chromosomenerkrankungen durch Verletzung der Anzahl der Autosomen 2011
Das Konzept der Autosomen, ihre Anzahl, funktioniert. Teilweise und vollständige Monosomien: Katzenschreisyndrom Lejeune-Syndrom de Grusha-Syndrom Trisomie: Down-Syndrom Edwards-Syndrom Patau-Syndrom
Auszug Erbkrankheiten 2011
Einleitung - Ätiologie von Erbkrankheiten - Erbkrankheiten - Chromosomenkrankheiten - Krankheiten mit primärem biochemischen Defekt - Behandlung und Vorbeugung von Erbkrankheiten Schlussfolgerung Literatur
Alle Fachlehrbücher anzeigen: Erbkrankheiten, Genkrankheiten
Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten
Tabellen Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten 2011
Beschreibung der Krankheiten im Verlauf des CAB in den Tabellen: Ätiologie, Klassifikation, Symptome, Behandlung.
Spickzettel Dermatovenerologie 2011
Antworten auf die Dermatovenereologie-Prüfung. Enthält präzise Antworten auf 118 Prüfungsfragen.
Spickzettel Dermatovenerologie 2011
Haut ist ein Element des körpereigenen Immunsystems, eine Schutzhülle eines Menschen, die sich auf die Funktion aller inneren Organe und Systeme auswirkt. Die Haut erfüllt eine Reihe von lebenswichtigen Funktionen, die das normale Funktionieren aller Körpersysteme sicherstellen. Informative Antworten auf alle Fragen der Lehrveranstaltung „Dermatovenerologie“ nach dem Landesstandard. Die Struktur und Funktionen der Haut Anhänge der Haut Krätze. Ätiologie, Pathogenese, Klinik Scabies. Diagnose, Behandlung, Prävention Läuse Neurodermitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik Atopische Dermatitis Herpes simplex oder einfache Bläschenflechte Sekundärer oder rezidivierender Herpes simplex Herpes zoster oder Herpes zoster Atypische Formen der Herpesvirus-Infektion Papillomavirus-Infektion ..... usw.
Klinik für Dermatovenerologie Krankheitsgeschichte 2011
Allgemeine Informationen zu den Schmerzen Beschwerden Anamnese der Krankheit Anamnese des Lebens Objektive Untersuchung Status localis Laborforschungsplan Begründung der klinischen Diagnose Differenzialdiagnose Behandlung Kurationstagebuch Epicrisis References
Richtlinien Menschliche Läuse 2010
"Menschliche Läuse" (Diagnostik, medizinische Bedeutung, Kontrollmaßnahmen) (am 5. Juli 1990 vom stellvertretenden Leiter der Hauptdirektion für Hygiene und Epidemiologie des Gesundheitsministeriums der UdSSR N 15 / 6-28 genehmigt) Menschliche Läuse. Allgemeine Merkmale von Läusen. Diagnose von Läusetypen. Die medizinische Bedeutung von Läusen. Methoden des Umgangs mit Läusen. Eine Tabelle zur Bestimmung menschlicher Läuse. Charakterisierung der Lebensmuster menschlicher Läuse. Drogen- und Konsumraten zur Bekämpfung von Kopfläusen. Zubereitungs- und Verzehrsmengen zur Bekämpfung von Läusen auf Wäsche, Kleidung und in Innenräumen. Liste der empfohlenen Literatur.
Alle Fachbücher anzeigen: Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten
Geschichte der Medizin
Auszug Geschichte der Medizin 2012
Die Entstehung der Medizin und ihre Entwicklung bis ins 16. Jahrhundert. Medizin in den 16-19 Jahrhunderten. Die Entwicklung der Medizin im 20. Jahrhundert. Einige Probleme der modernen Medizin. Medizin in der UdSSR. Literatur
Auszug Geschichte der Hämatologie 2012
Einleitung Die Anhäufung von Wissen über die Zusammensetzung und Eigenschaften von Blut. Die Entdeckung roter Blutkörperchen und die Etablierung ihres Lebens. Die Untersuchung von Hämoglobin. Die Entdeckung von Blutgruppen und des Rhesusfaktors. Die Entdeckung von Leukozyten und des Immunmechanismus. Die Entdeckung von Blutplättchen und eine Beschreibung des Blutgerinnungsmechanismus. Die russische Blutuntersuchung heute. Die Entwicklung der klinischen Hämatologie. Die Entwicklung der Hämatologie in Russland Behandlung von Leukämie Behandlung von Anämie Knochenmarktransplantation Schlussfolgerung Referenzen
Auszug Der deutsche Arzt und Bakteriologe Heinrich Robert Koch 2012
Ранние годы жизни Высшее образование Основные достижения и научные труды Выдающиеся открытия Ученики и последователи великого ученого
Auszug Матвей Яковлевич Мудров - великий русский ученый 2011
Einleitung Biografische Grunddaten. M. Ya. Mudrov in den Jahren seiner Ausbildung. Die Aktivitäten von M. Ya. Mudrov in der Medizin. Bewertung der Aktivitäten von Mudrov durch Zeitgenossen und Nachkommen. Fazit Referenzliste.
Auszug Интересные открытия в медицине 2011
Введение История Г. Н. Сытина Метод Сытина (СОЭВУС) Заключение Список литературы
Просмотреть все учебники дисциплины: История медицины
Инфекционные заболевания
Auszug Техника безопасности медицинского персонала в плане профилактики заражения вирусными инфекциями 2012
Введение Факторы риска заражения хирургов вирусными гепатитами и виды профилактики Общее понятие ВИЧ-инфекции и профилактика ВИЧ-инфекции в хирургии Заключение Список использованной литературы
Spickzettel Ответы к экзамену по инфекционным болезням 2011
Ответы к экзамену по инфекционным заболеваниям. Включают в себя краткие ответы на экзаменационные вопросы кафедры БГМУ. Оглавление: сыпной тиф, брюшной тиф, паратифы, сальмонеллёз, чума, холера, сибирская язва, методы борьбы с дегидратацией, ОКИ, грипп и т. д.
Auszug Профилактика парентеральных вирусных гепатитов 2011
Парентеральные (гемоконтактные) гепатиты Пути заражения Меры профилактики Эпидемиологическое обследование Экстренная иммуноглобулинопрофилактика Инфицирование медицинского работника
Vorträge Meningokokkeninfektion und Keuchhusten. Паракоклюш 2011
Менингококковая инфекция: Историческая справка, Возбудитель, 3 группы источников возбудителя инфекции, Механизмы инфицирования, Патогенез, Клиника, Менингококковое носительство. Коклюш. Паракоклюш: Историческая справка, Эпидемиология, Патогенез, Клиническая картина, Диагностика, Показания к госпитализации, Лечение на дому, Вакцинопрофилактика. ПРОТИВОЭПИДЕМИЧЕСКИЕ МЕРОПРИЯТИЯ В ОЧАГЕ МЕНИНГОКОККОВОЙ ИНФЕКЦИИ ПРОТИВОЭПИДЕМИЧЕСКИЕ МЕРОПРИЯТИЯ В ОЧАГЕ КОКЛЮША
Auszug Darminfektionen und deren Vorbeugung. Отличительные признаки кишечных инфекций от пищевых отравлений микробной природы 2011
«Кишечные инфекции и их профилактика. Отличительные признаки кишечных инфекций от пищевых отравлений микробной природы»К острым кишечным инфекциям относятся брюшной тиф, паратифы А и В, дизентерия, холера, инфекционный гепатит и др. Этой группе заболеваний свойственны однотипная локализация возбудителя (кишечник), одинаковые механизмы и пути заражения (фекально-оральный, контактно-бытовой), сходные кишечные проявления болезни (расстройство функции кишечного тракта), а также общие принципы борьбы и профилактики. Источниками инфекции являются только больной человек и бактерионоситель; за исключением паратифа В, источником которого, кроме человека, могут быть некоторые животные (крупный рогатый скот, свиньи, птицы). Особая роль в распространении кишечных инфекций принадлежит пищевому и водному путям, что связано с длительной выживаемостью возбудителей в воде и пище.
Просмотреть все учебники дисциплины: Инфекционные заболевания
Иммунология и аллергология
Лекции по иммунологии

Лекция по иммунологии 2011
Иммунопрофилактика и иммунотерапия. Иммунитет и иммунопатология. Методы исследования иммунной системы. Методы иммунокоррекции. Онтогенез иммунной системы Критические периоды в развитии иммунной системы Иммунопатология 2-го типа. Механизмы цитолиза. Иммунные гемолитические анемии. Болезни, обусловленные иммунными комплексами (3-й тип иммунопатологических реакций). Характеристика иммунокомплексного воспаления. Нозологические формы заболеваний. Болезни, обусловленные 4-м типом иммунопатологических реакций. Иммунопатогенез. Нозологические формы заболеваний. 5-й тип иммунопатологических повреждений ткани. Иммунопатогенез болезни Грейвса, миастении гравис. Молекулярные основы апоптоза. Пусковые сигналы: индукторы и ингибиторы апоптоза. Эффекторы апоптоза. Роль апоптоза в развитии иммунопатологии. Морфологические проявления апоптоза Механизм апоптоза

Bildungsforschung

Введение в иммунологию. Строение и функциональная организация иммунной системы 2011
UIRS zur Immunologie Staatliche Medizinische Universität Wolgograd. Russland, Jahr 2011, 36 Seiten Titelliste: Geschichte der Entwicklung der Immunologie als Wissenschaft. Gegenstand und Ziele der Immunologie. Fortschritte in der Immunologie. Die Struktur und Rolle des Knochenmarks bei der Aktivität der Immunologie des Systems. Die Struktur und Rolle des Thymus bei der Aktivität des Immunsystems. Die Struktur und Rolle der Milz bei der Aktivität des Immunsystems. Die Struktur und Rolle der Lymphknoten bei der Aktivität des Immunsystems. Die Struktur und Rolle des Lymphgewebes bei der Aktivität des Immunsystems. Herkunft, Hauptstadien der Differenzierung und Arten immunkompetenter Zellen. Literatur

Auszug Біотехнологічня підходи до отримання вакцин, діагностичних та лікувальних препаратів 2011
Вступ. Одержання сучасних діагностичних препаратів. Біотехнологічні підходи до отримання лікувальних препаратів. Біотехнологія вакин. Висновки. Перелік посилань.
Auszug Immunität 2010
Введение, Иммунитет, Антигены, Органы иммунной системы, Клеточные и гуморальные показатели иммунитета, Иммунный ответ, Регуляция иммунитета, Функциональная система поддержания постоянства клеток организма, Заключение.
Auszug «Цитокины» 2010
Механизм действия Классификация Функции

Просмотреть все учебники дисциплины: Иммунология и аллергология
Hämatologie
Лекция Анемии. Геморрагический синдром 2010
Постгеморрагические анемии. Eisenmangelanämie. Апластические (гипопластические) анемии. Гемолитические анемии.
Auszug Гемостаз и его компоненты. Антигенные системы крови 2009
Выполнено кратко, но очень профессионально. Графическое схемы, таблицы, библиография
Максимович Н.А. Гемолитические анемии у детей 2005
Учебно-методическое пособие, составлено в соответствии с прграммой обучения на педиатрическом факультете по курсу детской гематологии. Псобие включает вопросы этиологии, патогенеза, классификации, клиники, диагностки и реабилитации детей с гемолитическими анемиями. Учебно-методическое пособие предназначено для самоподготовки к занятиям по детской гематологии студентам 5-6 курсов педиатрического факультета и может быть полезным врачам-педиатрам.
Мокеев И.Н. Инфузионно-трансфузионная терапия: Справочник 1998
Книга является третьим, переработанным и дополненным изданием справочника по инфузионно-трансфузионной терапии (1-е издание вышло в 1996 г.). В нем кратко изложены основные вопросы, касающиеся инфузионно-трансфузионной терапии: проблема донорства, заготовка и хранение донорской крови, переливание крови, неблагоприятные последствия гемотрансфузий, плазмозамещающие среды, парентеральное питание. В книгу также включены обзор методов искусственного очищения крови и глава о синдроме диссеминированного внутрисосудистого свертывания крови.

Цель данной книги - помочь читателю сориентироваться в обширной информации по инфузионно-трансфузионной терапии.

Справочник рассчитан на широкий круг врачей различных специальностей. Книга может быть использована как практическое пособие при подготовке к сдаче зачета по переливанию крови и кровезаменителей.

Кассирский И.А., Алексеев Г.А. Клиническая гематология 1970
Подробно описана этиология, патогенез, клиника и диагностика всех патологических состояний крови.
Просмотреть все учебники дисциплины: Гематология
Валеология
Vorträge Лекции по валеологии 2011
50 лекций. Истоки и история развития валеологии. Характеристика валеологии как науки. Основные задачи валеологии. Социальные, медицинские и психологические аспекты валеологии. Две сферы образа жизни человека. Аспекты, характеризующие здоровый образ жизни. Стратегия жизни долгожителя. Возможная продолжительность жизни человека. Определения понятий здоровье, болезнь, третье состояние. Медицинские методы оценки физических и функциональных возможностей человека.....
Шпаргалки к экзамену Основы медицинских знаний и здорового образа жизни 2011
Армавирская Государственная Педагогическая Академия. Шпаргалки по экзамену «Основы медицинских знаний и здорового образа жизни (ЗОЖ)» Социально-психологические аспекты ЗОЖ. Пихолого-педагогические аспекты ЗОЖ. Лихорадка. первая помощь при ложном крупе. Травматический шок. Терминальные состояния. Пневмония. Отморожение. Ожог. Рациональное питание. HIV-Infektion Отравление. Эпидемический процесс. Инфекционный процесс. Профилактика инфекционных заболеваний. Инфекционные заболевания. Иммунитет. Asthma bronchiale. Инородные тела уха, носа, глотки, гортани. Вирусный гепатит. Гастрит. Укусы змей. Почечная колика. Реанимация (оживление). Непрямой массаж сердца. (НМС). Искусственная вентиляция легких. Язвенная болезнь желудка и двенадцатиперстной кишки. Ишемическая болезнь сердца (ИБС). Холера. Лекарственная терапия. Diabetes mellitus. Туберкулёз. Виды наркотических зависимостей. Наркотики. Алкоголь. Токсикомания. Детский травматизм. Общие понятия микробиологии. Профилактика детского травматизма. Десмургия. Эмоциональный стресс. Заболевания, передающиеся половым путём (ЗППП). Репродуктивное здоровье. Профилактические мероприятия. Кровотечение.
Грибан В.Г. Валеологія 2011
Зміст Від автора Поняття про валеологію. Об'єкт, Метед та методологічні основи, шсторія розвитку науки Валеологія як наука Здоров'я та хвороба Об'єкт валеології Методологічні основи валеології Основні завдання валеології початок та історія розвитку валеології Дефініції та понятійний апарат Вплив екологічних факторів на здоров'я людини Людина та її Здоров'Я з позиції...
Vorträge Основы Медицинских Знаний 2011
16 хорошо освещенных лекций помогут студентам не медицинских ВУЗов подготовиться к экзамену. 1. Болезнь и здоровье. 2. Экология и здоровье. 3. Здоровье и наследственность. 4. Репродуктивное здоровье. 5. Психическое здоровье. 6. Социальное здоровье и организация здравоохранения. 7. Здоровый образ жизни. 8. Вредные привычки. 9. Терминальные состояния. Реанимация. 10. Повреждения. 11. Первая помощь при повреждениях. 12. Неотложные состояния. Первая помощь. 13. Основы микробиологии, иммунологии и эпидемиологии. 14. Лекарственная терапия. 15. Основные инфекционные заболевания. 16. Методы исследования и ухода за больными.
Vorträge Лекции по валеологии 2011
Валеология как наука. Понятие о физическом здоровье. Понятие о психическом и социальном здоровье. Влияние окружающей среды и наследственности на здоровье человека
Просмотреть все учебники дисциплины: Валеология
Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь
Лекция Ожоги, отморожения, электротравмы 2012
Ожоговая болезнь Эпидемиология Патофизиология местного поражения Классификация ожогов Патогенез ожогового шока Клиника ожогового шока Первая помощь при ожогах Патогенез и клиника ожоговой токсемии и септикотоксемии Лечение ожоговой болезни Электротравма. Pathogenese. Клиника Первая помощь при электротравме Отморожения Периоды и степени отморожения Первая помощь и лечение Осложнения отморожений Химические ожоги
Вяткина П. Полный медицинский справочник фельдшера. Teil I 2012
Dies ist ein aktualisiertes und aktualisiertes Verzeichnis, das alle Informationen enthält, die für eine medizinische Assistentin erforderlich sind. Die medizinischen Abläufe, denen ein praktizierender Sanitäter bei der Arbeit im Krankenwagen, in der Feldschwestern-Hebammen-Station und im klinischen Diagnoselabor ausgesetzt ist, werden klar beschrieben und es werden detaillierte Empfehlungen für deren Durchführung gegeben. Es werden umfassende Informationen zur Notfallversorgung und zur Diagnose kritischer Symptome und Syndrome bereitgestellt. Die Daten zu den wichtigsten klinischen, biochemischen, immunologischen und anderen Methoden, die bei der Arbeit des Rettungsassistenten angewendet wurden, werden vorgestellt. Описана тактика поведения фельдшера в структуре работы "Скорой помощи" при чрезвычайных ситуациях.Перед вами дополненный и актуализированный справочник, содержащий все необходимые для фельдшера сведения. Die medizinischen Abläufe, denen sich der praktizierende Sanitäter bei der Arbeit im Krankenwagen, auf der Feldschwestern-Hebammenstation und im klinischen Diagnoselabor stellen muss, werden klar beschrieben und es werden detaillierte Empfehlungen zu deren Durchführung gegeben. Es werden umfassende Informationen zur Notfallversorgung und zur Diagnose kritischer Symptome und Syndrome bereitgestellt. Die Daten zu den wichtigsten klinischen, biochemischen, immunologischen und anderen Methoden, die bei der Arbeit des Rettungsassistenten angewendet wurden, werden vorgestellt. Die Taktik des Verhaltens des Sanitäters im Aufbau des Rettungswagens in Notfallsituationen wird beschrieben.
Вяткина П. Полный медицинский справочник фельдшера. Teil II 2012
Dies ist ein aktualisiertes und aktualisiertes Verzeichnis, das alle Informationen enthält, die für eine medizinische Assistentin erforderlich sind. Die medizinischen Abläufe, denen ein praktizierender Sanitäter bei der Arbeit im Krankenwagen, in der Feldschwestern-Hebammen-Station und im klinischen Diagnoselabor ausgesetzt ist, werden klar beschrieben und es werden detaillierte Empfehlungen für deren Durchführung gegeben. Es werden umfassende Informationen zur Notfallversorgung und zur Diagnose kritischer Symptome und Syndrome bereitgestellt. Die Daten zu den wichtigsten klinischen, biochemischen, immunologischen und anderen Methoden, die bei der Arbeit des Rettungsassistenten angewendet wurden, werden vorgestellt. Es wird die Taktik des Verhaltens des Sanitäters in der Struktur der "Ambulanz" in Notfallsituationen beschrieben. Hier finden Sie einen aktualisierten und aktualisierten Leitfaden mit allen Informationen, die für eine medizinische Assistentin erforderlich sind. Die medizinischen Abläufe, denen sich der praktizierende Sanitäter bei der Arbeit im Krankenwagen, auf der Feldschwestern-Hebammenstation und im klinischen Diagnoselabor stellen muss, werden klar beschrieben und es werden detaillierte Empfehlungen zu deren Durchführung gegeben. Es werden umfassende Informationen zur Notfallversorgung und zur Diagnose kritischer Symptome und Syndrome bereitgestellt. Die Daten zu den wichtigsten klinischen, biochemischen, immunologischen und anderen Methoden, die bei der Arbeit des Rettungsassistenten angewendet wurden, werden vorgestellt. Die Taktik des Verhaltens des Sanitäters im Aufbau des Rettungswagens in Notfallsituationen wird beschrieben.
Вяткина П. Полный медицинский справочник фельдшера. Часть III 2012
Dies ist ein aktualisiertes und aktualisiertes Verzeichnis, das alle Informationen enthält, die für eine medizinische Assistentin erforderlich sind. Die medizinischen Abläufe, denen ein praktizierender Sanitäter bei der Arbeit im Krankenwagen, in der Feldschwestern-Hebammen-Station und im klinischen Diagnoselabor ausgesetzt ist, werden klar beschrieben und es werden detaillierte Empfehlungen für deren Durchführung gegeben. Es werden umfassende Informationen zur Notfallversorgung und zur Diagnose kritischer Symptome und Syndrome bereitgestellt. Die Daten zu den wichtigsten klinischen, biochemischen, immunologischen und anderen Methoden, die bei der Arbeit des Rettungsassistenten angewendet wurden, werden vorgestellt. Es wird die Taktik des Verhaltens des Sanitäters in der Struktur der "Ambulanz" in Notfallsituationen beschrieben. Hier finden Sie einen aktualisierten und aktualisierten Leitfaden mit allen Informationen, die für eine medizinische Assistentin erforderlich sind. Die medizinischen Abläufe, denen sich der praktizierende Sanitäter bei der Arbeit im Krankenwagen, auf der Feldschwestern-Hebammenstation und im klinischen Diagnoselabor stellen muss, werden klar beschrieben und es werden detaillierte Empfehlungen zu deren Durchführung gegeben. Es werden umfassende Informationen zur Notfallversorgung und zur Diagnose kritischer Symptome und Syndrome bereitgestellt. Die Daten zu den wichtigsten klinischen, biochemischen, immunologischen und anderen Methoden, die bei der Arbeit des Rettungsassistenten angewendet wurden, werden vorgestellt. Die Taktik des Verhaltens des Sanitäters im Aufbau des Rettungswagens in Notfallsituationen wird beschrieben.
Vorträge Основы реаниматологии 2011
Лекции для акушеров и фельдшеров (для мед. училищ и мед. колледжей). Лекция 1 Терминальные состояния. Сердечно-легочная и церебральная реанимация. Лекция 2 Реанимация и ИТ при острой сердечно-сосудистой недостаточности. Лекция 3 Реанимация и интенсивная терапия при острой дыхательной недостаточности. Лекция 4 Реанимация и интенсивная терапия при шоке. Лекция 5 Реанимация и интенсивная терапия при коме. Лекция 6 Реанимация и интенсивная терапия при острых экзогенных отравлениях. Лекция 7 (для фельдшеров) Реанимация и интенсивная терапия при неблагоприятных воздействиях факторов окружающей среды. Лекция 8 (для фельдшеров) Реанимация и интенсивная терапия при акушерской патологии. Лекция 9 Понятие об анестезиологии и реаниматологии. Виды общей анестезии. Местная анестезия.
Просмотреть все учебники дисциплины: Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь
Гигиена и санэпидконтроль
Карташева Н. В., Климович С. В. Тестовые задания по общей гигиене: «гигиена детей и подростков», «гигиена труда», «гигиена питания» 2012
Учебно-методическое пособие представляет тестовые задания с ответами по общей гигиене по разделам: «Гигиена детей и подростков», «Гигиена труда», «Гигиена питания». Цель — способствовать лучшему усвоению студентами знаний и умений по данным разделам профилактической медицины, повышению качества учебного процесса и подготовки студентов к экзаменам. Предназначено для студентов 2-3 курсов лечебного и медико-диагностического факультетов медицинских вузов.
Spickzettel Шпоры по гигиене 2011
Рассмотренные вопросы: Понятие о гигиене как науке. Методы гигиенических исследований. История гигиены. Роль отечественных ученых в развитии гигиенической науки Значение воздуха для человека. Представления об атмосфере. Состав воздуха. Нормативные требования к воздушной среде учебных помещений Температура и влажность воздуха. Контроль за данными показателями в учебных и спортивных помещениях Атмосферное давление и движение воздуха, контроль за данными показателями в учебных и спортивных помещениях. Ионизация воздуха. Факторы загрязнения воздуха, влияние их на организм человека. Понятие о климате и погоде, их классификация и характеристика. Акклиматизация спортсменов Физические свойства воды (температура, прозрачность, цвет, вкус, запах) и влияние этих свойств на здоровье человека. Химический состав воды. Загрязнение воды: физическое, химическое, бактериологическое. Способность водоисточников к самоочищению Водоснабжение местное и центральное. Санитарная охрана водоисточников. Очистка и обеззараживание воды Гигиенические требования к питьевой воде, к воде бассейна. Охрана водных ресурсов. Usw.
Auszug Гигиена труда в химико-фармацевтической промышленности 2011
Гигиена труда в химико-фармацевтической промышленности Гигиеническая характеристика основных технологических процессов Подготовительные операции. Собственно процессы получения лекарственных веществ. Заключительные операции. Общая характеристика промышленных факторов, определяющих условия труда в производстве лекарств Химический фактор. Пыль Микроклимат. Шум Гигиена труда в производстве антибиотиков Основная технологическая схема вьщеления и очистки антибиотиков Гигиеническая характеристика условий труда и состояние здоровья работающих в производстве антибиотиков Гигиена труда в производстве галеновых препаратов и готовых лекарственных форм Гигиеническая характеристика условий труда при изготовлении фитопрепаратов Гигиеническая характеристика условий труда в производстве лекарств в ампулах Гигиеническая характеристика условий труда при изготовлении таблеток Генетическая характеристика условий труда в производстве драже Заключение Список литературы
Auszug Гигиена и её основные задачи 2011
Гигиена и её основные задачи, Личная гигиена, Гигиена питания, Гигиена здоровья, Гигиена одежды и обуви, Методика чистки зубов
V.P. Кляуззе Курс лекций «Санитария и гигиена труда» 2011
Предмет и содержание санитарии и гигиены труда Становление и развитие санитарии и гигиены труда Основы физиологии труда Нормативно-правовое регулирование вопросов санитарии и гигиены труда Вредные и опасные факторы производственной среды. Заболеваемость на производстве Гигиенические требования к устройству и содержанию промышленных предприятий
Просмотреть все учебники дисциплины: Гигиена и санэпидконтроль
Kardiologie
Auszug Современные принципы лечения ишемической болезни сердца 2012
Введение Ишемическая болезнь сердца. Классификация ишемической болезни сердца Современные принципы лечения ишемической болезни сердца Заключение Список используемой литературы
Методические рекомендации Алгоритм диагностики и лечения аритмий на догоспитальном этапе 2011
Сулимов В. А. В методичке коротко и ясно изложены основные принципы дифференциальной диагностики. алгоритмы диагностики. лечения, тактики ведения и госпитализации основных видов аритмии. часто встречающихся в клинической практике.
Лекция Infektiöse Endokarditis 2011
Этиология и патогенез ИЭ, клиническая классификация ИЭ, клиника и диагностика ИЭ, осложнения и исходы ИЭ, лечение и профилактика ИЭ.
Ф.И.Белялов Аритмии сердца: монография 2011
В монографии рассматриваются практические вопросы диагностики и лечения нарушений сердечного ритма и проводимости. Основу книги составляют современные рекомендации кардиологических обществ, результаты рандомизированных контролируемых исследований антиаритмических препаратов. Книга рассчитана на кардиологов и терапевтов.
Бабунц И.В., Мираджанян Э.М., Машаех Ю.А. Азбука анализа вариабельности сердечного ритма 2011
В книге даны механизмы регуляции сердечного ритма, методы анализа вариабельности сердечного ритма, функциональные пробы с протоколами, педиатрические аспекты.
Просмотреть все учебники дисциплины: Кардиология
Ветеринария
Жуленко В.Н., Рабинович М.И., Таланов Г.А. Ветеринарная токсикология 2011
Ветеринарная токсикология — наука, изучающая свойства ядовитых (неприемлемых для организма) веществ; их действие на организм сельскохозяйственных и диких промысловых животных, в том числе птиц, рыб, пчел; пути превращения яда в организме; накопление в органах и тканях животных; выделение с молоком и яйцами. В задачу ветеринарной токсикологии также входят разработка методов диагностики, профилактики и лечения отравлений животных; установление максимально допустимых уровней остаточных количеств (МДУ) пестицидов и других токсических веществ в кормах и продуктах питания и методов их анализа и проведение на этом основании ветеринарно-санитарной оценки продуктов животноводства, кормов.
Spickzettel Ветеринарная генетика 2011
ТюмГСХА, специальность 600 - ветеринария, 1й курс- 2й семестр Предмет и методы генетики Виды изменчивости.Виды наследственности.Клетка как генетическая система.Роль ядра и других органелл в прередаче, сохранения и реализации наследственной информации Морфологическое строение и химический состав хромосом.Кариотип и его видовые ообенности.Роль генотипа и условий среды в формировании фенотипа Митоз.Мейоз.Гаметогенез. Оогенез.Особенности гаметогенеза самцов и самок.Полиплоидия и ее значения.Паталогии мейоза и митоза и ее значения Оплодотворение.моно ди и полигибридное скрешивание.сущность законов единообразия и расщепления.Экспериментальный метод и законы наследования Менделя Множественный аллелизм.Правило частоты гамет и его знаечние.Виды доминирования.Анализирующее скрещивание.Полигибридное скрещивание Плейотропное действие генов.Виды взаимодействия неаллельных генов.Эпистаз.Полимирия.Летальные гены.Генетический анализ полного сцепления Сцепленное наследование признаков.Особенности наследования признаком при неполном и полном сцелении.хромосомная теория наследственности Генетическое док-во кроссинговера.Кроссинговер.Картирование хромосом.Типы определения пола.Кариотипы мужского и женского пола у разных видов животных Гомо и гетерогаметный пол.Опыты п регулированию соотношению пролов.Наследование признаков огран. Полом.Наследование признаков сцепленных с полом Наследование признако.Практическое использование наследования признаков.Нуклеиновые кислоты, доказательства их роли в наслндственности Виды ДНК и РНК.Комплементарность.Строение ДНК.Репликация ДНК.Генетический код и его свойства.Синтез белка.Транскрипция.Трансляция роль рнк и в синтезе белка.Перенос генетического материала из одной клетки в другие.Трансформация.Трансдукция.Конъюгация у бактерий Использование процесса конъюгации.Мутационная измечивость.Геномные мутации.Хромосомные мутации.Структурные гены и гены регуляции Регуляция действий генов.Оперон.Лизогения и лизогенное состояние клеток.Обмен генетической информацией у прокариот Строение бактерий и вирусов.Понятие о профаге и лизогении у бактерий.Анеуплоидия.Транслокации.Гетероплоидия.Генетические анамалии у с. х. животных Типы наследственных аномалий.Понятие о популяции и чистой линии.Характеристика ген. Структуры популяции.Формула и закон Харди – Вайнберга Практическое значение закона.Генная инженерия.Практическое использование групп крови и полиморфных систем в животноводстве Генетический груз популяций.Методы получения трансгенных животных
Kursarbeit Гастриты и лечение гастритов у собак 2010
В настоящее время гастрит является серьезной проблемой животноводства, связанной с появлением большого числа магазинных кормов, которые не всегда являются оптимальным питанием для животного. Поэтому целью настоящей работы является лечение собаки с диагнозом: хронический гастрит.
Колесниченко И.С. История ветеринарии 2010
Содержание: Зарождение ветеринарии. Зарождение ветеринарии в России. Ветеринария в античном мире. Ветеринария в эпохи Средневековья и Возрождения (V-XVII века). Ветеринария России до XVIII века. Ветеринария дворянской России (XVIII век). Ветеринария периода формирования предкапиталистических отношений в России (1800 – 1860 гг. ). Ветеринария периода становления капитализма в России (от 60-х годов XIX века до 1917 года). Ветеринария в годы Советской власти в России. Из истории государственной ветеринарной службы Московской области. Из истории развития отечественного военного ветеринарного образования. Библиография.
Auszug Мочекаменная болезнь кошек 2010
Мочекаменная болезнь Симптомы Этиопатогенез Гиперкальциурия Биллирубиновая кристаллурия Диагностика Ультразвуковая диагностика Мочевой пузырь Мочеточники Почки Анализ мочи Цистоцентез Уретральная кататеризация
Просмотреть все учебники дисциплины: Ветеринария
Вирусология
Auszug Общие представление о вирусах 2010
Открытие. Свойства. Жизненный цикл бактериофага. Жизненные циклы вирусов. Эволюционное происхождение вирусов. Вирусы как возбудители заболеваний. Способы передачи вирусных болезней.
Auszug Некоторые аспекты химии вирусов. 2010
В реферате данны общие сведения о химии вирусов,: белках, углеводах, ферментах, ДНК и РНК. Представлен список наиболее известных вирусных заболеваний.
Auszug Вирусы. Особенности онтогенеза и цикла воспроизведения ДНК и РНК-содержащих вирусов. 2008
Особенности онтогенеза и цикла воспроизведения ДНК и РНК-содержащих вирусов. Вирусы, особенности их строения и жизнедеятельности. Klassifizierung. отличия, строения, значение.
N.A. Novikov ХРАНЕНИЕ И РЕАЛИЗАЦИЯ ГЕНЕТИЧЕСКОЙ ИНФОРМАЦИИ ВИРУСОВ 2007
В пособии изложены современные знания о структурной и молекулярной организации геномов вирусов и способах реализации заложенной генетической информации. Особое внимание уделено рассмотрению вопросов обмена генетической информацией как основ эволюции вирусов. Пособие предназначено для повышения квалификации преподавателей биологических факультетов классических университетов, научных сотрудников, студентов, магистров и аспирантов, изучающих молекулярную биологию и вирусологию.
I.V. Домарадский Основы вирусологии для экологов 2007
В книге сделана попытка изложить главные аспекты вирусологии. Рассмотре ны основные вопросы биологии вирусов, а также взаимоотношений их с пред ставителями пяти царств живой материи. Книга снабжена кратким глоссарием.

Книга рассчитана на специалистов разных профилей, интересующихся проб

лемами экологии
Просмотреть все учебники дисциплины: Вирусология
Innere Krankheiten
Vizer V.A. Therapie-Vorträge 2011
Zum Thema - decken Sie die Schwierigkeiten im Verlauf der Krankenhaustherapie fast vollständig ab, die Fragen der Diagnose und Behandlung sind, wie gesagt, kurz und durchaus erschwinglich. Allergische Lungenerkrankungen Gelenkerkrankungen
Morbus Reiter Morbus Sjögren Asthma bronchiale Bronchiektase Hypertonie Glomerulonephrosafasdit Ösophagushernien Destruktive Lungenerkrankungen Diffuse Bindegewebserkrankung IB Colitis Pulmonale Hypertonie Urolithiasis Nekoronogene Herzkrankheit Ulkuskrankheit Colitis Tumor
Spickzettel Propädeutik innerer Erkrankungen, innerer Erkrankungen mit Feldtherapie 2011
Russische Schule der Therapeuten (M. Ya. Mudrov, G. A. Zakharyin, S. P. Botkin), Sibirische Schule der Therapeuten (M. G. Kurlov, B. M. Shershevsky, D. D. Yablokov). Klinisches Denken, Definition, Spezifität. Der Stil des klinischen Denkens und seine Veränderungen in verschiedenen Entwicklungsstadien der wissenschaftlichen Medizin. Induktion, Abzug. Unterschiedliche Verallgemeinerungsgrade in der Diagnose. Klinische Beispiele. Symptome, Syndrome, Diagnose. Definition von Begriffen, deren drei Haupteigenschaften. Anamnese, Struktur. Klinische Diagnosemethode. Diagnosehypothese, Definition, Eigenschaften, Hypothesentest. Die Struktur der klinischen Diagnose spiegelt die Diagnosegeschichte wider. Direkte klinische Diagnose. Definition, Stadien der direkten klinischen Diagnose (klinisches Beispiel). Differenzialdiagnose (Definition). Methodik zur Erstellung einer Differenzialdiagnose (5 Phasen) (klinisches Beispiel). Befragung bei Erkrankungen der Atemwege. Beschwerden, deren Einzelheiten, Mechanismus, diagnostischer Wert. Untersuchung der Brust. Pathologische Formen. Definition einer Brustexkursion. Palpation der Brust, die Definition von Stimmzittern. Diagnosewert. Vergleichende Perkussion der Lunge. Methodik Pathologische Veränderungen des Schlaggeräusches über der Lunge. Diagnosewert. Topographische Perkussion der Lunge. Methodik Die Breite der Krenigfelder. Die Höhe der Lungenoberseiten. Der untere Rand der Lunge, seine Beweglichkeit. Diagnosewert. Vesikuläre Atmung (charakteristisch), Mechanismus, physiologische und pathologische Varianten der vesikulären Atmung, diagnostischer Wert. Bronchialatmung, ihre Eigenschaften, Sorten, Bildungsmechanismus. Diagnosewert. Seitliche Atemgeräusche. Trocken: niedrige und hohe Rassen. Das Reibungsgeräusch der Pleura. Der Mechanismus der Bildung, im Gegensatz zu anderen Atemgeräuschen. Diagnosewert. Sekundäre Atemgeräusche: feuchte Rassen, sonore, kleine, mittlere, große Blasen. Crepitus. Der Mechanismus der Bildung. Diagnosewert. Bestimmung von VC, Lungenvolumen (DO, ROvd, ROvid, OOL), FVC-1 Sek., MVL, Indikatoren der "Flow-Volume" -Schleife, Lungenausdehnbarkeit, Bronchialwiderstand. Diagnosewert. Befragung von Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Beschwerden (8 Haupt), deren Einzelheiten, Mechanismus. Diagnosewert. Inspektion und Abtasten des Herzens. Das Studium des apikalen Impulses, des Bildungsmechanismus, seiner Eigenschaften ist normal und pathologisch. Rechtsventrikulärer Impuls, Formationsmechanismus, diagnostischer Wert. Die Grenzen der relativen und absoluten Trägheit des Herzens. Technik der Definition. Diagnosewert. Die Größe des Herzens. Die Länge, der Durchmesser des Herzens und die Breite des Gefäßbündels sind normal und pathologisch. Diagnosewert. Herztöne. Der Mechanismus der Herztöne (I, II, III, IV, V). Theorie des Wasserschlags (Yu. D. Safonov). Faktoren, die die Stärke von Herzgeräuschen bestimmen. Herzgeräusche (charakteristisch für I-, II-Töne, Hörort). Die Regeln der Auskultation. Die Projektion von Herzklappen auf die Brust. Hörpunkte von Herzklappen. Physiologische Veränderungen der Herztöne. Diagnosewert. Herzgeräusche. Klassifizierung. Intrakardiale Geräusche. Der Mechanismus der Bildung, Eigenschaften (7 Eigenschaften). Diagnosewert. Inspektion und Palpation peripherer Gefäße. Untersuchung des arteriellen Pulses. Impulseigenschaften (7 grundlegende Eigenschaften). Die Untersuchung peripherer Gefäße. Eigenschaften des arteriellen Pulses in der Pathologie (Änderung von Rhythmus, Frequenz, Füllung, Spannung, Wellenform, Eigenschaften der Gefäßwand des Gefäßes). Blutdruck Bestimmungsmethode (N. S. Korotkov). Der Blutdruck ist normal und pathologisch. Diagnosewert. Methoden zur Untersuchung des Zustands des Herz-Kreislauf-Systems. Bestimmung des Herzzeitvolumens. Herzindex. Auswurffraktion. Masse zirkulierenden Blutes. Hämatokrit. Diagnosewert. Extrasystole. Mechanismus, Semiologie. Subjektive, objektive und elektrokardiographische Zeichen. Die Prinzipien der Behandlung. Paroxysmale Tachykardie. Mechanismus, Semiologie. Subjektive, objektive und elektrokardiographische Zeichen. Notfallversorgung. EKG-Diagnose von Myokardischämie, ischämischer Schädigung, Myokardinfarkt. Die Prinzipien der Behandlung. Atrioventrikulärer Block, Grad. Kompletter atrioventrikulärer Block. Mechanismus, Semiologie. Subjektive, objektive und elektrokardiographische Zeichen. Die Prinzipien der Behandlung. Vorhofflimmern. Der Mechanismus, Ätiologie, klinische und EKG-Zeichen. Die Prinzipien der Behandlung. Befragung von Patienten mit Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Die Prinzipien des tiefen Gleitens, topografische methodologische Abtasten des Abdomens nach V. P. Obraztsov, ND Strazhesko. Palpation des Darms, Eigenschaften (7 Eigenschaften), diagnostischer Wert. Inspektion des Abdomens, Palpation, Perkussion des Magens, pathologische Symptome. Diagnosewert. Methoden zur Untersuchung des funktionellen Zustands des Magens. Schlüsselindikatoren. Diagnosewert. Koprologische Forschung. Syndrome bei Darmerkrankungen: Malabsorption, fermentative und fäulnisaktive Dyspepsie. Befragung von Patienten mit Erkrankungen der Leber und der Gallenwege (4 Gruppen von Beschwerden). Untersuchung des Patienten. Percussion, Abtasten der Leber. Symptome, ihr Mechanismus und diagnostischer Wert. Instrumentelle und labortechnische Methoden zur Untersuchung der Leber und der Gallenwege. Diagnosewert. Serum-biochemische Leber-Syndrome. Portal Hypertension Syndrome. Essenz, Semiologie. Subjektive, objektive und paraklinische Symptome. Obstruktiver, hepatischer und hämolytischer Ikterus. Essenz, Semiologie, subjektive, objektive und paraklinische Symptome. Fragestellung, objektive Forschung, Labor- und Instrumentenforschung bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Befragung, Untersuchung von Patienten mit Nieren- und Harnwegserkrankungen. Palpation der Nieren. Symptom von Pasternatsky. Diagnosewert. Instrumentelle und labortechnische Methoden zur Untersuchung des Harnsystems. Diagnosewert. Syndrome des akuten und chronischen Nierenversagens. Semiologie. Clinic Labor- und Instrumentendiagnostik. Die Prinzipien der Behandlung. Leberversagens-Syndrom. Hepatisches Koma. Semiologie. Clinic Labor- und Instrumentendiagnostik. Die Prinzipien der Behandlung. Befragung, Untersuchung von Patienten mit Erkrankungen des Hormonsystems. Das Hauptlabor und instrumentelle Methoden der Forschung bei Erkrankungen des endokrinen Systems. Diagnosewert. Befragung, Untersuchung, Abtasten bei Erkrankungen des Blutsystems. Die Untersuchung der Milz, diagnostischer Wert. Prinzipien der Früherkennung von Blutkrankheiten. Akute Lungenentzündung. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Pulmonale Eiterung. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Pleuritis. Trocken Exsudativ. Ätiologie, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Asthma bronchiale. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Akute Bronchitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Chronische Bronchitis Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Эмфизема легких. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Lungenherz. Ätiologie, Pathogenese des akuten und subakuten, chronischen Lungenherzens, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Klassifizierung der Unzulänglichkeit der äußeren Atmung (Formen, Typen, Stadien oder Funktionsklassen). Hypertonie. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Sekundärprävention Symptomatische Hypertonie. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Mitralklappeninsuffizienz. Ätiologie, Hämodynamik, Kompensationsstadien, Klinik, Behandlungsprinzipien. Mitralstenose. Ätiologie, Hämodynamik, Kompensationsstadien, Klinik, Behandlungsprinzipien. Aorteninsuffizienz. Ätiologie, Hämodynamik, Kompensationsstadien, Klinik, Behandlungsprinzipien. Aortenstenose. Ätiologie, Hämodynamik, klinische Symptome, Behandlungsprinzipien. Infektiöse Endokarditis. Ätiologie, Pathogenese, klinische Merkmale, Behandlungsprinzipien. Myokarditis Ätiologie, Pathogenese, klinische Merkmale, Behandlungsprinzipien. Koronare Herzkrankheit. Klassifizierung. Angina pectoris. Diagnose Die Prinzipien der Behandlung. Prävention von koronaren Herzerkrankungen. Koronare Herzkrankheit. Herzinfarkt. Einteilung, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Herzinsuffizienz. Semiologie. Einstufung, klinische Symptome, Behandlungsprinzipien. Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür. Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Behandlungsprinzipien, Prävention. Chronische Gastritis. Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Chronische Enteritis und Kolitis. Ätiologie, Pathogenese, klinische Merkmale, Behandlungsprinzipien. Leberzirrhose. Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlungsprinzipien, Prävention. Leberversagen. Opisthorchiasis. Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlung, Prävention. Chronische Pankreatitis Ätiologie, Pathogenese, klinische Merkmale, Behandlungsprinzipien. Chronische Hepatitis. Ätiologie, Pathogenese, klinische Symptome, Diagnose, Behandlungsprinzipien, Prävention. Chronisches Nierenversagen. Semiologie. Klinische und Laborsymptome, Behandlungsprinzipien. Akute diffuse Glomerulonephritis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Chronische Glomerulonephritis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Anämie Klassifizierung. Eisenmangelanämie. Ätiologie, klinisches Erscheinungsbild, Behandlungsprinzipien, Prävention. B12-Mangelanämie. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien, Prävention. Akute Leukämie. Einstufung, klinische Manifestationen, hämatologisches Bild. Diagnose, Behandlungsprinzipien. Chronische Leukämie. Klassifizierung. Chronische myeloische Leukämie. Ätiologie, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Hämorrhagische Diathese. Klassifizierung. Hämophilie, Thrombozytopenie, hämorrhagische Vaskulitis. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Diffuse Bindegewebserkrankungen. Klassifizierung. Ätiologie, Pathogenese. Systemischer Lupus erythematodes. Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Rheuma Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien, Prävention. Rheumatoide Arthritis Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Diffuser giftiger Kropf. Ätiologie, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Diabetes mellitus. Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Gicht Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnose, Behandlungsprinzipien. Organisation der medizinischen Versorgung von Kranken und Betroffenen in Kriegszeiten. Akute Strahlenkrankheit. Klassifizierung, Klinik, Diagnose, Umfang der Unterstützung in den Stadien der medizinischen Evakuierung. Erkrankungen der inneren Organe der Verwundeten. Diagnose- und Behandlungsprinzipien im Stadium der medizinischen Evakuierung. Erkrankungen der Lunge durch Staub und chemische Faktoren. Pathogenese, Klinik, Behandlungsprinzipien und Prävention. Klinik für toxische Lungenödeme, Behandlungsprinzipien. Krankheiten, die durch physikalische Faktoren verursacht werden: Vibration, Mikrowelle, elektrisches Feld, akustisches Geräusch. Pathogenese. Clinic Behandlung. Prävention
Situative Aufgaben Aufgaben der situativen Therapie 2011
Situative Therapieaufgaben zur Feststellung des Wissens der Studierenden Für jede Aufgabe gibt es einen Standard für Antworten auf eine Situationsaufgabe.
Spickzettel Aufgaben für das Staatsexamen 2011 (Abteilung für Notfallmedizin MGMSU.) 2011
Das Fehlen von Labor- und instrumentellen Untersuchungsmethoden im vorklinischen Stadium der Not- und Notfallversorgung verpflichtet den Arzt, die propädeutischen Methoden und die Anamnese fließend zu beherrschen (sonst gibt es nichts). Daher legen wir großen Wert auf den beschreibenden Teil solcher Aufgaben, d. H. Einige Aufgaben sind inhaltlich umfangreich.
Krankheitsgeschichte Leberzirrhose alkoholischer Ätiologie Mäßig aktiv. Im Stadium der Dekompensation. Klasse C Von Child Pugh. Portal Hypertension Syndrom, Aszites. Gelbsucht Leberzellversagen 2011
Russische Staatliche Medizinische Universität benannt nach N. I. Pirogova. 3 Gänge. 2 semester. Die Anamnese wird auf 5 gestellt.
Просмотреть все учебники дисциплины: Внутренние болезни
Акушерство и гинекология
Spickzettel Geburtshilfe und Gynäkologie 2012
Анатомия женских половых органов. Физиология женской половой системы. Анатомия женского таза. Оплодотворение и развитие плодного яйца. Изменения в организме женщины во время беременности. Диагностика беременности. Признаки зрелости плода, размеры головки и туловища зрелого плода. Обследование роженицы. Физиологические роды. Биомеханизм родов при переднем виде затылочного предлежания. Семь основных движений плода в родах. Обезболивание родов. Ведение второго периода родов. Ведение третьего периода родов. Роды при тазовых предлежаниях плода……..
Лекция Familienplanung 2011
Familienplanung. Abtreibung Empfängnisverhütung Barriere Methoden der Empfängnisverhütung. Die rhythmische Verhütungsmethode. Intrauterine Empfängnisverhütung. Orale Kontrazeptiva sind ein moderner Ansatz. Injection (verlängerte) Verhütungsmittel. Subkutane Implantate als Verhütungsmethode. Grundsätze für die Auswahl von oralen Kontrazeptiva. Freiwillige chirurgische Sterilisation. Контрацепция – принципы выбора
Лекция Гигиена женщины в различные периоды её жизни 2011
Гигиена девочки грудного возраста. Гигиена девочки дошкольного возраста. Гигиена девочки школьного возраста. Гигиена девушки в период полового созревания. Гигиена женщины в период половой зрелости. Гигиена женщины во время беременности, родов и в послеродовый период. Гигиена женщины в переходной климактерический период и в пожилом возрасте.
Лекция Аномалии родовой деятельности 2011
Кафедральная лекция. Классификация аномалий родовой деятельности. Патологический прелиминарный период. Слабость родовой деятельности: первичная (женщина вступает в роды со слабостью схваток которая продолжается в течение всех родов) вторичная (после периода активной родовой деятельности матка осблабевает) Чрезмерная родовая деятельность. Дискоординированная родовая деятельность. Общая дискоординация Гипертонус нижнего сегмента Тетанус матки ( общий повышенный тонус матки) Циркулярная гистоция шейки матки Патологический прелиминарный период. Behandlung.
Vorträge Gynäkologie Краткие лекции для сдачи экзамена 2011
Конспект лекций для сдачи экзамена по гинекологии. Подходит для студентов медицинских колледжей, 4 курс. Редактирование проведено совместно с преподавателем акушерства и гинекологии.
Просмотреть все учебники дисциплины: Акушерство и гинекология
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com