Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen- Ohrenheilkunde / Organisation des Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Intensivtherapie Anästhesiologie und Wiederbelebung, Erste Hilfe / Hygiene und hygienisch-epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Krankheiten / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinnachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Kardiologie

Kardiologie

Zusammenfassung Herzrhythmusstörungen 2010
Grundlegende elektrophysiologische Konzepte. Pathogenese. Die Diagnose Klinische Bedeutung. Behandlung Tachysystolische und ektopische Arrhythmien. Bradysystolische Arrhythmien und Blockade.
Zusammenfassung Angina pectoris 2010
Einleitung Sorten von Angina pectoris. Symptome einer Angina pectoris Das Risiko einer Angina pectoris. Vorbeugung von Angina pectoris Wie erkennt man Angina ohne zusätzliche Untersuchungen? Welche Labortests müssen durchgeführt werden? Notfallversorgung für Angina pectoris Behandlung der Angina pectoris.
Zusammenfassung Herz-Kreislauf-Erkrankungen 2010
Akute Herzinsuffizienz Erste Hilfe Erkrankungen der Herzaktivität Seltene Kontraktionen des Herzens. Häufige Kontraktionen des Herzens. Unregelmäßige Kontraktionen des Herzens. Herzinfarkt. Schlaganfall Herzmassage Reanimation
Zusammenfassung Herzinfarkt 2010
Einführung einer Herzmuskelerkrankung; Liste der verwendeten Quellen
Diplomarbeit Instrument zur Messung der Blutströmungsgeschwindigkeit 2010
In dieser Arbeit wurde eine Literaturanalyse durchgeführt, grundlegende Funktions- und Stromkreise wurden entwickelt und einer der Instrumentenknoten wurde berechnet. Das Diplom umfasst Kapitel zu Ökologie und Ökonomie.
Kryukov N. N., Nikolaev E. N., Polyakov V.P. Koronare Herzkrankheit (moderne Aspekte der Klinik, Diagnose, Behandlung, Prävention, medizinische Rehabilitation, Untersuchung): Monographie. 2010
Das Buch enthält allgemein anerkannte Terminologie, klinische Klassifikation, Prävalenz, Ätiologie, Pathogenese, klinisches Bild und modernen Verlauf der häufigsten Formen koronarer Herzkrankheiten und ihrer Komplikationen - Herzinsuffizienz, Rhythmus und Leitungsstörungen. Die Daten zur klinischen und labor- sowie instrumentellen Diagnostik dieser Pathologie werden berücksichtigt. Die Methodik der konservativen und chirurgischen Behandlung, der Primär- und Sekundärprävention basiert auf den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin. Die diagnostische Wirksamkeit von Labor- und Instrumentenscreenings wird gezeigt. Die wichtigsten klinischen, laboratorischen, instrumentellen diagnostischen Kriterien, Indikationen und Kontraindikationen für invasive Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sowie Herzoperationen werden vorgestellt. Anhand von Literaturdaten und persönlichen Erfahrungen werden die Diagnose- und Behandlungstaktiken festgelegt, die wichtigsten Bestimmungen zur Untersuchung der vorübergehenden Behinderung und der medizinischen Rehabilitation von Patienten mit ischämischer Herzkrankheit vorgestellt. Die Publikation richtet sich an Hausärzte, Kardiologen und Hausärzte. Es kann zweifellos für Lehrer, klinische Bewohner, Studenten und ältere Studenten von medizinischen Universitäten im Verlauf der Kardiologie von Interesse sein.
Krippen Methoden zur Untersuchung des Funktionszustands des Herz-Kreislaufsystems 2009
Elektrokardiographie, Phonokardiographie, Echokardiographie, Rheographie, Mechanokardiographie, Apexkardiographie, Kinetokardiographie, Röntgen usw.
Kursarbeit EHF-Therapie. Verwendung bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen 2009
Die Grundlagen der EHF-Therapie Die Wirkung von EHF auf Zellen Der Mechanismus und die Anwendungsbereiche der EHF-Therapie Die Verwendung der EHF-Therapie bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Empfehlungen der Russischen Medizinischen Gesellschaft für arterielle Hypertonie und der Allrussischen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Kardiologie Diagnose und Behandlung von Bluthochdruck 2009
Dieses Dokument basiert auf Empfehlungen zur Behandlung von Bluthochdruck der Europäischen Gesellschaft für Hypertonie (EOG) und der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (EOC) 2007 und 2009 sowie auf den Ergebnissen großer russischer Studien zur Hypertonie. Wie in früheren Versionen der Empfehlungen wird der Wert des Blutdrucks als eines der Elemente des Systems der Stratifizierung des gesamten (gesamten) kardiovaskulären Risikos angesehen. Bei der Beurteilung des kardiovaskulären Gesamtrisikos wird eine Vielzahl von Variablen berücksichtigt, aber der Wert des Blutdrucks ist aufgrund seines hohen prognostischen Wertes entscheidend. Gleichzeitig ist der Blutdruck die am stärksten regulierbare Größe im Schichtensystem. Die Erfahrung zeigt, dass die Wirksamkeit des Handelns des Arztes bei der Behandlung jedes einzelnen Patienten und das Erreichen des Erfolges bei der Kontrolle des Blutdrucks in der allgemeinen Bevölkerung des Landes weitgehend von der Koordinierung der Maßnahmen zwischen Therapeuten und Kardiologen abhängt, was durch einen einzigen diagnostischen und therapeutischen Ansatz sichergestellt wird. Diese Aufgabe wurde als wichtigste Aufgabe bei der Ausarbeitung von Empfehlungen betrachtet.
Weber V. R., Gaevsky Yu.G., Shelekhova L.I. Arrhythmien Algorithmen zur Diagnose und Behandlung. EKG-Atlas 2008
Die Grundlagen der elektrokardiographischen Diagnose, der Diagnose von Herzrhythmusstörungen, Algorithmen zur Diagnose und Behandlung von Arrhythmien werden erläutert. Ebenfalls vorgestellt wird ein allgemeiner EKG-Dekodierungsalgorithmus, ein Atlas von Elektrokardiogrammen mit ihrer Interpretation. Entwickelt für ältere Studenten von medizinischen Universitäten, Praktikanten, Klinikbewohnern und Ärzten.
1 2 3 4
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com