Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Kardiologie

KARDIOLOGIE

Auszug Moderne Prinzipien der Behandlung von koronaren Herzkrankheiten 2012
Einleitung Koronare Herzkrankheit. Klassifikation der koronaren Herzkrankheit Moderne Prinzipien zur Behandlung der koronaren Herzkrankheit Schlussfolgerung Referenzen
Richtlinien Algorithmus zur Diagnose und Behandlung von Arrhythmien im präklinischen Stadium 2011
Sulimov V. A. Das Trainingshandbuch beschreibt kurz und deutlich die Grundprinzipien der Differentialdiagnose. Diagnosealgorithmen. Behandlung, Management-Taktik und Krankenhausaufenthalt der wichtigsten Arten von Arrhythmien. häufig in der klinischen Praxis.
Vortrag Infektiöse Endokarditis 2011
Ätiologie und Pathogenese des IE, klinische Klassifikation des IE, Klinik und Diagnose des IE, Komplikationen und Ergebnisse des IE, Behandlung und Prävention des IE.
F. I. Belyalov Herzrhythmusstörungen: Monographie 2011
Die Monographie behandelt die praktischen Fragen der Diagnose und Behandlung von Herzrhythmusstörungen und Leitungsstörungen. Das Buch basiert auf modernen Empfehlungen der kardiologischen Gesellschaften, den Ergebnissen randomisierter kontrollierter Studien mit Antiarrhythmika. Das Buch richtet sich an Kardiologen und Therapeuten.
Babunts I.V., Mirajanyan E.M., Mashaekh Yu.A. ABC der Herzfrequenzvariabilitätsanalyse 2011
Das Buch beschreibt die Mechanismen der Herzfrequenzregelung, Methoden zur Analyse der Herzfrequenzvariabilität, Funktionstests mit Protokollen und pädiatrische Aspekte.
Mesnik N.G. Hypertonie für immer loswerden! Medikamentenloser Druckabbau 2011
Nikolay Grigoryevich Mesnik ist Arzt, ehemaliger Hypertoniker und jetzt Autor einer umfassenden Methode zur medikamentenfreien Behandlung von Bluthochdruck.

Ärzte sagen: Es gibt kein Entrinnen von arterieller Hypertonie, die Krankheit kann nicht geheilt werden, es ist nur mit Medikamenten möglich, den Druck auf einem akzeptablen Niveau zu halten. Die Ärzte „addieren“ Patienten zu Medikamenten, da sie wissen, dass es nicht zu einer Heilung kommen wird. Infolgedessen verwandeln die Krankheit und die blutdrucksenkenden Medikamente, unabhängig vom Passalter der Person, ihre Blutgefäße in Gefäße eines sehr alten Mannes, und der Grunderkrankung werden schwere Nebenwirkungen von Medikamenten hinzugefügt.

Hör auf! Das ist eine Sackgasse!

Nikolai Mesnik ist überzeugt: Bluthochdruck ist eine Krankheit, die man loswerden kann und muss! Und das Beste von allem - ohne die „Hilfe“ der Pillen. Er konnte sich selbst heilen und hilft jetzt Dutzenden, Tausenden von "hoffnungslos kranken" Menschen, ihren Weg zur Gesundheit zu finden. Bewertungen dankbarer Patienten - die beste Bestätigung für die Wirksamkeit seiner Technik!



Auszug Herzschrittmacher 2011
Die Geschichte der Entstehung von Schrittmachern. EX - ein medizinisches Gerät, das zur Beeinflussung des Herzrhythmus entwickelt wurde. Indikationen, Kontraindikationen für das Staging EX sind hervorgehoben. Die Hauptfunktionen des Schrittmachers. Stimulator-Beschriftungssystem. Verhaltensregeln für einen Patienten mit Herzschrittmacher. Klassifizierung von Herzschrittmachern. Installationsvorgang: Implantation eines permanenten Schrittmachers.
Turov A.N., Belyalov F.I., Vorträge über Arrhythmien 2011
Turov A.N. WPW-Syndrom. Aktuelle Möglichkeiten der Katheterablation bei der Behandlung von Tachyarrhythmien. Belyalov F.I. Neue Ansätze bei der Behandlung von Vorhofflimmern 2011. Turov AN Fokale atriale Arrhythmien. Belyalov F.I. Langes QT-Syndrom.
N. S. Veselkova, G. V. Matyushin, E. A. Savchenko und andere. Kardiologie: Tests mit Standardantworten zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung für Medizinstudenten der Fachrichtung 040122.05 / comp. 2011
Tests zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung für Medizinstudenten der Fachrichtung 040122.05 Kardiologie werden nach dem staatlichen Bildungsstandard erstellt und basieren auf dem Standardarbeitsprogramm der postgradualen Berufsausbildung von Kardiologen
Vortrag Herzgeräusche 2010
Herzgeräusche. Die physikalische Grundlage für das Auftreten von Herzgeräuschen. Charakteristisch für Herzgeräusche. Geräuschanalyse-Schema. Differenzierung.
1 2 3 4
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com