Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Die Entwicklung der Medizin in der Sowjetzeit

Die Volksgesundheit der RSFSR wurde erstellt in:

+1918 -1917 -1924 -1936

Die Prinzipien der sowjetischen Gesundheitsversorgung:

+ Statuszeichen

+ vorbeugende Richtung

+ kostenlos und öffentlich

+ Einheit von medizinischer Wissenschaft und Praxis

+ Planung

+ Beteiligung der Öffentlichkeit am Schutz der öffentlichen Gesundheit

-all ist nicht wahr

Erster Volksgesundheitskommissar der RSFSR:

-P.G. Messgerät

-Z.P. Soloviev

+ N.A. Semashko

-A. Kollontai

-M. Barsukov

Die wichtigsten Etappen der nationalen Gesundheitsfürsorge in der Sowjetzeit:

+ Organisation der medizinischen Versorgung der Verwundeten und Bekämpfung von Epidemien während des Bürgerkriegs

+ Organisation der medizinischen Versorgung während der Industrialisierung und Kollektivierung der Landwirtschaft

+ Organisation der medizinischen Versorgung während des Großen Vaterländischen Krieges

+ Medizin der Nachkriegszeit, Beseitigung der militärischen Folgen

+ Medizin des entwickelten Sozialismus

+ Übergangsmedizin

epidemiologische Richtung

Die Gesundheitsbehörde in Russland derzeit:

-Ministerium für Gesundheit der RSFSR

- Gesundheitsausschuss der Russischen Föderation

+ Ministerium für Gesundheit und soziale Entwicklung der Russischen Föderation

-Ministerium für soziale Entwicklung und Gesundheit der Russischen Föderation

Die Entwicklung der Chirurgie in der Sowjetzeit trug bei:

+ N.N. Burdenko

+ S.I. Spasokukotsky

+ A.V. Wischnewski

+ A.N. Bakulev

+ C.S. Udin

-N.I. Pirogov

Blutservice-System in der UdSSR:

+ V.N. Shamov

+ N.N. Elansky

+ A.A. Bogdasarov

-A.A. Kissel

-G.N.
Speransky

Der Gewinner des internationalen Preises "Goldenes Stethoskop" (1964) wurde ausgezeichnet:

+ A.L. Metzger

- N.D. Strazhesko

- A.D. Ado

- N.N. Anichkov

- D.D. Pletnev

Beitrag zur Entwicklung der allgemeinen Chirurgie N.N. Burdenko:

+ Vorbeugung und Behandlung von Schock

+ Behandlung von Wunden und häufigen Infektionen

+ neurogene Verletzung von Magengeschwüren

+ chirurgische Behandlung von Tuberkulose

Behandlung von Infektionskrankheiten

-Beschreibung des betroffenen Organs bei Malaria und Brucellose

In welchem ​​Jahr wurde die Akademie der Medizinischen Wissenschaften der UdSSR organisiert?

-1960 -1936 -1945 +1944 -1976

In welchem ​​Jahr wurde die AGMI eröffnet?

-1950 -1965 +1954 -1970 -1943

In welchem ​​Jahr hat die AGMI den Universitätsstatus erhalten?

-1954 -1960 -1978 +1994

In welchem ​​Jahr war unsere Abteilung bei ASMI organisiert?

-1954 -1960 +1958 -1955

Die Schaffung eines Sanitärsystems in der Russischen Föderation ist mit dem Namen verbunden:

-G.P. Messgerät

-F.F. Erisman

+ Z.P. Soloviev

-A. Tezyakova

Die Entdeckung von Streptomycin gehört zu:

+ S.Ya. Waxman

-Z.V. Ermolieva

- A.M. Grenzenlos

-A. Fleming

Die Verwendung von Sulfonamiden zur Behandlung von bakteriellen Infektionen gehört zu:

+ G. Domagk

- E. Paschen

-A. Yersen

- A.M. Grenzenlos

Das Erhalten von Penicillin und das Untersuchen seiner therapeutischen Eigenschaften gehört zu:

+ A. Fleming

+ E.B. Kette

+ H.U. Flory

- R. Koch

Der Empfang von Penicillin in Russland im Jahr 1942 gehört zu:

-L.V. Gromashevsky

- D.K. Zabolotnoy

-E.I. Nach Martsenovsky

+ Z.V. Ermolieva
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Die Entwicklung der Medizin in der Sowjetzeit

  1. Lektion 12 Thema: ENTWICKLUNG VON HYGIENE, SOZIALHYGIENE UND GESUNDHEITSORGANISATION IN ALTAI KRAI. BILDUNG VON HAUSHALTSMEDIZIN UND GESUNDHEIT IN DER SOWJETISCHEN ZEIT. Entwicklung theoretischer und klinischer Disziplinen
    Ziele und Aufgaben: 1. Den Studenten die Entwicklung und den Aufbau des Gesundheitswesens in der Sowjetzeit näher bringen. 2. Informieren Sie sich über die Hauptrichtungen der Präventivmedizin. 3. Die Studierenden der medizinischen und präventiven Fakultät mit der Schaffung der Gesundheitsbehörden der Republik vertraut zu machen. 4. Bekanntschaft der Studierenden mit der Geschichte der Hygieneentwicklung in der Region. Die Entwicklung der Sozialhygiene im Altai
  2. Die Entwicklung der Theorie und Praxis der militärischen Ausbildung in der Sowjet- und Neuzeit
    Nach der Oktoberrevolution von 1917, die das politische System des Staates veränderte, entstand das Bedürfnis nach einem anderen militärpädagogischen Konzept, einer anderen Vision der Probleme der Ausbildung des Militärpersonals. Infolgedessen wurde die sowjetische Militärpädagogik geschaffen, die jedoch auf den Errungenschaften des russischen militärpädagogischen Denkens aufbaute. Die sowjetische Militärpädagogik war komplex und
  3. ENTWICKLUNG DER ANSICHTEN DER PSYCHOLOGISCHEN AKTIVITÄT IN DER SOWJETISCHEN PSYCHOLOGIE
    Das Thema Psychologie und geistige Aktivität ist nicht dasselbe, aber die Vorstellungen über sie sind eng miteinander verbunden. Das in den Arbeiten der sowjetischen Psychologen theoretisch und experimentell entwickelte Verständnis der Natur und Erscheinungsformen geistigen Handelns trug maßgeblich zur Bildung des Begriffs des Themas Psychologie bei, den wir in dieser "Einführung" näher erläutern wollen. Sollte
  4. JÜDISCHE FAMILIE und ARBEIT DER JÜDISCHEN FRAUEN
    Der sowjetische Nepotismus hat die patriarchalische Ordnung der Vergangenheit weitgehend bewahrt oder geerbt. Ideen über Familienrollen von Männern und Frauen erwiesen sich als eine harte Nuss, die es zu knacken gilt. Wellen der Industrialisierung, Urbanisierung, Schwächung der familiären Bindungen und sogar moralische Panik über den "Zusammenbruch der Familie" erwiesen sich als machtlos gegen hartnäckige Vorstellungen, was für das Paar sein sollte. Es ist bekannt, dass Millionen von Sowjets
  5. Lektion 3 Thema: MEDIZINENTWICKLUNG IN RUSSLAND IN DER EPOCHE DES ENTWICKELTEN FEODALISMUS (18. JAHRHUNDERT)
    Ziele und Aufgaben: 1. Charakterisierung der Veränderungen in der sozioökonomischen Situation Russlands und des Endes des 17. und des Beginns des 18. Jahrhunderts als Bedingungen für die beschleunigte Entwicklung der Medizin. 2. Die Bildung der Medizin als System innerhalb ihrer Sektionen betrachten. 3. Feststellung des Auftretens objektiver Voraussetzungen für die Ausbildung einer professionellen Unterstützung der Bevölkerung. Organisation der medizinischen Versorgung in
  6. Die Entwicklung der Probleme der sowjetischen Psychologie im Interesse der Kriegsführung
    Die Psychologie der ersten Kriegstage wandte sich der Umsetzung von Verteidigungsthemen aus militärischen Institutionen zu. Im Herbst 1941 maskierte eine Gruppe von Psychologen des Instituts für Psychologie unter der Leitung von B. M. Teplov und A. A. Smirnov die Stadt Moskau zu Zwecken der Luftverteidigung. Die meisten Psychologen und psychologischen Einrichtungen wechseln proaktiv zu Verteidigungsbefehlen
  7. Marxistische Entwicklungsperiode der häuslichen Alterspsychologie
    Nach 1917 trat Russland in eine neue, sowjetische Phase seiner historischen Entwicklung ein. Diese Entwicklungsperiode des sozialen und humanitären Denkens ist gekennzeichnet durch eine starke Abhängigkeit der wissenschaftlichen Forschung von den politischen Lebensrealitäten und von parteiideologischen Einstellungen. Der Marxismus wurde als das einzig richtige Weltbild anerkannt, das Gebäude der sowjetischen Wissenschaft wurde auf seinem Fundament errichtet. Der Prozess
  8. Thema 6. Medizin des Spätmittelalters: Bestätigung des experimentellen Wissens und der klinischen Beobachtung
    (4 Stunden) Lektion 1 Plan: 1. Die Renaissance - die Ära der Revolution der Natur- und Sozialwissenschaften 2. Die Medizin Westeuropas im Spätmittelalter. 1. Im XV Jahrhundert. Griechen, die vor Konstantinopel flohen und von den Türken verwüstet wurden, trugen zur Verbreitung der Griechen im Westen bei. Literatur. Bald besteht unter den Ärzten der Wunsch, die Alten und eine Reihe von Übersetzern zu studieren und
  9. Kritische Phasen der kindlichen Entwicklung, ihre Bedeutung für die Sprach- und psychomotorische Entwicklung
    Es gibt 3 kritische Perioden in der Sprachentwicklung: 1. 1-2 Lebensjahre, in denen der Hintergrund der Sprache und die Grundlagen des Kommunikationsverhaltens gebildet werden, deren treibende Kraft das Bedürfnis nach Kommunikation ist. Es gibt eine intensive Entwicklung der kortikalen Sprachzonen, insbesondere der Broca-Zone, deren kritische Entwicklungsphase im Alter von 14 bis 18 Monaten liegt. Hierauf einwirkende nachteilige Faktoren
  10. Die Entwicklung der Medizin im 19. Jahrhundert
    In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erschienen in Russland: + klinische Schulen + klinische Krankenhäuser + medizinisch-wissenschaftliche Gesellschaften + medizinische Fachzeitschriften + Spezialisierung auf medizinische Praxis und Wissenschaft - so etwas gab es nicht. Die medizinische Abteilung in Russland in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts: -Medizinische Hochschule -Ministerium für spirituelle Angelegenheiten und öffentliche Bildung + Medizin
  11. Lektion 7 HYGIENEENTWICKLUNG. ÖFFENTLICHE UND ERDMEDIZIN IN RUSSLAND
    Diskussionsfragen: 1. Die Entwicklung der wissenschaftlichen Hygiene in Europa. M. Pettenkofer. Die Ausbildung professioneller Hygiene. J. Simon., J.P. Frank Hygieneforschung in Russland: A.P. Dobroslavin, F.F. Erisman 2. Zemstvo Reform und die Einrichtung von Zemstvo Medizin. Zemsky Reform. Medizinische Website. Ausgangs- und stationäre Systeme. Erfolge und Ergebnisse der Zemstvo-Medizin. Krankenhausentwicklung:
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com