Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Kurzes Wort zur Übung

Da das Wichtigste im Modus zur Erhaltung der Gesundheit die körperliche Aktivität und dann der Schlafmodus ist, ist es erforderlich, die Präsentation mit körperlichen Übungen zu beginnen.

Wir sagen, dass körperliche Bewegung eine willkürliche Bewegung ist, die zu kontinuierlicher tiefer Atmung führt. Mäßig und rechtzeitig mit [körperlichen Übungen] befasst, benötigen die Menschen keine Behandlung zur Beseitigung von Krankheiten, die durch verdorbene Säfte verursacht werden, sowie von Krankheiten, die durch die Natur verursacht werden und von früheren [Krankheiten] abhängen. In diesem Fall müssen natürlich andere Regelungen angemessen und korrekt sein. Und hier ist der Grund: Wie Sie wissen, brauchen wir Nahrung und Gesundheit, die auch durch das Essen geeigneter Nahrungsmittel in angemessener Menge und Qualität erreicht werden. Es gibt keinen potenziellen Nährstoff, der in der Realität vollständig in einen Nährstoff umgewandelt wird. Nach jeder Verdauung gibt es eine Art Überschuss. Die Natur des Menschen versucht es zu unterscheiden, aber die Isolierung durch die Natur des Menschen allein reicht nicht aus, und infolgedessen bleiben nach jeder Verdauung mit Sicherheit einige Spuren des Überschusses zurück. Etwas reichert sich in beträchtlichen Mengen an, und aus seiner Anreicherung entstehen übermäßige Substanzen, die aus vielen Gründen den Körper schädigen. Eine davon ist die folgende: Wenn [überschüssige] Fäulnis [im Körper] auftritt, fäulniserregende Krankheiten auftreten und eine Zunahme eines solchen Zustands [Überschusses] zu einer Schädigung der Natur führt, führt eine Zunahme der Menge [des Überschusses] zu den oben genannten Krankheiten, die mit dem Überlaufen [des Körpers] verbunden sind. Wenn [Überschuss] in ein Organ fließt, bilden sich dort Tumore, und Paare von [Überschuss] verderben die Natur der Substanz der Pneuma. Infolgedessen besteht mit Sicherheit die Notwendigkeit, [Überschuss] zu leeren. Die Entleerung ist jedoch vollständig und gut, wenn sie mit Hilfe von giftigen Arzneimitteln und Giften durchgeführt wird.
Gleichzeitig erschöpfen diese Mittel die menschliche Natur; Der Gebrauch von ungiftigen [Drogen] belastet auch die Natur, denn, wie Hippokrates sagte, die Medizin reinigt und reizt. [Die Medizin] entzieht [dem Körper] auch eine gute Portion der hervorragenden Säfte, der natürlichen Feuchtigkeit und der Lungenentzündung, die die Substanz des Lebens sind.

Infolgedessen schwächen sich die Stärken der marktbeherrschenden und amtlichen Stellen ab. All dies und alles andere gehört also zur Kategorie des Schadens durch Überlauf, unabhängig davon, ob der [Überlauf] intakt bleibt oder ob der [Körper daraus] geleert ist.

Das richtige Einhalten anderer Regime ist der stärkste Faktor, um die Ansammlung von Überlauf-Rudimenten zu verhindern. Gleichzeitig erhöhen sie die angeborene Wärme und verleihen dem Körper Leichtigkeit, da sie die Lichtwärme anregen und die täglich anfallenden Überschüsse auflösen.

Bewegung hilft auch dabei, entlang der Ausscheidungswege zu rutschen und sich zu bewegen, wodurch sich im Laufe der Zeit eine signifikante Menge an [Überschuss] ansammelt.

Gleichzeitig erhöht [körperliche Betätigung], wie bereits gesagt, die angeborene Wärme, stärkt Gelenke und Sehnen, und als Folge davon werden die Handlungsfähigkeit und die Fähigkeit, Handlungen an sich selbst zu testen, gestärkt, und die Organe nehmen aufgrund der Verringerung von Überschüssen in ihnen wieder Nahrung auf. Die anziehende Kraft wird ebenfalls in Bewegung gebracht, die Knoten in den Organen werden geglättet und erweicht, verschiedene Feuchtigkeit wird flüssiger und die Poren werden breiter.

Diejenigen, die mit dem Training aufhören, leiden oft, weil die Stärke ihrer Organe infolge der Zurückweisung von Bewegungen schwächer wird, was die natürliche Pneuma anzieht, die ein Instrument des Lebens für jedes Organ ist.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Kurzes Wort zur Übung

  1. Der Kampf gegen das Rauchen, Alkoholismus im schulpflichtigen Alter. Physiologische und hygienische Grundlagen des Sportunterrichts: die Auswirkung von körperlichen Übungen auf die Funktionssysteme des Körpers
    FU wirken sich nicht isoliert auf ein Organ oder ein System aus, sondern auf den gesamten Organismus. Die Verbesserung der Funktionen seiner verschiedenen Systeme erfolgt jedoch nicht in gleichem Maße. Besonders ausgeprägt sind Veränderungen der Muskulatur. Sie äußern sich in einer Zunahme des Muskelvolumens, einer Veränderung der physikochemischen Eigenschaften des Gewebes, gesteigerten Stoffwechselprozessen und verbesserten Funktionen
  2. Über Übungsarten
    Zu den körperlichen Übungen zählen Übungen, die während des Berufs ausgeführt werden, sowie rein körperliche Übungen. Hier haben wir genau diese letzteren im Sinn, denn es handelt sich um körperliche Übungen, und sie werden nur zu dem Nutzen eingesetzt, den sie erhalten. Körperübungen sind unterschiedlich, nämlich: klein oder groß, sehr stark und schwach, schnell oder langsam, oder
  3. Physische Übungen
    Gesundheit und Sport sind untrennbar miteinander verbunden, weil sie dasselbe Ziel verfolgen - die Gesundheit zu fördern. Körperliche Übungen tragen zur körperlichen und geistigen Entwicklung einer Person bei, haben einen allgemeinen erzieherischen, moralischen, ästhetischen und verteidigungspolitischen Wert. Unter den körperlichen Übungen sind die verschiedenen Bewegungsformen zu verstehen, die in erster Linie zum Zwecke der körperlichen Betätigung eingesetzt werden
  4. Zum Zeitpunkt des Beginns und der Beendigung der Übung
    Zu Beginn von körperlichen Übungen sollte der Körper sauber sein, dh in den inneren Organen und Gefäßen sollte kein schlechter, unreifer Chymus vorhanden sein, da körperliche Übungen ihn im ganzen Körper verteilen. Darüber hinaus sollte die Nahrung von gestern bereits von Magen, Leber und Blutgefäßen aufgenommen werden, und der Zeitpunkt für die nächste Mahlzeit sollte bereits richtig sein. Dies wird bestimmt durch die Reife des Urins in Zusammensetzung und
  5. Hygienische Organisation von körperlichen Übungen zur Förderung der Gesundheit und Entwicklung der Kinder
    Systematische körperliche Übungen tragen zur Entwicklung aller Organe und Systeme bei, insbesondere des motorischen Apparats von Kindern. Sie steigern die Muskelerregbarkeit, das Tempo, die Kraft und Koordination der Bewegungen, den Muskeltonus und die allgemeine Ausdauer des Kindes. Intensive Muskeltätigkeit führt zu einer Zunahme der Herzaktivität, dh zum Training des Herzens - des Organs, von dessen Arbeit die Versorgung abhängt
  6. Prävention von Berufskrankheiten durch Körper- und Atemübungen
    Berufskrankheiten umfassen Krankheiten, die durch die Exposition gegenüber schädlichen Umweltfaktoren verursacht werden. Die Arbeitspathologie ist eng mit anderen klinischen Disziplinen sowie der Gesundheit am Arbeitsplatz verbunden. Bestimmte Arten von Arbeiten können unter bestimmten Umständen Berufskrankheiten verursachen, was in der Regel durch unzureichende technische Ausstattung der Produktion und erleichtert wird
  7. VORTRAG NR. 13 VORBEUGUNG VON BERUFSKRANKHEITEN MITTELS PHYSIKALISCHER UND ATEMÜBUNGEN
    VORTRAG NR. 13 VORBEUGUNG VON BERUFSKRANKHEITEN MITTELS PHYSISCHER UND ATEMSCHUTZ
  8. Kurzinformation aus der physikalischen und physiologischen Akustik
    Kurze Informationen aus dem physischen und physiologischen
  9. Die Struktur der motorischen Aktivität. Die Möglichkeit negativer Auswirkungen irrationaler Formen körperlicher Betätigung auf den Körper. Härten, seine Arten und Prinzipien.
    Unter Härten versteht man die Erhöhung der Stabilität - Anpassung des menschlichen Körpers an die Einwirkung verschiedener ungünstiger klimatischer Faktoren (Kälte, Wärme, Sonneneinstrahlung) durch den Einsatz eines Komplexes systematischer und gezielter Maßnahmen. Das Härten wird für einen professionellen (Produktions-) Zweck organisiert (Vorbereitung auf Arbeiten unter bestimmten klimatischen Bedingungen im Norden,
  10. Die Struktur und den Inhalt von Berufen durch Verbesserung der körperlichen Übungen (OFU). Hygienische Organisationsprinzipien der OFU
    Dies ist Kontinuität und Kontinuität, Komplexität, Angemessenheit. Kontinuität und Kontinuität. Diese Anforderung muss während des gesamten Lebens einer Person beachtet werden, insbesondere in der Kindheit und im Jugendalter. Während dieser Zeit tritt eine schnelle körperliche Entwicklung und Bildung des Körpers auf, wenn dieser besonders empfindlich auf mangelnde motorische Aktivität und auf schädliche Wirkungen reagiert
  11. Gedanke und Wort
    Ich vergaß das Wort, das ich sagen wollte, und der körperlose Gedanke wird in den Palast der Schatten zurückkehren. Wir begannen unsere Studie mit dem Versuch, den inneren Zusammenhang zwischen Denken und Wort in den extremsten Stadien der phylogenetischen und ontogenetischen Entwicklung zu klären. Wir fanden heraus, dass der Beginn der Entwicklung von Denken und Wort, die prähistorische Periode in der Existenz von Denken und Sprechen, keine eindeutigen Erkenntnisse liefert
  12. Wort und Tat
    Für manche Psychologen gilt immer noch ein altes Sprichwort: Am Anfang war ein Wort. Neue Forschungen lassen kaum Zweifel daran aufkommen, dass das Wort nicht am Anfang der Entwicklung des Kindergeistes steht. Wie Bühler zutreffend bemerkt, hieß es bei einer ähnlichen Gelegenheit, die Rede stehe zu Beginn der Menschenbildung. Kann sein. Aber vor ihr gibt es immer noch instrumentelles Denken. Praktische Intelligenz ist genetisch uralt
  13. Wort und Schicksal
    Alleine mit dir, Bruder, möchte ich sein: Es gibt nur wenige auf der Welt, sie sagen: Es bleibt mir zu leben. Und wenn jemand fragt ... Nun, egal wen Sie fragen, sagen Sie ihm, was direkt in meine Brust fliegen wird. Ich wurde von einer Kugel verwundet. M. Lermontov, 1840, "Testament" 1841 tötete Nikolai Martynov Lermontov in einem Duell; Vor seinem Tod, nach einem Schuss, lief Lermontov und küsste Martynov. Die düstere Prophezeiung des Dichters in Bezug auf
  14. Was bedeutet das Wort Psychologie?
    Das Wort Psychologie stammt aus dem Griechischen: "Seele" und "Wissenschaft". Wörtlich übersetzt aus dem Altgriechischen ist dies die Wissenschaft der Seele. Die Psychologie als Lehre der Seele entstand vor mehr als 2000 Jahren als philosophische Lehre der altgriechischen und der altöstlichen Denker. Zum ersten Mal versuchte der herausragende griechische Philosoph Aristoteles, das Wissen über die Psyche zu systematisieren (384 - 322 g, g, bis
  15. Wort von Dr. William und Martha
    Nachdem ich dreißig Jahre als Kinderarzt gearbeitet hatte, bemerkte ich, dass die Beziehung zwischen gestillten Säuglingen und ihren Müttern einzigartig schön ist. Gestillte Babys sind gesünder, und wenn sie krank werden, erholen sie sich schneller. Abgesehen davon lehrten mich die Stillpaare, die ich in meinem Büro erhielt, dass Stillen nicht nur eine Art zu essen ist. Dies und
  16. WARUM ICH DAS WORT NICHT LIEBE - DIÄT.
    In den letzten Jahren sind Diäten ein wesentlicher Bestandteil des Lebensstils einer großen Bevölkerung geworden. Und das ist verständlich. Die Menschen sind von dem Wunsch getrieben, Gewicht zu verlieren, besser auszusehen und der Art von Schönheit zu entsprechen, die in unserer Gesellschaft akzeptiert wird. Gleichzeitig wird die Notwendigkeit erkannt, für die eigene Gesundheit zu sorgen, und der Wunsch, die aktiven Lebensjahre zu verlängern, obwohl dies für manche nur eine Modeerscheinung ist. Hast du jemals
  17. Thema - Handlung - Wort (zum Problem der Symbolik in einem Rollenspiel)
    In fast allen Beschreibungen des Kinderspiels ist eines seiner charakteristischen Merkmale die Verwendung von Gegenständen im Spiel. Gleichzeitig verlieren die vom Kind in das Spiel einbezogenen Gegenstände sozusagen ihre übliche Bedeutung und erwerben ein neues, spielerisches, nach dem das Kind sie aufruft und mit ihnen Handlungen ausführt. Beispiele für eine solche Spielumbenennung von Objekten und deren Spiel sind weithin bekannt.
  18. Thema - Handlung - Wort (zum Problem der Symbolik in einem Rollenspiel)
    In fast allen Beschreibungen von Kinderspielen ist eine seiner charakteristischen Eigenschaften die Verwendung von Objekten im Spiel. Gleichzeitig verlieren die vom Kind in das Spiel einbezogenen Gegenstände sozusagen ihre übliche Bedeutung und erwerben ein neues, spielerisches, nach dem das Kind sie aufruft und mit ihnen Handlungen ausführt. Bekannte Beispiele für das Umbenennen und Verwenden von Gegenständen in Spielen: Zauberstab
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com