Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen- Ohrenheilkunde / Organisation des Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Intensivtherapie Anästhesiologie und Wiederbelebung, Erste Hilfe / Hygiene und hygienisch-epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Krankheiten / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinnachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Intensivtherapie, Anästhesiologie und Reanimation, Erste Hilfe

INTENSIVE THERAPIE, ANESTHESIOLOGIE UND WIEDERANIMATION, ERSTE HILFE

Ed. Cherniya V. I. und Novikova R.I. Klinische Physiologie und Pathophysiologie für Anästhesisten 2004
Das Buch behandelt die Fragen der menschlichen Physiologie sowie die Hauptregelmäßigkeiten komplexer pathophysiologischer Prozesse unter kritischen Bedingungen in den wichtigsten, lebenserhaltenden Systemen. Informiert über die modernen Prinzipien der Behandlung von Patienten mit schweren Störungen der Homöostase. Für Anästhesisten, Ärzte anderer Fachrichtungen sowie Praktikanten.
J. Edward Morgan Jr. Megid S. Michael Klinische Anästhesiologie Buch Drei 2003
Das dritte Buch enthält 17 Kapitel der amerikanischen Ausgabe von Clinical Anesthesiology. Sie berücksichtigen die Anästhesiemethoden, die bei verschiedenen Arten von chirurgischen Eingriffen und verwandten Erkrankungen sowie bei Schwangeren, älteren Menschen und Kindern angewandt werden. Das Handbuch richtet sich an Anästhesisten, Wiederbelebungsgeräte und Medizinstudenten.
Kovalchuk L.Ya. dass ін. Anästhesie, Reanimatsya und Intensive Therapie nev_kladnyh stanіv 2003
Im Primärkrankenhaus gibt es grundlegende Positionen für die Anästhesieversorgung, Rehabilitation und Intensivtherapie. Formuliert die Prinzipien der Anästhesie operativen operativen vpruchan. Die anatomischen und funktionalen Merkmale der Rettungssysteme wurden eingereicht. Pathogenese, klіnіki und Diagnostik їх porushen. Vidіleno algorithms nadannya nnіdkladno i medichі доп helfen, dass die Krankenschwester im Lager der Spezialbrigade daran arbeitet, dass Intensivtherapie krank ist. Die Methoden für diagnostische und linguistische Manipulationen und Operationen werden beschrieben. Zur effektiven Verabreichung des Materials im Hautbereich wurden die situativen Aufgaben und Tests zur Selbstkontrolle aufgeschlüsselt. Für Studenten der medizinischen Einrichtungen der I-II Riv Akreditatsii, Zokrem der Bachelor-Spezialitäten "Anästhesiologie"; ficken mitten in der mittleren ärztlichen Praxis der Anästhesie und Intensivtherapie. Posniknik tako bude korisnim für Intern-Anästhesie_Wissenschaft bei Jugendlichen spezielle Medizin.
Belebezev G. I., Kozyar V.V. Physiologie und Pathophysiologie der mechanischen Beatmung. Teil I 2003
Das Aufkommen von modernen Beatmungsgeräten mit den Fähigkeiten der Beatmungsunterstützung, die mehrere Optionen für Beatmungsmodi verwenden, erfordert vom Personal der Intensivstationen nicht nur das Wissen über die technischen Merkmale der Geräte, sondern auch ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge im Gerät-Patientensystem. Das Buch enthält Antworten auf die Fragen, die am häufigsten bei der künstlichen Beatmung der Lunge in der täglichen Praxis von Ärzten und Pflegekräften der Intensivstationen entstehen. Das Buch sollte ein theoretischer und praktischer Leitfaden für Internanästhesisten, Ärzte der Intensivstationen von Neugeborenen, ältere Kinder und erwachsene Patienten werden.
Belebezev G. I., Kozyar V.V. Physiologie und Pathophysiologie der mechanischen Beatmung. Teil II 2003
Das Aufkommen von modernen Beatmungsgeräten mit den Fähigkeiten der Beatmungsunterstützung, die mehrere Optionen für Beatmungsmodi verwenden, erfordert vom Personal der Intensivstationen nicht nur das Wissen über die technischen Merkmale der Geräte, sondern auch ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge im Gerät-Patientensystem. Das Buch enthält Antworten auf die Fragen, die am häufigsten bei der künstlichen Beatmung der Lunge in der täglichen Praxis von Ärzten und Pflegekräften der Intensivstationen entstehen. Das Buch sollte ein theoretischer und praktischer Leitfaden für Internanästhesisten, Ärzte der Intensivstationen von Neugeborenen, ältere Kinder und erwachsene Patienten werden.
Rogova N.V. Erste Hilfe 2002
Das Lehrbuch enthält thematische Pläne für praktische Vorlesungen zur Vorlesung „Erste Hilfe“, umreißt die Hauptaspekte der Ätiopathogenese und das klinische Bild allgemeiner Notfallbedingungen sowie Erste-Hilfe-Algorithmen und gibt Hinweise zur Durchführung von medizinischen Einführungspraktiken in der Industrie. Entworfen für Studenten des dritten Jahres der Fakultät für Pharmazie der Medizinischen Akademie.
Marini D., Wheeler A. Kritische Medizin. Buch 1 2002
Im praktischen Leitfaden „Medizin in kritischen Zuständen“ werden die grundlegenden Probleme der Pathogenese einer Reihe von Endzuständen von Atem- und Koronarinsuffizienz, Sepsis, Peritonitis, Blutverlust in ausreichend vollständiger Form dargestellt und verschiedene moderne Methoden der Reanimation und Behandlung kritischer Zustände detailliert beschrieben. Jedes Kapitel des Buches „Medizin für kritische Zustände“ enthält Informationen zur Diagnostik (basierend auf klinischen Anzeichen, Labor- und radiologischen Daten) und spezifische Empfehlungen zu Behandlungsmethoden. Der Anhang des Buches enthält Informationen über die Normalwerte einiger der wichtigsten physiologischen und biochemischen Parameter des Organismus. Das Buch richtet sich an Anästhesisten, Wiederbelebungsgeräte und Ärzte anderer Fachrichtungen. Das Buch "Medicine of Critical States" enthält spezifische Hinweise zur Bestimmung bestimmter Arzneimittel, deren Dosierungen und Nebenwirkungen, die jedoch variieren können.
Marini D., Wheeler A. Kritische Medizin. Buch 2 2002
Im praktischen Leitfaden „Medizin in kritischen Zuständen“ werden die grundlegenden Probleme der Pathogenese einer Reihe von Endzuständen von Atem- und Koronarinsuffizienz, Sepsis, Peritonitis, Blutverlust in ausreichend vollständiger Form dargestellt und verschiedene moderne Methoden der Reanimation und Behandlung kritischer Zustände detailliert beschrieben. Jedes Kapitel des Buches „Medizin für kritische Zustände“ enthält Informationen zur Diagnostik (basierend auf klinischen Anzeichen, Labor- und radiologischen Daten) und spezifische Empfehlungen zu Behandlungsmethoden. Der Anhang des Buches enthält Informationen über die Normalwerte einiger der wichtigsten physiologischen und biochemischen Parameter des Organismus. Das Buch richtet sich an Anästhesisten, Wiederbelebungsgeräte und Ärzte anderer Fachrichtungen. Das Buch "Medicine of Critical States" enthält spezifische Hinweise zur Bestimmung bestimmter Arzneimittel, deren Dosierungen und Nebenwirkungen, die jedoch variieren können.
A. B. Larichev Pflege auf der Intensivstation und Intensivpflege 2001
Unterrichtshandbuch für Schüler. Arbeitsorganisation der Intensivstation und Intensivpflege. Reanimationsraum. Intensivstationen. Klinisches und biochemisches Expresslabor. Isolationsstationen. Kabinett für extrakorporale Entgiftung. Das Kontingent der Patienten Intensivstation. Patienten mit persistierendem vegetativem Zustand. Betreuung von Patienten in schwerem und unbewusstem Zustand. Betreuung kritisch kranker Patienten Pflege des aktuellen Atemschutzgerätes. Tracheostomie-Pflege Sorge für sterbende Patienten. Rechtliche Aspekte der Wiederbelebung. Umgang mit einer Leiche Interview mit den Angehörigen des Verstorbenen.
J. Edward Morgan Klinische Anästhesiologie 2001
Das erste Buch enthält 18 Kapitel der amerikanischen Ausgabe von Clinical Anesthesiology. Sie untersuchen das Thema und die Geschichte der Entwicklung der Anästhesiologie. Gerät und Betriebsregeln für Anästhesiegeräte; Methoden zur Überwachung des Zustands der Patienten während chirurgischer Eingriffe. Detaillierte Informationen zur klinischen Pharmakologie von Anästhetika und Medikamenten, die während der Anästhesie verwendet werden, werden präsentiert. Der spezielle Abschnitt befasst sich mit Fragen der Regionalanästhesie und Schmerzbehandlung.

Das zweite und dritte Buch (Kapitel 19-50 des Originals) befassen sich mit Anästhesiemethoden, die bei verschiedenen pathologischen Zuständen (Erkrankungen des Nervensystems, Herz-Kreislauf-, Atmungs-, Verdauungs- und anderen Körpersystems) sowie bei geriatrischen Patienten und Kindern eingesetzt werden.

Das Handbuch richtet sich an Anästhesisten, Wiederbelebungsgeräte und Medizinstudenten.
1 2 3 4 5 6 7 8
Gehe zu Seite
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com