Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen- Ohrenheilkunde / Organisation des Gesundheitswesens / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten, Generkrankungen / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivtherapie, Anästhesiologie und Reanimation, Erste Hilfe / Hygiene und Sanitär-Epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinär / Virologie / Interne Krankheiten / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Intensivtherapie, Anästhesiologie und Reanimation, Erste Hilfe

INTENSIVE THERAPIE, ANÄSTHESIOLOGIE UND REANIMATION, ERSTE HILFE

Malyshev V. D. Anästhesiologie Reanimation - Intensivtherapie 2009
Dieses Handbuch fasst die Erfahrung des Anästhesie- und Reanimationsunterrichts sowie die Vorbereitung von Anästhesisten und Beatmungsspezialisten im Rahmen eines klinischen Praktikums und Praktikums an der Russischen Staatlichen Medizinischen Universität zusammen. Das Handbuch basiert auf dem Programm der postgradualen Universitätsausbildung, einschließlich Abschnitte über Intensivmedizin, Reanimation und Erste Hilfe für die häufigsten Krankheiten und kritischen Bedingungen.
Methodische Empfehlungen Pflege von Patienten mit schweren Verletzungen 2009
Empfehlungen für das Management von Patienten mit schwerem Polytrauma, Kopfverletzung. Übersetzungsmaterial
Goryatschow A.S. Savin I.A. Grundlagen der IVL 2009
Der Zweck dieses Buches ist es, zu erzählen, wie unsere Kollegen, reanimierende Ärzte, auf der ganzen Welt übereingekommen sind, die Arten der maschinellen Beatmung zu klassifizieren. Der Autor der Klassifikation ist Professor Cleveland University Robert Chatburn (Robert L. Chatburn). Diese Klassifizierung von Beatmungsgeräten wurde im Rahmen einer Konsensuskonferenz über Beatmungsgeräte (Consensus Statement of Mechanical Ventilators) der American Association for Respiratory Therapy genehmigt und 2001 in Band 46 des Respiratory Care Magazins auf den Seiten 604-621 unter der Überschrift "Neues System um die mechanischen Beatmungsformen zu verstehen. " Das Buch wird helfen, den Unterschied zwischen den 6 Optionen-Modus "IMV" auf den Geräten der Firma Drager zu verstehen. Sind die Modusnamen auch: "BIPAP", "Duo-PAP", "ARPV / Biphasisch", "BiVENT", "Bilevel", "SPAP", "APRV", "Intermittierendes CPAP", "CPAP mit Release"? Das Buch beschreibt 28 Modi, die basierend auf der Methode des passenden Atems CMV erstellt wurden. Wie kann man die Art der künstlichen Beatmung kurz beschreiben, so dass sie nicht mit anderen verwechselt werden kann und man Kollegen auf der ganzen Welt versteht? Die Autoren des Buches beschreiben alle ihnen bekannten Beatmungsmodi - mehr als sechzig.
Vorträge Meisterklasse in Neuroanästhesie und Neuro-Reanimatologie 2009
Interregionaler Verband der öffentlichen Verbände von Anästhesisten und Reanimatoren des North-Rapada, Russisches Institut für Neurochirurgie. Prof. A.L. Polenova. St. Petersburg. Vorsitzender der Meisterklasse prof. Kondratjew A.N. - Leiter der Abteilung für Anästhesiologie und Reanimation der RNHI ihnen. prof. A.L. Polenowa, Präsidentin der Vereinigung der Anästhesisten und Reanimatoren des Nordwestens.
Shelekhov K.K. Sanitäter Ambulanz 2009
Das Lehrbuch in Übereinstimmung mit dem staatlichen Bildungsstandard befasst sich mit den Fragen der Organisation der Arbeit einer medizinischen Ambulanz einer medizinischen Assistentin, der Hauptsyndrome von therapeutischen, chirurgischen, pädiatrischen und anderen klinischen Profilen, die eine Notfallversorgung erfordern. Präsentierte syndromal führende Symptome, deren Ursachen, klinische Darstellung, Differentialdiagnose, Notfallversorgung und Sanitätertaktiken. Die Algorithmen der Handlungen des Rettungssanitäters sind umrissen: Entfernung und Auswertung des EKGs, Geburt, Verwendung von tragbaren Atemgeräten, Tamponade der Nase an der Nase und mehr. Liefert Hintergrundmaterial zu pharmakologischen Wirkstoffgruppen mit Informationen über deren Verträglichkeit. Ergänzungen wurden in Übereinstimmung mit den Standards der medizinischen Versorgung für die medizinische Notfallversorgung gemacht (M3 RF, Moskau, 2007.) Das Handbuch ist für medizinische Assistenten in Krankenstationen, medizinische Assistenten und Geburtshilfe Zentren, Gesundheitszentren und Studenten von medizinischen Hochschulen und Colleges vorgesehen.
Kolesnikova M.A. Anästhesiologie und Reanimation: Skriptum 2008
Die Vorlesungsnotizen sollen Studenten von medizinischen Fakultäten auf die Tests und Prüfungen vorbereiten. Das Buch enthält eine vollständige Vorlesung über Anästhesiologie und Reanimation, die in barrierefreier Sprache verfasst ist und eine unentbehrliche Hilfe für diejenigen sein wird, die sich schnell auf die Prüfung vorbereiten und erfolgreich bestehen wollen. Die Reanimation ist ein Teilbereich der klinischen Medizin, der die Probleme der Wiederherstellung des Körpers untersucht, Prinzipien für die Prävention von terminalen Zuständen, Methoden der Reanimation und Intensivmedizin entwickelt. Praktische Methoden zur Revitalisierung des Körpers werden durch den Begriff der "Reanimation" vereint.
Allrussische öffentliche Organisation "Verband der Anästhesisten und Reanimatoren" Praktische Empfehlungen "Regionale Analgesie der Arbeit" 2008
Diese Empfehlungen sind systematisierte Bestimmungen, die dem Praktiker bei der Entscheidungsfindung helfen. Dieses Dokument kann in bestimmten Krankenhäusern angepasst, geändert oder überarbeitet werden und ersetzt nicht Krankenhaus-Krankenhausstandards. Da das Ausstattungsniveau in Geburtskliniken unterschiedlich sein kann, sind Anästhesisten für die richtige Anpassung der in den Empfehlungen beschriebenen Ansätze an ihre Praxis verantwortlich. Der Zweck dieses Dokuments ist es, die Qualität der Anästhesie Pflege für Frauen bei der Geburt zu verbessern, erhöhen ihre Sicherheit durch die Verringerung der Wahrscheinlichkeit von Komplikationen, die Zufriedenheit der Patienten zu erhöhen. Anwendungsgebiet. Die in den Empfehlungen beschriebenen Prinzipien und Ansätze können in allen Krankenhäusern, die Geburtshilfe im gesamten Gebiet der Russischen Föderation anbieten, angewendet werden. Dieses Dokument diskutiert die Verwendung von regionaler Analgesie zur Schmerzlinderung der Arbeit, Schmerzlinderung für Eingriffe in der dritten Phase der Arbeit (Untersuchung, manuelle Untersuchung der Gebärmutter, manuelle Entfernung der Plazenta, etc.).
Standards Patientenmanagement nach Herzstillstand 2008
Weder die Intensivtherapie-Gesellschaft noch die Autoren sind verantwortlich für Schäden, die durch Handlungen oder Entscheidungen aufgrund der in dieser Publikation enthaltenen Informationen verursacht werden. Die volle Verantwortung für die Behandlung von Patienten und die Interpretation dieser Publikation liegt beim Arzt Die geäußerten Meinungen sind die Meinungen der Autoren, und die Erwähnung von Produkten oder Methoden in dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung ihrer Qualität oder einen Anspruch gegenüber ihren Herstellern dar.
Praktische Empfehlungen Schwierige Luftröhrenintubation 2008
Diese praktischen Empfehlungen sind eine systematische Sammlung von Empfehlungen, die dazu beitragen können, die beste Entscheidung für einen Spezialisten zu treffen, der mit Unterstützungsproblemen und SSAP konfrontiert ist. Die vorgestellten Empfehlungen können geändert und den klinischen Bedürfnissen angepasst werden.
Team von Autoren Krankenwagen-Führer 2007
Die Veröffentlichung enthält Informationen über die häufigsten Notfallbedingungen, die zu einer Notfallversorgung führen. Es werden die aktuellsten Informationen zur Notfalldiagnostik und Notfallbehandlung einer Vielzahl von akuten pathologischen Zuständen vorgestellt. Ratschläge für Verletzte oder Kranke und solche in der Nähe. Das spezielle Kapitel stellt die Besonderheiten der Notfallversorgung für Kinder vor. Ein unabhängiges Kapitel behandelt die Organisation eines Rettungsdienstes in der Russischen Föderation. Es ist für Ärzte und medizinische Assistenten des Rettungsdienstes bestimmt. Das Handbuch kann auch für Allgemeinmediziner, Kinderärzte und Ärzte anderer Fachgebiete nützlich sein.
1 2 3 4 5 6 7 8
Gehe zur Seite
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com