Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen- Ohrenheilkunde / Organisation des Gesundheitswesens / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten, Generkrankungen / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivtherapie, Anästhesiologie und Reanimation, Erste Hilfe / Hygiene und Sanitär-Epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinär / Virologie / Interne Krankheiten / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Infektionskrankheiten

Ansteckende Krankheiten

Zusammenfassung Pneumocystis 2009
Ätiologie. Pathogenese. Epidemiologie der Pneumozystischen Pneumonie. Diagnose Prävention
Zusammenfassung Chronische Hepatitis 2009
Chronische Hepatitis Chronische Hepatitis B. Pathogenese. Symptome und Verlauf. Chronische replikative GW. Leberzirrhose. Differenzialdiagnose. Behandlung. Prognose. Chronische Hepatitis C. Symptome und Verlauf. Chronische replikative GW. Leberzirrhose. Differenzialdiagnose. Behandlung. Prognose. Chronische Hepatitis D. Pathogenese. Symptome und Verlauf. Chronische replikative GW. Leberzirrhose. Differenzialdiagnose. Behandlung. Prognose.
Zusammenfassung Infektionskrankheiten. Keuchhusten 2009
Infektionskrankheiten. Einleitung Die Gründe für ihr Auftreten. Der Übertragungsmechanismus. Klassifizierung von Infektionskrankheiten. Das Konzept der Immunität. Wege des Notfalls und spezifische Hilfe. Keuchhusten. Fazit Referenzliste.
Vortrag Brucellose. 2009
Ätiologie Epidemiologie Pathogenese Klinik Akute Brucellose Subakute Brucellose Chronische Brucellose Diagnose Brucelloseprophylaxe Spezifische Prophylaxe

Kursarbeit Vorbeugung und Behandlung von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen 2008
Einleitung Kapitel I. Charakterisierung der Hauptaspekte der Entstehung und Entwicklung von akuten Atemwegserkrankungen: Das Konzept der akuten Atemwegserkrankungen (ARD). Ätiologie und Epidemiologie von akuten Infektionen der Atemwege in Russland. Merkmale von Erkältungskrankheiten. Kapitel II Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen: Das klinische Bild von Influenza und anderen akuten Infektionen der Atemwege. Das neueste Mittel zur Vorbeugung von akuten Atemwegsinfektionen. Kapitel III. Der Einfluss verschiedener Faktoren auf die Entwicklung des Epidemieprozesses. Fazit Liste der verwendeten Literatur.
Strachunsky LS, Belousov Yu.B., Kozlov S.N. (Hrsg.) Praktischer Leitfaden zur Antiinfektiva Chemotherapie 2007
Dieses Handbuch ist die zweite, erheblich erweiterte und ergänzte Ausgabe, die im Jahr 2000 herausgegeben wurde und unter den russischen Ärzten des Buches "Antibacterial Therapy. Ein praktischer Leitfaden. Die neue Ausgabe, die die Gesamtstruktur als Ganzes beibehält, wurde inhaltlich wesentlich erweitert. Es enthielt neue Abschnitte, die sich sowohl der Beschreibung antimykotischer, antiviraler, antiprotozoaler und antihelminthischer Arzneimittel als auch ihrer Verwendung bei verwandten Infektionen, einschließlich AIDS, widmeten. Der Bereich der antibakteriellen Medikamente wird durch eine neue Klasse von Oxazolidinonen ergänzt. Dosierungsformen gelten nicht nur für systemische (wie es in der ersten Auflage war), sondern auch für die topische Verabreichung. Zusätzlich vorgestellte Kapitel zur Behandlung von Augeninfektionen sowie zur Pharmakoepidemiologie antibakterieller Medikamente. Das Handbuch besteht aus mehreren Teilen. Im ersten Teil werden hauptsächlich Fragen der klinischen Mikrobiologie behandelt. Es werden Daten zu den Mechanismen der Resistenzbildung von Mikroorganismen gegeben, deren klinische Bedeutung diskutiert wird. Es wird ein Überblick über den aktuellen Stand der Antibiotikaresistenz in Russland gegeben, ohne den eine Antibiotikatherapie nicht geplant werden kann.
Handbuch für Ärzte Malaria und ihre Prävention 2005
Malariaerreger Pathogenese Labordiagnose Maligne Formen der Malaria Behandlung der Malaria Behandlung der komplizierten Malaria

Yu.V. Lobzin Infektionskrankheiten 2000
Das Handbuch für den praktischen Unterricht in Infektionskrankheiten ist für die Kadetten der 4., 5. und 6. Klasse der Fakultäten der Lehrärzte bestimmt und zielt darauf ab, eine selbständige Arbeit in der praktischen Ausbildung in der Klinik für Infektionskrankheiten zu gewährleisten. Es ist ein Lehrmittel, mit dessen Hilfe Kadetten die Methoden und praktischen Fertigkeiten, die für die Diagnose und Behandlung von infektiösen Patienten notwendig sind, eigenständig beherrschen.
Boriskin I.V. Notfallbedingungen in der Klinik für Infektionskrankheiten 2000
Jedes Organ und System des menschlichen Körpers hat einen gewissen Sicherheitsspielraum. Dies ermöglicht es Ihnen, die Konstanz der internen Umgebung unter Einwirkung starker Reize zu erhalten. Dazu gehören Krankheitserreger von Infektionskrankheiten. Ein Notfall ist lebensbedrohlich und erfordert dringend Intervention, Aufmerksamkeit und intensive Pflege.
OK Pozdeev, E.R. Fedorow Pneumokokken 1999
Richtlinien enthalten grundlegende Informationen über die Klassifizierung und Eigenschaften von Pneumokokken. Spezielle Abschnitte befassen sich mit Fragen der Labordiagnostik, Behandlung und Prävention von Pneumokokkeninfektionen.

Methodische Empfehlungen richten sich an Studierende medizinischer Institute und Universitäten.
1 2 3
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com