Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Mineralien und Spurenelemente (Mineralien)

Geben Sie den Wert von Lebensmitteln für den Menschen an.
2. Definieren Sie eine gute Ernährung.
3. Was ist mit Ernährungsstatus gemeint?
4. Geben Sie eine hygienische Charakterisierung der Proteine.
5. Beschreiben Sie die essentiellen Aminosäuren.
6. Geben Sie eine hygienische Charakterisierung der Fette.
7. Geben Sie eine hygienische Charakterisierung der Kohlenhydrate.
8. Geben Sie die hygienischen Eigenschaften von Mineralsalzen an.
9. Führen Sie die Anforderungen für Lebensmittel auf.
10. Was macht den Gesamtenergieverbrauch aus?
11. Beschreiben Sie die Lebensmittelrationen.
12. Zu welcher Diät gehören Sportler? Geben Sie eine Bewertung ab.
13. Wie ist das optimale Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in Lebensmitteln?
14. Die tägliche Norm der Hauptbestandteile von Lebensmitteln in der Ernährung eines Erwachsenen.
15. Welche Funktion hat Protein in der menschlichen Ernährung, in Fetten und Kohlenhydraten?
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Mineralien und Spurenelemente (Mineralien)

  1. BASISNÄHRSTOFFE, MINERALIEN, MIKROELEMENTE UND IHRE BEDEUTUNG IN NORM UND PATHOLOGIE
    Es gibt 6 Hauptnährstoffgruppen, von denen 3 den Körper mit Energie versorgen - das sind Proteine, Fette und Kohlenhydrate. Andere Nährstoffe - Vitamine, Mineralien und Wasser - sind energielose Substanzen. Proteine, Fette und Kohlenhydrate werden im Körper unter Bildung von Energie abgebaut. Die in diesem Fall aus 1 g eines Stoffes freigesetzte Energiemenge wird Energie genannt
  2. Mineralische Substanzen
    Mineralien sind essentielle Nährstoffe, die unbedingt in den Körper gelangen müssen. Der Wert von Mineralien in der menschlichen Ernährung ist sehr unterschiedlich: 1. Mineralien im Körper sind Teil eines Stoffkomplexes, der das lebende Zellprotoplasma ausmacht, dessen Hauptsubstanz Protein ist. 2. Mineralien sind Teil aller interzellulären und interstitiellen
  3. Austausch von Wasser und Mineralien
    Der menschliche Körper besteht zu 60% aus Wasser. Fettgewebe enthält 20 Gew .-% Wasser, Knochen - 25, Leber - 70, Skelettmuskel - 75, Blut - 80, Gehirn - 85%. Für das normale Funktionieren eines Organismus, der in einer sich verändernden Umgebung lebt, ist die Konstanz der inneren Umgebung des Körpers sehr wichtig. Es entsteht durch Blutplasma, Gewebeflüssigkeit, Lymphe, deren Hauptbestandteil Wasser, Proteine ​​und
  4. Hygienische Bedeutung von Mineralien und Vitaminen für die Ernährung der Bevölkerung
    Mineralien und Vitamine spielen eine sehr wichtige und zugleich besondere Rolle im Leben des Körpers. Erstens werden sie nicht als Energiematerialien verwendet, was eine Besonderheit für Proteine, Fette und Kohlenhydrate darstellt. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal dieser Nährstoffe ist der relativ geringe quantitative Bedarf des Körpers. Genug davon
  5. DEFINITION DES GESAMTGEHALTS AN MINERALSTOFFEN (ASCHEN)
    Der Gesamtgehalt an mineralischen Stoffen im Testmaterial wird durch dessen Veraschung ermittelt, dh organische Stoffe werden bei freiem Luftzugang verbrannt. Beim Verbrennen verflüchtigen sich Kohlenstoff, Wasserstoff und teilweise Sauerstoff in Form von Kohlendioxid und Wasserdampf, und die mineralischen Elemente in Form von Oxidverbindungen verbleiben in der sogenannten Rohasche. Definition Fortschritt
  6. Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen
    Folsäure. Die biologisch aktive Form der Folsäure - Tetrahydrofolat - ist die wichtigste Komponente bei den Reaktionen des "Ein-Kohlenstoff" -Transfers bei der Synthese der Thymidin-Nukleinsäure aus Desoxyuridin. Folsäuremangel führt zur Entwicklung einer makrocytischen Anämie. Folate kommen in grünem Gemüse und Obst in Form von Pteroylpolyglutamat vor. Das Absaugen erfolgt hauptsächlich mager
  7. Die Bedeutung von Vitaminen und Mineralstoffen für das Wachstum und die Entwicklung des Kindes
    Für die normale Entwicklung des Körpers sollten Vitamine in die Nahrung von Kindern aufgenommen werden. Sie schützen den Körper nicht nur vor damit verbundenen Krankheiten, sondern sind auch Bestandteil von Geweben. Ohne Vitamine werden keine Enzyme gebildet und daher werden alle Reaktionen, die im Körper auftreten, verzögert, der normale Stoffwechsel wird gestört, die Verdauung, die Hämatopoese leiden und fallen
  8. Der Wert von Fetten, Kohlenhydraten und Mineralien in der menschlichen Ernährung. Die Normen dieser Lebensmittelbestandteile und ihre Quellen für den Eintritt in den menschlichen Körper
    Wie bereits in der Vorlesung erwähnt, handelt es sich bei Fetten um Substanzen, die hauptsächlich eine Energiefunktion im Körper ausüben. In dieser Hinsicht sind Fette allen anderen Nahrungsbestandteilen (Kohlenhydraten und Proteinen) überlegen, da beim Verbrennen 2-mal mehr Energie freigesetzt wird (1 g Fett bildet 9,3 kcal, während 1 g Protein und die entsprechende Menge Kohlenhydrate nur 4 sind. 3 kcal). Jedoch biologisch
  9. MINERALIEN ÜBER EISEN HINAUS
    In Ländern, in denen Jodmangel ein Problem der öffentlichen Gesundheit ist, sollten Rechtsvorschriften über die vollständige Jodierung von Salz erlassen und deren Umsetzung sichergestellt werden. Viele Mineralien sind wichtige Mikronährstoffe und spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung von Wachstum, Gesundheit und Entwicklung. In diesem Kapitel werden die wichtigsten Aspekte der Einführung erläutert
  10. HEILENDE EIGENSCHAFTEN VON MINERALIEN
    Die Arbeiten europäischer Autoren zu den heilenden Eigenschaften von Mineralien waren hauptsächlich Kommentare zu den Schriften antiker Schriftsteller und Ärzte, insbesondere zu Theophrastos (ca. 372-287 v. Chr.) Und Plinius. Im Mittelalter diente das Werk des Theophrastos „Auf den Steinen“ als Grundlage für viele Imitationen. Neben der Antike eine der wichtigsten Informationsquellen über die heilenden und magischen Eigenschaften von Steinen
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com