Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige

Umfassende Beurteilung des Gesundheitszustands von Kindern und Jugendlichen. Kriterien und Gesundheitsgruppen.

Auf Anordnung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation Nr. 60 vom 19. Januar 1983 wurde auf der Grundlage der Ergebnisse einer ärztlichen Untersuchung und der laufenden Überwachung des Kindes anhand von 4 grundlegenden Gesundheitskriterien eine umfassende Bewertung der Gesundheit des Kindes vorgenommen :

- das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein zum Zeitpunkt der Untersuchung chronischer Krankheiten und das Ausmaß ihrer klinischen Manifestationen;

- Funktionszustand der wichtigsten Organe und Systeme: kardiovaskulärer, respiratorischer, zirkulatorischer, nervöser usw. Widerstand des Körpers, der sich in der Anzahl und Dauer der Krankheiten gemäß der Prävalenz des Vorjahres zum Zeitpunkt der körperlichen Untersuchung manifestiert;

- das Niveau der körperlichen und neuropsychischen Entwicklung und den Grad ihrer Harmonie.

Entsprechend den festgelegten Kriterien wird für jede Person eine Gesundheitsgruppe festgelegt.



Kinder der ersten Gesundheitsgruppe werden vom Arzt zu den für Vorsorgeuntersuchungen bei gesunden Kindern üblichen Bedingungen beobachtet.

Kinder der II. Gesundheitsgruppe („Risikogruppe“) werden vom Arzt in den für jedes Kind festgelegten Zeitrahmen entsprechend dem Risikograd in Bezug auf die Entstehung einer chronischen Pathologie, dem Schweregrad der Funktionsbeziehungen und dem Grad der Resistenz beobachtet.

Oft werden kranke Kinder, Kinder mit akuter Lungenentzündung, Morbus Botkin usw., obwohl sie zur II. Gesundheitsgruppe gehören, für die Zeit der Genesung nach f. Nummer 30.

Kinder der Gruppen III, IV, V werden nach f. Nr. 30 und das Verfahren für ihre ärztliche Versorgung wird durch besondere Richtlinien bestimmt (M.
1968, 1974, Kharkov, 1982; Frunze, 1985).

Entsprechend den Ergebnissen der Beurteilung von Gesundheitszustand, körperlicher Entwicklung und körperlicher Fitness werden die untersuchten Personen medizinischen Gruppen zugeordnet. Regulierung des Volumens ihrer Klassen im Rahmen des Sportunterrichts. Die medizinischen Eigenschaften dieser Gruppen sind in Tabelle 4 aufgeführt. Beim Rückzug einer medizinischen Gruppe muss der Arzt die folgenden Fragen beantworten:

- Kann das Fach die Anforderungen des Sportlehrplans erfüllen oder braucht es Einschränkungen und was?

- Benötigt der Proband körperliche Übungen zu therapeutischen Zwecken (Korrekturgymnastik etc.)?

- ob das Fach an Sportabteilungen teilnehmen, an Trainingseinheiten und Wettbewerben teilnehmen kann, in welchen und unter welchen Bedingungen.



Tabelle 4

Gruppen für Sportunterricht

Der Arzt sollte Sportunterricht in extremen Fällen verbieten, wenn er deren Nutzen und Erfolg bezweifelt. Abhängig vom Gesundheitszustand des Kindes schreibt der Arzt nach Rücksprache mit Spezialisten bestimmte Arten von Übungen vor, bestimmt deren Dauer und überwacht systematisch die Reaktionen und den Gesundheitszustand des Kindes. 13



Literatur



1. Hygiene von Kindern und Jugendlichen, hrsg. V. N. Kardatenko - M. - Medizin - 1980 - p. 41-115

2. Leitfaden für den Laborunterricht zum Thema Hygiene. V. N. Kardashenko - M., Medicine - 1983 - S. 7-51
<< Vorherige
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Umfassende Beurteilung des Gesundheitszustands von Kindern und Jugendlichen. Kriterien und Gesundheitsgruppen.

  1. PHYSISCHE UND NERVO-MENTALE ENTWICKLUNG DES KINDES. UMFASSENDE BEWERTUNG DER GESUNDHEIT VON KINDERN. BEURTEILUNG DES FUNKTIONSZUSTANDES DES KARDIOVASKULÄREN SYSTEMS BEI KINDERN UND JUGENDLICHEN
    PHYSISCHE UND NERVO-MENTALE ENTWICKLUNG DES KINDES. UMFASSENDE BEWERTUNG DER GESUNDHEIT VON KINDERN. BEURTEILUNG DES FUNKTIONSZUSTANDES DES KARDIOVASKULAREN SYSTEMS BEI KINDERN UND
  2. Umfassende Bewertung der Gesundheit von Kindern
    Eine umfassende Bewertung der Gesundheit von Kindern umfasst: • Bewertung des Gesundheitsniveaus des Kindes nach bestimmten Kriterien; • Definition einer Gesundheitsgruppe; • die Ernennung von Empfehlungen zur Therapie, Erziehung, Fütterung und Korrektur der aufgedeckten Abweichungen in der Entwicklung des Kindes. Faktoren, die die Gesundheit des Kindes beeinflussen, werden in zwei Gruppen eingeteilt: 1) Bestimmen (oder Bestimmen) der Gesundheit; 2) Charakterisierung der Gesundheit. Zu
  3. Gesundheitsgruppen für Kinder und Jugendliche
    Ein qualitatives Merkmal des Gesundheitszustands der Kinderpopulation ist die Aufteilung der Kinderpopulation in Gesundheitsgruppen, die unter Berücksichtigung der maßgeblichen Gesundheitsmerkmale erstellt wurden. Dazu gehören: · das Fehlen einer Krankheit zum Zeitpunkt der Untersuchung; · Harmonische und altersgerechte körperliche und geistige Entwicklung; · Normales Niveau der physiologischen Funktionen; Mangel an
  4. Öffentliche Gesundheit als wesentliches Kriterium für die Beurteilung des Umweltzustands
    Im Mai 1998 genehmigte die Weltgesundheitsversammlung die Weltgesundheitserklärung für Länder der WHO, in der es heißt, dass die Verbesserung der Gesundheit und des materiellen Zustands der Bevölkerung das oberste Ziel der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung ist. Die Bedeutung des Gesundheitsproblems hat in letzter Zeit besonders zugenommen, da sich der Gesundheitszustand der Bevölkerung erheblich verändert hat.
  5. Gesundheit und Dynamik der körperlichen Entwicklung von Kindern im Land. Gesundheitsgruppen. Altersstruktur der Morbidität bei Schulkindern
    Definition der Gesundheitsgruppe eines Kindes. Je nach Gesundheitsgrad werden alle Kinder in 5 Gruppen eingeteilt: * Gesund. Sie haben keine chronischen Krankheiten und sind harmonisch entwickelt (derzeit ist es ein Bruchteil eines Prozent) * Fast gesund. Dies sind Kinder, die nicht an chronischen Krankheiten leiden, aber dennoch Anomalien aufweisen (Plattfüße, Bücken), oft kranke Kinder (mehr als viermal im Jahr), die langfristig krank sind
  6. Bewertung der öffentlichen Gesundheit und Gesundheitsanalyse
    Die öffentliche Gesundheit (OZ) ist aufgrund des Einflusses verschiedener Umweltfaktoren und des Lebensstils der Bevölkerung das wichtigste sozioökonomische Potenzial des Landes, das ein Optimum an Lebensqualität und -sicherheit gewährleistet. Die wissenschaftlichen Grundlagen und Methoden ihrer umfassenden Untersuchung der Umweltgesundheit sind in der Biostatistik festgelegt. Die Auswirkungen von Risikofaktoren auf die öffentliche Gesundheit und die Merkmale
  7. Gesundheit, Norm - was ist das? Gesundheit ist in Harmonie. Der Begriff "Gesundheit", sein Inhalt und seine Kriterien
    Das menschliche Leben hängt vom Gesundheitszustand des Körpers und dem Ausmaß der Nutzung seines psychophysiologischen Potenzials ab. Alle Aspekte des menschlichen Lebens in einem breiten Spektrum des sozialen Lebens - Industrie, Arbeit, sozioökonomische, politische, familiäre, spirituelle, gesundheitliche, pädagogische - werden letztendlich vom Gesundheitsniveau bestimmt (siehe Tabelle). Tabelle 1. Spezifisch
  8. MODERNE LEISTUNG ÜBER GESUNDHEIT UND GESUNDEN LEBENSSTIL. FORSCHUNG UND BEWERTUNG DER MENSCHLICHEN GESUNDHEIT UND IHRER VERLETZUNGEN
    Moderne Prinzipien der Gesundheitsforschung basieren auf der Verwendung eines Komplexes von morphofunktionellen Indikatoren. Ein umfassendes System zur Beurteilung des Gesundheitszustandes, einschließlich einer Untersuchung des körperlichen Entwicklungsstandes, physiologischer und körperlicher Indikatoren in Ruhe und deren Veränderung unter dem Einfluss körperlicher Aktivität, ermöglicht die Quantifizierung des Gesundheitszustandes. Berücksichtigung dieser Indikatoren,
  9. VORTRAG NR. 4 GESUNDHEIT, NORM - WAS IST DAS? GESUNDHEIT IN HARMONIE. DAS KONZEPT "GESUNDHEIT", SEIN INHALT UND KRITERIEN.
    VORTRAG NR. 4 GESUNDHEIT, NORM - WAS IST DAS? GESUNDHEIT IN HARMONIE. DAS KONZEPT "GESUNDHEIT", SEIN INHALT UND
  10. Bewertungskriterien für die menschliche Gesundheit
    Zur Messung des physischen Zustands einer Person werden verschiedene Kriterien zur Beurteilung ihres Gesundheitszustands herangezogen: 1. Somatometrische Indikatoren (anthropometrisch) - Dies ist ein Gewichtsindikator, ein Vitalindikator, ein Körperbau und ein Body-Mass-Index. 2. physiometrische Indikatoren: Handkraft, Totkraft, Lungenvitalkapazität usw. 3. somatoskopische Indikatoren: Pubertät,
  11. . Kindergesundheitsgruppen
    Indikatoren für den Gesundheitszustand von Kinder- und Jugendgruppen sind: allgemeine Inzidenz? infektiöse Morbidität? Gesundheitsindex? der Prozentsatz der langfristigen und oft krank? Prävalenz und Struktur? Prozentsatz der Menschen mit normaler körperlicher Entwicklung; ? Prozentsatz der Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen. Zustandsüberwachung
  12. Gesundheitsbewertung
    Aus sozialmedizinischer Sicht gibt es drei Ebenen der Gesundheitsbewertung: • die Gesundheit einer Person (eines Individuums); • Gesundheit kleiner sozialer, ethnischer Gruppen (Familien- oder Gruppengesundheit); • die Gesundheit der gesamten Bevölkerung (Bevölkerung), die in der Stadt, im Dorf oder in einem bestimmten Gebiet lebt. Um den Gesundheitszustand auf jeder der drei Ebenen zu beurteilen, werden verschiedene Skalen verwendet, aber
  13. Beurteilung des Funktionszustands des Herz-Kreislauf-Systems bei Kindern und Jugendlichen
    Bewegung stellt hohe Anforderungen an den Körper des Kindes. Daher sollten Fachärzte, meistens Kinderärzte und Rheumatologen, die Kontraindikationen für den Sportunterricht genau kennen. Das Folgende ist eine Pathologie, bei der Kindern nicht empfohlen wird, Sport zu treiben: 1. Angeborene und erworbene Herzfehler, Klappenprolaps II und III sowie andere geringfügige Entwicklungsstörungen
  14. Medizinische Überwachung der Gesundheit von Kindern.
    Eine der wichtigsten Aufgaben eines Kinderarztes ist die Überwachung der Bildung und Dynamik des Gesundheitszustands von DI. Die Kontrolle der Dynamik des Gesundheitszustands wird durch den Beschluss des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation vom 14. 03. 95 Nr. 60 „Über die Genehmigung der Anweisungen zur Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen für Kinder im Vorschul- und Schulalter auf der Grundlage der medizinischen Untersuchung geregelt Wirtschaftsstandards ”Gesundheitsüberwachung in
  15. Die Bedeutung der Schulhygiene für die Gesundheit der Schüler. Die wichtigsten Etappen in der Entwicklung der Hygiene bei Kindern und Jugendlichen
    Schulhygiene ist eine medizinische Wissenschaft, die den Einfluss natürlicher und soziologischer Faktoren auf einen wachsenden Organismus untersucht und hygienische Empfehlungen zur Bildung eines gesunden Organismus für Kinder und Jugendliche entwickelt. Grundsätze der Schulhygiene: * Voraussetzung für jede Hygienestandard ist die funktionale Bereitschaft des Körpers des Kindes, diese Norm einzuhalten. * SH-Standards sind konstant, sie
  16. GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG, GRUNDSÄTZE UND METHODEN FÜR DIE FÜTTERUNG VON KINDERN
    Es wird empfohlen, dass jedes Land ein System zur Überwachung der Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern einführt, das ein wesentlicher Bestandteil des Gesundheitsinformationssystems wäre. Eine regelmäßige Überwachung der Stillpraxis, der Ernährungsgewohnheiten und des Ernährungszustands von Säuglingen und Kleinkindern ist erforderlich, damit diese festgestellt werden können
  17. Methoden zur Beurteilung des Zustands des Nervensystems und der psychischen Gesundheit einer Person
    Die Untersuchung der Indikatoren für den Zustand des Nervensystems ermöglicht es uns, die Qualität der Regulationsmechanismen im Körper zu beurteilen, die für die Bildung einer angemessenen und zeitnahen Anpassungsreaktion des Körpers auf sich ändernde Umweltbedingungen von grundlegender Bedeutung sind. Sowohl die menschliche Gesundheit als auch die menschliche Leistungsfähigkeit hängen vom Funktionszustand des Nervensystems ab. Beurteilung der Aktivität der Nervenzentren der Wirbelsäule
  18. Zusammenfassung des Valeologiekurses für ältere Kinder zum Thema: „Augen, Ohren und Nase sollen gesund sein“
    Zweck: Zur Gewohnheit eines gesunden Lebensstils bei Kindern. Aufgaben • Das Wissen der Kinder über die Sinnesorgane und die Vorbeugung ihrer Krankheiten zu festigen. • Die Kinder in der selbständigen Anwendung von Gymnastik für die Augen zu schulen. • Die Fähigkeit zu Einfühlungsvermögen zu entwickeln und denen zu helfen, die es brauchen. Ausrüstung • „Magic Pouch“ - Karotten, Kamillenbrühe, Mullservietten
  19. Diagnose und Vorbeugung von frühen Anomalien in der Gesundheit von Kindern
    Anweisung Geben Sie eine richtige Antwort an: 01.01. Das Widerstandsniveau des Körpers des Kindes wird bestimmt durch: A) die Häufigkeit von akuten Krankheiten, an denen das Kind während des Lebensjahres vor der Untersuchung leidet; B) die Häufigkeit akuter Atemwegserkrankungen, an denen das Kind im Lebensjahr vor der Untersuchung leidet; B) die Schwere der akuten Erkrankung; D) die Dauer und Schwere der Krankheit;
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com