Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Management und Behandlung von Patienten mit Diabetes während der Schwangerschaft

Management von schwangeren Frauen mit Diabetes in Bedingungen der Geburtsklinik umfasst

folgende Aktivitäten:





Identifizierung von schwangeren Frauen mit einem erhöhten Risiko, an Diabetes zu erkranken.

Die Eintrittswahrscheinlichkeit wird durch eine Reihe von Zeichen bestimmt:





Informationen aus der Anamnese der Studie: belastet mit

Diabetes oder andere Endokrinopathien, die durch die vorangegangenen verschlimmert wurden

Schwangerschaft, eine erhöhte Neigung zu Komplikationen wie

Polyhydramnion, Gestose, Fehlgeburt;



das Vorhandensein dieser Komplikationen während einer echten Schwangerschaft;



Labortestergebnisse.





Bestimmung von Glykämie und Glukosurie: mit wiederholten Befunden in

hoher Blutzucker und Glukosurie zeigten

Diagnose von Diabetes.



Bestimmung der Glukosetoleranz bei Risikopatienten. Bei

zweifelhafte ergebnisse dieser studien sind dringend erforderlich

Konsultation eines Endokrinologen zur Klärung der Diagnose und Dosisauswahl

Insulin



Die medizinische Taktik bei der Behandlung von Patienten mit Diabetes sollte darauf basieren

die folgenden Bestimmungen:

- eine gründliche Untersuchung der Patienten nach Feststellung einer Tatsache

Schwangerschaft, um das Problem ihrer Erhaltung anzugehen;

- Kompensation von Diabetes in verschiedenen Schwangerschaftsperioden durch Korrektur

Dosen von Insulin und Diät-Therapie;

- Prävention und Behandlung von Schwangerschaftskomplikationen;

- Auswahl der Lieferfrist und -methode;

- besondere Pflege für das Neugeborene.



Gegenanzeigen für die Verlängerung der Schwangerschaft sind:

- Diabetes bei beiden Elternteilen

- IDDM mit Neigung zur Ketoazidose

- Diabetes kompliziert durch Angiopathie (Glomerulosklerose, Retinopathie)

- eine Kombination aus Diabetes und Rh-Inkompatibilität, Diabetes und Tuberkulose.



Der pathologische Verlauf der Schwangerschaft und die Dynamik der Schwere des Zuckers

Diabetes zwingt Sie dazu, dreimal in ein Krankenhaus einer schwangeren Frau zu gehen: mit

Erster Arztbesuch, in der Zeit von 20-24 Wochen, wenn am häufigsten

Es gibt eine Änderung des Insulinbedarfs und im Zeitraum von 32 Wochen,

bei Gestose, Plazentainsuffizienz und

andere Komplikationen.



Während der Behandlung muss der Patient im Krankenhaus Folgendes durchführen

diagnostische Tests:





Zumindest obligatorisch

2 mal wöchentlich Bestimmung des gesamten täglichen Blutzuckerspiegels und

Glucosuric Profil, Ketonkörper im Blut und Urin.



Obligatorisch, auch wenn keine Beschwerden vorliegen und normale Gebühren anfallen

Harnuntersuchung, Untersuchung der Nierenfunktion (Proteinmenge)

im täglichen Urin, Clearance von endogenem Kreatinin, Bakteriurie).



Dynamische Anwendung der Ultraschalldiagnostik.



Kontrolle in

Dynamik hinter systemischen Veränderungen in der Mikrovaskulatur von

Biomikroskopie der Bindehaut des Auges und des Fundus mit Registrierung

Anzeichen von Gefäßerkrankungen.

Hämorheologische Studie

Indikatoren, in erster Linie wie Aggregationsaktivität

rote Blutkörperchen, Bestimmung der Fließfähigkeit und des Fibrinogengehalts.





Bei der Behandlung von schwangeren Frauen mit Diabetes ist die Einhaltung sehr wichtig.

Diät, weil es in diesem Fall eine starke sanogenetische hat

Wirkung und ist gleichzeitig ein großes Problem dafür

Kategorien von Patienten, insbesondere mit schwerer Gestose. Zuweisen

Pevzners N9-Diät, angereichert mit hochwertigem Eiweiß und mit

fett- und kohlenhydratarm. Süßwaren

Zucker, Honig und viele andere Produkte sind völlig ausgeschlossen. Kalorie

sollte 2000-2500 kcal betragen. Bereicherung ist wichtig

Vitamine und vitaminähnliche Substanzen. Die Diät wird mit kombiniert

Insulininjektionsschema, Häufigkeit der Nahrungsaufnahme 5-6 mal täglich.



Endokrinologen empfehlen die Ernennung einer Kombination aus schnellem und

verlängertes Insulin während der Schwangerschaft mit dem Übergang zu

einfach in der Entwicklung von Ketoazidose, bei der Geburt und früh nach der Geburt

Zeitraum. Die Dosis wird unter Beibehaltung des Niveaus rein individuell gewählt

Blutzucker im Bereich von 5,55-8,32 mmol / l in völliger Abwesenheit

Glukose- und Ketonkörper im Urin. In der Regel nach der Geburt

Die Dosis muss um das 2-3-fache reduziert werden. Ungefähre Berechnung von Insulin bis zu

endokrinologische Beratung: 6–8 Einheiten pro 2,77 mmol / l Glykämie

über der physiologischen Norm. Orale hypoglykämische Mittel

kontraindiziert, da sie die Plazentaschranke überschreiten und

teratogen wirken.



Die Bestimmung des Zeitpunkts der Entbindung hängt von der Entwicklung der Komplikationen ab.

der Zustand des Fötus und der schwangeren Frau, die Bürde der geburtshilflichen Vorgeschichte. Bei

Zustand der unkomplizierten Schwangerschaft, Diabetes und

Fehlen Anzeichen einer fetalen Hypoxie, ist eine dringende Entbindung zulässig. Die Wahl

Die Versandart ist ebenfalls individuell. Bei der Verabreichung von Arbeit durch

natürlichen Geburtskanal ist es notwendig, die Größe des Fötus und des Beckens zu berücksichtigen,

die Möglichkeit, Arbeitsschwäche zu entwickeln. Bei Frauen mit

ein langer Verlauf von Diabetes findet sich häufig quer

das Becken. Die Häufigkeit des Kaiserschnitts erreicht 50%. Indikationen für

Kaiserschnitt sind:





progressive diabetische Angiopathien



labiler Diabetes mit Neigung zu Ketoazidose



progressive fetale Hypoxie



schwere Gestose



Becken Präsentation



Riesenfrucht





Management von Schwangerschaft und Geburt bei Patienten mit Diabetes mellitus

(Tabelle)







Geburtshilfe oder Diabetiker Situation Doctor Tactics Notes



I. Bei der Einlieferung ins Krankenhaus



Beschwerden von Schwäche, Schwitzen, Hunger, Zittern

In der Aufnahmeabteilung: a) dringend den Glykämiestatus bestimmen (mit

unter Verwendung eines Glykotests oder im Labor); b) Geben Sie die schwangere süß

Tee oder Milch, iv Glukose injizieren (20-60 ml einer 40% igen Lösung in

abhängig von Veränderungen im Zustand der schwangeren Frau und Zuckerspiegel in

Blut); c) um eine Hypoglykämie beim Übersetzen zu verhindern

In der Abteilung für Pathologie schwangerer Frauen müssen Sie die schwangere Frau fragen

wann und wie viel hat sie insulin bekommen, wann und was sie gegessen hat. Wenn

Nach der Gabe von Insulin aß die Patientin nicht, sie sollte gefüttert werden

Ein hypoglykämischer Zustand kann sich entwickeln.



Beschwerden von Schwäche, Übelkeit, Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, Schmerzen in

der Magen.

a) Führen Sie im Beobachtungsraum dringend einen Urintest auf Aceton durch und stellen Sie fest

Glykämieniveau; b) Wenn Sie eine Ketoazidose feststellen, geben Sie eine einfache ein

Insulin (abhängig von der Höhe der Glykämie), geben Sie eine reichliche Süßigkeit

trinken, Brot; c) Finden Sie die geburtshilfliche Situation heraus.

Bauchschmerzen, die oft für eine beginnende Wehen gehalten werden

Aktivität ist eines der Anzeichen für Ketoazidose.



Erhöhter Uterustonus bei einem Gestationsalter von weniger als 35 Wochen

Beginnen Sie sofort nach der Aufnahme mit der Behandlung der Drohung

Frühgeburt.



Der Patient befindet sich im Koma, aber die Entstehung des Komas

(hypoglykämisch oder ketoazidotisch) nicht bekannt

Beginnen Sie mit iv Glukose. Mit leichter Hypoglykämie schnell

Es gibt eine Besserung mit schwerer nach einer gleichzeitigen iv

Die Einleitung muss mit dem Eintropfen von 10% iger Lösung beginnen

Glukose. Wenn das Koma hyperglykämisch ist, sollte Insulin verabreicht werden

in / in (bis zu 50 Einheiten und / m bis zu 50 Einheiten).
Fortsetzung der Insulintherapie in

abhängig von der Höhe der Glykämie.

Wenn die schwangere Frau eine Hypoglykämie hat, dann nach der Verabreichung von Glukose

Sofort kommt die Besserung.







Geburtshilfe oder Diabetiker Situation Doctor Tactics Notes



II. In der Abteilung für Pathologie der schwangeren Frauen.



Während der Schwangerschaft bei Patienten mit Diabetes über 33 Wochen.

Fragen Sie unbedingt nach der Art der Fötusbewegung. Bei der Angabe

Eine antihypoxische Therapie sollte durchgeführt werden, um die Bewegung zu verschlechtern

1,2-2 Stunden einhalten. Bei einer erneuten Untersuchung sollte der Arzt sich selbst helfen

fetale Bewegung bestimmen. Wenn keine Verbesserung der fetalen Bewegung

auftritt, sollte auch bei einem guten Herzschlag der Fötus entschieden werden

Ausgabe der Eilzustellung.

Schwangere Frauen spüren manchmal die fetale Bewegung nicht.



III. Geburt



Riesenfötus, Beckenvorstellung, schwerer Jugenddiabetes mit

Gefäßkomplikationen, Verschlechterung des Funktionszustands des Fötus

(mit einem Gestationsalter von mehr als 36 Wochen).

Kaiserschnitt vor der Wehen (wenn möglich danach

Amniotomie).

Wenn die Operation in Verbindung mit dem Vorhandensein eines großen Fötus oder mit durchgeführt wird

Verschlechterung seines Zustands ist es notwendig, die untere Mitte anzuwenden

Inzision und isthmisch-korporale Dissektion der Gebärmutter.



Die gleiche Situation mit einem Gestationsalter von 35-36 Wochen.

Beginnen Sie mit der Arbeitserregung, verlängern Sie nicht die wasserfreie Zeit und dann

mit schwerer Arbeit auf den Bauch gehen

Lieferung.

Weniger reife Früchte passen sich besser an pränatale Bedingungen an.

Existenz im Prozess eines Geburtsaktes.



Die gleiche Situation mit einem Gestationsalter von weniger als 34 Wochen.

Geburt durch den natürlichen Geburtskanal.

In der Frühschwangerschaft, Kinder nach Kaiserschnitt, as

sterben meist an Lungenatelektase, daher Kaiserschnitt

produziert nach seriösen Angaben der Mutter.







Geburtshilfe oder Diabetiker Situation Doctor Tactics Notes



Pränatale Entladung von Fruchtwasser in der Schwangerschaft weniger als 35

Wochen und unvorbereiteten Geburtskanal.

Hormone mit Lidase nachbauen,

krampflösend, Arzneimittelabgabe (nach 5-6 Stunden).





Vorgeburtlicher Erguss oder Amniotomie mit einem reifen Gebärmutterhals und Begriff

Schwangerschaft 36 Wochen.

Erstellen Sie einen hormonellen Hintergrund, warten Sie nicht länger als 1-1,5 Stunden. Wenn dafür

Die Periode entwickelt keine vollwertige Arbeit, fahren Sie fort mit

Arbeitsanregung durch Oxytocin.

In Ermangelung einer Wirkung ist es notwendig, das Problem des Abdomens zu lösen

Arbeitserregung.



Die erste Arbeitsperiode ist verzögert (über 8-10 Stunden).

Löse den Kaiserschnitt.

Bei längerer Wehen entwickelt sich eine anhaltende Schwäche der Geburt

Aktivität, fetale Erstickung, die die Verwendung geburtshilflicher erzwingt

Zangen.



Ausgeprägte Erwerbstätigkeit, erste Phase etwas verspätet,

Öffnung 4-5 cm, Ermüdungserscheinungen.

Sorgen Sie für medizinischen Schlaf.





Das Ende der ersten Phase der Arbeit. Patrimonial Aktivität erhöht oder nicht

Eine Tendenz zur Schwächung der Kontraktionen tritt auf.

Beginnen Sie dringend, Kontraktionen mit Oxytocin zu aktivieren.



Der Beginn der zweiten Arbeitsperiode.

Übertragen Sie im Voraus eine Frau in Arbeit in den Kreißsaal. Folgen Sie genau

für den Zustand des Fötus, Prävention von fetaler Hypoxie, mit Verdacht

iv Hypoglykämie injiziert Glukose.



Inzision des fetalen Kopfes.

Wenn der Fötus in zufriedenstellendem Zustand ist, sollte man sich nicht beeilen, sich zurückzuziehen

Köpfe. Geben Sie den Kopf in Pausen zwischen den Versuchen aus.

Der Schultergürtel des Fötus sinkt nach unten und die Geburt der Schultern erfolgt mit der Zeit

fällt mit dem Versuch zusammen.



Das Schneiden des Kopfes ist verzögert, der Herzschlag des Fötus verändert sich.

Die Ausgangspinzette wird angezeigt, noch bevor Anzeichen einer Hypoxie auftreten. Bei

Großer Fötus ist bevorzugte Episiotomie.

Möglicherweise müssen Sie den Schultergürtel mit Gewalt entfernen.





Geburtshilfe oder Diabetiker Situation Doctor Tactics Notes



Der Kopf wurde geboren, es ist schwierig, den Schultergürtel zu entfernen.

Nach der Episiotomie wird der Arm in die Vagina eingeführt und das Humerus gedreht

Gurt anlegen und den hinteren Griff herausziehen.



IV. Wiederbelebung eines Neugeborenen (obligatorische Anwesenheit eines Kinderarztes)

bei der Geburt).



Erholung der Atmung.

Der Schleim wird abgesaugt, noch bevor sich die Schultern nach innen drehen.





Geburt mit einem Gestationsalter von weniger als 36 Wochen. Kaiserschnitt bei

weniger als 37 Wochen (ohne Erstickung) oder Geburt mit einer Periode

Schwangerschaft über 37 Wochen (leichte Erstickung).

Mechanische Belüftung Es sollte nach dem Hören auf die Lunge abgesetzt werden

der arzt hat dafür gesorgt, dass die atmung in allen abteilungen gut verläuft

Lunge.

Mangel an Erstickung und Weinen bei einem unreifen Kind schließen dies nicht aus

Entwicklung der Atelektase.



Starke Erstickung bei reifen Menschen oder leichte Erstickung bei unreifen Menschen

Neugeborenes (das Kind schreit, aber nach dem Schrei ist der Ton nicht

erhebt sich, bleibt stark reduziert, der Schrei ist schwach, die Lunge nicht

strecken).

Intubation und mechanische Beatmung für 20-30 Minuten. Nach dem Erscheinen des Guten

Ton, rosa Farbe der Haut, um das Gerät auszuschalten, aber nicht

Extubieren Sie das Kind. Überprüfen Sie die Angemessenheit der Atmung, warm

ein Neugeborenes.

Unterkühlung führt zu einer Abnahme des Sauerstoffpartialdrucks und

Zunahme der Azidose.



Ein Neugeborenes wird aus einem Erstickungszustand entfernt. Atem

unabhängig.

Wenden Sie die Methode zur Erzeugung eines positiven Atemdrucks an

Wege (Gregory-Methode) zur Vorbeugung von Lungenatelektasen. Bei

Nabelschnurverarbeitung nicht verspannen. Den Nabelschnurstumpf verlassen

zur Infusionstherapie.



Nach dem Ausschalten des Gerätes atmen und das Gerät benutzen

Gregorys Zustand verschlechterte sich.

Wieder verlängertes Atemgerät.

Die Expansion des Lungengewebes konnte nicht vollständig erreicht werden.













Korrektur von Stoffwechselstörungen und Prävention von Hirnödemen

und Blutungen bei Neugeborenen.



Unmittelbar nach der Geburt des Babys.

Klemmen Sie die Nabelschnur.

Präventionsfülle



Leichte Asphyxie mit einem Gestationsalter von 36 Wochen.

In / in die Nabelschnur (unter Kontrolle von CBS) 15-20 ml einer 5% igen Lösung injizieren

Natriumbicarbonat oder 25 mg Cocarboxylase in 7-8 ml von 10%

Glukoselösung. V / m 0,1 ml / kg 10% ige Vicasollösung.

Vorbeugung von Blutungen.



In einem Zeitraum von 36 Wochen, unabhängig von Erstickung.

Gleiche und / m Verabreichung von Hydrocortison in einer Dosis von 5 mg / kg

Anregung der Tensidbildung.



Schwere Erstickung.

Das Gleiche.



Starke Hyperhydratation

In 1-1,5 Stunden nach der Geburt eines Babys verabreichen Sie eine 0,1 m / m Lasix

ml / kg

Prävention von Hirnödemen.



Klinische Symptome einer Hypoglykämie, Glukosespiegel unter 1,66

mmol / l

Tropfspritze einer 20% igen Glukoselösung oder durch einen Schlauch in den Magen

Glucosespiegel über 2,2 mmol / l zu erhöhen.

Hypoglykämie-Behandlung.



Prävention und Behandlung von posthypoxischer Enzephalopathie.

50-100 mg / kg GHB Prävention von Hirnödemen.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Management und Behandlung von Patienten mit Diabetes während der Schwangerschaft

  1. Management-Taktik vor, während und nach der Operation
    Der Patient vor der Operation Zur Vorbereitung des Patienten auf die Operation gehört eine gründliche Diagnose, die zusammen mit der Ermittlung der Indikationen für die Operation die Beurteilung des Zustands von Herz, Lunge, Nieren, Leberfunktion sowie des Wasser-, Elektrolyt-, Säure-Basen- und Energiehaushalts ermöglicht. Bei Notoperationen zur Diagnose und Vorbereitung des Patienten auf die Operation stehen dem Arzt nur 1-2 Stunden zur Verfügung.
  2. Prävention und Behandlung von fetaler Hypoxie während Schwangerschaft und Geburt
    Unter intrauteriner Hypoxie wird die Verletzung des Gasaustauschs zwischen Mutter und Fötus verstanden, die sich in einer Abnahme der Sauerstoffversorgung und der Anreicherung von nicht oxidierten Stoffwechselprodukten in seinem Körper äußert. Beim Fötus entwickelt sich eine metabolische Azidose. Die Zunahme der Azidose führt zu einer Hemmung der biochemischen Prozesse in den Zellen des Fötus, zu einer Abnahme ihrer Fähigkeit, Sauerstoff aufzunehmen, und
  3. Management der 2. Gruppe schwangerer Frauen: Eine Gruppe sensibilisierter schwangerer Frauen, die von einem Rh-Konflikt bedroht sind (es gibt Antikörper, aber keine Anzeichen von GBP):
    Diese Gruppe umfasst Rh (-) - Frauen mit: 1. ersten und zweiten schwangeren Frauen mit darin nachgewiesenen Anti - Rhesus - Antikörpern; 2. Schwangere, deren Sensibilisierung anhand der belasteten Geburts- und Bluttransfusionsgeschichte festgestellt werden kann (spontane Fehlgeburten, Totgeburten, Frühgeburten, Bluttransfusionen ohne Berücksichtigung des Rh-Faktors, Geburt von Kindern mit HDN),
  4. Untersuchung während der Schwangerschaft.
    Die Überwachung während der Schwangerschaft beginnt unmittelbar nach der Schwangerschaft und umfasst die folgenden Untersuchungsmethoden: • Ultraschalluntersuchung; • regelmäßige Bestimmung von HCG im Blut; • Bestimmung von DHEA / DHEA-Sulfat; • gegebenenfalls Rücksprache mit einem Psychologen und
  5. Fütterung während der Schwangerschaft
    Einige Frauen können während des Stillens schwanger werden. Bedeutet das, dass Sie das Baby entwöhnen müssen? Nein, das heißt normalerweise nicht. Sie können ein älteres Kind oder ein Baby füttern, das während einer neuen Schwangerschaft zu laufen beginnt, und nach der Geburt zwei weitere Kinder füttern („Doppelfütterung“). Allerdings ist die Ernährung während der Schwangerschaft schwierig, und einige Mütter
  6. Schwangerschaftsernährung
    Bei der Festlegung der Ernährung, der Gewohnheiten und Traditionen, der Art der Arbeit, der verschiedenen individuellen Merkmale der Frau und der klimatischen Bedingungen, unter denen sie lebt, sollte berücksichtigt werden. Entscheidet über die Dauer der Schwangerschaft. Ich Trimester In der ersten Hälfte der Schwangerschaft gibt es eine aktive Umstrukturierung des Körpers und Anpassung an einen neuen Zustand. Jetzt ist eine Frau nicht nur sich selbst, ihren Wünschen und Launen untergeordnet,
  7. Physiologische Veränderungen während der Schwangerschaft
    Eine Schwangerschaft führt in fast allen Organsystemen zu Veränderungen (Tabelle 42-1). Viele Veränderungen sind anpassungsfähig und lindern den durch Schwangerschaft und Geburt verursachten Stress. Der ZNS-MAK inhalativer Anästhetika während der Schwangerschaft nimmt progressiv ab und erreicht 60% des Anfangswerts zum Zeitpunkt der Entbindung. Dieses Phänomen ist auf Veränderungen des Hormonspiegels und der körpereigenen Opiate zurückzuführen
  8. Formen der Anämie während der Schwangerschaft
    Physiologische (falsche) Anämie Die Entwicklung dieser Form der Anämie hängt von der ungleichmäßigen Zunahme der einzelnen Blutbestandteile ab. Während der Schwangerschaft ist eine plasmabedingte Erhöhung des mütterlichen Blutvolumens um 23–34% (bis zu 50%) zu beobachten. Dementsprechend sinkt der Hämatokritindex auf 35% (mit einer Rate von 36–42%), während die gesamte Hämoglobinmasse um 12–18% zunimmt. Auf diese Weise,
  9. ORGANISATION UND DURCHFÜHRUNG PSYCHOLOGISCHER ARBEIT IN FRIEDENSZEIT
    ORGANISATION UND DURCHFÜHRUNG DER PSYCHOLOGISCHEN ARBEIT IM FRIEDEN
  10. Veränderungen im Körper einer Frau während der Schwangerschaft
    Im Zusammenhang mit der Entwicklung des Fetus im schwangeren Körper findet eine wesentliche Umstrukturierung der Aktivität der wichtigsten Systeme und Organe statt. Das Körpergewicht einer Frau steigt vor allem in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft an. Еженедельная прибавка в этот период составляет 300—350 г. В среднем масса тела к концу беременности увеличивается на 12 кг. Сердечно сосудистая система. В матке значительно увеличивается количество
  11. Ultraschalluntersuchung während der Schwangerschaft
    Abtreibung Bei unvollständiger Abtreibung zeigen sich in der Gebärmutterhöhle einzelne verstreute Echostrukturen, die auf Reste der fetalen Eizelle und Blutgerinnsel hinweisen. Das fötale Ei wird nicht sichtbar gemacht. Die Gebärmutterhöhle ist in der Regel etwas vergrößert. Bei einer drohenden Abtreibung wird ein erhöhter Tonus des Myometriums in Form einer Verdickung der Uteruswände festgestellt. Mit teilweiser Ablösung des Fetaleies zwischen Wand und Wand
  12. ОСНОВНЫЕ ИЗМЕНЕНИЯ В ОРГАНИЗМЕ ЖЕНЩИНЫ ВО ВРЕМЯ БЕРЕМЕННОСТИ
    Во время беременности возникает новая функциональная система мать — плацента — плод, обусловливающая множество изменений в организме женщины. Мать и плод взаимно влияют друг на друга через плаценту, которая, с одной стороны, объединяет их, с другой — обеспечивает определенную автономность плоду. Чаще всего здоровые молодые женщины рождают здоровых детей. Но нельзя окончательно утверждать,
  13. Изменения в организме женщины во время беременности
    В связи с развитием плода в организме беременной происходит большая перестройка деятельности важнейших систем и органов. При беременности происходят физиологические изменения, подготавливающие организм женщины к родам и кормлению, а также способствующие правильному развитию плода. Масса тела женщины увеличивается, особенно во второй половине беременности. Еженедельная прибавка в этот период
  14. ВЕДЕНИЕ БЕРЕМЕННОСТИ
    Ведение беременности при перенашивании имеет особенности. При сроке беременности 41 нед, отсутствии признаков родовой деятельности, недостаточной готовности организма беременной к родам (незрелая или недостаточно зрелая шейка матки, гипотонус и снижение возбудимости матки) показана госпитализация в родильный дом в связи с необходимостью детального обследования, постоянного наблюдения за
  15. Подготовка груди к кормлению во время беременности
    Иногда грудь женщины за время беременности и корм - ления увеличивается на несколько размеров, становится слишком тяжелой, что может привести к ее обвисанию (птозу). Но этот процесс можно предотвратить. Чтобы грудное вскармливание не отразилось отрицательно на привлекательных формах ваших грудных желез, постарайтесь еще во время беременности привыкнуть к некоторым нехитрым приемам укрепления их
  16. ДИАГНОСТИКА ВО ВРЕМЯ БЕРЕМЕННОСТИ
    ДИАГНОСТИКА ВО ВРЕМЯ
  17. Hygiene einer Frau während Schwangerschaft, Geburt und nach der Geburt
    Hygiene einer schwangeren Frau. Während der Schwangerschaft arbeiten alle Organe einer Frau mit einer Belastung, die wesentlich höher ist als die einer nicht schwangeren Frau. In der Regel kommt der Körper der meisten schwangeren Frauen mit dieser Belastung recht leicht zurecht und es treten während der Schwangerschaft Veränderungen auf, die den weiblichen Körper nicht nur nicht schädigen, sondern im Gegenteil dessen Gesundheit positiv beeinflussen und dazu beitragen
  18. . Изменения миоматозных узлов и плацентарного ложа во время беременности
    Изменения миоматозных узлов. Наиболее частыми осложнениями во время беременности являются вторичные изменения в миоматозных узлах. Чаще всего это касается простых миом, которые имеют мало сосудов, располагаются подбрюшинно, иногда на тонкой ножке, которая может перекрутиться. Нарушение питания миоматозных узлов может произойти при длительном повышении тонуса матки, чрезмерной физической
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com