Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Zurück Weiter >>

PRAKTISCHE EMPFEHLUNGEN

Um die Effizienz des Rehabilitationsprozesses für Jugendliche mit kriminellem Verhalten unter den Beschäftigungsbedingungen in einem spezialisierten Unternehmen zu erhöhen, wird vorgeschlagen, die folgenden wissenschaftlich fundierten Empfehlungen umzusetzen:

1. Die Leiter und Psychologen der Zentren für sozialpsychologische Unterstützung von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten müssen das Rehabilitationspotential der Sozialisation bewerten. Verwenden Sie dazu psychologische Technologien der Expertenbewertung, Schweregrade, Kriterien und Komponenten der sozialpsychologischen Anpassung sowie mehrdimensionale psychodiagnostische Algorithmen für ihre Vorhersage auf der Grundlage gültiger psychologischer Tests.

2. Bei der Analyse der Gründe für die geringe Wirksamkeit der sozialpsychologischen Unterstützung von Jugendlichen müssen Leiter von Kollektiven für Jugendarbeit, Meister, Erzieher und Kinderpsychologen psychologische und akmeologische Technologien der fachlichen und psychodiagnostischen Qualimetrie verwenden, um deren Niveaus, Kriterien, Komponenten und auch Symptomkomplexe persönlicher Merkmale von Jugendlichen mit zu analysieren Verwendung informativer psychologischer Tests in Form mehrdimensionaler psychodiagnostischer Algorithmen.

3. Das psychologische Unterstützungssystem für Jugendliche mit kriminellem Verhalten, ihre psychologische Vorbereitung auf die aktive Arbeit in einem spezialisierten Unternehmen. Es ist ratsam, sich auf die Entwicklung ihrer regulatorischen und kognitiven Verhaltenskomponenten zu konzentrieren, wobei männlichen Jugendlichen besondere Aufmerksamkeit zu widmen ist.

4. Für Spezialisten für die psychologische Unterstützung von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten, die Überwachung ihres psychischen Zustands und die Beurteilung der individuellen psychologischen Merkmale der Person ist es ratsam, Berufserfahrung an den Standorten des spezialisierten Unternehmens „Neue Generation“ unter Berücksichtigung der folgenden Grundsätze zu nutzen: 1) Installation des Jugendlichen und seiner unmittelbaren Umgebung zur Unterstützung des Spezialisten ;; 2) Berücksichtigung der charakteristischen Merkmale eines Teenagers; 3) die Möglichkeit, schlecht angepasstes Verhalten umzustrukturieren und adaptive Kommunikationsfähigkeiten zu erwerben; 4) das Zusammenspiel der Probanden bei der Durchführung der Arbeit zur Korrektur des kriminellen Verhaltens von Jugendlichen (Psychologe, Lehrer, Arzt); 5) Umsetzung eines individuellen Ansatzes.

5. Den Prozess der Entwicklung und Rehabilitation von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten in die Praxis umsetzen, ein umfassendes gezieltes psychologisch-akmeologisches Programm zur Bildung normativen Verhaltens.
Grundlage des Programms sind ein strukturell-funktionales Modell und Technologien zur psychologischen, pädagogischen, informativen, organisatorischen und methodischen Unterstützung des Prozesses der Bildung normativen Verhaltens. In diesem Fall muss der Komplex legitimer Methoden zur Umsetzung und Bewertung von Änderungen in der Situation eines Teenagers im Arbeitsprozess berücksichtigt werden. abteilungsübergreifende Beziehungen, Verantwortung der Teilnehmer am Präventionssystem; legitimes, angemessenes, operatives und verantwortungsbewusstes Zusammenspiel von Subjekten und Strukturen des Präventionssystems bei der Identifizierung und Beseitigung von Faktoren für kriminelles Verhalten bei Minderjährigen und bei der Bereitstellung wirksamer Unterstützung auf der Grundlage einer Reihe sozialer und psychologischer Merkmale.
<< Zurück Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

PRAKTISCHE EMPFEHLUNGEN

  1. Praktische Empfehlungen
    Basierend auf den Ergebnissen einer sozialpsychologischen Studie wurde ein Gespräch mit dem Militärpersonal geführt und die folgenden praktischen Empfehlungen wurden gegeben: Jeder kann die allgemeinen Ziele und Vorgaben des Aufbaus einer umweltfreundlichen Gesellschaft auf lokaler Ebene erfüllen, und für eine erfolgreiche Arbeit ist es wichtig - 1) seine eigenen aufzufüllen und zu entwickeln Umweltwissen; 2)
  2. PRAKTISCHE EMPFEHLUNGEN
    Um die Effektivität der Wettkampfaktivitäten von Kampfsportlern in Extremsituationen zu erhöhen, wird vorgeschlagen, die folgenden wissenschaftlich fundierten Empfehlungen umzusetzen: 1. Die Leiter von Sportteams, Trainern und Sportpsychologen bei der Auswahl von Athleten für die Überweisung an internationale Wettkämpfe müssen das Niveau ihrer operativen und betrieblichen Aktivitäten bewerten
  3. Praktische Empfehlungen
    Allgemeine Empfehlungen 1. Die Art der Atmung liefert wichtige und zeitnahe Informationen über die Toleranz oder Intoleranz der vorgeschlagenen Änderung. Frequenz und Atemzugvolumen in wenigen Sekunden oder Minuten passen sich an Änderungen der Atembelastung an. 2. Um bei fast allen Patienten so früh wie möglich die Unabhängigkeit von einem Beatmungsgerät zu erkennen und eine übermäßig lange "Exkommunikation" zu vermeiden
  4. Ergebnisse, praktische Empfehlungen und wichtigste Schlussfolgerungen
    Die Ergebnisse einer Untersuchung der Theorie des Problems und eine Analyse der praktischen Erfahrungen zeigten, dass das Problem der Neuanpassung und Rehabilitation von Militärpersonal mit PTBS eines der am schwierigsten zu lösenden ist. Es wurde viel praktisches Material gesammelt, es wurde viel wissenschaftliche Forschung betrieben, die Erfahrung ausländischer Armeen wurde verallgemeinert, aber dies reicht nicht aus, um die Rehabilitation und Anpassung zu gewährleisten
  5. PRAKTISCHE EMPFEHLUNGEN
    Für die Früherkennung einer chronischen Vergiftung mit anorganischen Phosphorverbindungen wird empfohlen, eine neuropsychologische Studie durchzuführen, die die Pathologie höherer geistiger Funktionen objektiviert, was ein frühes und obligates Zeichen für HINSF ist. Eine frühzeitige Aufnahme (bereits im Anfangsstadium von HINSF) von Arzneimitteln zur Korrektur von Stoffwechselprozessen und zerebraler Zirkulation ist ratsam. In
  6. PRAKTISCHE EMPFEHLUNGEN
    An staatliche und militärische Verwaltungen: Es ist ratsam, die Imagebildungsarbeit der RF-Streitkräfte in einem einzigen staatlichen System durchzuführen (zusammen mit der Bildung des Images des Staates, anderer Strafverfolgungsbehörden, Bildung usw.), eine Einrichtung zu schaffen, die für die Koordinierung der Aktivitäten in allen Bereichen der Bildkorrektur verantwortlich ist. klare Zielbilder für unterschiedliche Zielgruppen des Bildes der Streitkräfte der Russischen Föderation zu entwickeln,
  7. PRAKTISCHE EMPFEHLUNGEN
    PRAKTISCH
  8. Praktische Empfehlungen zur Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln
    Die Hauptphasen des Übergangs der Säuglingsernährung von Muttermilch zu Nahrungsmitteln aus der Familientabelle werden nachstehend kurz dargestellt. Diese Stufen bilden einen kontinuierlichen Prozess, und der Übergang von einer Stufe zur anderen verläuft relativ schnell und reibungslos. Es ist sehr wichtig, die Unterschiede zwischen Kindern in ihrer Entwicklungsbereitschaft für die Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln zu erkennen und daher individuelle Muster zu erkennen
  9. Schlussfolgerungen sowie wissenschaftliche und praktische Empfehlungen
    Eine ganzheitliche Sicht auf den wesentlichen Inhalt und die Optimierung des Prozesses der beruflichen Entwicklung von Hochschullehrern bietet das akmeologische Konzept. Das System allgemeiner methodischer, spezifischer und spezieller Prinzipien der Akmeologie, das eine Berücksichtigung ermöglicht
  10. Praktische Empfehlungen für Kommandeure von Marineeinheiten
    Das Management der mentalen Zustände des Personals hängt weitgehend von dessen Identifizierung, Buchhaltung und Analyse ab. Die Studie ergab, dass es bei längerem Schwimmen am besten ist, die folgenden Methoden zu verwenden: • Systematische Überwachung der Leistung von Untergebenen, ihres täglichen Verhaltens in verschiedenen Umgebungen, während sie ihre Funktionen ausführen
  11. Praktische Empfehlungen für das Studium der Haut und ihrer Gliedmaßen.
    Wenn die Eltern (Mutter) des Kindes die Hauptbeschwerden über Veränderungen des Hautzustands und Hautausschläge vorbringen, ist es am besten, die schmerzhafte Stelle sofort zu untersuchen. Dies wird Ihre Gedanken lenken, die nachfolgende Umfrage fokussierter gestalten und Ihre Mutter beruhigen, da viele Erwachsene die klassischen Erhebungsschemata von „weit entfernten“ Systemen als unzureichend für die „dramatische Natur des Augenblicks“ empfinden. In
  12. Praktische Empfehlungen zur Normalisierung des Magen-Darm-Trakts
    Nachdem man sich nun ein wenig mit der Technologie des Magen-Darm-Trakts vertraut gemacht hat, sollte man entsprechend handeln. Also praktische Empfehlungen. Trinken Sie vor den Mahlzeiten nicht viel Flüssigkeit. Enzyme werden verdünnt und in die darunter liegenden Abschnitte des Magen-Darm-Trakts abgewaschen. Trinken Sie nicht sofort nach dem Essen viel Flüssigkeit. Trinkflüssigkeit verdünnt nicht nur die Verdauungssäfte des Dünndarms, sondern wäscht sie auch ab
  13. Praktische Empfehlungen für die Untersuchung der subkutanen Fettschicht.
    Zuerst müssen Sie sich ein Bild machen und ein Urteil über die Menge und Art der Verteilung der subkutanen Fettschicht abgeben. Zu diesem Zweck eine Untersuchung des maximal nackten Kindes. Die endgültige Beurteilung der Entwicklung der subkutanen Fettschicht erfolgt jedoch erst nach Analyse der Perzentilverhältnisse der Harmonie von Länge und Körpergewicht sowie der Dicke der durch Abtasten festgestellten Hautfalten.
  14. Einige praktische Empfehlungen zum Kochen
    Lebensmittel aus dem Familientisch Hausgemachte Lebensmittel dienen in der Regel als gesunde Grundlage für die Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln. Daher wird deren Verwendung dringend empfohlen. Ein guter Ausgangspunkt für die Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln ist die Verwendung einer Mischung aus Familiengerichten, die auf Grundnahrungsmitteln (wie Brot, Kartoffeln, Reis oder Buchweizen) basieren. Sie können eine Vielzahl von hausgemachten Produkten verwenden. Die meisten von ihnen sind notwendig.
  15. Praktische Empfehlungen. Schwierige Trachealintubation, 2008

Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com