Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Zurück

Der Hauptinhalt der Dissertation und die Ergebnisse der Forschung des Autors

Monographien

1. Verbina G.G. Emotionen und psychische Gesundheit von Unternehmern. Cheboksary, 2002.143 s.

2. Verbina G.G. Das emotionale Profil des Führers. Cheboksary, 2004.332 s.

3. Verbina G.G. Integration von individueller, psychischer und arbeitsmedizinischer Gesundheit. Cheboksary, 2008.245 s.

4. Verbina G.G. Akmeologisches Konzept zur Entwicklung der individuellen, psychischen und beruflichen Gesundheit eines Spezialisten. Cheboksary, 2009.96 s.

5. Verbina G.G., Kaplanova A.Sh. Familienbeziehungen. Cheboksary, 2009.95 s.

6. Verbina G.G. Akmeologisches Konzept zur Entwicklung eines Spezialisten für akmeologische Gesundheit. Cheboksary, 2010.461 s.

Artikel in Zeitschriften, die in der Liste der von der Higher Attestation Commission der Russischen Föderation empfohlenen Zeitschriften für die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten enthalten sind, die den Inhalt von Dissertationen widerspiegeln

1. Verbina G.G. Stress und seine Abhängigkeit von den Merkmalen der emotionalen Sphäre von Führungskräften. VINITI RAS, 2004.3 pp.

2. Verbina G.G. Methodische Grundlagen für den Einsatz von Präventionsprogrammen zur emotionalen Regulierung und Selbstregulierung von Führungskräften. Bulletin der Kostroma State University, benannt nach N.A. Nekrasova "Akmeologie der Bildung." Kostroma, 2005, Nr. 11. 2,5 pp

3. Verbina G.G. Modelle der Regulierung und Selbstregulierung der menschlichen emotionalen Sphäre. Bulletin der Kostroma State University, benannt nach N. A. Nekrasov "Acmeology of Education". Kostroma, 2006, Nr. 3. 2 TL

4. Verbina G.G. Die emotionale Aktivität von Führungskräften. Die wissenschaftliche und praktische Zeitschrift "Acmeology" Nr. 3, 2007. 1 Punkt

5. Verbina G.G. Akmeologische Korrektur der individuellen, psychischen und beruflichen Gesundheit. "Acmeology" 2009, Nr. 2. 1 TL

6. Verbina G.G. Integration der individuellen, mentalen und beruflichen Gesundheit eines Spezialisten. Bulletin der Kostroma State University, benannt nach N. A. Nekrasov "Acmeology of Education". Kostroma, 2009, 15, Nr. 3. 2,5 pp

7. Verbina G.G. Akmeologische Gesundheit. "Acmeology", 2009, Nr. 3. 1 TL

8. Verbina G.G., Kaplanova A.Sh. Akmeologische Psychokorrektur der individuellen, mentalen und beruflichen Gesundheit eines Spezialisten. "Acmeology", 2009, Nr. 3. 1 TL

9. Verbina G.G. Akmeologische Mechanismen zur Entwicklung der individuellen, mentalen und beruflichen Gesundheit eines Spezialisten. Bulletin der Kostroma State University, benannt nach N. A. Nekrasov "Acmeology of Education". Kostroma, 2010, 17, Nr. 4. 2,5 pp

10. Verbina G.G., Kaplanova A.Sh. Lebensqualität und psychische Gesundheit. Bulletin der Kostroma State University, benannt nach N. A. Nekrasov "Acmeology of Education". Kostroma, 2010, 17, Nr. 4. 2,5 pp

11. Verbina G.G. Akmeologische Bedingungen für die Entwicklung eines professionellen Gesundheitsspezialisten. Bulletin der Tambov State University. G.R. Derzhavina, 2011, Nr. 4. 2,5 pp

Artikel, Abstracts und Reden

12. Verbina G.G. Methoden zur Erhöhung der Stressresistenz von Unternehmern. Neue Lehrmethoden für studentische Ökonomen und Manager. Cheboksary, 1997.

13. Verbina G.G. Soziale Spannungen und traumatischer Stress unter Unternehmern. Internationales Symposium. Jaroslawl, 1999.

14. Verbina G.G. Soziopsychologische Regulierung des emotionalen Zustands von Unternehmern. Internationaler Kongress. Yaroslavl, 2001. 0.1 p.p.

15. Verbina G.G. Soziopsychologische Faktoren, die im Leben von Führungskräften Angst und Stress hervorrufen. Wissenschaftliche Arbeiten des II. Asiatisch-Pazifischen Internationalen Kongresses der Psychologen. Chabarowsk, 2002.1.1.

16. Verbina G.G. Methoden zur Stärkung der psychischen Gesundheit von Managern. Internationaler Kongress. Yaroslavl, 2002. 0,2 pp.

17. Verbina G.G. Emotionen und Gefühle von Führungskräften im organisatorischen Verhalten. Materialien des III. Allrussischen Kongresses der Psychologen. SPB., 2003. 0.1 pp.

18. Verbina G.G. Emotionen und Gefühle im organisatorischen Verhalten der Führungskräfte von Aktiengesellschaften. Wissenschaftliche Arbeiten des III. Asiatisch-Pazifischen Internationalen Kongresses der Psychologen. Chabarowsk, 2004. 0.1 pp.

19. Verbina G.G. Entwicklungsstand depressive Bedingungen der Aktiengesellschaften. Wissenschaftliche Arbeiten des IV. Asiatisch-Pazifischen Internationalen Kongresses der Psychologen. Chabarowsk, 2005.
0,1 pp

20. Verbina G.G. Probleme der Regulierung und Selbstregulierung emotionaler Zustände von Führungskräften. Internationaler Kongress. Yaroslavl, 2006.1.1 pp

21. Verbina G.G. Selbstregulierung ist eine Form des Bewältigungsverhaltens. Materialien der Internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz. Kostroma, 2007.1.1 pp

22. Verbina G.G. Emotionen im Management. Materialien des IV. Allrussischen RPO-Kongresses, 2007. 0.1 p.p.

23. Verbina G.G. Emotionen und akmeologische Bedingungen zur Erhaltung der geistigen, individuellen und beruflichen Gesundheit von Führungskräften. Materialien der Allrussischen Wissenschafts- und Praxiskonferenz. Perm, 2008. 0,4 p.p.

24. Verbina G.G. Akmeologische Gesundheit des modernen Russen. Materialien des XIII. Symposiums. Moskau, 2008. Posterpräsentation.

25. Verbina G.G. Gesundheit ist ein Maß für die Lebensqualität und die staatliche Politik der Menschen. Wissenschaftliche Arbeiten des VII. Internationalen Kongresses der Psychologen im asiatisch-pazifischen Raum, Tokio - Chabarowsk, 2008. 0.1 p.p.

26. Verbina G.G. Gesundheit - das Maß für die Lebensqualität der Menschen und die staatliche Politik. Mann. Behörde Gesellschaft. Tagungsband des 7. Internationalen Kongresses der Psychologen im asiatisch-pazifischen Raum, Tokio, 2008.

27. Verbina G.G. Anpassungsmechanismen einer Person. Mann. Behörde Gesellschaft. Tagungsband des 7. Internationalen Kongresses der Psychologen im asiatisch-pazifischen Raum, Tokio, 2008.

28. Verbina G.G. Integration der geistigen, individuellen und beruflichen Gesundheit von Fachleuten. Materialien der internationalen wissenschaftlichen und methodischen Konferenz. Yaroslavl, 2008 0,1 pp

29. Verbina G.G. Die Wirkung von Emotionen auf die menschliche Gesundheit. Materialien der Siebten Internationalen Konferenz. Tambov, 2008.1.1 pp Persönlichkeitspotential: ein komplexes Problem. Der Einfluss von Emotionen auf die Gesundheit eines Mannes.

30. Verbina G.G. Persönlichkeit und Gesundheit eines Fachmanns. Materialien der II Allrussischen Konferenz. Moskau, 2008. 0.1 p.p.

31. Verbina G.G. Gesundheit als integrales und inneres Merkmal. Almanach der modernen Wissenschaft und Bildung. Wissenschaftlich-theoretische und angewandte Zeitschrift mit breitem Profil. Tambov, 2008, Nr. 6. 0,4 pp

32. Verbina G.G. Akmeologische und psychologische Voraussetzungen für die Erhaltung und Stärkung der Gesundheit. Sammlung wissenschaftlicher Artikel zu den Materialien der internationalen wissenschaftlich-methodologischen Konferenz. Yaroslavl, 2009.1.1 pp

33. Verbina G.G. Soziopsychologische, persönliche und altersbezogene Mechanismen zur Entwicklung der individuellen, mentalen und beruflichen Gesundheit eines Spezialisten. Materialien der wissenschaftlichen Konferenz von RAS, RAO. Moskau, 2009. 0.1 pp

34. Verbina G.G. Acme-psychologische Merkmale der Entwicklung der individuellen, mentalen und beruflichen Gesundheit eines Spezialisten. Wissenschaftliche Arbeiten des VIII. Asiatisch-Pazifischen Internationalen Kongresses der Psychologen. Seoul, 2009.1.1 pp

35. Verbina G.G. Individuelle, psychische und berufliche Gesundheit ist eine komplexe integrative Kategorie. Sammlung wissenschaftlicher Artikel der Allrussischen Wissenschafts- und Praktikkonferenz. Tjumen, 2009. 0,2 p.p.

36. Verbina G.G. Akmeologische Parameter eines professionellen Gesundheitsspezialisten. Materialien der Allrussischen Wissenschaftskonferenz mit internationaler Beteiligung. Anapa, 2009.1.1 pp

37. Verbina G.G. Acme-psychologische Besonderheiten der individuellen, psychischen und beruflichen Gesundheitsentwicklung eines Spezialisten. Mann. Behörde Gesellschaft. Vorträge des 8. Internationalen Kongresses der Psychologen im asiatisch-pazifischen Raum. Saul, 2009.1.1 pp

38. Verbina G.G. Sozial-psychologische und altersspezifische Mechanismen der individuellen, psychischen und beruflichen Gesundheitsentwicklung eines Spezialisten. Mann. Behörde Gesellschaft. Vorträge des 8. Internationalen Kongresses der Psychologen im asiatisch-pazifischen Raum. Saul, 2009.1.1 pp

39. Verbina G.G. Eine reife Person ist eine psychisch verantwortliche Person für ihre Gesundheit. Materialien des internationalen Kongresses. Kostroma, 2009.1.1 pp

40. Verbina G.G. Psychische Gesundheit ist ein dynamischer Zustand. Materialien der Allrussischen Wissenschafts- und Praxiskonferenz. Astrakhan, 2009.1.1 pp

41. Verbina G.G. Der akmeologisch integrative Ansatz trägt zur ausgewogenen Entwicklung der individuellen, geistigen und beruflichen Gesundheit eines Spezialisten bei. Materialien der Internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz. Tver, 2010.1.5 pp
<< Zurück
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Der Hauptinhalt der Dissertation und die Ergebnisse der Forschung des Autors

  1. Der Hauptinhalt der Dissertation und die Ergebnisse der Forschung des Autors
    Monographien 1. Plugin M.I. Humanisierung der Beziehungen im Lehrpersonal als Voraussetzung für die berufliche Entwicklung des Lehrers // Psychologie und Pädagogik der Persönlichkeitsentwicklung: Monographie / S.V. Bobryshov, O.G. Vlasova, I.F. Igropulo und Dr. - M.: Ileksa, 2002. - 35,5 p.p. / 1,4 p.p. 2. Plugin M.I. Zu den Anreizen und Hindernissen der Bildungsaktivitäten von Hochschullehrern // Wissenschaftliche Forschung:
  2. Der Hauptinhalt der Dissertation und die Forschungsergebnisse spiegeln sich in den folgenden Veröffentlichungen des Autors wider
    Veröffentlichung in der von der Higher Attestation Commission für wissenschaftliche Arbeiten empfohlenen Veröffentlichung: Akmeologische Untersuchung der beruflichen Tätigkeit von Beamten // Akmeologie - 2007 - Nr. 1 - 0,5 pp 2. Die Produktivität der akmeologischen Untersuchung während der Zertifizierung der beruflichen Tätigkeit von Beamten - M., 2007 - 1 pp. 3. Akmeologische Prinzipien, Kriterien, Indikatoren und Methoden
  3. Der Hauptinhalt der Dissertation und Forschungsergebnisse
    I. Monographien 1. Busygina I.S. Theoretische und methodische Grundlagen der Untersuchung der psychologischen und akmeologischen Grundlagen der Unternehmenssicherheit der Organisation. Monographie. - Jekaterinburg: Verlag "Litika", 2003 - 10 Seiten 2. Busygina I.S. Akmeologische Interpretation der Sicherheitsorganisation von Unternehmen. Jekaterinburg: Verlag "Litika", 2004 - 9 Seiten 3. Busygina I.S. Professionalität als
  4. Der Hauptinhalt der Dissertation spiegelt sich in den folgenden Veröffentlichungen des Autors wider.
    Monographien 1. Derkach A.A., Soloviev I.O., Aseev V.G. Akmeologische Grundlage für die Optimierung der Annahme von Wirtschafts- und Managemententscheidungen. Voronezh: RAGS, 2000 - 4 pp 2. Soloviev I.O., Soloviev N.V., Vishina G.V. Museumspädagogik: traditionelle und innovative Prozesse. Voronezh: Scientific Book, 2005 - 10.1 pp 3. Derkach A.A., Soloviev I.O. Akmeologische Entwicklungsumgebung
  5. Der Hauptinhalt der Dissertation spiegelt sich in den folgenden Veröffentlichungen des Autors wider.
    Von der Higher Attestation Commission der Russischen Föderation empfohlene Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften: 1. Sof'ina, V. N. Ein systematischer Ansatz für die Zusammenarbeit mit einem Team von Reservemanagern in technischen Unternehmen / V. N. Sof'ina // Akmeologiya. - 2004. –№ 4. - S. 65–69. 2. Sof'ina, V. N. Akmeologischer Ansatz zur Entwicklung der Fachkompetenz eines Spezialisten / V. N. Sof'ina // Angewandte Psychologie. - 2005. –№ 6. - S. 65–71.
  6. VERÖFFENTLICHUNGEN DES AUTORS, IN DENEN DER HAUPTINHALT DER DISSERTATION REFLEKTIERT WIRD
    Artikel und Veröffentlichungen in Zeitschriften auf der Liste der Higher Attestation Commission of Russia: 1. Belov, V.G. Stereotype über die Funktionsweise der Psyche und Trends in der persönlichen Entwicklung von Insassen der Kolonie für Minderjährige / V.G. Belov // Vopr. Psychol. Tagebuch - 2007, Nr. 1. - S. 117-125. 2. Belov, V.G. Grundprinzipien und moderne Richtlinien zur Beurteilung des kriminellen Verhaltens bei Jugendlichen / V.G. Belov // Bulletin von Ross.
  7. VERÖFFENTLICHUNGEN DES AUTORS, IN DENEN DER HAUPTINHALT DER DISSERTATION REFLEKTIERT WIRD
    Artikel und Veröffentlichungen in Zeitschriften auf der Liste der Higher Attestation Commission of Russia: 1. Bobrishchev A.A. Phänomenologie und Notfallkorrektur der psychologischen Bereitschaft von Athleten mit der höchsten Qualifikation für Power Martial Arts // Bulletin der Kostroma State University, benannt nach Nekrasov. Eine Reihe von psychologischen Wissenschaften. (Akmeologie der Bildung) - 2005.- N4.- T.11. - S.234-239 (1.0 S.) (Zeitschrift gemäß der Liste der Higher Attestation Commission, Revision
  8. Der Hauptinhalt der Dissertation spiegelt sich in den folgenden Veröffentlichungen des Autors wider.
    Monographien: 1. Das allgemeine universelle Entwicklungsgesetz, die Entwicklung kognitiver Strukturen chemischen Wissens und chemischer Fähigkeiten. Jekaterinburg: Verlag der Ural-Universität, 2008.512 p. 2. Psychologie der besonderen Fähigkeiten: Differential-Integrativer Ansatz. M.: Verlag "Institut für Psychologie RAS", 2011.320 p. Von der Higher Attestation Commission empfohlene Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften: 3. Bildung
  9. Der Hauptinhalt der Dissertationsforschung spiegelt sich in den folgenden Veröffentlichungen des Autors wider.
    MONOGRAFIEN 1.Orestova V.R. Erweiterte Identifizierung von Beamten: akmeologisches Konzept. M.: IAAN, 2010-12, 5 Seiten. 2.Orestova V.R. Die Bildung persönlicher Identität. M.; IAAS, 2005 - 11,3 S. 3.Orestova V.R. Persönliche Identifikation: Methodik, Methodik und Forschungserfahrung. M.: MAI, 2010 - 13, 8 Seiten.
  10. Zuverlässigkeit der Forschungsergebnisse und persönlicher Beitrag des Autors
    Die Zuverlässigkeit der in der Arbeit formulierten wissenschaftlichen Bestimmungen und Schlussfolgerungen wird durch die Verwendung einer Reihe sich gegenseitig ergänzender Diagnosetechniken sichergestellt, die dem Zweck und den Zielen der Studie angemessen sind, die Verwendung umfangreicher Fakten und ihrer umfassenden Analyse, eine repräsentative Stichprobe der untersuchten, sorgfältigen quantitativen und qualitativen Analyse sowie die korrekte Anwendung
  11. GRUNDINHALT DER DISSERTATION
    Die Einleitung enthüllt die Relevanz des Forschungsthemas, seinen Zweck, Ziele, Hypothese, Gegenstand und Gegenstand, Methoden und empirische Grundlagen der Forschung, theoretische und methodische Grundlagen, wissenschaftliche Neuheit, theoretische und praktische Bedeutung, liefert Informationen über die Prüfung und Umsetzung der Forschungsergebnisse, formuliert die gemachten Aussagen zu schützen. Kapitel des ersten Teils der Dissertation
  12. GRUNDINHALT DER DISSERTATION
    In der Einleitung wird die Relevanz des ausgewählten Problems begründet, die anfängliche Forschungsstrategie (Ziel, Objekt, Subjekt, Hypothese, Ziele und Forschungsmethoden) bestimmt, die wissenschaftliche Neuheit, theoretische und praktische Bedeutung der Forschung aufgezeigt, Daten zur Prüfung und Durchführung der Ergebnisse vorgestellt, die wichtigsten Bestimmungen formuliert
  13. GRUNDINHALT DER DISSERTATION
    Die Einleitung untermauert die Relevanz der Studie. sein Zweck, Gegenstand, Subjekt, Aufgaben werden bestimmt; Es werden Hypothesen der Studie sowie zu verteidigende Bestimmungen formuliert. gekennzeichnet durch wissenschaftliche Neuheit, theoretische und praktische Bedeutung der Studie und ihrer
  14. GRUNDINHALT DER DISSERTATION
    Die Einleitung enthält: Relevanz, Objekt, Subjekt, Ziel, Ziele und Hypothesen der Arbeit; Die Merkmale der untersuchten Gruppen werden angegeben, die theoretischen und methodischen Grundlagen der Dissertationsforschung aufgezeigt, die wissenschaftliche Neuheit und praktische Bedeutung aufgezeigt, die zu verteidigenden Bestimmungen formuliert. Teil 1. „Theoretische Grundlagen des Studiums der Zeitperspektive
  15. GRUNDINHALT DER DISSERTATION
    Die Relevanz der Untersuchung des Anpassungsproblems wird von einer Reihe in- und ausländischer Wissenschaftler festgestellt. Das große Interesse am Problem der menschlichen Anpassung ermöglicht es uns, nicht nur über die Vielseitigkeit und Universalität der Klasse der adaptiven Phänomene zu sprechen, sondern auch über signifikante Unterschiede in methodischen und methodischen Ansätzen bei der Bestimmung ihres Wesens und bei der Interpretation des Konzepts der „Anpassung“. Dies ist vor allem
  16. GRUNDINHALT DER DISSERTATION
    In Bezug auf wissenschaftliche Studien ist das Problem der menschlichen Subjektivität im letzten Jahrzehnt besonders relevant geworden und hat sich in einer Reihe moderner Studien niedergeschlagen (K. A. Abulkhanova, 1991, 2002; L. I. Antsiferova, 2000; A. A. Bodalev, 1998; V. A. Bodrov, 2001; A. V. Brushlinsky, 1992, 2002; E. N. Volkova, 1998; L. A. Golovey, 1997; A. A. Derkach, 2001; A. L. Zhuravlev, 2002; D. N. Zavalishina, 2004; V. T. Kudryavtsev,
  17. GRUNDINHALT DER DISSERTATION
    In der modernen Wissenschaft gibt es keine einheitliche Interpretation des Wesens des Bildes. In verschiedenen Ansätzen wird das Bild als visuelles, visuell ausgedrücktes Phänomen dargestellt (V. M. Shepel), seine symbolische Natur und die Anwesenheit mehrerer Subjekte (E.B. Perelygina) werden hervorgehoben, der Einfluss des Bildes auf das Verhalten von Menschen wird festgestellt (O. A. Feofanov) . In einigen Fällen reduziert sich die Essenz des Bildes auf Meinung, Darstellung, Installation
  18. Der Hauptinhalt der Dissertation spiegelt sich in den folgenden Veröffentlichungen wider.
    Artikel, die in von der Higher Attestation Commission des Ministeriums für Verteidigung und Wissenschaft der Russischen Föderation empfohlenen Veröffentlichungen veröffentlicht wurden: 1. Ekimchik OA Psychologische Aspekte der Liebe bei Erwachsenen // Bulletin der KSU benannt nach N.A. Nekrasov. Reihe „Pädagogik, Psychologie, Sozialarbeit, Jugendwissenschaft, Soziokinetik“. T.3 Nr. 2 - 2009. - S. 176-180. - 0,75 pp Weitere Artikel und Abstracts: 2. Ekimchik OA Geschlechtsspezifische Aspekte der romantischen Liebe // Psychologie und Praxis:
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com