Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

"Methoden der empirischen Untersuchung der Merkmale der psychosozialen Entwicklung und der Struktur der psychosozialen Identität eines Individuums"

Das vierte Kapitel analysiert die Erfahrungen mit der Entwicklung und Anwendung standardisierter Methoden zur empirischen Untersuchung der Merkmale der psychosozialen Entwicklung und der Identität eines Individuums, formuliert die Grundanforderungen für solche Methoden und präsentiert Materialien zur Entwicklung und Validierung des Differentials der psychosozialen Entwicklung.

Der erste Absatz gibt einen Überblick über die grundlegenden Techniken der empirischen Identitätsforschung, die auf der Grundlage verschiedener theoretischer Ansätze in den 60er - 90er Jahren entwickelt wurden. XX Jahrhundert. Und analysierte die Erfahrung ihrer Verwendung. Wie die Analyse ergab, führten zahlreiche Versuche, hinreichend zuverlässige und valide standardisierte Methoden zur Diagnose der Merkmale der Ich-Identität und der Dynamik der psychosozialen Entwicklung zu entwickeln, nicht zu einem eindeutig positiven Ergebnis.
Dies erklärt zuallererst das Fehlen von Versuchen, eine der beschriebenen Methoden unter russischen Bedingungen anzupassen. Gleichzeitig ermöglichte eine Analyse der Erfahrungen mit der Entwicklung solcher methodischer Instrumente die Formulierung einer Reihe von Bedingungen, deren Einhaltung zur Schaffung wirksamer diagnostischer Instrumente für die psychosoziale Entwicklung erforderlich ist.

Der zweite Absatz beschreibt detailliert den Prozess der Entwicklung und Validierung des Differentials der psychosozialen Entwicklung, präsentiert die Ergebnisse der Prüfung der Zuverlässigkeit und Konstruktionsvalidität der Technik sowie die Verteilungsmuster der Testergebnisse nach Differentialfaktoren, die sich aus der Anwendung der Technik in praxisorientierten Studien ergeben.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

"Methoden der empirischen Untersuchung der Merkmale der psychosozialen Entwicklung und der Struktur der psychosozialen Identität eines Individuums"

  1. „Die Umsetzung des psychosozialen Ansatzes zum Problem der Entwicklung in die Entwicklung der Identitätstheorie“
    Das zweite Kapitel gibt einen Überblick über die Hauptansätze des Identitätsproblems in der modernen Psychologie. Es legt die theoretischen Grundlagen des psychosozialen Entwicklungskonzepts dar, das in Studien zur Identität von E. Erickson und seinen Anhängern festgelegt wurde, und zeigt die Hauptprobleme auf, die mit der Verfeinerung dieses Konzepts auf einer multidisziplinären Ebene und seiner Verwendung in der Gesellschaft verbunden sind psychologisch
  2. "Empirische Verifikation der Psychosozialtheorie in den Hauptfächern der Sozialpsychologie"
    Das fünfte Kapitel präsentiert der Reihe nach Materialien zur Beschreibung des Prozesses und der Ergebnisse eines empirischen Testes des Heurismus des modifizierten psychosozialen Entwicklungskonzepts in vier Hauptfächern der Sozialpsychologie: Sozialalterpsychologie, Ethnopsychologie, Psychologie kleiner Gruppen, Organisationspsychologie. Ausgehend von den obigen theoretischen Positionen analysiert
  3. Psychosoziale Entwicklung
    Wie bereits erwähnt, sind die wichtigsten Aufgaben der Jugend die Lösung sozialer Probleme: Erwerb eines Berufs, Erreichen eines bestimmten sozialen Status, Gründung einer Familie. In der psychosozialen Entwicklung werden zwei Linien herausgegriffen und nacheinander betrachtet: die Entwicklung des Selbst als Familienmitglied und die Entwicklung des Selbst als Fachmann. Die Entwicklung des Selbst als Familienmitglied ist mit seinem sozio-historischen Wandel verbunden
  4. Psychosoziale Entwicklung
    Entwicklung von I als Familienmitglied. Wie bereits erwähnt, beinhaltet die Entwicklung eines Erwachsenen die Anwesenheit mehrerer Aspekte seines Selbst: persönlich als Familienmitglied und beruflich. Es ist klar, dass die Entwicklung dieser Aspekte des Selbst miteinander verbunden ist und jeder von ihnen zur Entwicklung des Restes beiträgt. Im Erwachsenenalter werden jedoch einige Störungen in der Struktur des Selbst möglich: Der erste ist der Verlust eines persönlichen Selbst.
  5. Psychosoziale Stadien der Persönlichkeitsentwicklung
    Lassen Sie uns die von Erickson identifizierten psychosozialen Stadien der Persönlichkeitsentwicklung, die Stadien des Lebens, genauer betrachten. 1. Kindheit: basales Vertrauen / basales Misstrauen. Das erste psychosoziale Stadium - von der Geburt bis zum Ende des ersten Jahres - entspricht nach Freud dem mündlichen Stadium. In dieser Zeit werden die Grundlagen einer gesunden Persönlichkeit in Form eines allgemeinen Vertrauensgefühls, "Vertrauens", "intern", gelegt
  6. Psychosoziale Entwicklung
    Entwicklung Ich als Familienmitglied. Um die Frage „Was bringt das Alter für die Entwicklung von mir als Familienmitglied?“ Zu beantworten, muss festgelegt werden, welche Funktionen die Großeltern in der Familie haben sollten. Wenden wir uns der Forschung von I. A. Razumova zu, der die Geschichten verschiedener Menschen über Familienangehörige studierte [29]. Menschen unterschiedlichen Alters wurden eingeladen, über einige zu sprechen
  7. "Entwicklung der wichtigsten theoretischen Probleme im Zusammenhang mit der multidisziplinären Umsetzung des psychosozialen Entwicklungskonzepts"
    Das dritte Kapitel enthält konsequent Materialien zur Lösung der wichtigsten theoretischen Probleme im Zusammenhang mit der Heranführung des psychosozialen Entwicklungskonzepts an eine multidisziplinäre Theorie und deren Verwendung als theoretische und methodische Grundlage für die sozialpsychologische Forschung. Der erste Absatz enthält eine ausführliche Begründung für die Angemessenheit der Korrelation spezifischer Daten
  8. "Psychosozialer Ansatz im Kontext dringender Aufgaben und der wichtigsten Trends in der Entwicklung der Psychologie in Russland"
    Das erste Kapitel präsentiert die Sicht des Autors auf die Geschichte und Perspektiven der Entwicklung der russischen Psychologie im Kontext der Lösung dringender Probleme der modernen russischen Gesellschaft. In methodischen und organisatorischen Plänen zeigt sich unter modernen Bedingungen eine Begrenztheit des historisch entwickelten Paradigmenmodells der Entwicklung der Psychologie. Die Zweckmäßigkeit des Übergangs zu
  9. MENTAL ENTWICKLUNG ALS PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG: DIE THEORIE DER PSYCHOSOCIAL PERSONALITY DEVELOPMENT E. ERIKSON
    MENTAL ENTWICKLUNG ALS PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG: DIE THEORIE DER PSYCHOSOCIAL PERSONALITY DEVELOPMENT E.
  10. Psychosoziale und psychophysiologische Probleme in der Psychologie
    Psychosoziale und psychophysiologische Probleme in
  11. Untersuchung der Geschlechtsidentität mit Qualitätsmethoden: Fokus = Gruppe
    Untersuchung der Geschlechtsidentität mit Qualitätsmethoden:
  12. Ilyin V. A. .. Psychosoziale Theorie als multidisziplinärer Ansatz zur Analyse sozialer Prozesse in der modernen Gesellschaft, 2009
    Zusammenfassung der Dissertation zum Doktor der Psychologie Spezialität 19.00.05 - Sozialpsychologie; 19.00.13 - Entwicklungspsychologie, Akmeologie (Psychologische Wissenschaften) Die Arbeit wurde am Institut für Sozialpsychologie der Stadt Moskau für Psychologie und Pädagogik durchgeführt
  13. ÜBER METHODEN ZUR EMPIRISCHEN FIXIERUNG DES EINFLUSSES VON BIOGRAPHISCHEN FAKTOREN AUF DIE PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG
    Eine biografische Analyse einer Persönlichkeit kann mindestens drei Hauptaspekte haben: objektiv, subjektiv und subjektiv. Der erste Aspekt beinhaltet das Studium, das Verständnis der Persönlichkeit auf der Grundlage des typischen "Lebensplans" von Vertretern einer bestimmten sozialen oder einer bestimmten bedingten Gruppe, zu der das Thema gehört. Hierfür sind einzelne biografische Ereignisse wichtig.
  14. Akmeologische Untersuchung des Menschen als Individuum, Persönlichkeit, Gegenstand der Tätigkeit
    Akmeologische Untersuchung des Menschen als Individuum, Person, Subjekt
  15. Akmeologische Untersuchung des Menschen als Individuum, Persönlichkeit, Gegenstand der Tätigkeit
    Akmeologische Untersuchung des Menschen als Individuum, Person, Subjekt
  16. Methoden der wissenschaftlichen und psychologischen Untersuchung der Entwicklung von Kindern
    Die Grundlage jeder Wissenschaft ist das Studium von Fakten. Die Methoden, mit denen sie extrahiert werden, die Fakten werden herausgefunden, die Methoden der Wissenschaft genannt. Die Methoden jeder Wissenschaft hängen von ihrem Fach ab - von dem, was sie studiert. Methoden der Kinderpsychologie sind Methoden, um Fakten herauszufinden, die die Entwicklung eines Kindes charakterisieren. Diese Tatsachen scheinen uns von allen Seiten zu umgeben. Jede Mutter, jede Pflegekraft überwacht
  17. Die psychologische Struktur der Persönlichkeit: Mensch, Subjekt, Individuum, Individualität
    Die offizielle Tätigkeit eines Offiziers ist ein Kommunikationsprozess mit den Untergebenen, in dem er als Oberbefehlshaber (offizielle Kommunikation), Lehrer-Erzieher (organisatorische und pädagogische Kommunikation), Fachmann-Fachmann (offiziell-berufliche Kommunikation) und Mitarbeiter des Referats (Öffentlichkeit) fungiert Kommunikation). Im Verlauf dieser Mitteilung wird die Persönlichkeit der
  18. Methoden zur Untersuchung der körperlichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
    (Baranov A.A., Kuchma V.R.) Es gibt zwei Methoden zum Sammeln von anthropometrischem Material. 1. Die Individualisierungsmethode - Untersuchung eines bestimmten Kindes einmal oder in der Dynamik mehrerer Jahre, gefolgt von einer Bewertung seines biologischen Entwicklungsstands und der Harmonie des morphologischen und funktionellen Zustands anhand der entsprechenden Bewertungstabellen. 2. Die Verallgemeinerungsmethode - einstufig
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com