Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Vorherige Weiter >>

Zuverlässigkeit der Forschungsergebnisse und persönlicher Beitrag des Autors

Die Zuverlässigkeit der in der Arbeit formulierten wissenschaftlichen Bestimmungen und Schlussfolgerungen wird durch die Verwendung einer Reihe sich gegenseitig ergänzender diagnostischer Methoden sichergestellt, die dem Zweck und den Zielen der Studie angemessen sind, die Verwendung von umfangreichem Faktenmaterial und dessen vielseitige Analyse, die Repräsentativität der Stichprobe der untersuchten, sorgfältigen quantitativen und qualitativen Analyse sowie die korrekte Anwendung privater Methoden der empirischen Forschung und moderne Methoden der statistischen Verarbeitung der erhaltenen Daten.

Das empirische Material der Dissertation basiert auf einer großen Stichprobe, die die Ergebnisse der Umfrage (Fragebögen, Umfrage, psychologische Tests) von 1496 Jugendlichen enthält. Davon 359 Jugendliche mit normativem Verhalten und 1137 Jugendliche mit delinquentem Verhalten.

Die Arbeit enthält Materialien der vom Autor in den Jahren 2002-2010 durchgeführten Forschungsarbeiten. In dieser Zeit hat der Autor umfangreiche psychologische Literatur analysiert und die Ansichten in- und ausländischer Autoren zu akmeologischen und psychologischen Problemen von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten systematisiert. Die theoretische Analyse ermöglichte die Formulierung von Zielen und Hypothesen der empirischen Forschung.

Zur Überprüfung der vorgeschlagenen Bestimmungen wurde eine unabhängige empirische Studie durchgeführt, deren Grundlage die Ergebnisse der Umfrage (Umfragen, Fragebögen, psychologische Tests) von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten waren. Die erhaltenen empirischen Daten ermöglichten es uns, originelle Schlussfolgerungen zu ziehen.

Die in der Dissertation vorgestellten experimentellen Materialien wurden unter persönlicher Beteiligung des Autors in einer gemeinsamen Arbeit mit den Mitarbeitern des Forschungslabors für psychologische Betreuung von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten auf Basis des Fachunternehmens „New Generation“ erlangt.

Die Versuchsplanung, die Erfassung der Primärdaten, die Analyse und Verallgemeinerung der Ergebnisse werden vom Autor persönlich vorgenommen.

Folgende Bestimmungen sind zu verteidigen:

1. Das psychologische und akmeologische Konzept einer umfassenden Bewertung, Vorhersage, Korrektur, Rehabilitation und Sozialisierung von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten wird als ein speziell organisierter Prozess betrachtet, in dessen Verlauf und als Ergebnis sie normatives Verhalten entwickeln.

2.
Im Rahmen dieses Konzepts wird das Rehabilitationspotential der Sozialisation als psychodynamisch-psychologische und akmeologische Formation sowie als ein operativer Geisteszustand mit einer Mehrkomponentenstruktur betrachtet, der mit Hilfe mehrdimensionaler psychodiagnostischer Technologien bestimmt werden kann, die die psychologische und akmeologische Qualimetrie der Ausdrucksniveaus sowie symptomatische Komplexe persönlicher Eigenschaften von Jugendlichen mit einschließen kriminelles Verhalten.

3. Das Programm zur psychologischen und akmeologischen Unterstützung der Sozialisation von Jugendlichen mit kriminellem Verhalten umfasst die Schaffung geeigneter psychologischer und sozialer Bedingungen auf der Grundlage der Organisation sozialverträglicher Aktivitäten in einem homogenen Jugendteam unter Berücksichtigung einer Reihe von Faktoren: sozial (familiäre Zusammensetzung, Lebensbedingungen, Fähigkeit, nützliche Arbeit zu leisten); individuelle psychologische (Charakter, Motivation, Wertorientierungen); sozialpsychologisch (zwischenmenschliche Beziehungen und Konfliktverhalten).

4. Der auf der Varianzanalyse basierende diagnostische Komplex erlaubt es uns, den Beitrag psychologischer und sozialer Merkmale zur Bildung des normativen Verhaltenstyps bei Jugendlichen mit delinquentem Verhalten im Verlauf ihrer psychologischen und akmeologischen Unterstützung zu klären.

5. Die mehrdimensionale mathematisch-statistische (Regressions-) Bewertung der delinquenten Orientierung von Jugendlichen ermöglicht es uns, mit hoher Genauigkeit und Zuverlässigkeit die Bedeutung und Beteiligung (Beitrag) des integralen Indikators für die psychische Gesundheit, den Zustand der emotionalen Willenssphäre, den mentalen Status und die sozio-psychologische Anpassung an den Erfolg von Entwicklungs- und Rehabilitationsprozessen zu bestimmen Jugendliche mit kriminellem Verhalten arbeiten unter den Bedingungen des Fachunternehmens „New Generation“.

6. Das Programm der ganzheitlichen, zielgerichteten psychologisch-akmeologischen Arbeit, des strukturfunktionalen Modells und der Präventivarbeitstechnologie zur Bildung von normativem Verhalten bei straffälligen Jugendlichen ist wirksam, wenn es eine Reihe legitimer Methoden gibt, um Veränderungen in der Situation eines Teenagers im Prozess der Arbeit in einem spezialisierten Unternehmen zu implementieren und zu bewerten und den sozialen und psychologischen Komplex zu berücksichtigen Eigenschaften.
<< Vorherige Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Zuverlässigkeit der Forschungsergebnisse und persönlicher Beitrag des Autors

  1. BEWERTUNG DER ZUVERLÄSSIGKEIT DER FORSCHUNGSERGEBNISSE
    ZWECK DES UNTERRICHTS. Beherrschen Sie die parametrischen Methoden zur Bewertung der Zuverlässigkeit der Ergebnisse einer statistischen Studie und beherrschen Sie die Methode zur Berechnung der Fehler von Durchschnitts- und relativen Werten, die Vertrauensgrenzen dieser Werte und die Methode zur Berechnung der Zuverlässigkeit der Differenz zwischen Durchschnitts- und relativen Werten. LEKTIONSTECHNIK. Die Schüler bereiten sich selbständig auf einen praktischen Unterricht vor
  2. NICHT PARAMETRISCHE METHODEN ZUR BEWERTUNG DER ZUVERLÄSSIGKEIT DER ERGEBNISSE EINER STATISTISCHEN STUDIE. COMPLIANCE-KRITERIUM (CHI-QUADRAT)
    UNTERRICHTSZWECK: Beherrschung der Methodik zur Berechnung und Verwendung des Konformitätskriteriums zur Bestimmung der Genauigkeit der Diskrepanz zwischen mehreren verglichenen Gruppen untersuchter Phänomene UNTERRICHTSZWECK: Die Schüler bereiten sich auf den praktischen Unterricht in der empfohlenen Literatur vor und vervollständigen ihre individuellen Hausaufgaben. Der Lehrer überprüft für 10 Minuten
  3. Hauptinhalt der Dissertation und Forschungsergebnisse des Autors
    Monographien 1. Plugin M.I. Humanisierung der Beziehungen im Lehrkörper als Voraussetzung für die berufliche Entwicklung des Lehrers // Psychologie und Pädagogik der Persönlichkeitsentwicklung: Monographie / S.V. Bobryshov, O.G. Vlasova, I.F. Igropulo und Dr. - M .: Ileksa, 2002 - 35,5 p.p./ 1,4 p.p.p. 2. Plugin M.I. Anreize und Hindernisse für die pädagogische Tätigkeit von Hochschullehrern // Wissenschaftliche Forschung:
  4. Hauptinhalt der Dissertation und Forschungsergebnisse des Autors
    Monographien 1. Verbina G.G. Emotionen und psychische Gesundheit von Unternehmern. Cheboksary, 2002.143 s. 2. Verbina G.G. Das emotionale Profil des Führers. Cheboksary, 2004.332 s. 3. Verbina G.G. Integration von individueller, mentaler und beruflicher Gesundheit. Cheboksary, 2008.245 s. 4. Verbina G.G. Akmeologisches Konzept der individuellen, mentalen und beruflichen Entwicklung
  5. Der Hauptinhalt der Dissertation und der Forschungsergebnisse spiegelt sich in den folgenden Publikationen des Autors wider
    Veröffentlichung in einer von der Higher Attestation Commission für wissenschaftliche Arbeiten empfohlenen Publikation: Akmeologische Untersuchung bei der beruflichen Tätigkeit von Beamten // Akmeologie - 2007 - Nr. 1 - 0,5 S. 2. Die Produktivität der akmeologischen Untersuchung bei der Zertifizierung der beruflichen Tätigkeiten von Beamten - M., 2007 - 1 pp. 3. Akmeologische Prinzipien, Kriterien, Indikatoren und Methoden
  6. Das vorgeschlagene Referenzhandbuch ist das Ergebnis eines Autorenteams. Veterinary Medicine Doctor Handbook, 2006
    Das vorgeschlagene Referenzhandbuch ist das Ergebnis der Arbeit eines Autorenteams aus Vertretern der Veterinärwissenschaften, der Veterinärbehörden und erfahrenen Praktikern, um die neuesten Errungenschaften der Veterinär-, Medizin- und Biowissenschaften in Bezug auf alle Bereiche der Veterinärmedizin zusammenzufassen. Eine Vielzahl von Informationen zu veterinärmedizinischen und tierzüchterischen Disziplinen ist in einer Ausgabe zusammengefasst.
  7. Stand W., Colomb G., Williams D. Research. Sechzehn Lektionen für Anfänger, 2007

  8. Der Hauptinhalt der Dissertationsforschung spiegelt sich in den folgenden Publikationen des Autors wider.
    MONOGRAFIEN 1.Orestova V.R. Erweiterte Identifizierung von Beamten: Akmeologisches Konzept. M .: IAAN, 2010 - 12, 5 Seiten 2.Orestova V.R. Die Bildung der persönlichen Identität. M .; IAAS, 2005 - 11,3 Seiten 3.Orestova V.R. Persönliche Identifikation: Methodik, Methodik und Forschungserfahrung. M .: MAI, 2010 - 13, 8 pp.
  9. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Die wichtigsten Bestimmungen und Ergebnisse der Dissertationsforschung wurden auf Sitzungen der Problemgruppe und der Abteilung für Akmeologie und Psychologie der beruflichen Tätigkeiten der Russischen Präsidialakademie für öffentliche Verwaltung erörtert. Die erhaltenen Daten wurden vom Autor im Rahmen eines Praktikums in der Lehrveranstaltung "Psychologie der beruflichen Tätigkeit" geprüft. Verschiedene Aspekte der Dissertation,
  10. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Die Forschungsmaterialien wurden auf Sitzungen des Instituts für Sozialpsychologie der Staatlichen Universität Tambow besprochen. G.R. Derzhavin, Abteilung für Sozialpsychologie und Management, Chuvash State University benannt nach I.N. Uljanowa, Abteilung für Pädagogik und Psychologie der Abteilung (Tscheboksary) der Moskauer Staatlichen Sozialuniversität, Abteilung für Pädagogik und Psychologie der Tschuwaschischen Republik
  11. Auswertung der Ergebnisse von sanitär-helminthologischen Studien
    Eine korrekte Bewertung der Ergebnisse von sanitär-helminthologischen Untersuchungen von Umweltobjekten ist sowohl für die wissenschaftliche Arbeit als auch für den praktischen Sanitärdienst von großer Bedeutung. Um die Ergebnisse der eigenen Dynamikforschung mit denen anderer Autoren vergleichen zu können, müssen bestimmte Standardindikatoren eingehalten werden. Jede Probe sollte sein
  12. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Die vorgestellten Ergebnisse wurden getestet: • im Rahmen von experimentellen Studien, die der Autor an der Staatlichen Technischen Universität Nowosibirsk (NSTU) an der nach ihm benannten staatlichen Universität für Telekommunikation in St. Petersburg durchgeführt hat M.A. Bonch-Bruevich (SPbGUT) am St. Petersburg Energy Institute of Advanced Studies; • in Publikationen zum Thema der Dissertation (43 Publikationen, davon
  13. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Über die Ergebnisse der Studie wurde auf internationalen, nationalen, regionalen und interregionalen wissenschaftlichen Konferenzen berichtet, die in Monographien und anderen Veröffentlichungen des Autors präsentiert wurden. Die wichtigsten theoretischen Bestimmungen und die Ergebnisse der Studie wurden auf dem III. Allrussischen Kongress der Psychologen (Moskau, 2003) erörtert. Internationales Symposium (Kislowodsk, 2005); Internationale Konferenzen
  14. Die Ergebnisse der Studie und ihre Interpretation
    Die Studie wurde 2010 mit Psychologiestudenten im fünften Studienjahr der Staatlichen Pädagogischen Universität Nowosibirsk durchgeführt. Die Anzahl der Fächer beträgt 55, darunter 4 Jungen und 51 Mädchen. Das Alter der Probanden von 21 bis 23 Jahren. In der ersten Phase der Studie sollte anhand der Methode von T. D. der Grad der beruflichen Orientierung der Probanden ermittelt werden.
  15. Die praktische Bedeutung der Forschungsergebnisse
    Der Acme-Medium-Ansatz ermöglicht es Ihnen, das berufliche Umfeld in einen Raum persönlicher und beruflicher Entwicklung zu verwandeln und den Prozess durch die Einführung akmeologischer Technologien zu technologisieren, wodurch die Integrität des Umwelteinflusses erhöht wird. Die geschaffene wissenschaftliche Basis - das akmeologische Konzept der beruflichen Entwicklung im Umfeld - ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Verbesserung des organisatorischen Umfelds zu steuern
  16. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Die wichtigsten Bestimmungen der Dissertationsforschung, ihre Zwischen- und Endergebnisse wurden vom Autor wiederholt auf internationalen, allrussischen, interregionalen und interuniversitären Konferenzen berichtet, insbesondere auf dem VI. Kongress der Ethnographen und Anthropologen Russlands (St. Petersburg, 2005), der international wissenschaftlich-praktischen Konferenz „Humanistisches Erbe der Aufklärer“. in Kultur und
  17. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Die wichtigsten Bestimmungen und Ergebnisse der Studie wurden auf Sitzungen von Problemgruppen und dem Lehrstuhl für Akmeologie und Psychologie der beruflichen Tätigkeit der Russischen Präsidialakademie für öffentliche Verwaltung, der Abteilung für Personalmanagement der Fakultät für Sozialpsychologie der Geisteswissenschaftlichen Universität (Jekaterinburg), auf methodologischen, methodologischen Seminaren und Runden Tischen an der Moskauer Staatlichen Universität erörtert .
  18. Die theoretische Bedeutung der Forschungsergebnisse
    Als Ergebnis der Dissertationsforschung wurde ein wichtiges wissenschaftliches Problem der Hochschule in theoretischer und wissenschaftlich-praktischer Hinsicht gelöst - die Ausbildung von Fachkompetenz bei Studierenden und Fachkräften mit höherer technischer Ausbildung, die zuvor nicht Gegenstand eines eigenständigen Studiums in Psychologie, Pädagogik und Akmeologie war. Entwickelte ein psychologisch-akmeologisches Konzept
  19. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Die Forschungsmaterialien wurden auf internationalen Konferenzen diskutiert (Tomsk, 1998; Tomsk, 2003; Tomsk, 2004; Tallinn, 2005; Tomsk, 2005; Sotschi, 2006; Moskau, 2006), allrussisch (Tomsk, 1998; Jaroslawl, 1998; Moskau, 1998). Tomsk (2002), Novosibirsk (2005), Kursk (2006), Tver (2006), Kemerovo (2006), Moskau (2006), Samara (2007), St. Petersburg (2007), Moskau (2007), Ufa (2007) (interregional und regional)
  20. Erprobung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
    Die wichtigsten Bestimmungen der Studie sind in Monographien, Lehrbüchern, wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammlungen enthalten. Die Ergebnisse der Studie wurden auf internationalen, nationalen, regionalen wissenschaftlichen und praktischen Konferenzen und Seminaren berichtet und diskutiert: Internationale Konferenzen: „Das Potenzial des Einzelnen: ein komplexes Problem“ (Tambov, 2006–2011); "Praktische Psychologie: Von
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com