Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Weiter >>

Die Relevanz des Forschungsthemas

Das Studium der Gesundheitsthemen ist einer der Schwerpunkte der Innen- und Außenpsychologie und bildet die Grundlage einer eigenständigen psychologischen Disziplin, der Gesundheitspsychologie. Viele Staaten verlagern den vorherrschenden Einfluss des Wirtschaftswachstums des Landes auf die Entwicklung eines gesunden Menschen, die Bildung einer gesunden Bevölkerung.

Gesundheit ist daher ein Maß für die Lebensqualität der Menschen und die staatliche Politik. In dieser Hinsicht ist es üblich, die Gesundheit einer Nation als Endergebnis staatlicher Politik zu verstehen: die Fähigkeit der Bürger, ihre Gesundheit als dauerhaften Wert zu betrachten, die Grundlage für die Erweiterung einer gesunden Familie, die Aufrechterhaltung und Stärkung des Arbeitspotenzials, die Entwicklung des Genpools, die Kreativität und die Spiritualität einer Person, die Sicherheit im gesamten Land und in der Nation .

Die Lösung neuer Probleme, die Suche nach wirksamen Methoden zur Erhaltung der Gesundheit, beinhaltet die Verbesserung des Bildungssystems mit dem Ziel, zusätzlich eine psychologisch-akmeologische Komponente zur Rettung der Gesundheit einzuführen und die Rettungskompetenz der russischen Bürger zu erhöhen.

Die Notwendigkeit, das angegebene Problem zu entwickeln, wird durch die in der modernen Gesellschaft bestehenden Widersprüche zwischen:

- die Bedürfnisse der Gesellschaft nach Spezialisten mit guter Gesundheit und dem Fehlen eines wissenschaftlich entwickelten psychologischen und akmeologischen Konzepts, das eine ganzheitliche Sicht auf die Kriterien, Mechanismen, Gesetze, Algorithmen, Technologien und Strategien für die Entwicklung der beruflichen Gesundheit bietet;

- die zunehmenden Anforderungen der Gesellschaft an die Wettbewerbsfähigkeit mit einem hohen Maß an Spezialisten für gesundheitsschonende Kompetenzen und dem vorherrschenden konservativen Bildungs- und Berufsumfeld, ein Weiterbildungssystem, das die Bedürfnisse von Spezialisten verschiedener Kategorien und Niveaus in Bezug auf Selbsterkenntnis, Selbstentwicklung, Selbstorganisation, Gesundheitsvorsorge und Selbstverbesserung nicht vollständig befriedigen kann;

- die vorhandenen Erfahrungen in der Tätigkeit psychologischer und akmeologischer Dienste, die eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung gewährleisten, und deren unzureichende Verwendung im allgemeinen Bildungssystem, im System der Umschulung des Personals, im System der Fortbildung und in der Hochschulbildung.

Die Auflösung dieser Widersprüche bestimmt das wissenschaftliche Problem dieser Studie, nämlich die Entwicklung und Rechtfertigung des psychologisch-akmeologischen Konzepts der Entwicklung der beruflichen Gesundheit eines Spezialisten, um die Wirksamkeit dieses Prozesses sicherzustellen.
Weiter >>
= Zum Lehrbuchinhalt springen =

Die Relevanz des Forschungsthemas

  1. Die Relevanz des Forschungsthemas
    Angesichts der radikalen sozialen Veränderungen, die in der russischen Gesellschaft in den letzten zwei Jahrzehnten stattgefunden haben, und gleichzeitig mit dem Verständnis der Bedeutung von IGOs ​​für die Entwicklung der Zivilisation, wurde es dringend notwendig, die tatsächlichen psychologischen Merkmale von IGOs ​​im modernen Russland, ihre Harmonisierungsfaktoren und die Suche nach einem einheitlichen Prinzip in diesen Beziehungen und Möglichkeiten der Konvergenz zu identifizieren Entwicklung auf diese
  2. Die Relevanz des Forschungsthemas
    Die Relevanz des Forschungsthemas ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, das Hochschulsystem in Russland zu modernisieren. Die Nationale Bildungslehre der Russischen Föderation und das Konzept der Modernisierung der russischen Bildung für den Zeitraum bis 2010 betonen die Rolle der Hochschulbildung bei der Vorbereitung einer wettbewerbsfähigen Persönlichkeit für einen zukünftigen Spezialisten. Hochschulbildung sollte nicht sein
  3. Problemstellung und Begründung der Relevanz des Forschungsthemas
    Darlegung des Problems und Begründung der Relevanz des Themas
  4. Relevanz des Themas. Begründung des Themas
    In den letzten 10-15 Jahren wurde ein Anstieg der Inzidenz von infektiöser Endokarditis festgestellt, der auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein kann: • Die Ausbreitung von Herzoperationen - das Auftreten einer infektiösen Endokarditis der Klappenprothese; • Erhöhte Disposition für die Krankheit bei: - angeborenen Herzfehlern (10-20%), einschließlich Muscheln
  5. Die Relevanz der Studie
    In der Psychologie begann die aktive Entwicklung des Problems des zwischenmenschlichen Verständnisses Mitte des 20. Jahrhunderts. Im Ausland war diese Zeit geprägt von einer aktiven Auseinandersetzung mit Wahrnehmungs- und Verständnisfragen der Menschen untereinander. Das Problem wurde im Rahmen der kognitiven Richtung der Sozialpsychologie untersucht. In Russland ist die Untersuchung des Verständnisproblems mit den Namen von G.M. Andreeva, A.A. Bodaleva, B.A. Eremeeva, S.V.
  6. Die Relevanz der Studie
    Die ethnische Wiederbelebung wird als eines der Hauptmerkmale der menschlichen Entwicklung im 21. Jahrhundert angesehen. Die Ähnlichkeit historischer Schicksale, Lebensstile und des ethnischen Bewusstseins der Völker multiethnischer Regionen legte den Grundstein für ein friedliches, tolerantes Zusammenleben und die gegenseitige Entwicklung. Die moderne Gesellschaft ist geprägt von integrativen Prozessen, dem Zusammenspiel verschiedener ethnischer Gruppen und Arten
  7. Die Relevanz der Studie
    In vielerlei Hinsicht hängt die Wiederbelebung Russlands von der Bereitschaft der Elite ab, als verbindliche Grundlage für die Gesellschaft das politische, sozioökonomische und kulturelle Leben des Landes zu entwickeln. In letzter Zeit hat das Interesse an der Erforschung von Eliten zugenommen. Die Medien werfen immer wieder Fragen zur Rolle der Elite in der modernen Welt auf, zu den Kriterien für die Bewertung ihrer Aktivitäten, zum Grad der Verantwortung und zum Grad ihrer Professionalität.
  8. Die Relevanz der Studie
    Liebe ist eines der Konzepte, deren Definition den Forschern viele Schwierigkeiten bereitet, angefangen bei der Psychoanalyse (Instinkt, Affekt usw.) bis hin zur modernen Sozialpsychologie (Kelley und Berscheid, 1999; Regan und Berscheid, 2004). Das psychologische Wesen dieses Phänomens ist bisher nicht bekannt. In der häuslichen akademischen Psychologie ist das Phänomen der Liebe bis vor kurzem
  9. Die Relevanz der Studie
    Das wissenschaftliche Interesse an den psychologischen Aspekten des Unternehmertums verschärft sich in Zeiten sozioökonomischer Transformationen, Krisen und Modernisierungsprozesse, deren Ergebnisse weitgehend von der kreativen Geschäftstätigkeit der Bürger und den persönlichen Eigenschaften der Unternehmer bestimmt werden. In verschiedenen Bereichen der beruflichen Praxis (im Gesundheitswesen, in der Bildung, in der Wissenschaft, im Sport usw.)
  10. Die Relevanz der Studie
    Der Eintritt Russlands in die Wiederbelebung seiner spirituellen Traditionen geht einher mit einer verstärkten Aufmerksamkeit für die Entwicklung einer moralisch reifen Persönlichkeit, die bereit ist, moralische und ethische Standards konsequent umzusetzen, die gesetzlichen Anforderungen einzuhalten und ihre staatsbürgerliche Pflicht zu erfüllen (I.V. Yezhov, S.A. Ermolaeva, N.A. Koval, V.M. Rozin, V.V. Rubtsov, E.V. Saiko, I.P. Smirnov, V.D. Shadrikov, N.I. Shevchenko und andere) Dies
  11. Die Relevanz der Studie
    Das Kontingent häufig kranker Kinder wächst von Jahr zu Jahr (Kasatkin V.N., 2001; Albitsky V.Yu., Baranov A.A., 2003, 2007). Die Ergebnisse der allrussischen klinischen Untersuchung von Kindern im Jahr 2002 bestätigten die negativen Trends im Gesundheitszustand der Kinder, die sich in den letzten zehn Jahren entwickelt haben: eine Abnahme des Anteils gesunder Kinder (von 45,5 auf 33,89%) bei gleichzeitiger Zunahme des Anteils von Kindern mit
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2019
info@medicine-guidebook.com