Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Organisation eines Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erb- und Erbkrankheiten / Haut- und sexuell übertragbare Krankheiten / Anamnese / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Valeologie / Intensivmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Erste Hilfe / Hygiene und epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Medizin / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinische Nachrichten
Für Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
Medizinische Parasitologie

MEDIZINISCHE PARASITOLOGIE

Gaponov S.P. Parasitäre Arthropoden 2005
Das Trainingshandbuch untersucht die Struktur, Biologie und den Lebenszyklus parasitärer Arthropoden. Adaptive Merkmale der Morphologie und Physiologie parasitärer Krebstiere, Insekten und Zecken werden hervorgehoben. Die Hauptformen des Parasitismus und mögliche Formen ihrer Entstehung innerhalb des Typs sind angegeben. Besonderes Augenmerk wird auf die blutsaugenden Arthropoden - Erreger von Infektionen und Infestationen - sowie auf die Durchblutungswege der wichtigsten natürlichen Herdkrankheiten gelegt. Das Handbuch richtet sich an Studierende der biologischen Fakultäten von Hochschulen. Empfohlen für den Einsatz in den Kursen "Parasitologie", "Medizinische und Veterinär Zoologie", "Arachnoentomologie"
Antonov M.M. Gewebehelminthen bei Erwachsenen und Kindern (Epidemiologie, Klinik, Diagnose, Behandlung, Prävention) 2004
Methodische Empfehlungen. Einleitung Ätiologie. Merkmale des epidemischen Prozesses. Immunopathogenese von Gewebehelminthiasen. Klinische und epidemiologische Merkmale bestimmter Arten von Gewebehelminthiasen. Toxocariasis. Trichinose. Echinokokkose. Zystizerkose. Labordiagnose von Gewebehelminthen. Instrumentelle diagnostische Methoden. Differentialdiagnose. Behandlung von Gewebehelminthen. Dispensary Beobachtung. Prävention
Gaponov S.P. Parasitäre Protozoen 2003
Das Trainingshandbuch untersucht die Struktur und den Lebenszyklus von Protozoen, die bei Tieren und Menschen parasitär sind. Das Handbuch richtet sich an Studierende der biologischen Fakultäten der Hochschulen Russlands. Empfohlen für den Einsatz in den Kursen "Parasitologie", "Protozoale Krankheiten", "Medizinische Zoologie", "Protozoologie"
Vortrag Bandwürmer 2000
Allgemeine Eigenschaften. Unbewaffnete (Stier-) Kette, Taeniarhynchus saginatus. Bewaffnete (Schweine-) Kette, Taenia solium. Zystizerkose. Zwergbandwurm, Hymenolepis papa. Echinococcus, Echinococcus granulosus. Alveococcus, Alveococcus multilocularis. Breites Band, Diphyllobothrium latum. Sparganosis.
Beer S.A. Theoretische Parasitologie, wie man sie versteht, was ist in ihren Aufgaben enthalten? 2000
Das Material wurde auf zwei theoretischen Seminaren über die Probleme der allgemeinen Biologie, Ökologie und der rationellen Nutzung biologischer Ressourcen des Departements für Biowissenschaften der Russischen Akademie der Wissenschaften diskutiert. Die Diskussion der theoretischen Parasitologie sollte mit den grundlegenden Konzepten des Parasitismus beginnen und mit dem Postulat, dass die Synthese bestimmter parasitologischer Theorien letztendlich zur Schaffung eines speziellen wissenschaftlichen Gebiets führen sollte - der theoretischen Parasitologie.
Cherepanov A.A., Moskvin A.S., Kotelnikov G.A., Khrenov V.M. Differentialdiagnose von Wurminfektionen durch die morphologische Struktur von Eiern und Larven von Krankheitserregern 1999
Atlas ist ein methodisches Instrument für Laborspezialisten (Tierärzte und Laborassistenten), Lehrer, Studenten der höheren Bildungseinrichtungen und anderer Einrichtungen der Veterinärmedizin. Darüber hinaus kann es für Angehörige der Gesundheitsberufe und Umweltbiologen von praktischem Interesse sein. Es liefert Daten zu den wichtigsten Erregern von Helminthiasen, Methoden zu deren Diagnose sowie charakteristische Anzeichen von Eiern und Larven von Helminthen der häufigsten Arten in anschaulicher und beschreibender Form. Bei der Diagnose von Helminthen wird besonderer Wert auf Größe, Form, Struktur von Eiern und Parasitenlarven gelegt. Das Handbuch beschreibt die Methode ihrer Mikrometrie sowie die Methode der quantitativen koproovoskopischen Diagnose.
Methodische Anleitung für die Kurs- und Laborarbeit für Studierende des 1. und 3. Studienjahres der Fakultät für Biologie. Parasitologie 1998
Die wichtigsten Probleme der Entstehung und Entwicklung von Parasitismus, die Merkmale der morphologischen und physiologischen Anpassung an den parasitären Lebensstil, Lebenszyklusstrategien sowie die häufigsten parasitären Infektionen, ihre Krankheitserreger, Klinik, Prävention und diagnostischen Methoden werden berücksichtigt. Das Handbuch richtet sich an Studenten von 1 und 3 Kursen, die allgemeine und private Parasitologie studieren.
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com