Патологическая анатомия / Педиатрия / Патологическая физиология / Оториноларингология / Организация системы здравоохранения / Онкология / Неврология и нейрохирургия / Наследственные, генные болезни / Кожные и венерические болезни / История медицины / Инфекционные заболевания / Иммунология и аллергология / Гематология / Валеология / Интенсивная терапия, анестезиология и реанимация, первая помощь / Гигиена и санэпидконтроль / Кардиология / Ветеринария / Вирусология / Внутренние болезни / Акушерство и гинекология Medizinische Parasitologie / Pathologische Anatomie / Pädiatrie / Pathologische Physiologie / Hals-Nasen- Ohrenheilkunde / Organisation des Gesundheitssystems / Onkologie / Neurologie und Neurochirurgie / Erbkrankheiten / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Geschichte der Medizin / Infektionskrankheiten / Immunologie und Allergologie / Hämatologie / Intensivtherapie, Anästhesiologie und Wiederbelebung, Erste Hilfe / Hygiene und hygienisch-epidemiologische Kontrolle / Kardiologie / Veterinärmedizin / Virologie / Innere Krankheiten / Geburtshilfe und Gynäkologie
Zuhause
Über das Projekt
Medizinnachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Ahead Weiter >>

Inhalation Drug Delivery bei Kindern


Bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen werden die Vorteile der direkten Abgabe des Arzneimittels in die Lunge durch die breite Anwendung von inhalativen GCS, p2-Agonisten und Anticholinergika deutlich gezeigt. Ein hohes Lungen- / systemisches Bioverfügbarkeitsverhältnis liefert den maximalen gewünschten Effekt und minimale Nebenwirkungen. Eine wirksame Abgabe von Medikamenten an die Lunge ist jedoch eine schwierige Aufgabe, abhängig von der Bildung eines relativ stabilen und hochwertigen Aerosols und der Atmungsfähigkeit des Patienten. Moderne Technologie liefert durchschnittlich 10% der nominalen Dosis des Medikaments in die Lunge. Daher wird die Wirksamkeit der Behandlung weitgehend durch die richtige Wahl des Trägers bestimmt, wobei das Alter, die Präferenzen des Patienten sowie das klinische Bild der Erkrankung berücksichtigt werden.
Bei Kindern werden drei Arten von Geräten verwendet: Atemluft-Aerosol-Inhalatoren (atembare, atmungsaktive AIDs), Vernebler und Pulverinhalatoren (PIs).
Empfehlungen zur Auswahl eines Inhalationsgeräts bei Kindern sind in der Tabelle zusammengefasst. 7.3.
Dem Kind sollte ein individueller Inhalator zur Verfügung gestellt werden, der seinem Alter und seinen individuellen Bedürfnissen entspricht.

DAI ist das am weitesten verbreitete Gerät zur Inhalation von Bronchodilatatoren und entzündungshemmenden Medikamenten. Bei Verwendung eines Dosierinhalators ist eine Synchronisation zwischen dem Drücken der Sprühdose zum Ausstoßen des Aerosols und dem Inhalieren des Babys erforderlich. Um technische Fehler zu vermeiden, wird empfohlen, DAI mit einem Spacer zu verwenden, der die Ablagerung des Arzneimittels in der Mundhöhle und im Rachenraum signifikant reduziert, die Abgabe in die Lunge verbessert, zur schnellen Linderung der Symptome bei Kindern während einer Verschlimmerung des Asthma bronchiale beiträgt und insbesondere die Anzahl lokaler und systemischer Nebenwirkungen verringert Anwendung von ICS. Als Alternative zu den üblichen Abstandhaltern wird eine günstigere Option vorgeschlagen - das Jet-System. Die Verwendung eines Düsensystems, bei dem es sich um einen kompakten Abstandshalter mit Wirbelpartikelstrom handelt, ermöglicht die Lösung des Problems der Synchronisation des Atems und der Inhalatoraktivierung und erfordert auch bei Patienten mit schwerer Bronchialobstruktion keine Anstrengung. Die Verwendung eines Abstandhalters schließt jedoch nicht die Notwendigkeit einer geeigneten Inhalationstechnologie aus. Um das Problem der Synchronisation von Inhalations- und Inhalationsmanövern zu lösen, werden atemaktivierte AIDs (zum Beispiel der Inhalator Easy Breath) vorgeschlagen. Zur Aktivierung des Inhalators genügt eine inspiratorische Flussrate von 10-25 l / min. Aufgrund dieser Eigenschaften des Geräts ist es für die meisten Patienten mit Asthma bronchiale verfügbar, selbst bei schweren Atemwegsobstruktionen.
Die geringe Mindestinspirationsrate, die zur Aktivierung des Geräts erforderlich ist, und die einfache Inhalationstechnik ermöglichen den Einsatz des Inhalators Easy Breathing bei Kindern ab drei Jahren sowohl für die Basistherapie (Baclaslon Eco Easy Breath) als auch für die Notfallbehandlung (Salamol Eco Easy Breath).
Die Verwendung von PI erfordert keine Synchronisierung der Inhalation mit der Aktivierung des Inhalators. Da der effektive Einsatz von PI einen ausreichenden inspiratorischen Aufwand erfordert, werden diese Lieferfahrzeuge bei Kindern im Alter von 4-5 Jahren eingesetzt.
Novolizer ist ein Pulver-Inhalator mit Mehrfachdosis, der Budesonid enthält. Er bietet eine dreifache Kontrolle der Inhalationsmethode, garantiert eine genaue Dosierung, bietet eine hohe pulmonale Ablagerung, verbessert die Disziplin des Patienten und verfügt über einen Mechanismus, der das versehentliche Einatmen mehrerer Dosen verhindert.
Pulverinhalator Aerolizer ist für Kinder von Vorteil, da er ein Inhalator mit geringem Widerstand ist (wenig Inhalationsaufwand) und einen hohen Lungenanteil liefert. Die geringe Variabilität der Inhalationsdosen gewährleistet die Dosierungsgenauigkeit von Formoterol. Bei Verwendung des Aerolizers können der Patient und seine Eltern den Inhalationsprozess nach dem Prinzip „Ich höre! Fühlen Sie sich! Ich verstehe! “: Der Patient hört, wie sich die Kapsel während der Inhalation dreht, spürt den süßlichen Geschmack der Droge im Mund, sieht, wie leer die Kapsel nach der Inhalation ist (wenn nötig, kann sie die Inhalation wiederholen).
Vernebler ist ein Inhalationsgerät, das einen feinen Sprühnebel eines Arzneimittels (Lösung oder Suspension) verwendet. Die Abgabe des Medikaments unter Verwendung eines Zerstäubers wird für 5-10 Minuten durchgeführt. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, den Atemzug zu synchronisieren, eine minimale Zusammenarbeit mit dem Patienten ist erforderlich, die Verwendung von ausreichend hohen Dosen des Arzneimittels ist möglich; Eine kontinuierliche Medikamentenzufuhr erfolgt mit einem Kompressor, der eine schnelle Abgabe des Medikaments an die Atemwege gewährleistet. Vernebler werden bei der Behandlung von Exazerbationen von Bronchialasthma bei Kindern ab den ersten Lebensmonaten eingesetzt. Während einer Exazerbation wird die Medikamentenabgabe mit einem Vernebler bei allen kleinen Kindern und bei den meisten Kindern in anderen Altersgruppen bevorzugt. Dies ist der Grund für die weit verbreitete Anwendung der Vernebeltherapie bei der Behandlung von Anfällen von Bronchialasthma bei Krankentransporten, in Notaufnahmen und in spezialisierten Abteilungen von Krankenhäusern. Der Vernebler kann zur Langzeittherapie bei kleinen Kindern verwendet werden.
<< Ahead Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Inhalation Drug Delivery bei Kindern

  1. DROGEN FÜR KINDER
    Die Autoren erinnern daran, dass nur der behandelnde Arzt für die richtige Auswahl der Medikamente und deren Dosierung verantwortlich ist. Alle Medikamente werden nach dem Körpergewicht des Kindes berechnet. Um die Konzentration in mg / ml neu zu berechnen, multiplizieren Sie die prozentuale Konzentration des Arzneimittels mit 10. Beispiel: Eine 2% ige Lösung von Succinylcholin enthält 2 x 10 = 20 mg / ml. Adenosin 0,05 mg / kg Ladedosis in Form eines schnellen intravenösen Bolus,
  2. Die Verwendung von antibakteriellen Medikamenten bei Kindern
    Die physiologischen Eigenschaften des Körpers des Kindes, die zu Änderungen in der Pharmakokinetik von Arzneimitteln führen, können die Auswahl und Dosierung antiinfektiöser Chemotherapeutika erheblich beeinflussen. Die Verwendung einiger von ihnen in der Pädiatrie ist aufgrund des Risikos einer schweren, oft altersspezifischen HP untersagt oder eingeschränkt. Die Verwendung von AMPs bei Neugeborenen, insbesondere
  3. MODERNE TIERARZNEIMITTEL UND MITTEL ZUR PFLEGE VON KATZEN, ENTWICKELT VON INNERSTAATLICHEN UND AUSLÄNDISCHEN FIRMEN.
    MODERNE VETERINÄR-ARZNEIMITTEL UND BEDEUTUNG FÜR DIE PFLEGE VON KATZEN, ENTWICKELT VON DOMESTIC UND FOREIGN
  4. Dosierungen antimikrobieller Arzneimittel unter Berücksichtigung des Alters der Kinder
    Medikamentenalter Tägliche Dosis Zeitraum zwischen den Injektionen Verabreichungsweg Natürliche Penicilline Benzylpenicilline (1) Bis zu 7 Tage 50.000 IE / kg 8-12 h / m oder 1 Woche-1 Jahr 75.000-100.000 IE / kg 4—6 h das gleiche Über 1 Jahr 25 000-100 000 6-8 h, 4-6 h, 2-4 h Innen, in / m, in / in IE / kg Bei schweren Infektionen (Meningitis) 200 000-400 000 4— 6 Stunden, 2–4 Stunden in a / m oder / w / IE / kg 0–14 Jahre
  5. GRUNDLEGENDE ANTI-VIRAL-VORBEREITUNGEN FÜR KINDER
    HAUPT-ANTI-VIRAL-VORBEREITUNGEN FÜR
  6. Entnahme und Transport von Stuhlproben ins Labor
    Ein Gummihandschuh nimmt etwa 100 g Stuhl aus dem Rektum von Tieren oder die gerade während eines Stuhlgangs ausgeschieden wurden. Im letzteren Fall nehmen Sie eine Probe von der Oberseite des Exkrements, die nicht mit dem Boden oder dem Boden in Kontakt kommt. Hand und Pinzette nach der Entnahme jeder Probe gründlich gewaschen. Proben von Kleintieren werden mit einer Birne genommen. Drehen Sie die Spitze der in das Rektum injizierten Birne. Bei
  7. Klinische Pharmakologie Inhalationsanästhetika
    Zu Beginn der Anästhesiologie wurden nur Inhalationsanästhetika - Lachgas, Äther und Chloroform - verwendet, um eine Vollnarkose auszulösen und aufrechtzuerhalten. Ether und Chloroform sind in den Vereinigten Staaten seit langem verboten (hauptsächlich aufgrund von Toxizität und Entzündbarkeit). Gegenwärtig gibt es sieben inhalierte Anästhetika im Arsenal der klinischen Anästhesiologie: Lachgas, Halothan (Fluorothan), Methoxyfluran,
  8. REGELN FÜR LIEFERUNG UND MEDIENAUSWAHL
    Honig kann in einheitlichen und nicht einheitlichen Behältern auf den Markt gebracht werden: in Holzfässern, Aluminiumflaschen, Glas, Emaille- und Steingutgeschirr. Behälter aus Eichen- und Nadelbäumen sowie bemalte, rostige, kupfer- und verzinkte Behälter sind nicht zulässig. Honig wird zur Prüfung angenommen, wenn der Eigentümer eine Veterinärbescheinigung oder eine Veterinärbescheinigung besitzt. F.2
  9. BORNING, LAGERUNGSBEDINGUNGEN UND LIEFERUNG VON MATERIALIEN FÜR DIE LABORFORSCHUNG
    Abgabe von klinischem und biochemischem Material an das klinisch-diagnostische Labor Bei Laboruntersuchungen streben Labormitarbeiter nach einer möglichst genauen Reproduktion der Analyseverfahren, um ein zuverlässiges Analyseergebnis zu erhalten. Dies ist jedoch aus der Praxis eines Labors bekannt: Die Ergebnisse von Labortests sind nicht immer korrekt. Unter den vielen Faktoren
  10. Lieferung von Material an das klinisch-diagnostische Labor für immunologische und mikrobiologische Forschung
    Regeln für die Vorbereitung der Probanden, die Einnahme und die Bedingungen für die Lagerung und Bereitstellung von Material für die Forschung im KDL Immunologische Studien Zur Untersuchung des körpereigenen Immunsystems werden venöses Blut (Plasma, Serum, Formelemente: rote Blutkörperchen, Leukozyten, Lymphozyten), Kapillarblut und biologische Flüssigkeiten verwendet: Urin. , Speichel, Galle, Milch usw. Venöses Blut
  11. Inhalationsanästhetika
    Inhalationsanästhetika bewirken eine typische zweiphasige Änderung des EEG. Isofluran ist das einzige Inhalationsanästhetikum, das in klinischen Dosen (1–2 MAC) die bioelektrische Aktivität unterdrückt, bis eine Isoline im EEG erscheint. Bei der Verwendung von Desfluran und Enfluran in hohen Dosen (> 1,2 bzw. 1,5 MAC) kann auf dem EEG ein „Splash-Unterdrückungsbild“ erzielt werden, das jedoch nicht vollständig ist
  12. INHALATIONSMETHODEN ALLGEMEINER ANÄGHESIEN
    Inhalationsnarkose ist die häufigste Art der Anästhesie. Dies wird durch die Einführung flüchtiger oder gasförmiger Medikamente in den Körper erreicht. Dementsprechend kann nur die Methode aufgerufen werden, wenn der Patient das Betäubungsmittel unter Erhalt der spontanen Atmung einatmet. Wenn das Inhalationsanästhetikum in die Lunge gezwungen wird, ist es insufflational
  13. Inhalationsanästhetika
    Inhalationsanästhetika werden nicht über die Nieren ausgeschieden, haben keinen merklichen direkten Einfluss auf den renalen Blutfluss und erleichtern auch die Blutdruckkontrolle. Aus diesen Gründen gelten sie als ideale Medikamente für die Anwendung bei Nierenfunktionsstörungen (Kap. 31). Leichte bis mittelschwere Nierenfunktionsstörungen wirken sich nicht auf die Resorption und Verteilung des Anästhetikums aus, sondern bei Anämie (Hb <50 g / l) bei Patienten mit chronischem Nierenversagen
  14. Allgemeine Inhalationsanästhesie
    Inhalationsanästhesie ist die häufigste Form der Allgemeinanästhesie, die durch die Injektion flüchtiger oder gasförmiger Medikamente in den Körper durch die Atemwege erreicht wird. Die physikalischen Eigenschaften von Inhalationsanästhetika sind in vieler Hinsicht den Inertgasen ähnlich. Sie dringen in den anästhesierten Körper ein und werden durch die Atemwege aus diesem freigesetzt. Verzögert im Körper und
  15. Inhalationsanästhetika
    Inhalationsanästhetika bewirken eine starke dosisabhängige Abnahme der Amplitude und eine Erhöhung der EP-Latenz. Um diesen Effekt zu reduzieren, schlagen einige Autoren vor, die Dosis von Isofluran und Enfluran auf 0,5 MAC und Halothan auf 1 MAC zu begrenzen. Distickstoffoxid verringert die Amplitude, steigt jedoch nicht an
  16. ÜBERDOSE VON INHALATIONSANHÄRTEN
    Definition Übermäßige Konzentration eines inhalativen Inhalationsanästhetikums bildet eine absolute oder relative Überdosierung: absolute Überdosierung: Die Konzentration des Anästhetikums ist signifikant höher als die gewünschte; Relative Überdosierung: Die gewünschte Konzentration des Anästhetikums verursacht Herz-Lungen-Misserfolg. Ursachen Fehler beim Einstellen der gewünschten Inhalationskonzentration
  17. Inhalationsanästhesie.
    Diese Art der Anästhesie beinhaltet den Fluss von Betäubungsmitteln durch die Atemwege. Derzeit wird relativ selten Maskenanästhesie eingesetzt. Die Hauptart der Anästhesie ist die Endotrachealanästhesie. Die Durchführung der Inhalationsnarkose erfordert den Einsatz von Anästhesiegeräten, mit denen genau dosierte Mengen an Betäubungsmitteln in die Atemwege des Patienten abgegeben werden können.
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medicine-guidebook.com