Zuhause
Über das Projekt
Medizin Nachrichten
Zu den Autoren
Lizenzierte Bücher über Medizin
<< Voraus Weiter >>

Ich bin nicht hysterisch, ich habe nur Progesteron fallen gelassen!


Hier sitzen Sie zum Beispiel bei der Arbeit und sprechen in Skype mit einem jungen Mann, in den Sie schrecklich verliebt sind und mit dem Sie glücklich leben wollen. Aber du bist irgendwie besorgt, dass er dich wahrscheinlich nicht liebt, und du versuchst, Zeichen von Aufmerksamkeit aus ihm zu ziehen. Der junge Mann schreibt dir ehrlich einen Paragraphen von Komplimenten, aber gleichzeitig bemerkt er, dass er sich über die direkten Forderungen über sie ärgert. Und hier fängst du wirklich an zu weinen! Reduzieren Sie Skype! Schreibe ihm eine SMS, die du verlassen musst, weil du dich nicht ankommst! Schreibe einen ausführlichen Brief darüber! Sich weigern zu treffen! Zwei Tage später, kommen Sie zur Besinnung, denken Sie: "Was war das?!" Und versuchen Sie Kontakt herzustellen - und Sie haben immer noch Glück, wenn Ihr Gesprächspartner bis zu diesem Moment keine Wohnung mieten konnte und Sie mit mir einverstanden sind kann glücklich zusammen sein.
Nicht alle Frauen kommen zu solch tragischen Manifestationen, aber das Risiko von Konflikten mit denen um sie herum ist sehr hoch. Es ist ein prämenstruelles Syndrom, eine vollständig offiziell anerkannte Krankheit, die in der Internationalen Klassifikation der Krankheiten enthalten ist. Die Palette der möglichen Symptome im Zusammenhang mit PMS ist erstaunlich. Frauen erleben Kopfschmerzen und Muskelschmerzen, Übelkeit, Schmerzen in den Milchdrüsen, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, unzureichenden Hunger, sie können sich nicht konzentrieren, sind ängstlich, reizbar, weinerlich usw. Laut der Medical University in South Carolina mindestens eine PMS-Symptome - am häufigsten Verhaltensstörungen - erleben 85% der Frauen jeden Monat. Ungefähr 5% leiden an einer prämenstruellen dysphorischen Störung, der schwersten Form von PMS, bei der eine Frau gezwungen wird, Antidepressiva einzunehmen, da ihr schlechter Gesundheitszustand in Kombination mit Panikattacken und Stimmungsschwankungen ihr die Fähigkeit zur normalen Arbeit und allgemeinen sozialen Bindungen nimmt.
Die Ursachen aller verschiedenen physiologischen Symptome von PMS sind noch nicht vollständig erforscht, da hier ein ganzer Komplex von Faktoren eine Rolle spielt: Neben den tatsächlichen Veränderungen des Hormonspiegels in den letzten Tagen des Menstruationszyklus leisten die individuellen genetischen Eigenschaften der Frau, ihre Ernährung, das Stressniveau in ihrem Alltag einen großen Beitrag , die Menge an Alkohol und Kaffee konsumiert und mehr. Es kann jedoch bereits als erwiesen angesehen werden, dass die Schlüsselrolle bei Verhaltensänderungen bei PMS in einem starken Rückgang des Progesteronspiegels vor der Menstruation liegt.
Progesteron wird eigentlich benötigt, um Gebärmutterkontraktionen zu verhindern. In der Mitte des Zyklus, nachdem das Ei den Eierstock verlässt, bildet sich an seiner Stelle ein gelber Körper, der für weitere zwei Wochen Progesteron produziert. Wenn das Ei befruchtet worden ist, wird der Corpus luteum weiter arbeiten, und dann wird seine Funktion von der Plazenta abgefangen, und der Progesteronspiegel bleibt während der gesamten Schwangerschaft hoch. Aber wenn eine Frau nicht schwanger wird, dann hört der Corpus luteum auf zu arbeiten, der Progesteronspiegel fällt stark ab und die Menstruation beginnt.
Progesteron selbst hat keinen Einfluss auf die Psyche. Auf der anderen Seite wird es im Körper in Allopregnanolon umgewandelt, und diese Substanz wirkt im Gehirn auf Rezeptoren für Gamma-Aminobuttersäure.
<< Voraus Weiter >>
= Gehe zum Tutorial content =

Ich bin nicht hysterisch, ich habe nur Progesteron fallen gelassen!

  1. Progesteron-Funktion
    Progesteron reduziert die Schwellung der Gewebe der Brustdrüsen und der Gebärmutter, fördert die Verdickung der Flüssigkeit, die der Gebärmutterhals absondert, und die Bildung des sogenannten Schleimpfropfens, der den Gebärmutterhalskanal verschließt. Im Allgemeinen wirkt Progesteron, das die Gebärmutter für die Schwangerschaft vorbereitet, so, dass es ständig in Ruhe ist, reduziert die Zahl der Kontraktionen. Darüber hinaus ist das Hormon Progesteron
  2. Herpes simplex
    Herpes-simplex-Virus (HSV) ist ein DNA-haltiges filterbares Virus. Es gibt HSV-1 - der Erreger der überwiegend nicht genitalen Formen und HSV-2 - der Erreger der genitalen Formen der Krankheit. Die Infektionsquelle ist eine infizierte Person sowohl in der klinischen Manifestation als auch in der Phase der latenten Infektion. Das Virus kann aus verschiedenen biologischen Geheimnissen isoliert werden.
  3. Ich habe große Schwierigkeiten mit dem Konzept der Verantwortung. Ich wurde geschlagen, und ich erlebte alle möglichen Schwierigkeiten. Ich glaube, ich war nicht immer schuld.
    Was sagst du dazu? Aus Ihrer Frage folgt, dass Sie sich für schuldig halten. Sie sagen zu sich selbst: "Ich habe nichts falsch gemacht; Warum ist es mir dann passiert? "Sehr oft verwechseln Menschen Schuld und Verantwortung. Ihre Verantwortung für das, was Ihnen passiert ist, liegt in Ihrer Fähigkeit zu erklären, dass das Leben, das Sie gelebt haben, nicht einfach war, und vor allem, dass Sie alles verstehen
  4. Kürzlich wurde ich ausgeraubt, und ich verstehe nicht, wie das von mir kommen kann, da ich noch nie jemandem etwas gestohlen habe. Warte auf deine Erklärungen.
    Bist du sicher, dass du nie etwas von irgendwem genommen hast? Schau dir an, was dich in dieser Farbe am meisten beschäftigt. Sie sagen oft zu mir: "Was mich am meisten beunruhigt ist, dass sie in meine Privatsphäre eingedrungen sind, dass jemand anderes in meine Sachen gegraben hat." Wenn dies der Fall ist, sind Sie sicher, dass Sie sich nie in das Privatleben von jemandem gegraben haben oder es nicht tun wollten? Oder dass sie nie gestohlen haben
  5. Thema: Einfachste
    Klassifizierung der einfachsten. Krankheitserreger für Menschen Protozoen. Morphologie, Physiologie, Ökologie, Entwicklungszyklen
  6. Die einfachsten und Viren
    In jüngster Zeit wurden in den Protozoen der Vorläufer - Trichomonas vaginalis, Giardia lamblia, Leishmania braziliensis, Eimeria spp. und Babesia spp. Alle diese Viren haben ähnliche Eigenschaften, nämlich enthalten sie zweisträngige RNA, deren Größe 5-7 kb beträgt, und haben eine sphärische oder ikosaedrische Form mit einem Durchmesser von 30-40 nm. Von den einfachsten Viren besser
  7. Parasitäre Protozoen.
    Parasitäre Arten sind ungleichmäßig über einzelne systematische Gruppen von Protozoen verteilt. Arten von Sporozoen, Cnidosporidia sind vollständig durch Parasiten vertreten, unter Sarcodina gibt es nur eine kleine Anzahl von parasitischen Amöben. Eine ganze Reihe von parasitären modifizierten Gruppen finden sich unter Ciliaten. In Flagellaten sind ganze Gruppen zu der parasitären Lebensweise übergegangen, manchmal sehr zahlreich
  8. Einfach oder detailliert?
    Sie können jedes Ding einfach betrachten. Vielleicht wird die Idee mit vollkommener Genauigkeit und mit allen Details * dargestellt, aber wir sollten in der Lage sein, schnell ihre Essenz (was auch immer es ist) zu erfassen. Hier drückt sich die Schönheit eines einfachen Bildes aus: Da wir schnell verstehen können, müssen wir ebenso schnell feststellen, ob es Sinn macht oder nicht **. * Nur wegen der Einfachheit ist etwas noch nicht
  9. Einfache Entscheidungsfindung
    Eine einfache Wahl von zwei Alternativen ist bekannt als die dyadische Lösung (aus dem lateinischen Wort dyas, was "zwei" bedeutet). Dyadic Lösungen sind der erste Schritt, um Dinge in der Liste Ihrer Prioritäten zu ordnen. Dyadische Lösungen sind Lösungen entsprechend der Art der Bewertung von alternativen Qualitäten und umfassen die folgenden einfachen Arten der Wahl: ja / nein; besser / schlechter; stärker / schwächer; mehr
  10. Einfache Dyspepsie
    EINFACHE DYSPEPSIE - eine akute Verdauungsstörung funktioneller Art, gekennzeichnet durch Erbrechen, Durchfall ohne wesentliche Störung des Allgemeinzustandes. ÄTIOLOGIE. In der Ätiologie sind der Ernährungsfaktor, Defekte in der Pflege (Überhitzung, Verletzung der Fütterungsform) sowie infektiöse Faktoren (meist - E. coli) führend. Prädisponierende Faktoren sind: früh künstlich
  11. Einfach. Gürtelrose.
    Einfaches vesicular und Herpes Zoster. Herpes simplex: Eine rezidivierende Erkrankung, die durch das Auftreten eines Vesikelausschlages auf einer erythematösen Basis mit der Entwicklung von Erosionen gekennzeichnet ist. Oft schließt sich eine Sekundärinfektion mit Staphylokokken oder Streptokokken an. Mit Hilfe einer Probe von Tsank (Kratzen von der Basis einer frischen Blase nach einem Einschnitt seiner Kuppel) werden riesige multinukleäre Zellen entdeckt.
  12. Herpes simplex
    Die Infektion von Herpes simplex manifestiert sich klinisch in der Zerstörung vieler Organe und Gewebe, begleitet von dem Auftreten gruppierter Blaseneruptionen auf der Haut und den Schleimhäuten. Es neigt zu einem langen latenten Verlauf mit periodischen Rückfällen. Ätiologie. Das Herpes-simplex-Virus enthält DNA, die sich im Gewebe des Hühnerembryos im Dottersack gut vermehrt, verursacht die Eigenschaft
  13. Einfache Salate
    Laut Leslie Powell, einem englischen Naturheilkundler, "gibt es ein Dutzend Rezepte für einen Pfennig, und die meisten von ihnen, die über normale Kanäle erhalten werden können, verursachen ein Gefühl der Angst bei Menschen mit Ernährungsproblemen: so oft widersprechen sie der Natur, sind exquisit durch Künstlichkeit, sind kulinarische Handlungen Sabotage und führen aller Wahrscheinlichkeit nach zu Verdauungsstörungen. "" Normalerweise fügt es hinzu
  14. Thema: PATHOGEN, einfach
    Pathogene Protozoen. Systematik. Ökologie. Biologische Eigenschaften. 3.1. Plasmodia Malaria. Morphologie. Entwicklungszyklen Die Pathogenese von Malaria, Immunität. Labordiagnose. Antimikrobielle Medikamente. Prävention. 3.2. Toxoplasma. Giardia, Leishmania, Trypanosomen, Trichomonas, Amöben, Balantidien. Morphologie und Kultivierung. Pathogenese. Labordiagnose. Antimikrobiell
  15. Thema: PATHOGEN, einfach
    Pathogene Protozoen. Systematik. Ökologie. Biologische Eigenschaften. 3.1. Plasmodia Malaria. Morphologie. Entwicklungszyklen Die Pathogenese von Malaria, Immunität. Labordiagnose. Antimikrobielle Medikamente. Prävention. 3.2. Toxoplasma. Giardia, Leishmania, Trypanosomen, Trichomonas, Amöben, Balantidien. Morphologie und Kultivierung. Pathogenese. Labordiagnose. Antimikrobiell
  16. Einfache Vulvektomie
    Diese Operation wird in Fällen gezeigt, in denen die bestehenden Läsionen der Vulva nicht durch konservative Behandlung oder durch lokale Exzision beseitigt werden können. Dazu gehören häufige Formen von Vulvakarzinomen (in situ oder mikro-invasiv), Paget-Krankheit und gemeinsame Leukoplakie. Einfache Vulvektomie, im Gegensatz zu radikalen, erfordert nicht die Entfernung aller Gewebe an der Faszie des Perineums. Bis zu
  17. 2. EASY SHUNTS
    Einfache Shunts sind pathologische Botschaften zwischen der rechten und linken Herzhälfte, die nicht mit anderen Defekten kombiniert werden. Normalerweise ist der Druck in den linken Teilen des Herzens höher, so dass die Entladung meistens von links nach rechts erfolgt, so dass der Blutfluss durch die rechten Teile des Herzens und der Lungengefäße zunimmt. Bei einer bestimmten Größe und Lokalisation der pathologischen Nachricht, hoher Druck der linken
  18. . EINFACHE HERPES-VIREN
    Lawrence Corey (Lawrence Corey) Definition. Herpes-simplex-Viren (HSV-1; HSV-2) (Herpesvirus hominis) verursachen eine Vielzahl von Infektionskrankheiten, die die Schleimhäute und die Haut, das Zentralnervensystem und manchmal die inneren Organe betreffen. Die Schaffung von wirksamen antiviralen Medikamenten, die HSV beeinflussen, erhöhte die klinische Bedeutung der schnellen Erkennung von diesem
  19. Einfache Ruderbewegungen.
    Dieser Komplex zielt darauf ab, die Geschicklichkeit des Rutschens zu festigen und lehrt die einfachsten Ruderbewegungen 1. Rutschen, liegend auf der Brust, mit häufigen abwechselnden Bewegungen mit den Beinen, Arme a) gestreckt nach vorne, b) ein Arm nach vorne, der andere am Oberschenkel {foto324} 2. Ähnlich, Nummer 1, aber auf dem Rücken liegend {foto325} 3. Auf den Rücken gleiten mit den Bewegungen der Beine, die Hände an den Oberschenkeln führen Ruderbewegungen aus, nur die Hände (Ellenbogen)
Medizinisches Portal "MedguideBook" © 2014-2016
info@medizin-guidebook.com